Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das neue Eddy Merckx Pévèle Carbon in der „Retrosonic“ Lackierung
Das neue Eddy Merckx Pévèle Carbon in der „Retrosonic“ Lackierung - es ist ab ab 5.299 € erhältlich.
Auf der Kettenstrebe ist der berühmte Name zu finden.
Auf der Kettenstrebe ist der berühmte Name zu finden.
Die Reifenfreiheit beträgt bei einem 1-fach Set Up 42 mm.
Die Reifenfreiheit beträgt bei einem 1-fach Set Up 42 mm.
Semi-integrierte Leitungen dank Deda Superbox.
Semi-integrierte Leitungen dank Deda Superbox.
Die legendäre Marke wird zu neuem Leben erweckt.
Die legendäre Marke wird zu neuem Leben erweckt.
Das Eddy Merckx Pévèle mit Stahlrahmen ist ab 4.299 € erhältlich.
Das Eddy Merckx Pévèle mit Stahlrahmen ist ab 4.299 € erhältlich.
Eddy Merckx Pévèle Carbon mit Shimano 105 Di2 Gruppe.
Eddy Merckx Pévèle Carbon mit Shimano 105 Di2 Gruppe.
Passend zu den schnellen Laufrädern mit Straßenbereifung gibt es ein Aero-Cockpit.
Passend zu den schnellen Laufrädern mit Straßenbereifung gibt es ein Aero-Cockpit.
Am Rahmen sind auch Aero-Optimierungen zu erkennen.
Am Rahmen sind auch Aero-Optimierungen zu erkennen.
Das neue Eddy Merckx Strasbourg mit Aluminiumrahmen
Das neue Eddy Merckx Strasbourg mit Aluminiumrahmen - erhältlich ab 1.799 €.
Am Rahmenheck finden sich Anbaupunkte für diverses Zubehör.
Am Rahmenheck finden sich Anbaupunkte für diverses Zubehör.
Das Strasbourg ist eine komplette Neuentwicklung.
Das Strasbourg ist eine komplette Neuentwicklung.
In der Version mit Stahlrahmen ist das Eddy Merckx Strasbourg ab 2.149 € zu haben.
In der Version mit Stahlrahmen ist das Eddy Merckx Strasbourg ab 2.149 € zu haben.
Feine Zuganschläge mit Einstell-Möglichkeit.
Feine Zuganschläge mit Einstell-Möglichkeit.
Die Carbongabel erleubt die Montage von Zubehör.
Die Carbongabel erleubt die Montage von Zubehör.
Das Eddy Merckx Corsa wird in echter Handarbeit in Belgien geschweißt
Das Eddy Merckx Corsa wird in echter Handarbeit in Belgien geschweißt - das Rahmenset in Standaradgrößen ist ab 1.995 € erhältlich, eine Maßanfertigung ist möglich. Hier ein Aufbau mit Campagnolo Super Record 1x12 Gruppe und Felgenbremsen.
Edles Bike - edles head badge.
Edles Bike - edles head badge.
Das Corsa kann je nach Vorliebe für jeden Untergrund optimiert werden.
Das Corsa kann je nach Vorliebe für jeden Untergrund optimiert werden.
Die Rahmen der Corsa-Baureihe sind aus Columbus-Stahl gefertigt
Die Rahmen der Corsa-Baureihe sind aus Columbus-Stahl gefertigt - auch Titanrahmen entstehen im Workshop der Schweißer-Legende.
Das Eddy Merckx Mendriso ist ein alter Bekannter und das Endurance-Rennrad im Stall von Eddy Merckx Bikes
Das Eddy Merckx Mendriso ist ein alter Bekannter und das Endurance-Rennrad im Stall von Eddy Merckx Bikes - es ist ab 2.699 € erhältlich.
Das 525 ist das Competition-Rennrad von Eddy Merckx
Das 525 ist das Competition-Rennrad von Eddy Merckx - die Preise für ein Komplettbike starten bei 5.649 €.
Mit Levanto hat man auch eine eigene Laufradmarke am Start.
Mit Levanto hat man auch eine eigene Laufradmarke am Start.
merckx-back-24-16
merckx-back-24-16
merckx-back-24-17
merckx-back-24-17
merckx-back-24-21
merckx-back-24-21
merckx-back-24-19
merckx-back-24-19
merckx-back-24-18
merckx-back-24-18
merckx-back-24-23
merckx-back-24-23

Eddy Merckx Bikes ist zurück! Die belgische Kult-Marke bekommt neues Leben eingehaucht und geht mit komplett neuen Rennrädern und Gravel Bikes an den Start. Besonders interessant: ein Allroad-Bike sowie ein Gravel Bike, die in Carbon, Stahl und Aluminium zu haben sind. Auch die Custom-Baureihe Corsa wird gepflegt – und für Retrofans ist auch was dabei. Wir waren beim offiziellen Launch-Event vor Ort und haben uns umgeschaut.

Video: Die Rückkehr von Eddy Merckx Bikes

Eddy Merckx – die Rückkehr der legendären Marke

Nachdem es in den vergangenen Jahren recht ruhig um die Marke Eddy Merckx wurde, haben sich die aktuellen Eigentümer, die Belgian Cycling Factory, zu einem Relaunch und einer Auffrischung der Modellpallette mit neuen Modellen und einer „Retrosonic“ Edition entschlossen. Interessant ist, dass prinzipiell alle Räder individuell zusammengestellt werden können. Außerdem pflegt Merckx das Erbe der Marke mit dem Custom-Rahmenbau im Rahmen der Corsa-Baureihe weiter. Diese besonders edlen Rahmen werden vom gleichen Schweißer hergestellt, der auch schon für Merckx selber arbeitete – einen kleinen Vorgeschmack auf den Neustart gab es schon mit Eddy Merckx auf Craft Bike Days 2024. Kaufen konnte man das Bike da noch nicht.

Ab sofort startet der Verkauf und er läuft auch über die Homepage www.eddymerckx.com, die Auslieferung über einen Händler. Nachfolgend ein Überblick über das aktualisierte Angebot:

Diashow: Eddy Merckx Bikes ist zurück: Belgische Kult-Marke wird neu belebt
Das Eddy Merckx Corsa wird in echter Handarbeit in Belgien geschweißt
Die Carbongabel erleubt die Montage von Zubehör.
In der Version mit Stahlrahmen ist das Eddy Merckx Strasbourg ab 2.149 € zu haben.
Mit Levanto hat man auch eine eigene Laufradmarke am Start.
merckx-back-24-18
Diashow starten »

Eddy Merckx Pévèle: neues Allroad-Rennrad

Das Eddy Merckx Pévèle ist eine völlige Neuentwicklung. Es ist eine Hommage an die 3 Siege von Eddy Merckx bei Paris-Roubaix. Gemacht ist es als Allroad-Rennrad für den Einsatz auf schlechten Straßen und Kopfsteinpflaster. Besonders interesssant wird es dadurch, dass es sowohl mit Carbon-, Stahl- oder Aluminium-Rahmen erhältlich ist und dadurch auch für kleinere Geldbeutel interessant wird. Auch für ein zeitgemäßes Allroad-Rennrad liegt die Reifenfreiheit auf der üppigeren Seite. Sie beträgt 42 mm für Aufbauten mit 1-fach Schaltung. Mit 2-fach Antrieben passen immerhin noch Reifen bis 38 mm – wie man es auch vom Trek Domane schon kennt. Zahlreicche Anbaupunkte für Zubehör wie Schutzbleche oder auch Gepäckträger runden das Allround-Konzept des Eddy Merckx Pèvéle ab.

Preise
Eddy Merckx Pévèle C (Carbon) ab 3.299 €
Eddy Merckx Pévèle ST (Stahl) ab 2.149 €
Eddy Merckx Pévèle A (Aluminium) ab 1.828 €

Das neue Eddy Merckx Pévèle Carbon in der „Retrosonic“ Lackierung
# Das neue Eddy Merckx Pévèle Carbon in der „Retrosonic“ Lackierung - es ist ab ab 5.299 € erhältlich.
Auf der Kettenstrebe ist der berühmte Name zu finden.
# Auf der Kettenstrebe ist der berühmte Name zu finden.
Die Reifenfreiheit beträgt bei einem 1-fach Set Up 42 mm.
# Die Reifenfreiheit beträgt bei einem 1-fach Set Up 42 mm.
Semi-integrierte Leitungen dank Deda Superbox.
# Semi-integrierte Leitungen dank Deda Superbox.
Die legendäre Marke wird zu neuem Leben erweckt.
# Die legendäre Marke wird zu neuem Leben erweckt.
Das Eddy Merckx Pévèle mit Stahlrahmen ist ab 4.299 € erhältlich.
# Das Eddy Merckx Pévèle mit Stahlrahmen ist ab 4.299 € erhältlich.
Eddy Merckx Pévèle Carbon mit Shimano 105 Di2 Gruppe.
# Eddy Merckx Pévèle Carbon mit Shimano 105 Di2 Gruppe.
Passend zu den schnellen Laufrädern mit Straßenbereifung gibt es ein Aero-Cockpit.
# Passend zu den schnellen Laufrädern mit Straßenbereifung gibt es ein Aero-Cockpit.
Am Rahmen sind auch Aero-Optimierungen zu erkennen.
# Am Rahmen sind auch Aero-Optimierungen zu erkennen.

Eddy Merckx Strasbourg Gravel Bike

Auch das Eddy Merckx Strasbourg wurde ganz neu entwickelt und geht als Gravel Bike für die Belgier an den Start. Der Name soll an den unvergesslichen Etappensieg bei der Tour de France 1971 erinnern, bei dem Eddy Merckx seine Klasse im Sprint gegen Roger De Vlaeminck auf einem Feldweg unter Beweis stellte. Genau wie das Pévèle, ist auch das Strasbourg mit Carbon-, Stahl- oder Aluminium-Rahmen erhältlich. Entsprechend dem Einsatzzweck geht die Reifenfreiheit hier bis zu 48 mm für Aufbauten mit 1-fach-Schaltung. Bei Aufbau mit 2-fach Schaltung schrumpft sie auf 42 mm. Am Eddy Merckx Strasbourg gibt es naturgemäß noch mehr Montagepunkte für Zubehör als am Allroad-Bike. Alle Gravel Bike typischen Halter-Punkte sind abgedeckt: unter dem Unterrohr, auf dem Oberrohr und an der Gabel.

Preise
Eddy Merckx Strasbourg Carbon ab 2.999 €
Eddy Merckx Strasbourg Stahl ab 2.149 €
Eddy Merckx Strasbourg Aluminium ab 1.799 €

Das neue Eddy Merckx Strasbourg mit Aluminiumrahmen
# Das neue Eddy Merckx Strasbourg mit Aluminiumrahmen - erhältlich ab 1.799 €.
Am Rahmenheck finden sich Anbaupunkte für diverses Zubehör.
# Am Rahmenheck finden sich Anbaupunkte für diverses Zubehör.
Das Strasbourg ist eine komplette Neuentwicklung.
# Das Strasbourg ist eine komplette Neuentwicklung.
In der Version mit Stahlrahmen ist das Eddy Merckx Strasbourg ab 2.149 € zu haben.
# In der Version mit Stahlrahmen ist das Eddy Merckx Strasbourg ab 2.149 € zu haben.
Feine Zuganschläge mit Einstell-Möglichkeit.
# Feine Zuganschläge mit Einstell-Möglichkeit.
Die Carbongabel erleubt die Montage von Zubehör.
# Die Carbongabel erleubt die Montage von Zubehör.

Eddy Merckx Corsa

Während die Serien-Modelle in Übersee nach Entwicklungsplänen der Marke selbst gebaut werden, ist der legendäre Name „Corsa“ bei Eddy Merckx den in Belgien handgefertigten Rennrädern und Gravel Bikes vorbehalten. Wer ein Corsa kauft, bekommt einen Rahmen, der aus den gleichen Händen stammt, die auch schon die ersten Rahmen für Eddy Merckx bauten, als dieser seine eigene Marke gründete. Alle Corsa werden von Johan Vranckx persönlich geschweißt. Er wurde vor über 40 Jahren von Eddy Merckx persönlich direkt aus der Schule angeheuert und schweißt seitdem Fahrradrahmen in höchster Perfektion.

Zu haben ist ein Eddy Merckx Corsa je nach Wunsch als Maßanfertigung oder in Standardgröße. Lackierungen, Polierungen – alles kann frei gewählt und nach Kundenwunsch erstellt werden.

Preise
Eddy Merckx Corsa Rahmenset ab 1.995 €

Das Eddy Merckx Corsa wird in echter Handarbeit in Belgien geschweißt
# Das Eddy Merckx Corsa wird in echter Handarbeit in Belgien geschweißt - das Rahmenset in Standaradgrößen ist ab 1.995 € erhältlich, eine Maßanfertigung ist möglich. Hier ein Aufbau mit Campagnolo Super Record 1x12 Gruppe und Felgenbremsen.
Edles Bike - edles head badge.
# Edles Bike - edles head badge.
Das Corsa kann je nach Vorliebe für jeden Untergrund optimiert werden.
# Das Corsa kann je nach Vorliebe für jeden Untergrund optimiert werden.
Die Rahmen der Corsa-Baureihe sind aus Columbus-Stahl gefertigt
# Die Rahmen der Corsa-Baureihe sind aus Columbus-Stahl gefertigt - auch Titanrahmen entstehen im Workshop der Schweißer-Legende.

Eddy Merckx Mendrisio

Das Eddy Merckx Mendrisio ist ein alter Bekannter und das Endurance-Rennrad im Stall von Eddy Merckx Bikes. Es ist benannt nach dem Ort, an dem Eddy Merckx 1971 seinen zweiten Weltmeistertitel gewann. Das Mendrisio ist laut dem Hersteller ein schnelles, leistungsorientiertes und gleichzeitig komfortables Ausdauerrad, das für lange Fahrten entwickelt wurde.

Preise
Eddy Merckx Mendriso ab 2.699 €

Das Eddy Merckx Mendriso ist ein alter Bekannter und das Endurance-Rennrad im Stall von Eddy Merckx Bikes
# Das Eddy Merckx Mendriso ist ein alter Bekannter und das Endurance-Rennrad im Stall von Eddy Merckx Bikes - es ist ab 2.699 € erhältlich.

Eddy Merckx 525 Competition-Rennrad

Das Competition-Rennrad von Eddy Merckx hört auf den Namen 525. Die Zahl kommt nicht von ungefähr, denn sie beziffert die Anzahl der Siege, die der „Kannibale“ Eddy Merckx im Lauf seiner Karriere erzielt hat. Das 525 ist eine aero-optimiertes Wettkampfrad, das schon seit einigen Jahren im Line Up der Marke zu finden ist. Unter anderem diente es schon den Profis des AG2R – La Mondiale Teams als Arbeitsgerät. Der Rahmen geht mit kleineren Updates in die neue Saison, allerdings gibt es natürlich neue Lackierungen – unter anderem das Retrosonic-Design, das an den Klassiker Corsa Extra im Design des Panasonic Teams erinnert.

Preise
Eddy Merckx 525 ab 5.649 €

Das 525 ist das Competition-Rennrad von Eddy Merckx
# Das 525 ist das Competition-Rennrad von Eddy Merckx - die Preise für ein Komplettbike starten bei 5.649 €.
Mit Levanto hat man auch eine eigene Laufradmarke am Start.
# Mit Levanto hat man auch eine eigene Laufradmarke am Start.

Eddy Merckx – Classic Racer

Auf der Präsentation in Belgien wurde auch ein wunderschöner Classic Racer ausgestellt, den wir euch nicht vorenthalten möchten.

merckx-back-24-16
# merckx-back-24-16
merckx-back-24-17
# merckx-back-24-17
merckx-back-24-21
# merckx-back-24-21
merckx-back-24-19
# merckx-back-24-19
merckx-back-24-18
# merckx-back-24-18
merckx-back-24-23
# merckx-back-24-23

Wegen starken Schneefalls auch in Belgien konnten wir den ursprünglich geplanten ersten Test des Eddy Merckx Pèvéle nicht durchführen – aber ein Test reichen wir in den nächsten Monaten nach.

Was denkt ihr über den Neustart von Eddy Merckx Bikes?

Noch mehr Rennrad-Neuheiten 2023 auf Rennrad-News:

Text: Harald Englert / Fotos: Jan Gathmann
  1. benutzerbild

    Bursar

    dabei seit 11/2006

    Bloß nicht hängenbleiben.

  2. benutzerbild

    Ros Tocker

    dabei seit 02/2016

    wie im Zeitalter von elektronischen Schaltungen die Fähigkeit verloren geht, Bremszugaussenhüllen ... zu verlegen.

    Wieso sollten die Kabel der DI2 außen am Rahmen angebappt werden? Tausche den Begriff Fähigkeit mit Notwendigkeit. Wer will heute noch 80er-Flair einer ausfahrbaren Radioantenne beim Umdrehen des Zündschlüssels, außer bei einem Oldtimer.

    ;)
  3. benutzerbild

    Schwarzwaldyeti

    dabei seit 05/2011

    #16 Das Eddy Merckx Corsa wird in echter Handarbeit in Belgien geschweißt - das Rahmenset in Standaradgrößen ist ab 1.995 € erhältlich, eine Maßanfertigung ist möglich. Hier ein Aufbau mit Campagnolo Super Record 1x12 Gruppe und Felgenbremsen.
    Das Bild zeigt einen "normalen" 2x12 Aufbau. Ich jedenfalls sehe ein kleines Kettenblatt und einen Umwerfer. Gibt es überhaupt Einfachkurbeln bei der SR?
  4. benutzerbild

    snowdriver

    dabei seit 07/2016

    Bloß nicht hängenbleiben.

    Des Weiteren können wir annehmen, das die Kabelbinder ausgegangen sind??!

    Watt will man machen! Der Fototermin steht und dann hat der Fotografierende auch noch einen schier überbordenden dokumentatorischer Qualitätsanspruch 🙃
  5. benutzerbild

    Karl Napp

    dabei seit 11/2013

    Ja die BCF-Ridley Gene sind beim Mendriso und 525 wirklich nicht zu übersehen. Aber schön, das die Marke Eddy Merckx neuen Schwung bekommen soll.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein!