• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Zwift

Bench

a Radler
Mitglied seit
20 November 2016
Beiträge
434
Punkte für Reaktionen
67
Wenn du mit TD 50-100% fahren willst, und auch Berge wie Epic KOM und Alpe du Zwift fahren willst, würde ich die 11-32 lassen.
Wenn du die TD niedriger stellen willst, oder nur flache Stücke fahren willst, und du eine sehr feine Gangabstufung willst/brauchst, nimmt eine feinere.
Die Turbo Muin ist doch keine Smarte Rolle, d.h. sie verändert den Widerstand nicht?
Dann reicht auch eine 11-23.
 

raimi-27

Aktives Mitglied
Mitglied seit
3 August 2010
Beiträge
727
Punkte für Reaktionen
77
Wenn du mit TD 50-100% fahren willst, und auch Berge wie Epic KOM und Alpe du Zwift fahren willst, würde ich die 11-32 lassen.
Wenn du die TD niedriger stellen willst, oder nur flache Stücke fahren willst, und du eine sehr feine Gangabstufung willst/brauchst, nimmt eine feinere.
Die Turbo Muin ist doch keine Smarte Rolle, d.h. sie verändert den Widerstand nicht?
Dann reicht auch eine 11-23.
Stimmt, der Turbo Muin ist keine Smart Rolle. Obwohl ich von anderen weiß (mit Tricks) haben sie das so hinbekommen das es auch wie oder fast einer Smart Rolle rüber kommt das fahren. Wollte es aber so formulieren zwecks 50/34, 10-25 und das es hier gut funktioniert hatte mit der Abstuffung und wenig schalten.

Wenn ich das so herauslese, gibt es mehrere Möglichkeiten:
1. Wenn ich Strecken fahren möchte auch mit längeren Anstiegen, dann 11-30 oder 11-32 lassen und hier schauen mit TD von 100% ob das passt, ansonsten abstufen. 2. Z.b eine 14-28 was eine feinere Abstuffung hätte und hier dann auch mit TD abstufen bis es passt. Hier das könnte ich mir auch gut vorstellen bergauf dann mit höhere TF obwohl die Leistung höher ist was man erbringen muss. Aber man quält sich nicht so rauf. Und vielleicht braucht man hier dann auch nicht so viel schalten.
 

SteveJobt

MItglied
Mitglied seit
20 Juli 2019
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
9
Ich stelle am Tacx Neo die FTP 30W niedriger als draußen ein. Da kommt man auch mit 10 fach und 25er Ritzel gut die Berge hoch. ERG Modus benutze ich am Neo nicht, ich schalte wie draußen.
 

Claw

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Juli 2014
Beiträge
3.517
Punkte für Reaktionen
7.159
Was genau hat die FTP mit dem 25er Ritzel zu tun?
 

SteveJobt

MItglied
Mitglied seit
20 Juli 2019
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
9
Nichts der (Brems) Widerstand wird insgesamt über die gesamte Bandbreite verringert. Probiere es doch einfach mal bei Dir aus und stelle eine FTP von 2000W ein.
 

renner09

MItglied
Mitglied seit
19 Juli 2010
Beiträge
59
Punkte für Reaktionen
3
Hallo,

ich habe mir auch einen Kickr Core und den Kickr Tickr gekauft. Zwift habe ich zur Zeit auf einem iPad laufen. Der Kickr wird problemlos gefunden und gekoppelt, aber der Tickr taucht einfach nicht in der Liste der Geräte in Zwift auf. Mit der Wahoo App, Bluetooth oder dem Elemnt lässt er sich problemlos koppeln. Fährt hier noch jemand mit einem Tickr und es funktioniert oder auch nicht?
 
Oben