• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

steigung beim brocken

Teutates

MItglied
Mitglied seit
7 Juli 2005
Beiträge
148
Punkte für Reaktionen
0
AW: Re: steigung beim brocken

Aber lass dich da unten nicht Blitzen :) Vorm Blitzer hab ich abgebremst. Brauch meinen Autoführerschein noch!:
Leichenfledderei... :D

Bin heute u.a. von Torfhaus runter nach Bad Harzburg gefahren. Rechtzeitig bei Tempo 86 den Blitzer gesehen und mich groß gemacht - in der Hoffnung, daß er auslöst. War leider nicht der Fall. ;)
 

Marathonquaeler

Privatus
Mitglied seit
14 Juli 2005
Beiträge
9.672
Punkte für Reaktionen
10.140
AW: Re: steigung beim brocken

Leichenfledderei... :D

Bin heute u.a. von Torfhaus runter nach Bad Harzburg gefahren. Rechtzeitig bei Tempo 86 den Blitzer gesehen und mich groß gemacht - in der Hoffnung, daß er auslöst. War leider nicht der Fall. ;)
Der blitzt glaube ich, nur LKW's und Busse.
 

Ragnar

Lightening Speed
Mitglied seit
11 August 2010
Beiträge
10.517
Punkte für Reaktionen
2.779
AW: Re: steigung beim brocken

Der blitzt glaube ich, nur LKW's und Busse.
Und Rennradfahrer ab 90 kg aufwärst !;) Keine Diskriminierung - hab ich selber mal gewogen. Gott sei Dank lange her !

Nebenbei - der Aufstieg zum Brocken ist zwar mal das obligatorische Foto wert, aber die Strecke nervt da es sich im oberen Drittel um eine reine Schotterpiste handelt. Ständig den wandernden Touristen ausweichen macht sportlich auch keinen Sinn. Die anschließende Abfahrt hat man dann Mühe die Bremse zu halten.
Die Anfahrt zum Wurmberg macht als Herausforderung schon mehr Sinn. Schön steil, gut ausgebaut.

Ragnar
 

Teutates

MItglied
Mitglied seit
7 Juli 2005
Beiträge
148
Punkte für Reaktionen
0
AW: steigung beim brocken

Brocken geht wohl echt nur unter der Woche. Leider war ich jetzt aufgrund der Baustelle schon länger nicht mehr oben. Den Wurmberg habe ich mir gestern gegeben, aber mit 39-25 eher suboptimal. ;)
 

Ragnar

Lightening Speed
Mitglied seit
11 August 2010
Beiträge
10.517
Punkte für Reaktionen
2.779
AW: steigung beim brocken

53/39 - Heldenkurbel !

Ganz oder gar nicht !;) Bin nächste Woche wieder im Harz, freu mich schon.
Für uns Küstenbewohner immer ne Anreise von ca. 2,5 Std. !


Gruß,
Ragnar
 

Teutates

MItglied
Mitglied seit
7 Juli 2005
Beiträge
148
Punkte für Reaktionen
0
AW: steigung beim brocken

Die Anreise von 2,5 Stunden hatte ich auch. Allerdings per Rad und konstant Gegenwind von 4-5 Windstärken. Das hat dann doch das eine oder andere Korn gekostet. Spaß hats trotz Heldenkurbel trotzdem gemacht.

Ich werde zusehen, daß ich nächste Woche wieder mit dem Rad in den Harz komme. Und zurück wohl wieder ab Bad Harzburg mit der Bahn. Das ist eigentlich optimal.
 

Ragnar

Lightening Speed
Mitglied seit
11 August 2010
Beiträge
10.517
Punkte für Reaktionen
2.779
AW: steigung beim brocken

Für mich als Flachlandtiroler ( Nordseeküste ) ist der Harz was die Anstiege betrifft schon eine Herausforderung !
Ich komme aus der Nähe von Hamburg, habe aber den Harz als mein Lieblings Radrevier auserkoren ! Schöne Landschaft dort. Sobald es meine Zeit zuläßt ( ... und die Benzinpreise !:rolleyes: ) mache ich mich immer wieder gern auf den Weg.
Hab zur Not noch 2 Bekannte dort, wo man unter Umständen auch mal nächtigen könnte !


Der Harz ist immer wieder eine Reise wert ! Und die Autofahrer sind freundlich zu Radsportlern - das ist hier im Norden definitiv nicht so.



Gruß,
Ragnar
 

Teutates

MItglied
Mitglied seit
7 Juli 2005
Beiträge
148
Punkte für Reaktionen
0
AW: steigung beim brocken

Wie ist denn der Weg von der B4 / Torfhaus runter zum Stausee? Der ist mir letztens bei einer Planung aufgefallen, da er wohl mit dem Rennrad zu fahren ist.
 

Ragnar

Lightening Speed
Mitglied seit
11 August 2010
Beiträge
10.517
Punkte für Reaktionen
2.779

Martin_D

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8 November 2011
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Hallo,
...ich wollte in innerhalb der nächsten 4 wochen eine harz-tour fahren...
Steht die Tour noch an, oder ist diese bereits erledigt?
Für mich wird es auch mal wieder Zeit dort rauf zu fahren, aber das aktuelle Wetter lässt wohl feuchte Straßen befürchten.

..Torfhaus runter nach Bad Harzburg gefahren. Rechtzeitig bei Tempo 86 ...
Genau die Strecke möchte ich auch mal komplett bergab rollen.
Trockene Straße und frei Überholspur:cool: vorausgesetzt.

...komme aus der region hannover
Ich komme aus dem Landkreis Holzminden (Weser).
Meine übliche Anreiseroute in Richtung Südharz verläuft also über Einbeck, Northeim ...
bzw. zum Nordharz über Kreiensen, Bad Gandersheim ....
Hannover könnte ich vielleicht mit einem Besuch bei der Verwandtschaft verbinden?
Mein unüblich tief liegendes Rad bietet allerdings wohl keinen guten Windschatten.:rolleyes:
Meine Steigleistung am Berg ist auch nicht die schnellste : ein Vergleich
Gruß, Martin
 

Marathonquaeler

Privatus
Mitglied seit
14 Juli 2005
Beiträge
9.672
Punkte für Reaktionen
10.140

Martin_D

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8 November 2011
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
... Hast du kein Rennrad?
Das im Avatar-Bild sichtbare Fahrzeug verwende ich als Rennrad, aber ...
In klassischer Bauform: Nein

Eine schöne Westharzrunde mit anspruchsvollen Umwegen.
(wir werden hier aber wohl immer mehr Off-Topic)
Auch die Fahrtrichtung auf der B242 ist interessant gewählt, da es vom Höchsten Punkt (ca. 820m) Richtung Westen kurzzeitig recht steil abwärts rollt:cool:.
Aber besser keine PKWs vor sich haben ... die Bremsen dort oft schon bei ca. 80 km/h:eek:;) .
Bei ca. 700m Höhe wird die Raserei vorerst ohnehin Abklingen (Kurven, und nachlassendes Gefälle).
Gruß, Martin
 

Marathonquaeler

Privatus
Mitglied seit
14 Juli 2005
Beiträge
9.672
Punkte für Reaktionen
10.140
Sieht auf den ersten Blick gut aus.
Hast Du erfahrungen zum Verkehr auf den Straßen gemacht?

Wenn jemand an so einer runde lust hat, könnte man sich auch vorOrt Treffen. Dann würde ich das Rad ins Auto stopfen und damit in den Harz fahren.
Also man kann diese Runde natürlich von überall starten, es sind drei Strecken dabei, die für den Autoverkehr gesperrt sind, Kalbetal, Siebertal, und von Wildemann nach Buntenbock ist so gut wie kein Verkehr, normalerweise ist nur auf der B4 und von Sonnenberg Richtung Clausthal mehr Verkehr. Es sind auch ein paar schöne Steigungen enthalten, Kalbetal bis 13%, Siebertal 8% und in Andreasberg die Rampe mit 17%.
 

h20

Sofa ist NIE eine Alternative
Mitglied seit
14 November 2005
Beiträge
1.915
Punkte für Reaktionen
674

Postbote2007

Alfred E. Neumann
Mitglied seit
21 März 2010
Beiträge
621
Punkte für Reaktionen
77
Feines Ründchen :daumen: und ganz schön knackig!
Du bist die Hexenkanzel gefahren, stimmt´s?
Ich bin mal die Roßtrappe hoch, auch ne "Harte Sau", kannst du beide Anstiege vergleichen?

Grüße h20
Hexenkanzel sagt mir so nichts? Hexentanzplatz vlt!
Roßtrappe hab ich nur mal auf einer kleinen Runde aus Thale raus gefahren zum einrollen ;)

vg
 

h20

Sofa ist NIE eine Alternative
Mitglied seit
14 November 2005
Beiträge
1.915
Punkte für Reaktionen
674
Ich mein die hier du "KlugSchaisser" :D
Soll ich deinen Worten entnehmen, dass die Rosstrappe ein Fliegenschiss gegenüber dem Hexentanzplatz fka Hexenkanzel ist?
 

KetteRechts.de

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Mai 2008
Beiträge
13.435
Punkte für Reaktionen
2.640
du solltest deine Wortwahl überdenken und falls das nicht für dich oportun ist evtl etwas von dem "Klug" mitnehmen und "Schaisser" beim nächsten mal richtig schreiben. Dann musst du auch kein :D setzen, ausser es bezieht sich auf deine Rechtschreibfähigkeiten. In dem Falle sei dir verziehen :D
 

Postbote2007

Alfred E. Neumann
Mitglied seit
21 März 2010
Beiträge
621
Punkte für Reaktionen
77
mmh na dann werd ich mal "Klug Scheissen" ;)

Hexentanzpl. fand ich nicht so heftig wie die Roßtrappe, beide je von Thale aus.

vg
 
Oben