• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Alte Sättel im neuen Gewand

timmermm

MItglied
Mitglied seit
13 September 2016
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
32
sehe ich das richtig? es fehlt doch eigentlich nur eine Anleitung, wie man am geschicktesten ein Alugestell nachbaut, um aus den ganzen Concor Supercorsas einen begehrten Superleggera zu machen. jemand Ideen?
 

heissporn

fährt gerne Rad
Mitglied seit
9 April 2013
Beiträge
2.284
Punkte für Reaktionen
4.789
sehe ich das richtig? es fehlt doch eigentlich nur eine Anleitung, wie man am geschicktesten ein Alugestell nachbaut, um aus den ganzen Concor Supercorsas einen begehrten Superleggera zu machen. jemand Ideen?
Das siehst du nicht richtig: Aluminium könnte man nicht so biegen
 

Bianchi-Hilde

Keine Ahnung aber große Fresse
Mitglied seit
20 Januar 2012
Beiträge
32.156
Punkte für Reaktionen
31.605
Voila! Hab das Blech schnell mal gesägt, 7 cm Breite war das Maximum. Das Bohren war Kacke, ein 12 mm Loch in 2,5mm Stahlblech geht mit guten Bohrern sicher viel besser. Egal, erst mal zusammensetzen. Im Gegensatz zum Video hab ich mich dafür entschieden, eine Schraube in den Schraubstock zu spannen. Dann muss ich nur eine Hand anlegen und habe die zweite frei um den Sattel aus- und einzufädeln. Eine Schwachstelle sieht man schon auf dem ersten Bild. Das hintere Blech ist zu dünn und wird durch das 12mm Loch zu sehr geschwächt. Besser wäre wohl 5mm Blech und ein breiteres Blech, aus dem man eine Kontur für die Streben aussägt, sodass um die Löcher mehr Fleisch bleibt. Die 12mm Bolzen waren aber gut, die haben gehalten.
2019-12-14 12.43.00.jpg

Dann die Verlängerung über den vorderen Bolzen gesetzt und gib ihm. Huch, gar nicht schwer, aber als sich nach lockeren 50 cm noch nichts tat, bekam ich etwas Angst. Ich musste das Ding locker 60-80 cm bewegen, bevor die Nase rauskam. Da hatte ich Bammel, dass da gleich gebrochene Rohrstückchen durch die Gegend fliegen. Aber so ein Gestelle ist echt flexibel!
2019-12-14 12.48.57.jpg

Das Wiedereinsetzen geht quasi genauso, passt, wackelt nicht und sitzt sich bestimmt gut.
2019-12-14 12.51.49.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

ad-mh

Am Ausbauende des RS1 - Mülheim Speldorf
Mitglied seit
9 Juni 2017
Beiträge
992
Punkte für Reaktionen
1.104
Das Gleiche war mit einem Flite 1990 mit Titangestell nicht machbar. Leider...
 

Bianchi-Hilde

Keine Ahnung aber große Fresse
Mitglied seit
20 Januar 2012
Beiträge
32.156
Punkte für Reaktionen
31.605
Das Gleiche war mit einem Flite 1990 mit Titangestell nicht machbar. Leider...
Brauchtest du mehr Kraft oder hast du den plastisch verformt? Ich könnte mir gut vorstellen in diesem Aufbau locker das doppelte oder dreifache der Kraft aufbringen zu können. Nur die Bleche müssen das aushalten. Da Titangestelle ja leichter als Stahlgestelle sind, werden sie nicht deutlich mehr Matarial haben und dürften damit auch nicht soooo viel steifer sein.
 

Olddutsch

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 April 2011
Beiträge
13.201
Punkte für Reaktionen
9.562
Brauchtest du mehr Kraft oder hast du den plastisch verformt? Ich könnte mir gut vorstellen in diesem Aufbau locker das doppelte oder dreifache der Kraft aufbringen zu können. Nur die Bleche müssen das aushalten. Da Titangestelle ja leichter als Stahlgestelle sind, werden sie nicht deutlich mehr Matarial haben und dürften damit auch nicht soooo viel steifer sein.

2 Verschiedene Materialien das muss jetzt geklärt werden ,wie sich
bei Gewalt verhalten
Wissende vor,aber ohne vermutungen
 

pietzke

Aktives Mitglied
Mitglied seit
9 Juni 2016
Beiträge
384
Punkte für Reaktionen
223
So, ich war mal wieder fleißig und habe einem Selle Italia Sprint ein neues Gewand verliehen:
(Wie immer, mal wieder kein Vorher-Nachher-Foto gemacht......)








Ich habe leider die Stärke des Leders vergessen. Die eBay-Auktion von 2018 ist auch bereits gelöscht. Schade! Es ist jedoch äußert fest und war nicht ganz einfach zu verarbeiten. Wirkt dadurch aber sehr stabil. Beim Sattel habe ich auch die Polsterung erneuert.

Sattelgeber war @gege65 - Danke dafür!

Der Selle Italia Sprint soll jetzt auf einem Damen-Raleigh durch Berlin bewegt werden.

(Habe mich hiermit mal vom quadratischen Foto-Format verabschiedet. Ist bei Fahrradfotos irgendwie nicht ganz sinnig...)
 

Olddutsch

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 April 2011
Beiträge
13.201
Punkte für Reaktionen
9.562
A bissel Wellaform geworden,liegt wohl an der Polsterung
Zeig Mal die Unterseite
 

pietzke

Aktives Mitglied
Mitglied seit
9 Juni 2016
Beiträge
384
Punkte für Reaktionen
223
A bissel Wellaform geworden,liegt wohl an der Polsterung
Die Polsterung ist glatt. Liegt entweder am dicken Leder oder an der besonderen Belichtung des Sattels von oben (Schattenwurf).

Edit: Habe damals auch nur der Farbe wegen zugegriffen. Die Bearbeitung war eine Qual. Werde künftig wieder zu dünnerem Leder greifen.
 

Olddutsch

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 April 2011
Beiträge
13.201
Punkte für Reaktionen
9.562
Die Polsterung ist glatt. Liegt entweder am dicken Leder oder an der besonderen Belichtung des Sattels von oben (Schattenwurf).

Edit: Habe damals auch nur der Farbe wegen zugegriffen. Die Bearbeitung war eine Qual. Werde künftig wieder zu dünnerem Leder greifen.

0,7/0.8 mm is ideal
Bei eBay ist ein Anbieter " Ledertip " da Kauf ich nur
 

pietzke

Aktives Mitglied
Mitglied seit
9 Juni 2016
Beiträge
384
Punkte für Reaktionen
223
0,7/0.8 mm is ideal
Bei eBay ist ein Anbieter " Ledertip " da Kauf ich nur
Ich habe mehrfach bei mabefr gekauft. Nette Verkäuferin! Das stimmt: unter 1mm ist deutlich einfacher zu verarbeiten. Ich glaube, zu der Zeit habe ich die Farbe schwarz/anthrazit nur in 1.7-1.9 mm bekommen. Vielleicht auch "nur" 1.6. Das ist also schon ein richtiger Schinken. ;)
 

Bianchi-Hilde

Keine Ahnung aber große Fresse
Mitglied seit
20 Januar 2012
Beiträge
32.156
Punkte für Reaktionen
31.605
Ich habe mehrfach bei mabefr gekauft. Nette Verkäuferin! Das stimmt: unter 1mm ist deutlich einfacher zu verarbeiten. Ich glaube, zu der Zeit habe ich die Farbe schwarz/anthrazit nur in 1.7-1.9 mm bekommen. Vielleicht auch "nur" 1.6. Das ist also schon ein richtiger Schinken. ;)
gut für Motorradkombis...
 
Oben