• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Sammelthread Aeroad CF SLX 9.0

Mohlo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 April 2016
Beiträge
126
Punkte für Reaktionen
68
Mit dem Teil bin ich zweimal den Ötzi gefahren :eek:

Was hast du erwartet? Klar ist das Teil hart und auf Vortrieb ausgelegt...
Vermutlich war es ein überstürzter Fehlkauf. Naja, jetzt geht es zurück und es wird wieder ein Ultimate. Sozusagen ein Allrounder. Immerhin kann ich meine ZIPPs weiter nutzen und darf die Di2 erstmals mein Eigen nennen.
 

danie-dani

MItglied
Mitglied seit
29 Juni 2016
Beiträge
41
Punkte für Reaktionen
81
3A576F6D-2020-44C5-9D52-69B6D8F2AAEC.jpeg


Vortrieb ist Top, aber das der Bock hart ist kann ich nicht bestätigen. Heute 200km abgeritten, trotzdem komfortabel...
 

baljuerg

MItglied
Mitglied seit
15 August 2018
Beiträge
37
Punkte für Reaktionen
11
Anhang anzeigen 666101

Vortrieb ist Top, aber das der Bock hart ist kann ich nicht bestätigen. Heute 200km abgeritten, trotzdem komfortabel...
Für meine Kaufentscheidung konnte ich als absoluter Neuling mit dem Ultimate und mit dem Aeroad einige Touren fahren; zwei Freunde hatten sie sogar in meiner Größe. So viel komfortabler fand ich das Ultimate gar nicht – im Gegenteil: Ich fühlte mich allgemein, also insgesamt betrachtet irgendwie "wohler" mit dem Aeroad als mit dem Ultimate.
 

P4LL3R

MItglied
Mitglied seit
2 Februar 2015
Beiträge
96
Punkte für Reaktionen
74
Ist eigentlich schon irgendwas zu einem neuen Aeroad bekannt? Letztes Jahr hat es ja einmal Gerüchte gegeben, dass ein neuer Rahmen kommen soll, bisher seh ich davon aber nichts.
Wenn Canyon es schafft, alle Leitungen innen zu verlegen, werde ich mir wahrscheinlich eines bestellen, sofern die Optik und der Preis passt.
 

baljuerg

MItglied
Mitglied seit
15 August 2018
Beiträge
37
Punkte für Reaktionen
11
Ist eigentlich schon irgendwas zu einem neuen Aeroad bekannt? Letztes Jahr hat es ja einmal Gerüchte gegeben, dass ein neuer Rahmen kommen soll, bisher seh ich davon aber nichts.
Wenn Canyon es schafft, alle Leitungen innen zu verlegen, werde ich mir wahrscheinlich eines bestellen, sofern die Optik und der Preis passt.
Nope – manche vermuten sogar, dass das "neue" Aeroad sich eigentlich auf das "SL" Modell bezieht.
 

Mohlo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 April 2016
Beiträge
126
Punkte für Reaktionen
68
Ist eigentlich schon irgendwas zu einem neuen Aeroad bekannt? Letztes Jahr hat es ja einmal Gerüchte gegeben, dass ein neuer Rahmen kommen soll, bisher seh ich davon aber nichts.
Wenn Canyon es schafft, alle Leitungen innen zu verlegen, werde ich mir wahrscheinlich eines bestellen, sofern die Optik und der Preis passt.
Bei Kauf des Aeroads am vergangenen Freitag stellte ich dem Canyon-Berater die Frage, ob denn bald ein neues Aeroad-Modell kommen würde. Daraufhin schmunzelte er und sagte, er dürfte dazu keine Aussage machen. Ich vermute, dass bis zum Sommer (bis zur Tour de France) neue Rahmen vorgestellt werden.
 

P4LL3R

MItglied
Mitglied seit
2 Februar 2015
Beiträge
96
Punkte für Reaktionen
74
Danke, sowas hab ich mir schon gedacht. Sowohl Aeroad als auch Ultimate sind inzwischen ja doch schon etwas in die Jahre gekommen und vor der Tour werden dann oft die neuen Modelle vorgestellt.
 

Topa86

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 August 2016
Beiträge
266
Punkte für Reaktionen
97
Ich finde das Aeroad geil, es macht Spaß und ich finde es komfortabel.
Habe mir schlussendlich die 48er Felge gekauft. Und die 62er verkauft.

Hatte jemand auch schonmal selbiges: Ich bin gestern gefahren und hatte kurz am Anfang das Problem das ich plötzlich so ein komisches geräusch hörte von der Schaltung, als wenn er vergeblich versuchen würde zu schalten, hatte dann paar mal hoch und runter geschaltet, hatte das 2-3mal kurz, aber dann nicht mehr. War gleich zu Anfang, vllt nach 2-3km. Aber dann nichts mehr?! Und ich weiß nicht, ob es mir erst gestern auffiel, aber irgendwie hört sich meine Kette? sehr laut an, kann sowas sein?! Hatte sie gestern mal gereinigt und neu geölt und gewachst, werde nachher mal schauen.

Auf meinem Gravel hatte ich das glaube ich auch mal, wenn die zu dreckig war. Aber fahre eigentlich das Aeroad nur bei bestem Wetter :D
 

Mohlo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 April 2016
Beiträge
126
Punkte für Reaktionen
68
Ich finde das Aeroad geil, es macht Spaß und ich finde es komfortabel.
Habe mir schlussendlich die 48er Felge gekauft. Und die 62er verkauft.

Hatte jemand auch schonmal selbiges: Ich bin gestern gefahren und hatte kurz am Anfang das Problem das ich plötzlich so ein komisches geräusch hörte von der Schaltung, als wenn er vergeblich versuchen würde zu schalten, hatte dann paar mal hoch und runter geschaltet, hatte das 2-3mal kurz, aber dann nicht mehr. War gleich zu Anfang, vllt nach 2-3km. Aber dann nichts mehr?! Und ich weiß nicht, ob es mir erst gestern auffiel, aber irgendwie hört sich meine Kette? sehr laut an, kann sowas sein?! Hatte sie gestern mal gereinigt und neu geölt und gewachst, werde nachher mal schauen.

Auf meinem Gravel hatte ich das glaube ich auch mal, wenn die zu dreckig war. Aber fahre eigentlich das Aeroad nur bei bestem Wetter :D
Hast du eine Di2? In der Regel justiert der vordere Umwerfer je nach Ritzel, das hinten geschaltet ist, sich minimal neu.
 

Tom33

҉ BEISSER ҉
Mitglied seit
21 Juli 2011
Beiträge
2.734
Punkte für Reaktionen
1.801
Die Dura Ace an meinem bisherigen Canyons waren / ist nicht sehr leise. Mit einer SRAM Kette sowie penibler Einstellung ist es aber fast lautlos zu bekommen. Auch darf die Kette nicht zu trocken laufen. Am besten funktioniert es, wenn man die Kette nach jeder Fahrt kurz durch einen Laien laufen lässt und mit einem Öl benetzten Lappen nachwischt.
 

Topa86

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 August 2016
Beiträge
266
Punkte für Reaktionen
97
Die Dura Ace an meinem bisherigen Canyons waren / ist nicht sehr leise. Mit einer SRAM Kette sowie penibler Einstellung ist es aber fast lautlos zu bekommen. Auch darf die Kette nicht zu trocken laufen. Am besten funktioniert es, wenn man die Kette nach jeder Fahrt kurz durch einen Laien laufen lässt und mit einem Öl benetzten Lappen nachwischt.

Danke Dir, werde ich mal machen. Ok, das Aeroad hat jetzt ca. 1000km runter, habe bis jetzt noch nie die Kette sauber gemacht. Erst gestern. Sollte ich vielleicht echt mal nach jeder Fahrt machen :D
 

Tom33

҉ BEISSER ҉
Mitglied seit
21 Juli 2011
Beiträge
2.734
Punkte für Reaktionen
1.801
Nur kurz durch den Lappen ziehen, dauert keine 30 Sek :)

Ach ja, wenn du nur eine Stunde gefahren bist, dann ist es unnötig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Topa86

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 August 2016
Beiträge
266
Punkte für Reaktionen
97
Nur kurz durch den Lappen ziehen, dauert keine 30 Sek :)

Ach ja, wenn du nur eine Stunde gehen bist, dann ist es unnötig.

Fahre eigentlich immer so 50km - 120km. Also mindestens 90 Min.
Aber werde es mal nach jeder längeren Fahrt machen
 

cklein

Radler
Mitglied seit
13 Oktober 2010
Beiträge
1.679
Punkte für Reaktionen
776
Ich habe mir heute das Bike angeschaut. Aktuell habe ich u.a. ein Ultimate CF SL in S.
Die Sitzposition am Aeroad in S war durch den Vorbau {100mm} schon stark gestreckt. Am Ultimate fahre ich einen 80er Vorbau.
Ausfahrt war nur sehr kurz. Bin mir noch unschlüssig.
Viele Kommentare hier haben mir aber schon gezeigt, dass ich vermutlich auf dem richtigen Weg bin und bald ein Aeroad habe ;)
IMG_20191028_172055.jpg
IMG_20191028_172115.jpg
 

Tom33

҉ BEISSER ҉
Mitglied seit
21 Juli 2011
Beiträge
2.734
Punkte für Reaktionen
1.801
da machst Du nichts verkehrt :)


Mein kleines Schwarzes hat ein Update bekommen. Das HR nervte mich seit letztem Jahr mit Geräuschen (Knarzen, Knistern...). Nachdem alle anderen Komponenten getauscht wurden und das Geräusch blieb, stand meine Entscheidung fest.

Da die Reynolds eh nur mäßig bremsen, bei Nässe grenzwertig sind und bei Begegnungsverkehr und vorausfahrendem LKW sehr windanfällig sind, habe ich nun zu den bewährten DA Vollcarbon gegriffen. Mit denen bin ich ~20000Km am Vorgänger gefahren (in 50 mm) und die liefen noch wie am ersten Tag. Also das Aeroad hat nun einen 75mm Vollcarbon Dura Ace LRS. Hätte zwar eher die 50mm genommen, aber nun bin ich froh über meine Entscheidung. Die 75er sind spürbar laufruhiger und vorallem deutlich stabiler (als die 62mm Reynolds) bei Seitenwind und bei Begegnungen mit LKWs. Habe sie zu einem guten Kurs erstanden und liebe mein Aeroad endlich wieder. Foto gibts bei passender Gelegenheit :)

Das HR geht nun erneut zu Canyon (beim ersten Besuch im Rahmen der Inspektion gab es leider kein einziges Geräusch von sich - aber 3 Tage später ging prompt es wieder los).
 
Oben