Trainingsansätze Zeitfahren

Dieses Thema im Forum "Fitness und Training" wurde erstellt von vanBMC24, 8 Juli 2017.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. 406heijn

    406heijn Alles ist Möglich

    Registriert seit:
    6 Juli 2008
    Beiträge:
    3.673
    Nein, das geht nicht,:( da ist die Regel explizit in horizontaler Richtung (soweit Möglich) vorgegeben. Die Automatic Shifters die in dem Bild hoch oder runterstehen sind soweit fest (glaube ich) und schnellen nach dem Schaltvorgang zurück in die Ausgangsposition. (haben dann keinen Range of Movement). Aber dazu kommt dann ja die vertikale 10 cm Regel, die ja gleichzeitig eingehalten werden muss.

    Also alles Mist soweit. Obwohl ich mit der 80cm Regel glaube ich super gut zurecht kommen werde:mad:.
    Das das Knie dann an den Ellenbogen anstößt, ist sicherlich ein gutes Zeichen:eek::confused: einer tiefen und kompkaten Sitzposition.
    Passiert ja zum Glück nur, wenn ich Druck auf die Kette gebe:D
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. Roland E.

    Roland E. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 April 2013
    Beiträge:
    1.303
    Moin. Mal wieder was zum Thema AERO von Swissside und Trithlon-Szene.



    Ab min. 31.00 wieder das Thema Reifenprofil[emoji16]
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Februar 2018
  4. 406heijn

    406heijn Alles ist Möglich

    Registriert seit:
    6 Juli 2008
    Beiträge:
    3.673
    Na, dann hab ich bei meiner Bestellung alles Richtig gemacht:D
     
  5. Roland E.

    Roland E. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 April 2013
    Beiträge:
    1.303
    Neue Hadron Ultimate?!;)
     
  6. 406heijn

    406heijn Alles ist Möglich

    Registriert seit:
    6 Juli 2008
    Beiträge:
    3.673
    Leider nicht, dafür Leeze CC60.88
     
  7. pug304

    pug304 IBC DIMB Racing Team

    Registriert seit:
    3 August 2006
    Beiträge:
    287
    wenn das Training schon hinten dran ist muss wenigstens der Gerät stimmen!

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    • Shark Composite Attack TT (Rahmen/Gabel/Sattelstütze/Vorbau/Lenker/Extensions) Grösse XS
    • Shimano Ultegra Di2 6870 (Brems-/Schalt-Hebel Dura Ace)
    • Rotor 3D+ mit P2M Type S (kommt noch eine rote Abdeckplatte, Q-Rings waen bei der Kurbel dabei, zur Saison kommt wieder eine 54er Scheibe drauf)
    • Laufräder stecken nur so drin, vordere Felge ist wg. Unfall defekt. Neuer Laufradsatz von DengFu kommt iregndwann demnächst, 88mm Carbon TLR auf Powerway R36 und Sapim Speichen
    • Abdeckung des hinteren Laufrads ist aerojacket von wheelbuilder.com aus US, muss ich mal testen
    • Bremsen TRP (kommen mit dem Rahmenset mit)
    • Sattel wird noch gewechselt (ist noch auf dem Unfallrad, da muss evtl. nochmals der Gutachter ran)
    • Pedale sind auch nur zum test, warte auf ein Schnäppchen in ebay

    Setup ist vom alten Rad übernommen, 13.5cm Überhöhung
     
    Roland E. und ronde2009 gefällt das.
  8. hcxtim

    hcxtim MItglied

    Registriert seit:
    26 Oktober 2016
    Beiträge:
    35
    Heisses Gerät :daumen:

    Wie hast Du die denn bestellt, direkt in den USA? Und hast Du die Maße selbst angegeben?
    Bin auch weiterhin am überlegen, dass zu probieren...
     
  9. pug304

    pug304 IBC DIMB Racing Team

    Registriert seit:
    3 August 2006
    Beiträge:
    287
    habe direkt über deren Website bestellt und weil es kein Standard-Laufrad ist die Masse abgenommen und in deren Bestell-Formular eingetragen, wnn ich das noch richtig weiss innerer Durchmesser Laufrad, Durchmesser Nabe Nicht-Antriebsseite und Antahl Speichen Li/Re.

    Hat alles Probemlos geklappt und war in weniger als einer Woche bei mir. Kam mit UPS, die haben dann auch gleich die Zollformalitäten gemacht. Für Einfuhrsteuer/Zoll kam dann eine getrennte Rechnung.
     
  10. Roland E.

    Roland E. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 April 2013
    Beiträge:
    1.303
    Wow Geiler Hobel!!

    Das Steuerrohr und der cleane Lenker gefällt mir top.
     
  11. Roland E.

    Roland E. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 April 2013
    Beiträge:
    1.303
    Anbei ein aktueller Bericht zum Thema.
    Und ein paar Bilder die auf meinem Handy lagern... wovon die ersten beiden wohl recht schnell scheinen[​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]
     
    406heijn gefällt das.
  12. Scuta

    Scuta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 November 2015
    Beiträge:
    149
    1,3 und 4 sind aber nicht UCI konform. ;)
     
    Roland E. gefällt das.
  13. ronde2009

    ronde2009 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 April 2008
    Beiträge:
    5.014
    Mit der UCI Vorgabe ist das ganz schöner Mist ohne Di2.
     
  14. 406heijn

    406heijn Alles ist Möglich

    Registriert seit:
    6 Juli 2008
    Beiträge:
    3.673
    Yep. Ich versuche grade mich daran zu gewöhnen, die Enden der Schalthebel nur mit den letzen 2 Fingern zu halten.:rolleyes:
     
  15. ronde2009

    ronde2009 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 April 2008
    Beiträge:
    5.014
    Ich bin bei der Spreewaldrundfahrt nochmal nach hinten versetzt worden mit dem Lenker. Sattel war deutlich hinter den 5cm aber der cm mit dem Lenker weniger war dann schon komisch. Leider kann ich mit dem kleinen Rahmen die Sattelhöhe nicht erhöhen. und fahre jetzt sehr gestaucht. Ich lasse das jetzt aber mal so fürs Training und schaue ob ich da die Leistung annähernd hinbekomme, die ich auf dem Rennrad oder dem alten non-konformen TT habe.nächstes TT Bike wäre dann mit Di2.
     
  16. Scuta

    Scuta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 November 2015
    Beiträge:
    149
  17. Scuta

    Scuta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 November 2015
    Beiträge:
    149
    Mit einem kleinen Rahmen kannst ja das maximum rausholen. Ich z.b. habe einen 52er Rahmen bei knapp 1,80m und gefühlt die längsten Arme der Welt. :) Gibt ja -45/-55 Grad Vorbauten auch.
     
  18. ronde2009

    ronde2009 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 April 2008
    Beiträge:
    5.014
    Um die Höhe ging es nicht sondern um die Länge (80cm zum Tretlager). Vorbau ist bei mir auch top variierbar. Nur die Sattelhöhe ist limitiert. Aber ich werde einfach weiter mit dem Rad trainieren und dann mal schauen ob man sich dran gewöhnt.
     
  19. Scuta

    Scuta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 November 2015
    Beiträge:
    149
    Die Sattelhöhe ist immer die selbe, egal welche Rahmenhöhe du nimmst. Du wirst ja immer die gleiche Schrittlänge haben. Steuerrohrlänge ist meist der begrenzer oder ein zu langes Oberrohr.
    Das Foto hab ich auf bezug nehmend den 3 Fotos geschickt. ;)
     
  20. 406heijn

    406heijn Alles ist Möglich

    Registriert seit:
    6 Juli 2008
    Beiträge:
    3.673
    Das Foto hatten wir schon in den vorherigen Beiträgen im Februar diskutiert.:D
     
  21. ronde2009

    ronde2009 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 April 2008
    Beiträge:
    5.014
    Bei dem Rahmen ist die Sattelstütze nicht weiter rausziehbar. Das meinte ich. Wegen der verschiedenen Sattelformen ist das mit der Einstellung auch nicht so trivial. Aber danke.