ARA Münster

Dieses Thema im Forum "Brevets und Randonneure" wurde erstellt von Klabautermann, 25 Dezember 2015.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. ROGTAY

    ROGTAY Equipe Longinus

    Registriert seit:
    20 Juni 2007
    Beiträge:
    716
    Zimbo und Sonne_Wolken gefällt das.
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. Zimbo

    Zimbo Der Rennschnecke

    Registriert seit:
    5 Mai 2006
    Beiträge:
    3.712
    Die ersten 4 MS-Brevets bin ich angemeldet.
    Für den 200er am 18. Februar sind nur noch wenige Startplätze verfügbar (Stand 30. Januar).
     
  4. Schönwettersportler

    Schönwettersportler MItglied

    Registriert seit:
    29 März 2013
    Beiträge:
    77
    Viel Spaß allen Fahrern morgen in MS. Ich hoffe auf tolle Bilder und Berichte, da ich am 11.03. und am 13.05. zum ersten Mal dabei sein werde...
     
  5. Sonne_Wolken

    Sonne_Wolken Klassikerfee

    Registriert seit:
    15 November 2014
    Beiträge:
    3.367
    Auch von mir viel Spaß Morgen und sturz- und defektfreie Fahrt. :bier:
     
    Renn-Andreas gefällt das.
  6. evgenko

    evgenko Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    18 August 2015
    Beiträge:
    15
    Moin moin,
    fahrt ihr ab 400 er ausschließlich mit Nabendynamo oder gibt es einige, die bereits Erfahrungen mit Akkulichter auf solchen Distanzen gemacht haben? Gibt es günstige und gute Laufradsätze mit Nabendynamo und wenn ja, welche wären das :) ?

    Grüße

    Eugen
     
  7. Sonne_Wolken

    Sonne_Wolken Klassikerfee

    Registriert seit:
    15 November 2014
    Beiträge:
    3.367
    Ich fahre mit Batterieleuchten von Sigma und B&M. Da reichen handelsübliche Batterien. Ein Satz reicht für 12 Stunden.
    Der Scheinwerfer reicht für mich bis ca. 22 km/h auf der Straße. Nachts fahre ich eh nicht so schnell.
     
  8. evgenko

    evgenko Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    18 August 2015
    Beiträge:
    15
    Ich habe mir eine Lampe von B&M angelegt. Lt. Herstellers sollen die Batterien bis 5h bei 80 Lux und bis 20h bei 10 lux halten. Wenn ich noch Ersatzbatterien mitnehme, soll es eigentlich für die Strecke reichen.
     
  9. Renn-Andreas

    Renn-Andreas Aufrecht oder liegend, das ist hier die Frage!

    Registriert seit:
    9 August 2009
    Beiträge:
    847
    Hallo Eugen,

    Eine gute Akkuleuchte mit zwei Akkusätzen (brauchst Du beim 400er) ist schwerer als ein Dynamoscheinwerfer plus Differenz zwischen einfacher Nabe und Nabendynamo. Abgesehen davon, dass man sich beim Nabendynamo nicht um das Laden der Akkus kümmern muss.

    Grüße
    Andreas
     
  10. stahlraser

    stahlraser Schlaglochtester

    Registriert seit:
    8 Dezember 2012
    Beiträge:
    2.730
    Wenn Du eine BuM Ixon IQ hast, dann sollte das eigentlich mit ein bis zwei Ladungen Ersatzbatterien in jedem Fall für 400er und 600er Brevets taugen. So habe ich das jedenfalls auch praktiziert, bis Nabendynamo und entsprechende Leuchte Einzug hielten.
     
  11. evgenko

    evgenko Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    18 August 2015
    Beiträge:
    15
    Genau solche habe ich mir geholt. Nun überlege ich gerade ob es sinnvoller wäre von vorne rein gleich ein Vorderrad mit Nabendynamo aufbauen lassen. Ich fahre mit Scheibenbremsen und Steckachsen. Dass es Nabendynamo für Steckachse gibt, habe ich im Netz gesehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Februar 2017
  12. dr.med-denrasen

    dr.med-denrasen MItglied

    Registriert seit:
    4 Februar 2016
    Beiträge:
    58
  13. dr.med-denrasen

    dr.med-denrasen MItglied

    Registriert seit:
    4 Februar 2016
    Beiträge:
    58
    Mit dem Shutter Precision Dynamo Mal sehen ob der sich bewährt
     
  14. Klaus1

    Klaus1 Randonneur

    Registriert seit:
    26 Mai 2008
    Beiträge:
    8.181
    Fahr ich schon zwei Jahre ohne Probleme:daumen:
     
  15. exOWL

    exOWL MItglied

    Registriert seit:
    17 September 2015
    Beiträge:
    86
    Hallo zusammen, werde wohl auch in MS das 300er fahren, da mein "Heimatstartort" Spich für mich ungünstige Termine hat :-( Rainer's (Harald's) Strecke ist SO SCHÖN, aber es passt heuer nit! Hat jmd. eine Ahnung wo's lang geht? Mir wieviel Hm ist zu rechnen?
    Wer reist per Bahn aus dem Rheinland an?
     
  16. exOWL

    exOWL MItglied

    Registriert seit:
    17 September 2015
    Beiträge:
    86
    Diese Lampe habe ich auch. Bei Verwendung von Lithium Batterien komm ich gut durch eine Nacht. Trotzdem stets ein Satz in Reserve + Stirnlampe. Die Lithium Batterien sind auch etwas leichter . Bon Route
     
  17. Schönwettersportler

    Schönwettersportler MItglied

    Registriert seit:
    29 März 2013
    Beiträge:
    77
  18. luzie

    luzie Kilometer-Sau

    Registriert seit:
    4 April 2007
    Beiträge:
    549
    Da stellt sich einfach die Frage: lohnt das? Wie oft fährst du denn so durch die Nacht?

    Mittlerweile nutze ich für Langstrecken auch die Ixon IQ Premium, vom Nabendynamo bin ich wieder weg. Bei trockener Straße reicht eigentlich der Eco-Modus, nur bei Abfahrten oder auf grobem Geläuf gibt es die volle Ladung.
    Nabendynamo ist halt interessant bei Touren über mehrere Tage bzw. Nächte.
     
  19. evgenko

    evgenko Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    18 August 2015
    Beiträge:
    15
    Wer weiß, vielleicht komme ich auf den Geschmack. Im April planen wir mit meinem Kumpel mehrtägige Tour durch das Dänemark. Bevor ich mir dann während der Fahrt Gedanken mache, wo ich Akku aufladen soll, werde ich lieber mein Rädchen mit einem Nabendynamo ausrüsten.
     
  20. Zimbo

    Zimbo Der Rennschnecke

    Registriert seit:
    5 Mai 2006
    Beiträge:
    3.712
  21. Zimbo

    Zimbo Der Rennschnecke

    Registriert seit:
    5 Mai 2006
    Beiträge:
    3.712
    evgenko gefällt das.