Rekonstruktion eines Klassikers - oder: mein Textima Straßenzeitfahrer

steelbuddie

...Kopfgeldjäger...
Wegen Lenker selber biegen kannst du eventuell mal @Olli‘82 fragen.

Er hat er mal Diamant-Stahl-Bahnlenker nachproduziert (selber gebogen und die Mittelhülse gefertigt).

Ob er das auch mit Alurohren kann, weiß ich allerdings nicht...

Hat er mal bei Facebook in ner Gruppe gepostet...

Anhang anzeigen 660450
Oh man ihr macht mich fertig :D
Das ist ja lieb gemeint, aber wartet doch einfach mal ab was noch so kommt. Das hier ist nämlich ein von langer Hand geplanter Aufbaufaden und nicht zeitlich korrekt dargestellt. Das hatte ich schon im Anfangspost erwähnt ;)

Und speziell zum Olli: die schiefe Stahlbanane die er da zurecht gedängelt hat kenne ich. Von dem brauche ich keine Tipps :p
 

juersch77

bum bum tschack
Oh man ihr macht mich fertig :D
Das ist ja lieb gemeint, aber wartet doch einfach mal ab was noch so kommt. Das hier ist nämlich ein von langer Hand geplanter Aufbaufaden und nicht zeitlich korrekt dargestellt. Das hatte ich schon im Anfangspost erwähnt ;)
Ohhhh, haben wir jetzt die ganze Dramaturgie versaut, uiuiuiuiuih....



Ich werde den Faden direkt deabonnieten, da KANN ja jetzt nichts spannendes mehr kommen....

:D :p :D :p :D :p

...es sei denn du lässt die Gabel im Vakuum von Nanobots mit flüssigem Aluminium 3D-drucken.....zusammen mit Alexander Gerst auf der ISS....

...ich freu mich drauf!
 

KarlRad

leise und schnell
Ich war ja noch eine Antwort wegen des "Konterwerkzeug" für den Steuersatz schuldig. Leider finde ich das Foto vom Original nicht mehr (reiche ich nach, wenn ich es finde).
Aber ich habe mir damals auf die Schnelle ein ALU-Modell davon gebastelt. Hier die Fotos der Kopie:

DSC00867.JPG

DSC00868.JPG

DSC00869.JPG
 

steelbuddie

...Kopfgeldjäger...

KarlRad

leise und schnell
Den Zusammenhang zwischen Lenkerform und späterem Suizid von Detlef Macha krieg ich aber irgendwie nicht hin.
 

Don_Camillo

Aktives Mitglied
Ja klar, war aus Stahl. Bei der äußeren "Nuss" war der Hebel auch beidseitig dran. Die Alu-Kopie war für mich nur als Gedankenstütze gedacht.
Das müßte aber doch auch in Alu ausreichend halten. Da wird doch nur das Lager über die obere Lagerschale eingestellt und dann mit der Kontermutter gekontert. Das muß man doch nicht wie wild festkloppen.
 

evisu

Fährt noch Rennen auf Stahl :/
Ich war ja noch eine Antwort wegen des "Konterwerkzeug" für den Steuersatz schuldig. Leider finde ich das Foto vom Original nicht mehr (reiche ich nach, wenn ich es finde).
Aber ich habe mir damals auf die Schnelle ein ALU-Modell davon gebastelt. Hier die Fotos der Kopie:

Anhang anzeigen 663307
Anhang anzeigen 663308
Anhang anzeigen 663309
Hätte erwartet, dass das dann noch in der Nordstrasse aerodynamisch befeilt wurde ... zum schnelleren einstellen des Steuersatzes.
 
Oben