RRN Triathleten - Trainingsgruppe(n)

Dieses Thema im Forum "Training und Wettkampf" wurde erstellt von Le Baron, 31 März 2009.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Adrenalino

    Adrenalino Zur Hölle mit Frau Holle!

    Registriert seit:
    13 Dezember 2004
    Beiträge:
    25.578
    @saxoshuttle
    Da du jetzt zwei Meinungen pro OP hast würde ich`s glaube ich auch machen lassen. Der Doc in FFM wäre natürlich erste Wahl, gut daß du da schon dran bist, halt uns mal auf dem laufenden wenn`s dir nix ausmacht :)

    Heute abend war wieder Rolle in Zwift angesagt.......aber schon nach knapp 15min hatten meine Sensoren keine Verbindung mehr und trotz mehrfachen Versuchen konnte ich sie nicht reaktivieren. Also ausgeloggt und wieder angemeldet, im Keller ist das manchmal gar nicht so einfach weil das W-LAN-Signal da unten manchmal schwächelt. Dann hab ich zu schnell geklickt und schon bin ich in London gefahren, dabei wollte ich in Watopia bleiben. Ich hatte dann aber keine Lust mehr mich nochmal ab-und anzumelden, also bin ich einen Teil der Surrey-Hills gefahren.

    Teil 1 in Watopia 6,5km in 15min und Teil 2 in London 29,18km in 1:01 Std.
     
    Mad Max gefällt das.
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. Bauknecht

    Bauknecht Kaffee?

    Registriert seit:
    10 August 2008
    Beiträge:
    2.969
    Ja, ich war mal wegen Problemen im Sprunggelenk dort. Bis hin zur Arthroskopie. Ist alllerdings schon ein paar Jahre her.
    Normaler Arztbesuch war immer mit Wartezeiten verbunden.
    Die stationäre Geschichte mit der OP dann erschien mir im positiven Sinn gut durchorganisiert.
    Bin mein Problem dabei aber nicht losgeworden und lebe seitdem mit einer gewissen Einschränkung.
    Andere bis hin zu Ostheopaten konnten mir allerdings auch nicht helfen.....
    Die Klinik ist bei Sportlern in der Tat bekannt und ich kenne Turner und Fußballer, die sich dort schon haben zusammenflicken lassen.
     
  4. Mad Max

    Mad Max der seltsam Trainierer

    Registriert seit:
    14 Februar 2008
    Beiträge:
    18.703
    Moin Moin,
    @saxoshuttle ,
    ich denke auch ne OP macht bei 2 Meinungen und dem identischen Ergebnis Sinn. Zu welcher Jahreszeit wäre das am besten?

    @Adrenalino und @triduma ,
    [​IMG]
     
    Adrenalino, triduma und TiJoe gefällt das.
  5. saxoshuttle

    saxoshuttle auf der Suche nach Kontinuität

    Registriert seit:
    6 März 2007
    Beiträge:
    1.451
    OP ist eigentlich für mich inzwischen alternativlos. Hatte schon vor dem Termin beim zweiten Doc meine Meinung revidiert. Habe heute noch einen Termin bei der Ostheopatin meines Vertrauens. Wenn da nix gravierend neues raus kommt, ist OP aus meiner Sicht fix.

    Die Jahreszeit spielt dann für mich keine Rolle. Momentan ist weder Laufen noch Radfahren mit etwas Druck sinnvoll. Von daher wäre OP so bald wie möglich das Beste. Muss aber auch erstmal nen Operateur finden :confused:. Und dann muss ich dessen Terminplanung mit meinem Büro in Einklang bringen :confused:. Und dann braucht es noch einen Fahrer, vermutlich für mehrere Tage, ...
     
    Hoppel1 gefällt das.
  6. saxoshuttle

    saxoshuttle auf der Suche nach Kontinuität

    Registriert seit:
    6 März 2007
    Beiträge:
    1.451
    Danke für dein Feedback.
    Mein Doc scheint trotz der Entfernung auf die Sportklinik abzufahren. Jedenfalls hat er mir keine Alternative bei uns im Rhein-Main-Gebiet nennen wollen oder können. Wobei ich das noch nicht ganz einsortieren kann, da ich im Moment das Gefühl habe, dass kaum einer diese OP macht.
    Ich habe jetzt noch eine Empfehlung für einen Doc in Bad Homburg bekommen, aber auch da muss ich erst klären, ob der diese OP machen würde.
     
  7. Adrenalino

    Adrenalino Zur Hölle mit Frau Holle!

    Registriert seit:
    13 Dezember 2004
    Beiträge:
    25.578
    Morsche,

    hier tatsächlich Sonnenschein, war so nicht angekündigt, vielleicht hält sich das bis heute Nachmittag? Dann fahre ich nämlich heute Rad statt morgen, denn für morgen ist Dauerregen angesagt, da würde wieder die Rolle herhalten müssen. Laufen dann morgen, da ist es mir egal ob es regnet. Schaunmerma ob der Wettergott ein Einsehen hat :)
     
    triduma gefällt das.
  8. Mad Max

    Mad Max der seltsam Trainierer

    Registriert seit:
    14 Februar 2008
    Beiträge:
    18.703
    Moin Moin,
    heute stand mal wieder ein langer Lauf auf dem Programm, gemeinsam mit 3 anderen Junut Teilnehmern liefen wir lockere 43 km :D
     
    Allmü, Bauknecht, Superwetti und 4 anderen gefällt das.
  9. Adrenalino

    Adrenalino Zur Hölle mit Frau Holle!

    Registriert seit:
    13 Dezember 2004
    Beiträge:
    25.578
    Salve,

    herrjeh hätte ich nur mal gestern abend oder heute vormittag auf den Wetterbericht geachtet, es gab ja ne Sturmwarnung für den späteren Nachmittag. Da ich aber gestern abend an der Buchführung gesessen habe und heute viel im Geschäft zu tun hatte, ist das an mir vorbei gegangen.

    Das Wetter war dann auch nach Feierabend noch gut, also bin ich mit dem TT los. Es war da schon ganz schön windig, aber meine Güte, so a bissl Wind.......der wurde aber immer stärker, und auf dem Rückweg hatte der Wind dann volle Sturmstärke erreicht, selbst bergab musst ich voll reinhauen um voran zu kommen. So was übles in Sachen Wind hab ich schon lange nicht mehr erlebt. Ich war absolut platt als ich zu Hause war, dennoch bin ich die restlichen 12min die mir für ne 3-Std-Einheit noch fehlten, auf der Rolle gefahren :D

    Gesamt waren es 78,5km mit 654hm in 3 Std.

    2019020921425200. 2019020921431200.
     
  10. triduma

    triduma Kilometerjunkie

    Registriert seit:
    7 November 2005
    Beiträge:
    9.740
    Seit langem hab ich heute auch mal wieder einen langen Lauf gemacht.
    36 km in 3Std.5
    beim loslaufen 4° und starker Wind aber wenigstens trocken. Nach 20 km hat es dann aber doch angefangen zu regnen.:(
    Als ich dann wieder daheim war hörte es auf zu regnen und es kam sogar die Sonne raus.
     
    Allmü, Mad Max und Adrenalino gefällt das.
  11. Adrenalino

    Adrenalino Zur Hölle mit Frau Holle!

    Registriert seit:
    13 Dezember 2004
    Beiträge:
    25.578
    Pfui Bäh,

    die Laufeinheit war schon übel. Es hat sehr stark geregnet, wäre an sich kein Problem, aber es wsr wieder sehr stürmisch. Das hat die Nässe sehr kalt wirken lassen, meine Finger waren dann auch nach nicht mal 30 Minuten eiskalt :( Für die restliche Zeit war dann eben Zähne zusammen beißen angesagt. Waren dann 18,18km mit 225hm in 1:40 Std .

    https://connect.garmin.com/modern/activity/3372363898

    2019021018421000.
     
    Allmü, triduma und saxoshuttle gefällt das.
  12. saxoshuttle

    saxoshuttle auf der Suche nach Kontinuität

    Registriert seit:
    6 März 2007
    Beiträge:
    1.451
    Ich hätte ziemlich viel dafür gegeben, deinen Lauf heute machen zu können ;):daumen:
     
    clara226, Allmü, Mad Max und 5 anderen gefällt das.
  13. saxoshuttle

    saxoshuttle auf der Suche nach Kontinuität

    Registriert seit:
    6 März 2007
    Beiträge:
    1.451
    Nichts ist so beständig wie die Veränderung ;)

    Nachdem ich am Freitag meine Osteopathin besucht habe und die u.a. eine heftige Verschiebung der Hüfte behandelt hat, ist das Druckgefühl in meinem Fuß nahezu verschwunden :). Nun gilt es abzuklären, ob dies eine nachhaltige Lösung sein kann ...

    Zwischenzeitlich habe ich auch mindestens einen potentiellen Operateur gefunden und einen Termin für nächste Woche Freitag bekommen. Und der Doc hat wohl auch schon als Oberarzt unter dem mir empfohlenen Fußguru Dr. Abt gearbeitet :D. Klingt also auch Richtung OP erstmal vielversprechend. Grundsätzlich wäre wohl auch die Sportopädie Heidelberg bereit, die OP zu machen.

    Mal schauen, was die nächsten Tage bringen ...
     
    Hoppel1, Mad Max, Adrenalino und 4 anderen gefällt das.
  14. Adrenalino

    Adrenalino Zur Hölle mit Frau Holle!

    Registriert seit:
    13 Dezember 2004
    Beiträge:
    25.578
    Salve,

    nach dem Schwimmen und den üblichen Erledigungen bin ich dann erst recht spät zum sporteln gekommen. Zuerst stand Laufen auf dem Plan, also umgekehrter Koppellauf, in 1:20 Std sind 15,57km zusammen gekommen.

    Dann auf die Rolle, wäre ich draußen gefahren wäre ich in die Dämmerung gekommen, das muss nicht sein. War rund um London unterwegs, habe dabei auch @MartinL getroffen :daumen: ich konnte aber nicht an ihm dranbleiben :)

    2 Std. London mit Leith Hill, Fox Hill und Box Hill, 58,9km mit 758hm in 2 Std.
     
    Mad Max, triduma und MartinL gefällt das.
  15. MartinL

    MartinL Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 November 2009
    Beiträge:
    2.805
    @Adrenalino
    warst wohl noch ein bisschen müde von den Wochenendeinheiten ;)

    @Bauknecht
    schön, dass Du mit dem 400 km Brevet einen Startplatz für Paris-Brest-Paris bekommen hast. :daumen:
    Freue Dich auf kurzweilige 1215 km und hügelige 11.700 hm :D
    Um welche Zeit startest Du? Ich gehe davon aus dass Du für 90h gemeldet hast.

    Bildschirmfoto 2019-02-11 um 19.52.31.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Februar 2019
    Allmü, clara226, Mad Max und 5 anderen gefällt das.
  16. Hoppel1

    Hoppel1 Schlenkerbein

    Registriert seit:
    19 August 2010
    Beiträge:
    1.039
    @saxoshuttle ich drücke dir die Daumen für den weiteren Verlauf :) bzgl. Operateur kann ich dir leider keinen Tipp geben
     
    saxoshuttle gefällt das.
  17. Bauknecht

    Bauknecht Kaffee?

    Registriert seit:
    10 August 2008
    Beiträge:
    2.969
    Ja, ich bin mal gespannt, was das wird. Vorher muß ich ja auch noch die Qualifier überstehen. Dafür habe ich jetzt übrigens im Saarland die komplette Serie gebucht. Das ist von der Logistik her für mich einfacher und außerdem sind die Organisatoren dort, Andrea und Stefan, wirklich sehr herzliche Menschen.

    Startzeit ist 20:15h. Ich werde also mit der breiten Masse unterwegs sein. Wie ich das mit dem Schlafen dann mache, weiß ich noch nicht. Durchfahren geht auf keinen Fall. Ideal wäre vermutlich alle 400 km sich mal ordentlich abzulegen. Mal schauen....
    Wie bist Du unterwegs?
     
    triduma und Mad Max gefällt das.
  18. Adrenalino

    Adrenalino Zur Hölle mit Frau Holle!

    Registriert seit:
    13 Dezember 2004
    Beiträge:
    25.578
    Hmm, so ganz verstehe ich das jetzt nicht. Hast du nun nen Startplatz für PBP oder nicht? Von wegen Qualifier......
     
  19. Bauknecht

    Bauknecht Kaffee?

    Registriert seit:
    10 August 2008
    Beiträge:
    2.969
    Das war jetzt eine Vor-Registrierung, die man wahrnehmen konnte, in Abgängigkeit von dem im Vorjahr längsten Brevet, den man gefahren ist. Damit ist ein Startplatz reserviert. Starten darf ich aber erst, wenn ich dieses Jahr nochmal 200, 300, 400 und 600 gefahren bin. Ansonsten verfällt mein Startrexht und ein Nachrücker kommt zum Zug :confused:
     
    Adrenalino gefällt das.
  20. Adrenalino

    Adrenalino Zur Hölle mit Frau Holle!

    Registriert seit:
    13 Dezember 2004
    Beiträge:
    25.578
    Ach du Schei..e, d.h. du müsstest spätestens ab April die fehlenden Brevets in Angriff nehmen, richtig? Aber du erwähntest oben die Serie im Saarland, was hat es damit auf sich?
     
  21. Bauknecht

    Bauknecht Kaffee?

    Registriert seit:
    10 August 2008
    Beiträge:
    2.969
    Adrenalino gefällt das.