Bei der Rad WM 2019 feiert das Mixed-Mannschaftszeitfahren seine Premiere. Am 22. September findet das Rennen, bei dem 3 Männer und 3 Frauen zusammen starten, zum ersten Mal statt. Wie der Rennmodus ist, erklärt die UCI im Video.

UCI erklärt Mixed Mannschaftszeitfahren von JNLMehr Rennrad-Videos

So läuft es: Die Teams setzen sich aus je drei Fahrern und drei Fahrerinnen eine Nation zusammen. Ab einem Alter von 19 Jahren dürfen StarterInnen mitfahren. Erst gehen die 3 Männer auf die Strecke. Die Durchfahrt des 2. Mannes an Start/Ziel entspricht der Staffelübergabe an das Frauen-TT-Team. Die Zeit wird für die zweite Frau im Ziel genommen. Die siegreichen Mannschaften erhalten Punkte für das UCI Nationen-Ranking.

Das Rennen startet am 22. September um 12:00 Uhr GMT, also 10:00 Uhr deutscher Sommerzeit.

Wie findet ihr die neue Disziplin?


Hier gibt es mehr Infos zur Rad WM 2019 auf Rennrad-News

Text: Redaktion / Foto: UCI, Screenshot Video
  1. benutzerbild

    rr-mtb-radler

    dabei seit 02/2008

    Mixed Staffel gibt es ja in verschiedenen Sportarten, warum also nicht auch bei den Straßenrennen?
    Bringt den Frauenradsport mehr in den Fokus. Ich werde es mir auf jeden Fall ansehen.
  2. Anzeige

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein!