• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Abnehmen durch Rollentraining

Edmund

MItglied
Mitglied seit
20 Juli 2010
Beiträge
137
Punkte für Reaktionen
0
Hallo zusammen,
ich bin männlich, 55 Jahre jung, 180cm groß und 85 kg schwer.
Ich fahre MTB und Rennrad, ca. 4000km pro Jahr.
Ich fahre jetzt in den Wintermonaten etwa 3 mal die Woche auf Zwift.
Mein Problem ist, dass ich nicht abnehme, ich möchte aber abnehmen.
Entweder ich fahre mit zu hoher Intensität oder ich fahre zu wenig Kilometer.

Als ich 2008 in Mallorca war, bin ich eine Woche lang jeden Tag etwa 90 km mit etwa 20 km/h gefahren.
Damals habe ich in einer Woche 6 kg abgenommen.

Wieso nehme ich jetzt nicht mehr ab.

Aber ich habe auch kaum Hunger. Ich kann 2 - 3 Std. auf der Rolle fahren, steige ab und habe überhaupt keinen Hunger.
Das ist doch wohl nicht normal.

Ich fahre meistens mit einem Puls zwischen 140 und 150 bpm und etwa 160 Durchschnittsleistung.
Ich habe mal gelesen, dass man zum Abnehmen nur einem Puls zwischen 110 und 120 bpm fahren soll.
Aber das ist dann halt total langweilig.

Kann mir jemand einen Tip geben, wie ich fahren muss, damit ich am effektivsten abnehme?

Gruß Edmund
 

fatal-x

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Juni 2010
Beiträge
1.646
Punkte für Reaktionen
787
Du isst mehr kcal als du verbrauchst. So einfach. Wenn du schon wenig isst deiner Meinung, ist du wahrhscheinlich zu viele Lebensmittel mit hoher kcal Dichte. z.B. Fleisch, Käse
 

ronde2009

Aktives Mitglied
Mitglied seit
2 April 2008
Beiträge
6.191
Punkte für Reaktionen
2.014
Man kann die Kalorien zählen die man verbraucht und die, die man aufnimmt. Die Bilanz wird nicht negativ sein.
 

Edmund

MItglied
Mitglied seit
20 Juli 2010
Beiträge
137
Punkte für Reaktionen
0
Ich esse zum Frühstück ein Gebäck mit Butter und Marmelade, dann ein Müsli mit Obst und Naturjoghurt.
Mittagessen gibt es bei mir nicht.
Ich esse dann um etwa 3 Uhr nachmittag (am Wochenende) und dann nichts mehr.
Unter der Woche, frühstücke ich und zu Mittag esse ich nur ein Vollkornweckerl mit etwas Wurst.
Abends dann normal.
Ich kann doch nicht 5 mal die Woche auf Zwift fahren, nur damit ich 3 Kilo abnehme ???
 

fatal-x

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Juni 2010
Beiträge
1.646
Punkte für Reaktionen
787
Ich esse zum Frühstück ein Gebäck mit Butter und Marmelade, dann ein Müsli mit Obst und Naturjoghurt.
Abends dann normal.
Ich kann doch nicht 5 mal die Woche auf Zwift fahren, nur damit ich 3 Kilo abnehme ???
Streich die Butter und die Marmelade. Such dir alternativen mit wenig kcal/g. Schau beim Müsli wieviel Zucker dadrin ist. Wenn zuviel mix dir selber was mit Haferflocken.
Wenn du abnehmen willst, würde ich bei sovielen Lebensmittel versuchen unter 100kcal/100g zu kommen wie möglich. Obst, Gemüse, möglichst unverarbeitete Lebensmittel.

Was ist normal?

Abnehmen tut man vorallem beim Essen bzw. kcal einsparen nicht beim trainieren. Track sonst mal dein Essverhalten mit yozio oder fddb.
 

Edmund

MItglied
Mitglied seit
20 Juli 2010
Beiträge
137
Punkte für Reaktionen
0
Danke, jetzt hätte ich noch eine Frage bezüglich meines rechten Hüftbeugers.
Oder soll ich dafür ein eigenes Thema starten ?

Ich habe seit Jahren auf der rechten Seite ein komisches Gefühl im Hüftbeuger.
Ich war schon beim Arzt, aber der hat nichts gefunden.
Links spüre ich gar nichts, aber rechts spüre ich seit Jahren, dass irgendetwas nicht stimmt.

Ich habe einen Bürojob und sitze den ganzen Tag, wahrscheinlich habe ich eine Verkürzung des Hüftbeugers.
Aber ich mache auch regelmäßig diverse Übungen, aber ich spüre keine Besserung.

Es tut nichts weh, aber ich spüre einfach, dass auf der rechten Seite etwas nicht so ist, wie links.

Was kann ich jetzt tun ?
 

Maxxi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Juni 2010
Beiträge
3.308
Punkte für Reaktionen
1.205
Dein Essverhalten ist vollkommen daneben, der Körper ist auf Sparflamme. Gewöhn' Dir mal ein normales Verhalten an, 3 Mahlzeiten, regelmäßig, Vollwertkost und Kalorienzählen. Tagesbedarf/Grundumsatz emitteln und die Kalorien dann etwas ! reduzieren. Abnehmen dauert halt und erfordert Disziplin !
 

Edmund

MItglied
Mitglied seit
20 Juli 2010
Beiträge
137
Punkte für Reaktionen
0
Ich kann doch nicht noch mehr essen um abzunehmen ?
Warum soll ich dreimal am Tag essen, wenn ich es nicht brauche.
Dann nehme ich ja zu und nicht ab.

Ich habe so schon wenig Hunger und bevor ich richtigen Hunger bekomme gibt es schon wieder etwas zu Essen.
Meine Frau hat ja auch Hunger und muss abends kochen, obwohl ich eigentlich nichts brauchen würde.

Hab meine Kalorien schon mal gezählt und da bin ich auf etwa 1500 Kalorien am Tag gekommen.
Aber das ist anscheinend auch noch zu viel.

Ich esse jeden Tag im Büro, eine Karotte, einen Apfel und eine Banane. Zu Mittag einen Kornspitz mit etwas Wurst (aus der Werkskantine)
Abends kocht dann meine Frau ganz normal und frisch. Was soll ich da noch reduzieren ?????
 

fatal-x

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Juni 2010
Beiträge
1.646
Punkte für Reaktionen
787
Ninja Kein Hunger - Körper hat genug Energie
 

pjotr

Radprofi, gefangen im Körper einer Hobbylusche
Mitglied seit
18 März 2004
Beiträge
5.676
Punkte für Reaktionen
4.420
Wie lang sind Deine zwift-Einheiten?
 

Edmund

MItglied
Mitglied seit
20 Juli 2010
Beiträge
137
Punkte für Reaktionen
0
Ich esse ganz normale Portionen, wie gesagt, eine Karotte, einen Apfel und eine Banane. Zu Mittag einen kleinen Kornspitz mit Wurst.
Am Abend eine ganz normale Portion mit Salat.
Außerdem trinke ich jeden Tag 2 Liter Leitungswasser.
 

Edmund

MItglied
Mitglied seit
20 Juli 2010
Beiträge
137
Punkte für Reaktionen
0
Ich fahre auf Zwift etwa 3 mal die Woche mindestens 1 Stunde am Wochenende auch 2 bis 3 Stunden.
Bin auch schon 5 Stunden durchgefahren.
Durchschnittswattleistung etwa 160 bis 180 Watt mit etwa 30 km/h Stundenleistung, wenn es bergiger wird, dann sinkt die km/h Leistung natürlich.
 

fatal-x

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Juni 2010
Beiträge
1.646
Punkte für Reaktionen
787
Was sind denn normale Portionen und was sind normales kochen?
 

Edmund

MItglied
Mitglied seit
20 Juli 2010
Beiträge
137
Punkte für Reaktionen
0
Ein Teller Spaghetti, oder 2 Toast mit Salat, ich esse wenig Fleisch aber vielleicht zu viele Kohlenhydrate.
Wie man eben kocht am Abend ?
 

Pordus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 August 2008
Beiträge
262
Punkte für Reaktionen
63
Ich würde auch sagen, dass Du eher zu wenig isst. Bei einer Kalorienaufnahme von 1.500 Kalorien liegt Du unter Deinem rechnerischen Grundumsatz von ca. 1.700 Kalorien. Dazu kommt noch Aktivität, auf Zwift sogar intensiv. Dein Körper schaltet auf Selbsterhalt und lagert alles ein, was er bekommen kann. Um abzunehmen, soll die Kalorienbilanz zwar negativ sein, aber nur max. 500 Kalorien unter Grundumsatz + Leistungsumsatz. (https://www.runtastic.com/blog/de/richtige-ernaehrung-zum-abnehmen/)
 

Edmund

MItglied
Mitglied seit
20 Juli 2010
Beiträge
137
Punkte für Reaktionen
0
Ich soll mehr essen um abzunehmen, dass verstehe ich aber jetzt nicht.
Wie soll man abnehmen, wenn man mehr ißt als man braucht ?
 

pjotr

Radprofi, gefangen im Körper einer Hobbylusche
Mitglied seit
18 März 2004
Beiträge
5.676
Punkte für Reaktionen
4.420
Ich fahre auf Zwift etwa 3 mal die Woche mindestens 1 Stunde am Wochenende auch 2 bis 3 Stunden.
Bin auch schon 5 Stunden durchgefahren.
Durchschnittswattleistung etwa 160 bis 180 Watt mit etwa 30 km/h Stundenleistung, wenn es bergiger wird, dann sinkt die km/h Leistung natürlich.
1h mit 170 Watt ergeben einen Kalorienverbrauch von ca. 630 Kcal. Das ist zwar eigentlich nicht wenig an Energieumsatz und definitiv besser, als auf dem Sofa sitzen, aber weil unsere Nahrung eine hohe Kaloriendichte aufweist, ist das doch zu wenig, um substanziell abzunhemen. Ein Teller Spagetti mit Soße hat je nach Rezept und Portionsgröße leicht 400 kcal und mehr.

Entweder solltest Du versuchen, bei den kurzen 1h-Einheiten die Intensität zu erhöhen, 20% mehr Leistung würden auch 20% mehr Kalorienverbrauch bedeuten, und/oder Du musst die Umfänge steigern. Am besten beides, d.h. unter Woche kurze harte EInheiten mit Intervallen und am Wochenende lang und locker.
 

Pordus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 August 2008
Beiträge
262
Punkte für Reaktionen
63
Wie soll man abnehmen, wenn man mehr ißt als man braucht ?
Eben das tust Du ja nicht. Was Du brauchst sind Grundumsatz (geschätzt 1.700) + Leistungsumsatz (sicher mind. 500 für eine Stunde Zwift) = 2.300. Bei einer Aufnahme von nur 1.500 liegst Du deutlich darunter.
 
Oben