1. Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos
    Information ausblenden

Trainingsansätze Zeitfahren

Dieses Thema im Forum "Fitness und Training" wurde erstellt von vanBMC24, 8 Juli 2017.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Chicks_on_Slicks

    Chicks_on_Slicks Rock up and ride kind of girl

    Registriert seit:
    19 Juli 2009
    Beiträge:
    9.045
    Ist aber auch schwierig, sich 14 Gels unter dem Hosenbein am Skinsuit unterzubringen...
    Und wenn man dann noch nackig fährt ... wo sollen die sonst hin? :D

    Bei meinem ersten 80km Zeitfahren hatte ich mir auch Gels aufs Oberrohr geklebt ....aber nicht einen ganzen Karton ..
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. pug304

    pug304 IBC DIMB Racing Team

    Registriert seit:
    3 August 2006
    Beiträge:
    272
    viel hilft viel! :daumen:
     
  4. Roland E.

    Roland E. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 April 2013
    Beiträge:
    1.267
    er sagts ja, sonst passiert was ganz schlimmes :D 52:14min

     
  5. fatal-x

    fatal-x Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2010
    Beiträge:
    1.525
    wegen den Gels? 8 Stunden Profifeldwettkampf auf Keto oder wie?
    die Bilder sind übrigens locker 8 Jahre alt, bis auf Art der Mitnahme hat sich daran aber nichts geändert.
    aha, und wo?
     
  6. fn2

    fn2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21 Januar 2017
    Beiträge:
    700
    Hellriegel: da ist der Name Programm. :bier:
     
  7. fn2

    fn2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21 Januar 2017
    Beiträge:
    700
    @fatal-x in der Theorie kann man vorher berechnen, wie viel Energie man braucht und diese dann zu sich nehmen. Das gilt aber nur für eine normale, gesunde Ernährung. Dazu gehören die Beutel nicht. Nimmst du die Beutel, ist die KH-Zufuhr spekulativ, weil der Insulinausstoß unberechenbar ist.

    Es gibt 3 Typen von Leuten, die die Beutel unbedingt brauchen:
    1. du ernährst dich ungesund, isst z. B. in der Vorbereitungsphase zu wenig
    2. du hast irgendwo im Internet gelesen, dass Insulin leistungssteigernd wirkt
    3. du hast extreme Panik vor einer Hungerrast und nimmst die Beutel präventiv. Du bist noch nie im Hungerast gewesen, weil du auch im Training diese Beutel nimmst.

    Die Wahrheit ist: man kann alles trainieren. Ist nur die Frage, ob man das will. Beide Welten können parallel existieren.
     
    Levty gefällt das.
  8. fatal-x

    fatal-x Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2010
    Beiträge:
    1.525
  9. Roland E.

    Roland E. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 April 2013
    Beiträge:
    1.267
    Aktueller Bericht:
    [​IMG][​IMG]
     
  10. ronde2009

    ronde2009 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 April 2008
    Beiträge:
    4.773
    Ist der bericht von michelin?
     
  11. Roland E.

    Roland E. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 April 2013
    Beiträge:
    1.267
    Testsieger war Michelin nicht[emoji16]

    Pannensicherster war der bleischwere A2.
    Und schnellster der einzigste Latexschlauch
     
  12. Scuta

    Scuta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 November 2015
    Beiträge:
    122
    A1 ist aber der Butyl Ultralight. Welcher soll da Latex sein?
     
  13. fatal-x

    fatal-x Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2010
    Beiträge:
    1.525
  14. Scuta

    Scuta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 November 2015
    Beiträge:
    122
    Wie bereits geschrieben trägt der Ultra light die Bezeichnung A1. So lange nicht bei Quelle explizit Latex steht handelt es sich mmn. um einen Vergleich von Butyl Schläuchen. Der Latex hätte nochmals 2w weniger....ich fahre z.b. selbst den A1 Butyl.
     
  15. Roland E.

    Roland E. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 April 2013
    Beiträge:
    1.267
    Also im Test wird beim Michelin ausdrücklich von Latex geschrieben.

    Wobei der Test nicht soooo geil ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Dezember 2017
  16. Martin S

    Martin S MItglied

    Registriert seit:
    17 August 2015
    Beiträge:
    69
    suche nen Sattel, der von der Art genauso wie der Fizik Mistica (länge 240) ist, nur schmaler insbesondere vorne an der Spitze.
     
  17. 406heijn

    406heijn Alles ist Möglich

    Registriert seit:
    6 Juli 2008
    Beiträge:
    3.626
    Das sieht leider schlecht aus,....der alte Tritone 5.5 könnte etwas schmaler sein, aber nur ganz wenig.
     
  18. ronde2009

    ronde2009 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 April 2008
    Beiträge:
    4.773
    Gibt es eigentlich ein gutes Video wie man den tritone einstellt?
     
  19. Roland E.

    Roland E. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 April 2013
    Beiträge:
    1.267
    Du meinst wegen Höhe&Neigung wie für die ISMs?
    Ich habe wie immer per Gefühl und Fotos die Höhe eingestellt. Neigung nahezu waagerecht das man nicht arg ungewollt nach vorne rutscht





    Was nen Glück....neues 2017er 80er Lambda-Racing Clinchervorderrad für nen Schnapper gefunden....26.5mm breite. Bremsflanke 25.5mm.
    Somit wars das mit Tubular[emoji106]

    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 Dezember 2017
    pug304 und 406heijn gefällt das.
  20. 406heijn

    406heijn Alles ist Möglich

    Registriert seit:
    6 Juli 2008
    Beiträge:
    3.626
    Hab mich mal weiter mit meiner Sitzposition beschäftigt und aufgrund fehlender Einstellmöglichkeiten den Syntace SLS gegen einen Profile Design T3+ getauscht. Ich kann jetzt noch 2 cm tiefer, dafür aber nicht mehr so eng wie vorher einstellen. Mitte-Mitte vorher 18 jetzt 20 cm. Mal schauen wie's ist.

    Wenn ich jetzt UCI Konform Sattel -5 und aus Morphologischen Gründen die Schalthebelspitzen bis 80 ausrichte, könnte ich an den Extensions bald 10 cm hinten absägen, weil die nicht soweit nach vorne dürfen. Früher waren ja die Drehpunkte der Schalthebel das Maß der Dinge, jetzt leider nicht mehr. Ich glaub ich säge mal noch an den Schalthebeln was ab:rolleyes:. Für E-Tab oder DI2 reichts leider nicht.

    Wie machen denn dass große Fahrer, (unter 190, die ja nochmal 5 cm mehr dürfen) also bis 189,9cm? Wie falten die sich dann auf das Rad?

    Was mich interessiert, wie geht Ihr damit um?
     
    m3xg gefällt das.
  21. Roland E.

    Roland E. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 April 2013
    Beiträge:
    1.267
    Ich hab mir eben die T3 angeschaut....ich meine es geht, habe ich auch gemacht......tausch mal die oberen Schellen von Li nach Rechts, dann stehen die Ausleger innerhalb der Verschraubung zum Vorbau versetzt....ergo locker 3-4cm enger zusammen ;)


    [​IMG]