Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Jena im Bikepacking Setup
Jena im Bikepacking Setup - Mit Taschen von <a href="https://www.missgrape.net/en/">Missgrape</a>
Man muss sicher keinen Wheelie fahren...
Man muss sicher keinen Wheelie fahren...
...um auf solche Wegen mit dem Jena Spaß zu haben
...um auf solche Wegen mit dem Jena Spaß zu haben
Mrkanter Knick zum Steuerrohr hin
Mrkanter Knick zum Steuerrohr hin
Eher kurzes Steuerrohr, gemäßigt sportliche Geometrie
Eher kurzes Steuerrohr, gemäßigt sportliche Geometrie
Durchlauf an der Gabel
Durchlauf an der Gabel - Platz für Reifen bis 650B in 48 mm
Ösen für Schutzbleche und einen Gepäckträger
Ösen für Schutzbleche und einen Gepäckträger
Wilier Jena 2019
Wilier Jena 2019 - Modellvariante mit Sram Rival 1x11 Gruppe, Mavic Allroad Laufradsatz und Ritchey Comp Anbauteilen
Wilier Jena mit Sram Rival 1x11
Wilier Jena mit Sram Rival 1x11
Jena-Front
Jena-Front

Mit dem neuen Modell Jena präsentiert Wilier seine Interpretation eines Gravelbikes. Ein Carbonrahmen um 1.000 g bildet die Basis für diverse Varianten. Der Einstiegspreis liegt bei 2.800 € für das Modell mit Shimano 105. Alle Infos.

Wilier Jena 2019 kurz und knapp

  • Carbonrahmen für Disc und 12 mm Steckachse mit 995 g (Herstellerangabe)
  • Carbongabel für Disc und 12 mm Steckachse mit 445 g (Herstellerangabe)
  • Reifenfreiheit bis 44 mm in 28-Zoll oder 47 mm in 650B
  • Montagemöglichkeiten für Lowrider oder 2 Flachenhalter an der Gabel
  • Mit Ösen für Schutzblechmontage vorbereitet
  • Aerodynamisch optimierte Rohrformen
  • Preis ab 2.800 € mit Shimano 105 R7000
  • Verfügbar ab sofort
  • Infos www.wilier.com
Jena im Bikepacking Setup
# Jena im Bikepacking Setup - Mit Taschen von Missgrape
Man muss sicher keinen Wheelie fahren...
# Man muss sicher keinen Wheelie fahren...
...um auf solche Wegen mit dem Jena Spaß zu haben
# ...um auf solche Wegen mit dem Jena Spaß zu haben
Diashow: Neuheiten 2019 - Wilier Jena Gravelbike mit All-Road-Ambitionen
Wilier Jena 2019
Jena-Front
Eher kurzes Steuerrohr, gemäßigt sportliche Geometrie
Wilier Jena mit Sram Rival 1x11
Jena im Bikepacking Setup
Diashow starten »

-> Hier findet ihr alles über Gravelbikes: Neuheiten und Tests

Ausstattung

Wilier bietet das Jena ab Werk sowohl als Rahmenset für Individualaufbauten als auch als Komplettbike an. Der Preis für das Carbon-Rahmenset orientiert sich mit 2.200 € eher am oberen Spektrum der Gravelbikes. Das deutet schon an, dass man sich eher nicht an Einsteiger richtet. Für die behalten die Italiener die Modelle Jareen mit Alu- und Jaroon mit Stahlrahmen im Programm.

Das günstigste Komplettrad gibt es mit der neuen Shimano 105 Gruppe für 2800 €. Dabei haben Kunden die Wahl zwischen verschiedenen Laufradsätzen, die beide eher dem Einstiegssegment zuzuordnen sind: Shimano RS170 oder Miche 966. Auf diesen Laufradsätzen sind mit dem Vittoria Zaffiro in 25-622 serienmäßig Straßenreifen montiert.

ModellShimano 105 R7020Sram Rival 1x11Shimano Ultegra R8020Shimano Ultegra Di2
Preis2.800 €3.300 €ab 3.800 €4.600 €
LenkerRitchey Road Comp Ergomax Ritchey Road Comp Ergomax Ritchey Road Comp Ergomax Ritchey Road Comp Ergomax
VorbauRitchey Comp 4AxisRitchey Comp 4AxisRitchey Comp 4AxisRitchey Comp 4Axis
SattelstützeRitchey Comp V2 AluRitchey Comp V2 AluRitchey Comp V2 AluRitchey Comp V2 Alu
SattelSelle San Marco Squadra Start up
Selle San Marco Squadra Start up

Selle San Marco

Selle San Marco
UmwerferShimano 105 R7000Shimano Ultegra R8000Shimano Ultegra R8050
SchaltwerkShimano 105 R7000Sam Rival long cageShimano Ultegra R8000Shimano Ultegra R8050
BremsenShimano 105 R7070 Disc 160/160 mmSram Rival Hydro Disc 160/160 mmShimano Ultegra RT 800 160/160 mmShimano Ultegra hydraulic 160/160 mm
BremshebelShimano 105 R7020 hydraulische DiscSram Rival Shimano Ultegra R8020 hydraulische DiscShimano Ultegra R8070
KurbelShimano 105, 50/34

Sram Rival 38 TShimano Ultegra R8000 50/34 TShimano Ultegra R8000 50/34 T
ZahnkranzShimano 105 11-28Sram Rival 11-42 TShimano Ultegra 11-30Shimano Ultegra 11-30
LaufräderShimano RS170, 622x17cMavic All-RoadMavic All-RoadShimano RS170, 622x17c
ReifenVittoria Zaffiro Pro IV 25-622Mavic Yksion Elite All-Road XL 40-622Mavic Yksion Elite All-Road XL 40-622Vittoria Zaffiro Pro IV 25-622
Gewichtk.A. (+/- 5%)8,55 kg (+/- 5%)8,95 kg (+/- 5%)8,7 kg (+/- 5%)
🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼

Die konsequente Gravel-Ausstattung gibt es an den höherwertigen Modellen mit Sram Rival 1×11 oder mechanischer Shimano Ultegra. Sie sind auch mit einem Mavic Allroad-Laufradsystem zu haben, das bereits mit tubelessfähigen Mavic Yksion Allroad-Reifen in 40-622 Waldweg tauglich bestückt ist. Das ab Werk leichteste Modell ist die Sram 1×11-Variante mit 8,5 kg Gewicht laut Hersteller. Da alle Modelle mit Ritchey Comp Anbauteilen nicht auf Leichtbau optimiert sind, dürften leichtere Aufbauten mit dem Rahmenset einfach möglich sein. Das Top-Modell kommt mit Shimano Ultegra Di2 und kostet 4.600 €.

Mrkanter Knick zum Steuerrohr hin
# Mrkanter Knick zum Steuerrohr hin
Eher kurzes Steuerrohr, gemäßigt sportliche Geometrie
# Eher kurzes Steuerrohr, gemäßigt sportliche Geometrie
Durchlauf an der Gabel
# Durchlauf an der Gabel - Platz für Reifen bis 650B in 48 mm
Ösen für Schutzbleche und einen Gepäckträger
# Ösen für Schutzbleche und einen Gepäckträger

Geometrie

Das Wilier Jena 2019 ist in fünf Rahmengrößen von XS bis XL zu haben, was dem Üblichen bei Gravelbikes entspricht. Die Anordnung und Form der Rohre orientiert sich am Geländeeinsatz. So fällt das Oberrohr stark ab und knickt zum Steuerrohr leicht in Richtung Horizontale ab. Damit wirkt das Rad über alle Rahmengrößen noch sportlich. Lange Kettenstreben und ein eher steiler Sitzrohrwinkel dürften für gute Klettereigenschaften an Steilstücken sorgen. Der Lenkwinkel ist gattungstypisch flach ausgelegt.

RahmengrößeXSSMLXL
Sitzrohr mm380410440470510
Sitzwinkel7574,373,773,172,6
Oberrohr mm508531554577600
Steuerrohr mm100125150175200
Lenkwinkel7070,571,071,572
Kettenstrebenlänge mm423423423423423
Stack 531556582608633
Reach 363372382391401
STR1,461,491,521,551,57
🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼

Der Blick auf den STR-Quotient, also das Verhältnis von Rahmenlänge zur Steuerrohrhöhe, zeigt eine veränderliche Auslegung über die Rahmengrößen. Während Wilier kleine Fahrer eher sportlich auf dem Rad positioniert, sitzen größere Fahrer tendenziell aufrechter. Für ein Gravelbike liegt die Sitzposition insgesamt eher auf der sportiveren Seite.

Wilier Jena 2019
# Wilier Jena 2019 - Modellvariante mit Sram Rival 1x11 Gruppe, Mavic Allroad Laufradsatz und Ritchey Comp Anbauteilen
Wilier Jena mit Sram Rival 1x11
# Wilier Jena mit Sram Rival 1x11
Jena-Front
# Jena-Front

Wilier bringt mit dem Jena einen leichten Carbonrahmen mit markanter Optik, wie gefällt euch die neue norditalienische Variante des Gravelbikes?


Noch mehr Rennrad-Neuheiten 2019 auf Rennrad-News:

Infos: Wilier / Fotos: Wilier
  1. benutzerbild

    Huegelreiter

    dabei seit 10/2010

    Hmm. Hmm, Hmm. Ja, da hat sich Wilier Triestina schon ein paar gute Gedanken gemacht. 2 mögliche Laufradgrößen, jede Menge Anbauösen, auch an der Gabel. Eigentlich ganz gefällige und etwas auf Aero ausgelegte Rohr Formen.

    Aber so ganz werde ich trotzdem nicht warm damit.
    - Die Gabel ist super - aber warum nicht noch den wichtigen Schritt komplett gehen und auch Montage in der Krone für einen zusätzlichen Schutzblechkontaktpunkt hinten und - viel wichtiger - eine Scheinwerfer-Aufnahme vorne. Krönung wäre: auch interne Kabelführung für einen Nabendynamo, wie es z.B. das neue Salsa Warbird v4 hat.
    - Unterrohr-Flaschenkäfig-Montagepunkte fehlen
    - die geknickte Stitzstrebenführung ist Geschmackssache - geht aber noch, finde ich.
    - Unschöner finde ich deren neuen Schriftzug, der ist nichts halbes und nichts ganzes.
    - Auch schade, dass die schöne Wilier Triestina Hellebarde auf dem Steuerrohr so gar nicht wirklich deutlich wird.
    - Und auch doof - "Jena" Wer, außer jemandem aus Jena (und der vielleicht nicht einmal), möchte schon ein Rad, das so heisst?
  2. benutzerbild

    hle

    dabei seit 11/2016

    Das ist doch ein Witz, oder? So viel Geld für so wenig Gravel? Insbesondere das abgeknickte Oberrohr an Stelle von Ösen für Oberrohrtasche = Designfail. Und ich warte immer noch auf den Hersteller, der versteht, das ein vollintegriertes Cockpit für Gravel wichtig wäre, denn dann hat man mehr Möglichkeiten mit Lenkertasche und Lenkeraufsatz und es sieht aufgeräumt auf.

    Und die Position des Umwerfers hinten auf dem Bild spricht ja auch Bände.
  3. Anzeige

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein!