• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Les Cycles Mercier

danny_dd

Neuer Benutzer
Der Rahmen sieht meinem sehr ähnlich, nur die Ausfallenden aus Blech ohne Schaltauge sind anders.
Anhang anzeigen 695482
Ich verorte den Rahmen auf die frühen 70er (oder etwas früher). Diese Rohre sind aus dem guten billigen "Leichtrohr", also einfacher Stahl mit gleicher Wandstärke. Kein Leichtbau.
Aha, das ist so eine Art Randonneur. Das ist ein Indiz. Meine Gabel hat neben der Radaufhängung eine Öse. Sicherlich ist das die Vorrichtung, an der ein Schutzblech angebaut war. Oder ist diese Öse bei den normalen Rennrädern auch dran?
 
Zuletzt bearbeitet:

derArmin

Freund der leisen Fortbewegung
Aha, das ist so eine Art Randonneur. Das ist ein Indiz. Meine Gabel hat neben der Radaufhängung eine Öse. Sicherlich ist das die Vorrichtung, an der ein Schutzblech angebaut war. Oder ist diese Öse bei den normalen Rennrädern auch dran?
Ob Randonneur oder Rennrad lässt sich am Vorhandensein von Ösen an den Ausfallenden nicht beurteilen. Selbst die Profimaschinen hätten Ösen, guggst du hier. Oder die PX10 z.B. von Peugeot haben auch alle Ösen. ;)
 

Bonanzero

txirrindulari
Ich habe einen Randonnör draus gebaut. Der Rahmen war sicher ein einfacher Rennrahmen, das Bremsmaß ist aber etwas länger, also passen dickere Reifen und Schutzbleche drunter.
Das waren schöne Rahmen, die man eben sehr vielfältig verwenden konnte. Nachteil waren die franz. Gewinde und die Simplex-Schaltaufen. Damit war man auf bestimmte Komponenten festgelegt. In den 70ern war das aber kein Nachteil, es gab ja alles in allen Qualitätsklassen.
 

danny_dd

Neuer Benutzer
Bei meinem Mercier-Aufbau bin ich momentan am Grübeln und Rechergieren über das noch fehlende Tretlager. Eine Frage an die Mercier-Spezialisten: Benötigen Mercier-Rennräder aus den 70ern immer Innenlager mit französischem Gewinde, oder gibt es auch da Abweichungen? Leider kann ich nur die Maße des Rohrs für das Tretlager messen (68 mm breit, Innendurchmesser 34 mm). Wie herum die Gewinde laufen kann ich nicht so richtig ausmachen. Könnte ich zum Beispiel soetwas kaufen: M35x1 Neco HAL-920 Hohlwelle FRA?
 

SirFaust

"Es irrt der Mensch, solang er strebt"
Bei meinem Mercier-Aufbau bin ich momentan am Grübeln und Rechergieren über das noch fehlende Tretlager. Eine Frage an die Mercier-Spezialisten: Benötigen Mercier-Rennräder aus den 70ern immer Innenlager mit französischem Gewinde, oder gibt es auch da Abweichungen? Leider kann ich nur die Maße des Rohrs für das Tretlager messen (68 mm breit, Innendurchmesser 34 mm). Wie herum die Gewinde laufen kann ich nicht so richtig ausmachen. Könnte ich zum Beispiel soetwas kaufen: M35x1 Neco HAL-920 Hohlwelle FRA?
Es wird dir nicht weiterhelfen aber ich hatte bei Mercier schon beide Arten von Gewinde FRA und BSA.
o.g. Neco Lager sind ausreichend, Lagerschalen kannst Du auch in BSA separat dazukaufen - dann kannst Du im Zweifel tauschen sollte es doch BSA sein:)
 

danny_dd

Neuer Benutzer
Es wird dir nicht weiterhelfen aber ich hatte bei Mercier schon beide Arten von Gewinde FRA und BSA.
o.g. Neco Lager sind ausreichend, Lagerschalen kannst Du auch in BSA separat dazukaufen - dann kannst Du im Zweifel tauschen sollte es doch BSA sein:)
Super, vielen Dank für die Antwort. Ich versuch da mal mein Glück damit.
 

friskavil

Neuer Benutzer
Was ein Zufall! Bin auch gerade daran einen alten Mercier Rahmen in ein vollumfängliches Rennrad zu verwandeln - es handelt sich hier um meinen ersten Selbstbau. Und noch mehr Zufall: Leider war im gekauften Rahmen kein Tretlager mehr vorhanden, daher bin ich nun auf der Suche nach einem neuen.

Ich kann leider nicht erkennen, wie sich die Gewinde verhalten und wo ich fündig werden. Die Maße sind folgendermaßen:
Breite: 68 mm
Durchmesser innen: 35 mm

Ich würde gerne eine Shimano 600 Arabesque Kurbel verbauen. Wie finde ich nun das passende Innenlager? Bei einem Neco #B920HAL (French Threading) sind Größen von 107,5 - 127,5 mm angegeben - könnt ihr mir bitte weiterhelfen? Danke vorab!!

IMG_7494.jpg


701715
 

friskavil

Neuer Benutzer
Die FC-6200 verlangt üblicherweise eine Wellenlänge von 116 mm .
Ahh, ok das bezieht sich auf die Kurbelmaße! Da stand ich wohl auf dem Schlauch. D.h. bei einem 35 mm Innendurchmesser und einem Mercier Rahmen kann ich sehr wahrscheinlich davon ausgehen, dass es ein französisches Tretlager rein muss, oder?

Würde dann auch nach einem Neco Ausschau halten mit den genannten Spezifikationen.
 

Flat Eric

Machen ist wie wollen , nur krasser .
Ahh, ok das bezieht sich auf die Kurbelmaße! Da stand ich wohl auf dem Schlauch. D.h. bei einem 35 mm Innendurchmesser und einem Mercier Rahmen kann ich sehr wahrscheinlich davon ausgehen, dass es ein französisches Tretlager rein muss, oder?
Würde dann auch nach einem Neco Ausschau halten mit den genannten Spezifikationen.
35mm INNEN ist eigentlich nicht möglich , das frz. Gewinde ist 35 mm aussen , innen ( das misst du ja wohl ) aber weniger .
BSA Gewinde hätte 34,8mm , aber eben auch aussen , innen weniger natürlich .
Womit hast du denn gemessen , Zollstock , Bandmaß oder so ?
 

friskavil

Neuer Benutzer
35mm INNEN ist eigentlich nicht möglich , das frz. Gewinde ist 35 mm aussen , innen ( das misst du ja wohl ) aber weniger .
BSA Gewinde hätte 34,8mm , aber eben auch aussen , innen weniger natürlich .
Womit hast du denn gemessen , Zollstock , Bandmaß oder so ?
Ich befürchte ich messe da was falsch, daher am besten mit Bild 😄 Das "Außenrohr" sind 3mm, also wären es innen doch eher 34mm, oder?
Danke Dir auf jeden Fall für die Hilfe!

701745
 

Flat Eric

Machen ist wie wollen , nur krasser .
Ich hab jetzt schon paar mal versucht herauszufinden, was es ist für eins ist. Aber ohne ein passendes Lager kann ich es leider nicht erkennen :(
Zu 99% hast du da ein frz. Gewinde 35 x 1 , erst so Mitte der 80er Jahre kommt bei frz. Herstellern BSA Gewinde vor , und dein Rahmen scheint mir deutlich älter zu sein .
 
Oben