Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das neue Rose Pro SL will die das komplette Endurance-Erlebnis zum Einstiegspreis bieten
Das neue Rose Pro SL will die das komplette Endurance-Erlebnis zum Einstiegspreis bieten
4 ROSE PRO SL
4 ROSE PRO SL
5 ROSE PRO SL
5 ROSE PRO SL
Es gibt zwei Disc-Modelle mit Shimano Ultegra und Shimano 105 2x11...
Es gibt zwei Disc-Modelle mit Shimano Ultegra und Shimano 105 2x11...
...sowie 2 Felgenbrems-Modelle, die sich hauptsächlich in der Bremstechnik unterscheiden
...sowie 2 Felgenbrems-Modelle, die sich hauptsächlich in der Bremstechnik unterscheiden
Der neue Aluminium-Rahmen soll 1.300 (Rim) bis 1.350 g (Disc) wiegen
Der neue Aluminium-Rahmen soll 1.300 (Rim) bis 1.350 g (Disc) wiegen
Auch beim Pro SL übernimmt Rose die saubere Zugführung  vom Lenker in den speziellen Spacer
Auch beim Pro SL übernimmt Rose die saubere Zugführung vom Lenker in den speziellen Spacer
Die Disc-Modelle rollen auf 28 mm breiten Conti Ultrasport-Reifen, bei Felgenbremse sind es 25 mm
Die Disc-Modelle rollen auf 28 mm breiten Conti Ultrasport-Reifen, bei Felgenbremse sind es 25 mm
Auch am Aluminium-Rahmen setzt Rose eine integrierte Sattelstützklemmung (27,2 mm) um
Auch am Aluminium-Rahmen setzt Rose eine integrierte Sattelstützklemmung (27,2 mm) um
Die beiden Disc-Modelle haben lediglich...
Die beiden Disc-Modelle haben lediglich...
...minimal längere Kettenstreben
...minimal längere Kettenstreben
1 ROSE PRO SL
1 ROSE PRO SL

Mit dem neuen Rose Pro SL kommt der Nachfolger eines der komplettesten Budget Endurance-Bikes derzeit. Los geht es mit dem 8,5 kg leichten Modell mit Shimano 105 und Felgenbremse ab 1.199 Euro. Interessant: In kleinen Rahmengrößen rollt es auf 27,5-Zoll Rädern. Hier alle Infos und Varianten zum neuen Rose Pro SL.

Rose Pro SL Infos und Preise

  • Marathon- / Endurance-Rennrad mit Felgen- oder Disc-Bremse
  • Aluminium Rahmen mit 1.300 g (Felgenbremse) / 1.3509 g (Disc-Bremse)
  • Mit Shimano 105 oder Ultegra 2×11
  • Mit Disc- oder Felgenbremse
  • Komplettrad ab 8,3 kg (Ultegra, Felgenbremse)
  • Farben Grau oder Rot
  • Preis von 1.199 Euro bis 1.899 Euro
  • Verfügbar sofort
  • Infos Rose Pro SL auf Rose.de

*Herstellerangabe

Das neue Rose Pro SL will die das komplette Endurance-Erlebnis zum Einstiegspreis bieten
# Das neue Rose Pro SL will die das komplette Endurance-Erlebnis zum Einstiegspreis bieten
4 ROSE PRO SL
# 4 ROSE PRO SL
5 ROSE PRO SL
# 5 ROSE PRO SL

Ausstattung

ModellPro SL 105Pro SL Ultegra Pro SL 105 Disc Pro SL Ultegra Disc
Preis 1.199 €1.499 € 1.599 €1.899 €
Gewichtca. 8,5 kgca. 8,3 kgca. 9,0 kgca. 8,9 kg
GabelVollcarbon, 345 gVollcarbon, 345 gVollcarbon, Disc, Steckachse, 435 gVollcarbon, Disc, Steckachse, 435 g
Schalt-/BremshebelSchimano 105 2x11Shimano Ultegra 2x11Schimano 105 Disc 2x11Shimano Ultegra Disc 2x11
Schaltwerk / Umwerfer105 / 105Ultegra / Ultegra105 / 105Ultegra / Ultegra
Kassette / ZähneShimano CS-R7000 / 11-32Shimano CS-R7000 / 11-32Shimano CS-R7000 / 11-32Shimano CS-R7000 / 11-32
Kurbel / ZähneShimano 105 R7000 / 50-34 Shimano Ultegra FC-R8000 / 50-34Shimano 105 R7000 / 50-34 Shimano Ultegra FC-R8000 / 50-34
BremsenShimano 105Shimano UltegraShimano 105 Disc 160/160 mmShimano Ultegra Disc 160/160 mm
LaufräderDT Swiss P1850 Spline 23DT Swiss P1850 Spline 23DT Swiss P1850 Spline 23DT Swiss P1850 Spline 23
ReifenContinental Ultra Sport III Performance, 700x25CContinental Ultra Sport III Performance, 700x25CContinental Ultra Sport III Performance, 700x28CContinental Ultra Sport III Performance, 700x28C
Vorbau / LenkerRitchey 4-Axis WTD / Ritchey Comp Road Streem II Future Stem Pro / Easton EC70 AX Carbon Adventure Bar, 16 Grad Flare
Future Stem Pro / Hover Bar, 12 Grad FlareFuture Stem Pro / Hover Bar, 12 Grad Flare
Sattel / SattelstützeRitchey 2B / Selle Italia X3
Ritchey 2B / Selle Italia X3
Ritchey 2B / Selle Italia X3
Ritchey 2B / Selle Italia X3
🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼

Wenn beim Rennradkauf Preis-Leistung ganz oben auf der Liste steht, gehört seit Jahren das Rose Pro SL auf jeden Fall mit ins Kalkül. Für sein Bestseller Endurance Rennrad schnürt der Direktanbieter aus Bocholt besonders attraktive Pakete. In den Worten von Rose: „ein ausgewachsenes Marathonrad zum Taschengeld!“. Die Basis bildet ein Aluminiumrahmen mit glatt polierten Schweißnähten. Er soll laut Rose in der Felgenbrems-Variante in Größe 57 weniger als 1.300 Gramm wiegen. Dazu gehört eine Vollcarbon-Gabel. Bereits am Einstiegsmodell sind DT Swiss P1850 Spline Laufräder an Bord. Die weiteren Komponenten kommen von Ritchey. Das Rose Pro SL gibt es auch für das Modelljahr 2021 mit Disc- und Felgenbremse.

Es gibt zwei Disc-Modelle mit Shimano Ultegra und Shimano 105 2x11...
# Es gibt zwei Disc-Modelle mit Shimano Ultegra und Shimano 105 2x11...
...sowie 2 Felgenbrems-Modelle, die sich hauptsächlich in der Bremstechnik unterscheiden
# ...sowie 2 Felgenbrems-Modelle, die sich hauptsächlich in der Bremstechnik unterscheiden

Beide Modelle kommen – bis auf die Bremstechnik – mit nahezu identischer Ausstattung mit kompletten Shimano-Gruppen ohne Teile-Mix und gleichen Farben. Die Übersetzung entspricht mit 50-34 vorne zu 11-32 hinten dem Einsatzbereich. Wichtiger Unterschied: Die Disc-Varianten besitzen breitere 28 mm-Reifen, die Felgenbrems-Modelle schmalere 25 mm-Reifen des Typs Continental Ultra Sport III Performance. Das leichteste Modell ist das Rose Pro SL Ultegra mit 8,3 kg. Das Disc-Modell wiegt rund 600 g mehr (in der Shimano 105-Version rund 700 g), jeweils in Rahmengröße 57.

Der neue Aluminium-Rahmen soll 1.300 (Rim) bis 1.350 g (Disc) wiegen
# Der neue Aluminium-Rahmen soll 1.300 (Rim) bis 1.350 g (Disc) wiegen
Auch beim Pro SL übernimmt Rose die saubere Zugführung  vom Lenker in den speziellen Spacer
# Auch beim Pro SL übernimmt Rose die saubere Zugführung vom Lenker in den speziellen Spacer
Die Disc-Modelle rollen auf 28 mm breiten Conti Ultrasport-Reifen, bei Felgenbremse sind es 25 mm
# Die Disc-Modelle rollen auf 28 mm breiten Conti Ultrasport-Reifen, bei Felgenbremse sind es 25 mm
Auch am Aluminium-Rahmen setzt Rose eine integrierte Sattelstützklemmung (27,2 mm) um
# Auch am Aluminium-Rahmen setzt Rose eine integrierte Sattelstützklemmung (27,2 mm) um

Geometrie

Die Geometrie entspricht ebenfalls dem erstrebten Einsatzbereich auf der Langstrecke oder bei entspannteren Touren. Bemerkenswert ist das mit 10 Rahmengrößen breite Spektrum. Große Faherer*innen werden ebenso gut bedient wie kleine. Konsequent: Dabei rollen die kleinen Größen 45 cm und 48 cm auf 650b-Laufrädern, was für ein vergleichbares Fahrverhalten zu den größeren Modellen sorgen dürfte, da die Winkel- und Längenverhältnisse sich nicht zu gravierend ändern. Auch zwischen Disc- und Felgenbrems-Modell gibt es keine Geometrie-Unterschiede, sieht man von der etwa 5 mm längeren Kettenstrebe am Disc-Modell ab. Deren Einfluss auf das Fahrverhalten dürfte zu vernachlässigen sein. Mit einem Radstand von 999 mm in der mittleren Rahmengröße und mittel steilen Lenkwinkeln sucht das Rose Pro SL einen Kompromiss aus Laufruhe und Agilität.

Die beiden Disc-Modelle haben lediglich...
# Die beiden Disc-Modelle haben lediglich...
...minimal längere Kettenstreben
# ...minimal längere Kettenstreben

Geometrie Felgenbremse

Rahmengrößen45cm [650b148cm [650b]51cm53cm55cm57cm59cm61cm63cm65cm
Sitzrohrlänge420445475495505515535560580605
Oberrohrlänge497508521533545558572588606626
Steuerrohrwinkel71°71°71,5°72°72°72,5°72,75°73°73,25°73,5°
Sitzrohrwinkel75°75°74,5°74,25°74°73,75°73,5°73,25°73°72,75°
Radstand963975973980,5993,5999,51010102610381058
Vorderbau566578580,5586595,5601,5611621,5634647,5
Kettenstrebenlange404404406406409409409414414420
193210228245
Steuerrohrlänge120140133147163180
Sattelstutzdurchmesser27,227,227,227,227,227,227,227,227,227,2
BB-Drop59597373737370707070
Stack490,5509,5534549564,5582,5593610628645
Reach365,5371,5373378383388396,5404,5414425,5
🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼

Geometrie Disc

Rahmengrößen45cm [650b]48cm [650b]51cm53cm55cm57cm59cm61cm63cm65cm
Sitzrohrlänge420445475495505515535560580605
Oberrohrlänge497508521533545558572588606626
Steuerrohrwinkel71°71°71,5°72°72°72,5°72,75°73°73,25°73,5°
Sitzrohrwinkel75°75°74,5°74,25°74°73,75°73,5°73,25°73°72,75°
Radstand968980984989,5999,51005,51016103110431063
Vorderbau566578580,5586595,5601,5611621,5634647,5
Kettenstrebenlänge409409415415415415415419419425
Steuerrohrlänge120140133147163180193210228245
Sattelstützdurchmesser27,227,227,227,227,227,227,227,227,227,2
BB-Drop59597373737370707070
Stack493512533548563581591,5608,5627644
Reach365371373378,5383,5388,5397405414,5426
🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼
1 ROSE PRO SL
# 1 ROSE PRO SL

Mehr Infos zum Rose Pro SL bei Rose: https://www.rosebikes.com

Braucht man mehr Rennrad? Was sagt ihr zum neuen Rose Pro SL?


Noch mehr Rennrad-Neuheiten 2020 auf Rennrad-News:

Infos/Fotos: Pressemitteilung Rose
  1. benutzerbild

    resuah.rapsak

    dabei seit 09/2019

    Falls deine Fragen in diese Richtung gingen, sorry für das Missverständnis. Abgesehen davon, dass es mir meist nicht gegeben ist, die Vorgehensweise vom Marketing zu verstehen, gibt es durchaus viele Ansätze:
    • Bedarf wecken, Angebot klein halten -> Ist aber nur ein Budget-Bike, das spricht hier dagegen
    • Marketingkampagne angelaufen, Logistik kommt nicht nach
    • Mitarbeiter sind mit den margenträchtigen Rädern beschäftigt und haben für Budget-Bikes keine Zeit
    • Kunden in den Laden locken und auf höherwertige Produkte verweisen

    Die Marketingstrategien kommen halt nach dem Managementwechsel nicht (mehr) von einem Rad-Enthusiasten sondern einem Matratzenverkäufer...
  2. benutzerbild

    boltzer

    dabei seit 09/2018

    Ist doch ganz normal bei hochwertigen Gütern, dass Werbung gestartet wird, bevor es was zu kaufen gibt.

    Ziel ist es u.a., dass Interessenten schon mal wissen, dass da bald was kommt und sich noch nicht für ein Produkt des Wettbewerbs entscheiden.
  3. benutzerbild

    frankblack

    dabei seit 10/2007

    dobelli schrieb:

    So aus reinem Interesse, kannst du mir dann doch noch mal erklären warum ich das eine Rad mit Lieferzeit 3 Wochen bekomme (z.B. das Reveal), das andere mit 9 (Pro SL) ?

    vermutlich wird man ein neues Modell nicht von Anfang an mit vollen Kapazitäten produzieren.. ev. gibt es auch noch virenbedingte Produktions- oder Materialengpässe.
    dobelli schrieb:

    Und dann kann von mir aus ein Marketing-Experte kommen und mir erklären, dass das so ganz schlau und richtig ist. Dann soll das von mir aus so sein...

    bei anderen Versendern wartet man tlw. deutlich länger als 9 Wochen, da werden die sich bei Rose gedacht haben: was die können, können wir auch
  4. benutzerbild

    fweik

    dabei seit 09/2019

    Du willst dir doch kein Radtrikot kaufen, das du nächste Saison nicht mehr vorzeigen kannst.
  5. benutzerbild

    Giskard

    dabei seit 07/2020

    Hatte eins am 10.05.2020 bestellt. Erster Liefertermin war der 21.07. wurde dann am 20.07. auf den 22.08. geändert.
    Hat sonst noch Jemand das Rad im Mai bestellt?
    Hat es überhaupt schon jemand erhalten?

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!