• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Aufbau SDC FR706.

manurie

Aktives Mitglied
Das mit dem Lenkerband wickeln übe ich vielleicht mal. :D
Transparente Kabelbinder sind nur eine Notlösung, gefällt mir selbst nicht.
Linker und rechter Bremszug sind extra so montiert, habe ich so an meinen sämtlichen Rädern, Vorderradbremse gehört nach rechts, bin Motorradbremser :p
Die STI hätte ich vielleicht höher montieren können, aber dann komme ich aus der Unterlenkerposition nicht mehr so fix an die Bremshebel, aber die STI-Position passt bei mir sehr gut beim fahren. :cool:

Das SDC fährt sich sehr gut, hervorragender Vortrieb, bin vorher nur einen modernisierten Stahlrenner von 1989 gefahren. Laut Strava bin ich in den letzten 2 Tagen ein paar PR's gefahren, da ich ja die Wattwerte ja vergleichen kann, ist das SDC messbar viel schneller. Vorgestern ne Zeit von 18:58min zu vormals 21:02min bei einer identischen Wattleistung in einer leichten windstillen Steigungstrecke gefahren. :)

Jetzt muss ich mir doch mal ein Paar Rennradschuhe kaufen, fahre sonst immer Plattformpedals mit FiveTen Freeride, auch am RR, oder SPD(MTB), komme eigentlich ja vom Mountainbiken.
 

pepperbiker

Aktives Mitglied
SPD kannste beruhigt lassen...wenn du mal bei RTFs schaust, wirst du feststellen, dass viele die mMn praktischeren SPDs fahren.
 

pepperbiker

Aktives Mitglied
Mein SDC FR-706 steht übrigens wieder zum Verkauf (38cm, komplett mit Gabel, KCNC-Steuersatz, neue Shimano BBR60-Lagerschalen, Zugeinsteller). Ich habe ihn gegen einen PlanetX RT80 getauscht. Der Gabelschaft ist schaut etwa 70 mm über den Steuersatz hinaus, kann also auch mit weniger Überhöhung gefahren werden. Rahmen war mir persönlich doch zu weich im TL-Bereich und der lange Hebel der 400 mm-Stütze auch grenzwertig.
WP_20160804_15_01_22_Rich.jpg


Das Rahmenset ist aber technisch einwandfrei. Falls jemand Interesse hat, einfach melden.
 

Holger70

Einfach nur Rad fahren
Zwar kein 706 ein SDC.Ist der ehemalige Rahmen von Maggus1.
Zur Zeit noch mit Mavic Aksium als Winterlaufradsatz.
Eine leichtere Carbon stütze ist noch im Zulauf.

In den nächsten Tagen wird noch ein 706 für meinen alten Herrn aufgebaut.
Der stammt von Pepperbiker :)


Gesendet von meinem SM-A500FU mit Tapatalk
 
V

vanillefresser

Huhu,

mal ne ganz kurze Frage an die FR706 Rider:

Ich möchte meinen kurzen FSA Kompressor gegen ein Modell mit längerem Klemmkonus (40mm und mehr) tauschen, welchen Kompressor habt ihr von welchem Hersteller (wichtig wäre der richtige Innendurchmesser zur Aerogabel) montiert?
 
V

vanillefresser

Ich glaube es wäre einfach, du misst nach und suchst dir *hier* den richtigen aus.
Danke für die Info,
genau den habe ich im Auge, die schreiben in der Produktbeschreibung passend für einen ID ab 22,2mm. Da mein Meßschieber aber einen ID von 22,1mm anzeigt bin ich etwas skeptisch ob der genannte Kompressor passt.
Ich probiere nachher noch einen anderen Meßschieber und zur Not kann ich das Teil ja auch zurück schicken.
 
Oben