Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Nach schrittweisem Umbau mit vielen Second Hand-Teilen stand das persönliche 7,5 kg leichte Ultimate CF SL Disc
Nach schrittweisem Umbau mit vielen Second Hand-Teilen stand das persönliche 7,5 kg leichte Ultimate CF SL Disc
Carbon-Laufräder mit Hope-Naben und Anspielung auf den Besitzer
Carbon-Laufräder mit Hope-Naben und Anspielung auf den Besitzer
Auf den Felgen sitzen Vittoria Corsa Graphene 2.0...
Auf den Felgen sitzen Vittoria Corsa Graphene 2.0...
...eingespeicht sind Hope-Naben, auf denen eine Kassette mit ans Münsterland angepasster Abstufung sitzt
...eingespeicht sind Hope-Naben, auf denen eine Kassette mit ans Münsterland angepasster Abstufung sitzt
Die Kilometer bei den gerne besuchten Langstrecken und Triathlon-Events loggt ein Wahoo am Zipp-Carbonlenker
Die Kilometer bei den gerne besuchten Langstrecken und Triathlon-Events loggt ein Wahoo am Zipp-Carbonlenker
Die Ultegra Di2 wurde eigenhändig angebaut, was einige Nerven kostete
Die Ultegra Di2 wurde eigenhändig angebaut, was einige Nerven kostete
Bananen-Basti setzt auf ovale Kettenblätter an der Rotor 3D24 Kurbel
Bananen-Basti setzt auf ovale Kettenblätter an der Rotor 3D24 Kurbel
Der Tune KommVor Sattel klemmt an einer KCNC-Sattelstütze
Der Tune KommVor Sattel klemmt an einer KCNC-Sattelstütze
"Ich mag neuste Technologie und schraube gern an meinem Rad."
"Ich mag neuste Technologie und schraube gern an meinem Rad."

“Ich habe jede Schraube an dem Rad in der Hand gehabt – das verbindet!”, sagt Forums-Nutzer Bananen-Basti über sein 7,5 kg leichtes Canyon Ultimate CF SL Disc. So ist der heutige Renner der Woche weit weg von der Werksversion – und macht auch kein Geheimnis um seinen “Rennstall”. Viel Spaß damit!

Renner der Woche

Canyon CF SL Disc Carbon Gr. S, Bananen_Basti

Rennrad-News.de: Hallo Bananen_Basti. Wie bist Du zu dem Rad gekommen, das wir heute als Renner der Woche vorstellen? Warum hast Du Dich für genau diesen Aufbau entschieden?

Nach einem Unfall musste ein neues Rennrad her. Also fuhr ich nach Koblenz und kaufte mir das Canyon Ultimate CF SL Disc. Ein Jahr später mussten Aero-Laufräder her und wieder ein Jahr später habe ich wochenlang nach gebrauchten Di2-Teilen gesucht und sie auch gefunden. Nach einer nervenaufreibenden Montage genieße ich nun die Vorzüge der elektrischen Schaltung. Ich habe viele Teile gebraucht gekauft und bisher gute Erfahrungen damit gemacht.

Diashow: Renner der Woche: Canyon Ultimate CF Banana-Express
Nach schrittweisem Umbau mit vielen Second Hand-Teilen stand das persönliche 7,5 kg leichte Ultimate CF SL Disc
"Ich mag neuste Technologie und schraube gern an meinem Rad."
Die Ultegra Di2 wurde eigenhändig angebaut, was einige Nerven kostete
Auf den Felgen sitzen Vittoria Corsa Graphene 2.0...
Bananen-Basti setzt auf ovale Kettenblätter an der Rotor 3D24 Kurbel
Diashow starten »

Nach schrittweisem Umbau mit vielen Second Hand-Teilen stand das persönliche 7,5 kg leichte Ultimate CF SL Disc
# Nach schrittweisem Umbau mit vielen Second Hand-Teilen stand das persönliche 7,5 kg leichte Ultimate CF SL Disc

Was zeichnet das Rad für Dich besonders aus? Wenn es ein Selbstaufbau oder Tuning ist: Worauf hast Du besonders geachtet?

Ich hab das Rad Stück für Stück verbessert und bin bestrebt, dass Preis/Leistung für mich im Einklang stehen. Außerdem soll mir das Rad gefallen, und ich möchte mich darauf wohlfühlen. Ich habe jede Schraube an dem Rad in der Hand gehabt – das verbindet!

Bleibt jetzt alles so oder wird es weitere Ausbaustufen geben?

Vielleicht kaufe ich mal einen leichteren Vorbau oder ich montiere die Campagnolo Bremsscheiben. Das sind, für mich, die schönsten Bremsscheiben auf dem Markt.

Was wiegt Dein Renner der Woche?

Fahrfertig 7,5 kg mit Wahoo, Pedalen und Satteltasche

Carbon-Laufräder mit Hope-Naben und Anspielung auf den Besitzer
# Carbon-Laufräder mit Hope-Naben und Anspielung auf den Besitzer
Auf den Felgen sitzen Vittoria Corsa Graphene 2.0...
# Auf den Felgen sitzen Vittoria Corsa Graphene 2.0...
...eingespeicht sind Hope-Naben, auf denen eine Kassette mit ans Münsterland angepasster Abstufung sitzt
# ...eingespeicht sind Hope-Naben, auf denen eine Kassette mit ans Münsterland angepasster Abstufung sitzt

Wo fährst Du mit diesem Rennrad? Welche Rennen, RTF oder andere Veranstaltungen hat es schon bestritten?

Ich fahre mindestens dreimal die Woche. Also wird der Hobel meist ruhig im Grundlagenbereich bewegt. Mindestens einmal im Jahr kommt ein Triathlon dazu und mehrere Langstreckenveranstaltungen, wie zum Beispiel Burning Roads oder (B)rocken. Radrennen sind mir zu gefährlich, da mache ich lieber Triathlon. Da haben alle schön Abstand von mir, und es kann mir keiner reinfahren oder mich schneiden ;-).

Wie würdest Du das Fahrverhalten des Rades charakterisieren?

Steif. Wenn ich durch die Stadt zu Rennradtreffpunkten fahre, fahre ich meist unter 25 km/h, um keine anderen Radler zu gefährden. Bei dieser Geschwindigkeit fühlt es sich sehr wackelig und „unangenehm“ an.

Wie und wann bist Du zum Rennradfahren gekommen?

Kurz nach meiner Ausbildung habe ich mir ein Singlespeed gekauft, um damit zur Arbeit zu fahren. Dann habe ich mir ein Bahnrad gekauft und habe für Fixed Gear Rennen trainiert. Nach dem Umzug von Berlin nach Münster habe ich mir einen Crosser aufgebaut, gemerkt, dass ich damit nur auf dem Asphalt fahre. Abschließend musste ein Rennrad her.

Die Kilometer bei den gerne besuchten Langstrecken und Triathlon-Events loggt ein Wahoo am Zipp-Carbonlenker
# Die Kilometer bei den gerne besuchten Langstrecken und Triathlon-Events loggt ein Wahoo am Zipp-Carbonlenker
Die Ultegra Di2 wurde eigenhändig angebaut, was einige Nerven kostete
# Die Ultegra Di2 wurde eigenhändig angebaut, was einige Nerven kostete
Bananen-Basti setzt auf ovale Kettenblätter an der Rotor 3D24 Kurbel
# Bananen-Basti setzt auf ovale Kettenblätter an der Rotor 3D24 Kurbel
Der Tune KommVor Sattel klemmt an einer KCNC-Sattelstütze
# Der Tune KommVor Sattel klemmt an einer KCNC-Sattelstütze

Wie würdest Du Dich jetzt selbst als Rennradfahrer charakterisieren?

Ich bin ein entspannter Fahrer, der auch gern zügig fährt und am Berg ans Limit geht. Mit 64 kg Kampfgewicht liegen mir eher Anstiege.

Wie bist Du zum Forum von Rennrad-News gekommen?

Um mir Inspiration zu holen, war ich früher in diversen Bildergalerien im Forum unterwegs.

Dein Verhältnis zur Radbranche – immer das Neuste oder am liebsten noch mit Rahmenschalthebel?

Ich mag neuste Technologie und schraube gern an meinem Rad. Bei mir müssen aber auch der Preis und die Alltagstauglichkeit stimmen.

"Ich mag neuste Technologie und schraube gern an meinem Rad."
# "Ich mag neuste Technologie und schraube gern an meinem Rad."

Technische Daten: Canyon CF SL Disc Carbon Gr. S

Rahmen: Canyon CF SL Disc Carbon Gr. S
Gabel: Canyon CF Disc
Schalthebel: Shimano Ultegra R8050 Di2 Disc
Umwerfer: Shimano Ultegra
Ritzelkassette / Abstufung: Shimano Dura Ace 11-25
Tretkurbel / Abstufung / Innenlager: Rotor 3D24 170mm mit ovalen Kettenblättern (50/34)
Pedale: Dura Ace SPD SL
Kette: k.A.
Bremsen: Shimano Ultegra Disc
Laufräder: Banana Express 45 mm Aero LRS von SM-Parts mit Hope RS4 hinten und Novatec Superlight vorne
Reifen: Vittoria Corsa Graphene 2.0 in 25 mm
Sattel / Sattelstütze: Tune Komm Vor mit KCNC Ti Pro Lite 8000
Vorbau / Lenker: Canyon, 90 mm, mit Zipp SL 70 Aero Carbon, 40 cm
Lenkerband: k.A.
Sonstiges (Licht, Gepäckträger, Dynamo, integrierte Funktionen): k.A.

Über den Renner der Woche

Ihr habt auch ein Rad, dass sich bestens in die ehrenhafte Riege der „Renner der Woche“ einfügen kann? Dann lest euch die Regeln für folgendes Album durch und ladet ein Bild in selbiges hoch. Viel Erfolg! Hier zu den Regeln: fotos.rennrad-news.de/p/455915 / Das Album findet ihr hier: Renner der Woche Fotoalbum.

Die letzten Renner der Woche findet ihr hier:

Hier findest du alle Renner der Woche!

Infos: Redaktion / Fotos: privat
  1. benutzerbild

    Altmetal

    dabei seit 01/2018

    Bananen_Basti schrieb:

    es gibt keinen Anstieg, den ich langsamer als 30km/h fahre. Ich trainiere als Triathlet immer vo2max und im schwellenbereich und bin bei astronomischen 125watt/kg.

    Kann es sein, dass du etwas angefressen bist?
    Wer hier etwas länger mitliest, hat sicher mitbekommen, dass es bei der Präsentation eines Rades immer auch Stimmen gibt, die sich nicht positiv äußern. Das muß man als RdW-Kandidat aushalten können
  2. benutzerbild

    Bananen_Basti

    dabei seit 12/2018

    Keineswegs. Ich lasse mich nur nicht auf solche Diskussionen ein, sondern begegne solchen Kommentaren mit Ironie. Ich erfreue mich an meinem Rad und sehen in diesem Forum viele andere tolle Hobel. Leben und leben lassen. Am Ende zählt die Freude am Fahren und ab und zu Watt/kg.
  3. benutzerbild

    Topa86

    dabei seit 08/2016

    Nichts für ungut, aber der Kollege wollte dir nur einen Tip geben, dass was mit dem Rad eventuell nicht stimmt, wenn es rumeiert.
  4. Ja das war eigentlich mein Gedanke dabei, stattdessen bekomme ich ein PM mit Beleidigungen. Das nenn ich mal „guten Stil“ um sich in diesem Forum einzufügen.
  5. benutzerbild

    Ros Tocker

    dabei seit 02/2016

    Hüstel, per beleidigende PN zu verschicken hat immer noch mehr Stil, als es dann in der Community breitzutreten eine bekommen zu haben, was durch seine bloße Behauptung nicht belegbar ist. Eine Beleidigung ist ja immerhin StGb, falsche Anschuldigungen ebenso, gell. Aber irgendwie hast du ja sowie immer an Irgendetwas irgendwas auszusetzen und wenn's nur die privaten PNs sind, hauptsache keine Traditionen brechen

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!