• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Strava Kuriositäten

  • Ersteller Gelöschtes Mitglied 84398
  • Erstellt am

Hendrik_aus_e

Aktives Mitglied
Registriert
13 Mai 2020
Beiträge
612
Punkte Reaktionen
1.468
Was mir noch bei Strava aufgefallen ist.... bei der HF wird zwischen Fahrrad fahren und laufen nicht unterschieden. Das ist doch Unterschiedlich oder liege ich da falsch? Auf dem Bike, in der Ausbelastung komme ich doch gar nicht so hoch.
A4C5D78C-4FA4-4999-A0C5-20D53FC1B4AE.png
0CDBEF6F-A7A5-483D-9086-06669DE167E9.png
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 84398

Hallo,

Thema Segmente.

Man merkt, dass die software-Abteilung von Strava Segmente verhindern will.

Man denke an die Millionen von Segmenten, die auf zwift erstellt worden sind, die inzwischen alle gelöscht wurden.

Die "Strava Achievement Map" funktioniert seit langem nicht mehr, weil die Seite einfach überfordert ist.
Aber sie existiert noch:
Meine Vermutung ist, dass jeden Tag tausende neue Segmente erstellt werden. Es gibt unzählige Segmente, die scheinbar vollkommen sinnlos erstellt worden sind:
  • In der Innenstadt über mehrere Ampeln gehen, die fast immer auf Rot zeigen
  • Auf einer viel befahrenen Landstraße, die auf eine vorfahrtsberechtigten Bundesstraße mündet, die überquert werden muss
  • Auf Straßen, die für Radfahrer verboten sind.
... usw.

Früher hieß es: "Segment als gefährlich markieren"

Jetzt haben sie das geändert:
"Feedback zu diesem Segment"


D.h. du kannst ein Feedback zu diesem Segment abgeben:
  • Wie lange dauert das Segment?
  • Wie gut ist der Asphalt / das Pavet?
  • Gibt es auf der Strecke irgendwelche Sehenswürdigkeiten?
  • An welcher Stelle gibt es gefährliche Kurven? Mit welcher Geschwindigkeit kann man diese Kurven durchfahren?
  • Stimmt die Höhenangabe von Strava? Geht es bergauf oder bergab und wann?
  • irgendwelche Positionen, an denen das Segment beginnt oder endet?
...usw.

Doch leider, wenn ich den link anklicke, erscheint nur eine Auswahl an Optionen, wonach ich das Segement nicht, wie vorher versprochen nur kommentieren, sondern ausschließlich als "gefährlich" markieren kann...

Gegenüber früher haben sich die Bedingungen, nach denen ein Segment als "gefährlich" markiert werden darf, verschärft. Hier die Liste:


Strava_Segmente.jpg


Interessant ist zudem, dass wenn man eine dieser Optionen anklickt, das Segment sofort als "gefährlich" markiert wird. Es gibt also keine Überprüfung der Leitung.

Oder erscheint die sofortige Meldung "gefährlich" ausschließlich für den Ersteller und nicht für die anderen Strava-User?
 

Splash

Siebengebirgler
Registriert
17 Juni 2005
Beiträge
137
Punkte Reaktionen
196
Irgendwie habe ich gerade eine solche Markierung im Verdacht bezogen auf ein Segment, bei welchem ich den KOM hatte. Irgendwann war genau das (nicht von mir erstellte) Segment einfach weg. Wobei es auch sein könnte, dass der Ersteller es gelöscht hatte, nachdem er offensichtlich entlang einer flotten Tour überall da Segmente neu platziert hat, wo er dann einen KOM hatte.

Bekommt man eigentlich eine Benachrichtigung, wenn ein von einem selbst erstelltes Segment irgendwie markiert wird?
 

Selbstdreher

Aktives Mitglied
Registriert
30 Dezember 2009
Beiträge
6.083
Punkte Reaktionen
2.674
Wenn das Segment gar nicht mehr zu sehen ist, ist es auf privat gestellt worden (falls das geht, weiß ich aktuell nicht) oder gelöscht.
Segmente, die als gefährlich markiert wurden, sieht du, du bekommst nur keine Bestenliste mehr angezeigt.
 

Frank79

MItglied
Registriert
9 Dezember 2012
Beiträge
51
Punkte Reaktionen
20
IIRC geht das nicht nachträglich. Einmal öffentlich immer öffentlich. Dann geht nur noch löschen.
stimmt. Habe es gerade mit einem von mir erstelltem getestet.
Start/Zielpunkt kann ich zwar im Nachhinein ändern, auf privat stellen geht allerdings nicht.
Andersherum kann ich aber ein privates Segment im Nachhinein auf öffentlich stellen
 
G

Gelöschtes Mitglied 84398

Aufgrund der zahlreichen und in der Zahl anwachsenden Segmente ist vermutlich auch die Zahl derjenigen, die ein Segment als gefährlich markieren, gestiegen?

Hässliche Segmente werden meiner Ansicht nach von Leuten erstellt, die unbedingt ihre KOMs behalten wollen.

In meiner Radgruppe wurde gewitzelt: "Ich möchte gerne meine KOMs bis an meine Lebensende behalten! Was muss ich tun?"

  • Dein Profil auf "Folge-Anfrage" stellen
  • Alle Segmente, bei denen du die KOM hast, als "gefährlich" markieren.
  • Alle Radfahrer aus der Bestenliste blockieren.


😂😂
 

dobelli

Aktives Mitglied
Registriert
21 August 2013
Beiträge
3.274
Punkte Reaktionen
2.443
hab gerade auch ein "gefährliches Segment" entdeckt. Berg hoch, keine Kreuzung, wenig befahrene Straße.
letzten Sommer hab ich das noch zum Trainieren genutzt. ging gut für 4, 5 Minuten Intervalle.

Ist das albern, dass jeder beliebig Segmente als gefährlich markieren kann und man kann nicht mal was dagegen tun.
und jetzt? einfach neu anlegen? geht wahrscheinlich, aber genauso albern.
 

Rajesh

Aktives Mitglied
Registriert
23 Februar 2012
Beiträge
636
Punkte Reaktionen
293
Da schieb ich mal meine Idee wieder ein: Segmente sollte man kommentieren können. Um es nicht ausüfern zu lassen, kann auf einen Kommentar pro Nutzer beschränken werden.
 

NobbyNic

Aktives Mitglied
Registriert
19 Oktober 2014
Beiträge
650
Punkte Reaktionen
402
Es hat doch schon damit angefangen, dass Segmente mit Gefälle nicht mehr als Live Segment auf Fahrradcomputern funktioniert.
 

Teutone

Aktives Mitglied
Registriert
4 März 2006
Beiträge
4.402
Punkte Reaktionen
4.205
Wir sind ja bergab jetzt nicht unbedingt langsamer als Autos oder Motorräder.. aber man stelle sich mal vor, die hätten Apps, auf denen es darum ginge, Bestzeiten im Straßenverkehr aufzustellen. Von daher ist das, nüchtern durch eine sachliche Brille betrachtet, schon okay mit den gefährlichen Segmenten, insbesondere bergab. Warum sollten wir uns Extrawürste im Straßenverkehr rausnehmen, nur weil wir nicht ganz so viele Leute auf einmal töten können? Für einen Fußgänger reicht's aber allemal. Passt also schon.
 

Rajesh

Aktives Mitglied
Registriert
23 Februar 2012
Beiträge
636
Punkte Reaktionen
293
Man kann so oder so nur an die Vernunft des Einzelnen (Radfahrer, Motorradfahrer, Autofahrer) appellieren.
Bei den Unverbesserlichen fruchtet keine irgendwie geartete Maßnahme.
 

Selbstdreher

Aktives Mitglied
Registriert
30 Dezember 2009
Beiträge
6.083
Punkte Reaktionen
2.674
hab gerade auch ein "gefährliches Segment" entdeckt. Berg hoch, keine Kreuzung, wenig befahrene Straße.
letzten Sommer hab ich das noch zum Trainieren genutzt. ging gut für 4, 5 Minuten Intervalle.

Ist das albern, dass jeder beliebig Segmente als gefährlich markieren kann und man kann nicht mal was dagegen tun.
und jetzt? einfach neu anlegen? geht wahrscheinlich, aber genauso albern.
Du kannst an Strava schreiben mit dem Link zu dem Segment und kurz erklären, warum das ungefährlich ist. Habe ich auch schon mit Erfolg gemacht.
Die Stravaleute haben damals geantwortet, dass der Fehler bei ihnen lag, es scheint also eine Dienst zu geben, der auch markiert, wobei die meisten Segmente allerdings von Usern markiert werden, Grund kann ich nur vermuten.
 

NobbyNic

Aktives Mitglied
Registriert
19 Oktober 2014
Beiträge
650
Punkte Reaktionen
402
Wir sind ja bergab jetzt nicht unbedingt langsamer als Autos oder Motorräder.. aber man stelle sich mal vor, die hätten Apps, auf denen es darum ginge, Bestzeiten im Straßenverkehr aufzustellen. Von daher ist das, nüchtern durch eine sachliche Brille betrachtet, schon okay mit den gefährlichen Segmenten, insbesondere bergab. Warum sollten wir uns Extrawürste im Straßenverkehr rausnehmen, nur weil wir nicht ganz so viele Leute auf einmal töten können? Für einen Fußgänger reicht's aber allemal. Passt also schon.
Wir sind hier zwar in einem RR Forum aber was ist mit den ganzen Mtb Trail-Segmenten?
 

oelibear

Aktives Mitglied
Registriert
16 Oktober 2009
Beiträge
1.317
Punkte Reaktionen
515
Ich hab gestern eine KOMverlustmeldung (immer gefährlich bei starkem Wind) bekommen, stehe aber weiterhin alĺeine auf Pos. 1.
Wie kann das?
 

Selbstdreher

Aktives Mitglied
Registriert
30 Dezember 2009
Beiträge
6.083
Punkte Reaktionen
2.674
Steht da nicht drin, welcher KOM das war? Vielleicht hat derjenige seine Tour nachträglich auf privat gesetzt oder gelöscht?
 
Oben