• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

?? schalten Campa 9fach Record Titanium Bremsschaltgriffe auch 8fach oder 10fach Record Titanium Schaltwerke korrekt 9fach?

Oldie-Pedalleur

immer mehr zum Schrauben als Kohle zum Ausgeben
Hallo , ich habe für mein aktuelles Projekt Campa Record Titanium 9fach Bremsschaltgriffe bereit liegen.

Dazu suche ich eigentlich das passende Schaltwerk 9fach Record Titanium . Ist aber nicht so leicht zu vernünftigen Preisen zu finden .

Deshalb meine Frage: Kann ich mit den 9fach Griffen auch korrekt 9fach schalten , wenn ich dazu ein 8fach oder 10fach Record Titanium Schaltwerk montiere ?

Danke für Infos.
 

concor

Stiefelräder
Hallo , ich habe für mein aktuelles Projekt Campa Record Titanium 9fach Bremsschaltgriffe bereit liegen.

Dazu suche ich eigentlich das passende Schaltwerk 9fach Record Titanium . Ist aber nicht so leicht zu vernünftigen Preisen zu finden .

Deshalb meine Frage: Kann ich mit den 9fach Griffen auch korrekt 9fach schalten , wenn ich dazu ein 8fach oder 10fach Record Titanium Schaltwerk montiere ?

Danke für Infos.
Das wird nicht funktionieren. Die Spitzhöcker-Record-Titanium (Einholweg 3,2mm) gehen nur mit den 9-fach Schaltungen von 1997-2000. Die neueren Schaltwerke benötigen den geringeren Schaltseil-Einholweg der neueren 9-fach Rundhöcker-Ergos von 3,0mm.
Hier eine Tabelle aus der Campagnolo 2001 Dokumentation zu dem Thema:
 

Oldie-Pedalleur

immer mehr zum Schrauben als Kohle zum Ausgeben
Das wird nicht funktionieren. Die Spitzhöcker-Record-Titanium (Einholweg 3,2mm) gehen nur mit den 9-fach Schaltungen von 1997-2000. Die neueren Schaltwerke benötigen den geringeren Schaltseil-Einholweg der neueren 9-fach Rundhöcker-Ergos von 3,0mm.
Hier eine Tabelle aus der Campagnolo 2001 Dokumentation zu dem Thema:
Danke für die Info .

Ich habe die (alten) Spitzhöcker-Ergos. Also muss ich wohl noch einem nach einem 9fach Schaltwerk 1997-2000 suchen. Geduld wird erforderlich sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

erni65

Aktives Mitglied
Dazu:
Wenn auf dem SW nur Record Titanium steht, ist es dann immer ein 8fach?
Das wäre ja dann nur für 8fach Ergos kompatibel....
 

HongKong

赛车
Das wird nicht funktionieren. Die Spitzhöcker-Record-Titanium (Einholweg 3,2mm) gehen nur mit den 9-fach Schaltungen von 1997-2000. Die neueren Schaltwerke benötigen den geringeren Schaltseil-Einholweg der neueren 9-fach Rundhöcker-Ergos von 3,0mm.
Hier eine Tabelle aus der Campagnolo 2001 Dokumentation zu dem Thema:
Die erste Generation 9-fach Ergos gehen mit allen 8 oder 9-fach Schaltwerken bis 2000 (1991-2000).
 

HongKong

赛车
Dazu:
Wenn auf dem SW nur Record Titanium steht, ist es dann immer ein 8fach?
Das wäre ja dann nur für 8fach Ergos kompatibel....
Es spielt keine Rolle, was auf dem Schaltwerk steht, es muss nur die alte (8 oder 9-fach) Geometrie haben (gab es bis 2000 s.o.).
Ab 2000 kamen dann die 10-fach Schaltwerke mit einer neuen Geo und die 9-fach Ergos mussten an den neuen Seilholweg angepasst werden.
 

concor

Stiefelräder
Die erste Generation 9-fach Ergos gehen mit allen 8 oder 9-fach Schaltwerken bis 2000 (1991-2000).
Warum rät Campagnolo dann explizit davon ab? Wegen der unterschiedlichen Schaltröllchen bei Gebrauch einer 9-fach Kette?

Es spielt keine Rolle, was auf dem Schaltwerk steht, es muss nur die alte (8 oder 9-fach) Geometrie haben (gab es bis 2000 s.o.).
Ab 2000 kamen dann die 10-fach Schaltwerke mit einer neuen Geo und die 9-fach Ergos mussten an den neuen Seilholweg angepasst werden.
Die 10-fach Schaltwerke mit den schmaleren Schaltröllchen laufen nicht gut mit den 9-fach Ergos. Habe selber die Erfahrung gemacht. Auch hier müsste mit den etwas breiteren Röllchen für 9-fach umgebaut werden. Die Dokumentation 2000 und 2001 von Campagnolo unterscheidet da ebenfalls.
 
Zuletzt bearbeitet:

concor

Stiefelräder
Dazu:
Wenn auf dem SW nur Record Titanium steht, ist es dann immer ein 8fach?
Das wäre ja dann nur für 8fach Ergos kompatibel....
So ist es. Die 9-fach Ketten haben zu viel Spiel in den etwas breiteren 8-fach Käfigen. Schaltet sich unsauber. Ein Umbau auf 9-fach sollte aber möglich sein, da die Geometrie laut HongKong immer völlig identisch ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

HongKong

赛车
Warum rät Campagnolo dann explizit davon ab? Wegen der unterschiedlichen Schaltröllchen bei Gebrauch einer 9-fach Kette?
Kann sein, die 8-fach Röllchen funktionieren aber eigentlich einwandfrei mit 9-fach Ketten...

Die 10-fach Schaltwerke mit den schmaleren Schaltröllchen laufen nicht gut mit den 9-fach Ergos. Habe selber die Erfahrung gemacht. Auch hier müsste mit den etwas breiteren Röllchen für 9-fach umgebaut werden. Die Dokumentation 2000 und 2001 von Campagnolo unterscheidet da ebenfalls.
Stimmt, 8 oder 9-fach Kettenblätter und Schaltröllchen sind i.d.R. nicht für 10-fach Ketten geeignet und umgekehrt.
Es gab ab 2000 9-fach Ergos für 9-fach Schaltwerke mit der neuen Geometrie (da stand dann auch 9s auf Ergos und Schaltwerken). Die gab es noch eine zeitlang parallel zur 10-fach Schalterei (da stand dann jew. 10s drauf).

Die ersten Rundhöcker (ab 98) gab es nur für 9-fach, kann man daran erkennen, dass da auf beiden Ergos nur BB Carbon steht, die waren auch noch auf die alte SW Geo ausgelegt (!).
Als ob das nicht schon verwirrend genug wäre, gibt es auch noch die Möglichkeit andere Rasterscheiben in die Ergos zu bauen. Also Augen auf beim Gebrauchtergopowerkauf:crash:.
 

erni65

Aktives Mitglied
Kann sein, die 8-fach Röllchen funktionieren aber eigentlich einwandfrei mit 9-fach Ketten...


Stimmt, 8 oder 9-fach Kettenblätter und Schaltröllchen sind i.d.R. nicht für 10-fach Ketten geeignet und umgekehrt.
Es gab ab 2000 9-fach Ergos für 9-fach Schaltwerke mit der neuen Geometrie (da stand dann auch 9s auf Ergos und Schaltwerken). Die gab es noch eine zeitlang parallel zur 10-fach Schalterei (da stand dann jew. 10s drauf).

Die ersten Rundhöcker (ab 98) gab es nur für 9-fach, kann man daran erkennen, dass da auf beiden Ergos nur BB Carbon steht, die waren auch noch auf die alte SW Geo ausgelegt (!).
Als ob das nicht schon verwirrend genug wäre, gibt es auch noch die Möglichkeit andere Rasterscheiben in die Ergos zu bauen. Also Augen auf beim Gebrauchtergopowerkauf:crash:.
Cool, also gab es zwei verschiedene Spitzhöcker mit 9fach Aufdruck?
Einmal neue und einmal alte Geometrie?
Ist da irgendwo eine eindeutige Nummer eingeprägt?
 

Oldie-Pedalleur

immer mehr zum Schrauben als Kohle zum Ausgeben
Campa 9fach Spitzhöcker Ergos Record Titanium ?

Meine Verwirrung nimmt stündlich zu - welcher Ergo passt zu welchem Schaltwerk oder wie oder was ??

Deshalb hier Bilder meiner Ergos, eine Kennziffer oder Seriennummer ist nirgendwo erkennbar.

694385
694386
694387


Sind das nun alte oder neue oder "Übergangs"-Ergos für 9fach und welches Record Titanium 9-fach Schaltwerk brauche ich dafür ? Eines für 3,2mm (alt) oder eines für 3,0mm (neu) Zugweg ? Und wenn alt , geht dann auch ein 8fach Record Titanium Schaltwerk , dass mit meinen 9fach Ergos korrekt 9fach geschaltet werden kann ?

Das Leben ist kompliziert , auch auf dem Rennrad.
:confused:
 

concor

Stiefelräder
Campa 9fach Spitzhöcker Ergos Record Titanium ?

Meine Verwirrung nimmt stündlich zu - welcher Ergo passt zu welchem Schaltwerk oder wie oder was ??

Deshalb hier Bilder meiner Ergos, eine Kennziffer oder Seriennummer ist nirgendwo erkennbar.

Anhang anzeigen 694385 Anhang anzeigen 694386 Anhang anzeigen 694387

Sind das nun alte oder neue oder "Übergangs"-Ergos für 9fach und welches Record Titanium 9-fach Schaltwerk brauche ich dafür ? Eines für 3,2mm (alt) oder eines für 3,0mm (neu) Zugweg ? Und wenn alt , geht dann auch ein 8fach Record Titanium Schaltwerk , dass mit meinen 9fach Ergos korrekt 9fach geschaltet werden kann ?

Das Leben ist kompliziert , auch auf dem Rennrad.
:confused:
Steht doch eigentlich auf der Seite mit der Kompatibilitätstabelle in der 2001 Dokumentation. Spitzhöcker für 9-fach sind IMMER nur für Schaltwerke alter Geometrie geeignet.

Ich verdeutliche:
- Die Spitzhöcker für 8-fach haben 3,5 mm Seileinzug. Alle 9-fach Schaltwerke können ebenfalls verwendet werden, da 8-fach mit seinen 5,0 mm Ritzelabstand noch relativ fehlerresistent geschaltet kann. Wegen des engeren Schaltkäfigs ist in diesem Falle aber ZWINGEND eine schmalere Kette wie bspw. die C9 von Campagnolo erforderlich.

- Spitzhöcker für 9-fach haben IMMER 3,2 mm Seilweg und passen zu den 9-fach Schaltwerken alter Geometrie von 1997-2000.
(Bastler können ggf. probieren, ob 8-fach Schaltwerke umgerüstet mit 9-fach Schaltrollen ebenfalls funktionieren.
Ohne Umbau funktionieren sie mit Sicherheit NICHT zufriedenstellend, da der Schaltkäfig mit 8-fach Röllchen zu breit ist und zu viel Spiel ermöglicht.)

- die ersten Rundhöcker bis 2000 für 9-fach, Seilweg auch hier 3,2 mm, sind ebenfalls nur kompatibel mit den Schaltwerken von 97-2000.
10-fach Record+Chorus dieser Zeit benötigten jedoch schon die neueren Schaltwerke.

- ab 2001 waren die Rundhöcker abgrenzend zu denen bis 2000 mit 9-speed oder 10-speed Aufdruck markiert und passen ausschließlich zu den neueren Schaltwerken. Der Seilweg wurde auf 3,0 mm (9-fach) bzw 2,8 mm (10-fach) reduziert.

Die Schaltwerke alter Bauart haben ein "Seilübersetzungsverhältnis von ca. 1,4, die neueren dagegen 1,5, also etwas mehr.
Die Ritzelabstände bei Campagnolo betragen bei 8-fach 5,0 mm und bei 9-fach 4,55 mm.
Mit dem jeweiligen Seilweg ergeben sich:
3,5 mm * 1,4 = 4,9 mm (8-fach)
3,2 mm * 1,4 = 4,48 mm (9-fach alt)
3,0 mm * 1,5 = 4,5 mm (9-fach neu)
2,8 mm * 1,5 = 4,2 mm (10-fach Abstand)

Zum Vergleich der Fall alte 9-fach Ergos mit neuerem Schaltwerk:
3,2 mm * 1,5 = 4,8 mm
Hier ist die Abweichung von den 4,55 mm viel zu groß.
Bastlerprofis wissen, dass diese Kombination Shimano 8-fach Ritzelpakete mit 4,8 mm Ritzeldistanz sehr gut schaltet, wobei eine Raststufe allerdings ungenutzt bleibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

concor

Stiefelräder
Cool, also gab es zwei verschiedene Spitzhöcker mit 9fach Aufdruck?
Einmal neue und einmal alte Geometrie?
Ist da irgendwo eine eindeutige Nummer eingeprägt?
Nein. Es existiert nur ein 9-fach Spitzhöcker Modell.
Nur bei den Rundhöckern muss man darauf achten, welchen Jahrgang mit welcher Rastscheibe man vor sich hat.
 

Oldie-Pedalleur

immer mehr zum Schrauben als Kohle zum Ausgeben
Steht doch eigentlich auf der Seite mit der Kompatibilitätstabelle in der 2001 Dokumentation. Spitzhöcker für 9-fach sind IMMER nur für Schaltwerke alter Geometrie geeignet.

Ich verdeutliche:
- Die Spitzhöcker für 8-fach haben 3,5 mm Seileinzug. Alle 9-fach Schaltwerke können ebenfalls verwendet werden, da 8-fach mit seinen 5,0 mm Ritzelabstand noch relativ fehlerresistent geschaltet kann. Wegen des engeren Schaltkäfigs ist in diesem Falle aber ZWINGEND eine schmalere Kette wie bspw. die C9 von Campagnolo erforderlich.

- Spitzhöcker für 9-fach haben IMMER 3,2 mm Seilweg und passen zu den 9-fach Schaltwerken alter Geometrie von 1997-2000.
(Bastler können ggf. probieren, ob 8-fach Schaltwerke umgerüstet mit 9-fach Schaltrollen ebenfalls funktionieren.
Ohne Umbau funktionieren sie mit Sicherheit NICHT zufriedenstellend, da der Schaltkäfig mit 8-fach Röllchen zu breit ist und zu viel Spiel ermöglicht.)

- die ersten Rundhöcker bis 2000 für 9-fach, Seilweg auch hier 3,2 mm, sind ebenfalls nur kompatibel mit den Schaltwerken von 97-2000.
10-fach Record+Chorus dieser Zeit benötigten jedoch schon die neueren Schaltwerke.

- ab 2001 waren die Rundhöcker abgrenzend zu denen bis 2000 mit 9-speed oder 10-speed Aufdruck markiert und passen ausschließlich zu den neueren Schaltwerken. Der Seilweg wurde auf 3,0 mm (9-fach) bzw 2,8 mm (10-fach) reduziert.

Die Schaltwerke alter Bauart haben ein "Seilübersetzungsverhältnis von ca. 1,4, die neueren dagegen 1,5, also etwas mehr.
Die Ritzelabstände bei Campagnolo betragen bei 8-fach 5,0 mm und bei 9-fach 4,55 mm.
Mit dem jeweiligen Seilweg ergeben sich:
3,5 mm * 1,4 = 4,9 mm (8-fach)
3,2 mm * 1,4 = 4,48 mm (9-fach alt)
3,0 mm * 1,5 = 4,5 mm (9-fach neu)
2,8 mm * 1,5 = 4,2 mm (10-fach Abstand)

Zum Vergleich der Fall alte 9-fach Ergos mit neuerem Schaltwerk:
3,2 mm * 1,5 = 4,8 mm
Hier ist die Abweichung von den 4,55 mm viel zu groß.
Bastlerprofis wissen, dass diese Kombination Shimano 8-fach Ritzelpakete mit 4,8 mm Ritzeldistanz sehr gut schaltet, wobei eine Raststufe allerdings ungenutzt bleibt.
@ concor : ich danke Dir für diese präzisen Daten . Nun weiß ich , dass ich ein altes 9fach Schaltwerk von Campa suchen/finden muss.
 

concor

Stiefelräder
@ concor : ich danke Dir für diese präzisen Daten . Nun weiß ich , dass ich ein altes 9fach Schaltwerk von Campa suchen/finden muss.
Für die Beratungsleistung berechne ich ein Paar alte Record-Titan Spitzhöcker-Ergos mit 3,2 mm Seilweg.
Die fehlen mir noch und du hast ein Problem weniger. :D
Ich könnte dann endlich meinen Fulcrum-Laufradsatz mit Shimano 8-fach einsetzen....
 

HongKong

赛车
Cool, also gab es zwei verschiedene Spitzhöcker mit 9fach Aufdruck?
Einmal neue und einmal alte Geometrie?
Ist da irgendwo eine eindeutige Nummer eingeprägt?
Nein, es gab zwei verschiedene Rundhöcker 9-fach. Auf den ersten stand es aber noch nicht drauf, weil es ja noch keine 10s Alternative gab.
Ab 2000 waren die Rundhöcker dann mit 9s markiert, um sie äußerlich von den 10s unterscheiden zu können.
Die neue Geometrie war bei beiden gleich, es stand aber auch 9-speed bzw. 10-speed auf den Schaltwerken, wegen der unterschiedlich breiten Schaltröllchen.

Die Spitzhöcker lassen sich ganz gut auseinandernehmen und man konnte seine 8-fach Ergos mit einer neuen Rasterscheibe auf 9-fach umrüsten.
Hatte ich damals bei meinem Klein gemacht: 9s Kette und 9-fach Ritzel drauf und fertig. Der Brügelmann Verkäufer wollte mich noch davon überzeugen, dass die 8-fach Kettenblätter zu breit für die 9s Kette sein- lief aber alles problemlos (an den 8s Schaltröllchen hatte die etwas schmalere 9s Kette auch genug Spiel).

Meine alten (BJ'99) Rundhöcker 9-fach habe ich am Colnago nach ein paar Jahren auch mit einer 10-fach Rasterscheibe modernisiert. Da brauchte ich dann aber tatsächlich neben 10s Ritzel und Kette auch 10s Kettenblätter und ein neues 10s Schaltwerk.
 

Oldie-Pedalleur

immer mehr zum Schrauben als Kohle zum Ausgeben
jetzt aber doch noch mal eine vielleicht letzte Frage zu dem Titanium Schaltwerken alt (1,4 x Übersetzungsweg ) und neu (1,5x ).

  • Wie kann man diese beiden Schaltwerke optisch unterscheiden ? Sind Unterschiede sichtbar ?
  • ist auf dem Schaltwerkskörper immer 9SPEED aufgedruckt als Unterscheidungsmerkmal zu älteren 8fach Schaltwerken oder gibt es auch 9fach Schaltwerke ohne diese Aufdrucke 9SPEED ?
 

concor

Stiefelräder
In den Campagnolo-Dokumentationen des oben angebebenen Links erkennt man die Unterschiede in der Form deutlich.
 

SuntourZepp

Aktives Mitglied
Ich hab noch ein Chorus SW 9fach,was zu deinen Ergos passt @Oldie-Pedalleur ...
Falls du da noch nicht entschieden hast,was hinten werkeln sollte...
Ich hab aufgrund des oft gesehenen Risses bei den Titanium Schaltwerken lieber das Chorus anstatt des Record SWs verbaut...
 

HongKong

赛车
jetzt aber doch noch mal eine vielleicht letzte Frage zu dem Titanium Schaltwerken alt (1,4 x Übersetzungsweg ) und neu (1,5x ).

  • Wie kann man diese beiden Schaltwerke optisch unterscheiden ? Sind Unterschiede sichtbar ?
  • ist auf dem Schaltwerkskörper immer 9SPEED aufgedruckt als Unterscheidungsmerkmal zu älteren 8fach Schaltwerken oder gibt es auch 9fach Schaltwerke ohne diese Aufdrucke 9SPEED ?
1) Spitzhöcker und die ersten Rundhöcker haben den alten 9-fach Standard.
2) Auf den passenden, alten 9s Schaltwerken steht auch 9 speed drauf, Du kannst durch den 9 speed Aufdruck die alten nicht von den neuen Schaltwerken unterscheiden.

Wenn z.B. ein Chorus Schaltwerk so aussieht:
Anhang anzeigen 279404
passt es zum alten 9s Standard.


Wenn es so:
Anhang anzeigen 279405
oder so aussieht:
Anhang anzeigen 279402
passt das SW nicht zu den alten 9-fach Ergos.

Der "Knubbel" an der Schaltkäfigaufhängung ist ein gutes Unterscheidungsmerkmal.
 
Oben