• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Zeigt doch mal Eure Räder!

Specksack69

MItglied
Viele schöne Räder hier! :daumen:
Hier mal das Radl meiner besseren Hälfte - Orbea Vitesse
Leider ist der Rahmen eine Nr zu groß (54cm - RH "M")
Sie kommt zwar recht gut damit klar, aber eine optimale Sitzposition ist es nicht.
Falls jemand einen Rahmen in Gr. S verkaufen möchte, gerne Angebot (oder auch Tausch)
Danke

 

ReneM

Da geht noch was!!!
Hallo,

nach einem zu großen Rahmen sieht die eingestellte Sitzposition aber nicht aus. Sattelüberhöhung vorhanden, Sattel recht weit hinten, Einige Spacer unter dem Vorbau, Vorbau auch nicht gerade kurz. Oder ist das nicht die Einstellung für deine Frau?

Gruß

René
 

Specksack69

MItglied
Hallo,

nach einem zu großen Rahmen sieht die eingestellte Sitzposition aber nicht aus. Sattelüberhöhung vorhanden, Sattel recht weit hinten, Einige Spacer unter dem Vorbau, Vorbau auch nicht gerade kurz. Oder ist das nicht die Einstellung für deine Frau?

Gruß

René
Das Bild entstand, nachdem ich den Rahmen umgestaltet (foliert) habe (anbei noch ein Bild von vorher - da sieht man die "echte" Einstellung)
Daher ist der Sattel auf dem Foto zu hoch eingestellt. Eine Überhöhung hat meine Frau im realen Fahrbetrieb kaum. Zumal der Vorbau mit 65mm Länge für ein RR schon auch recht kurz ist.
Wie gesagt, sie kommt damit klar, optimal ist es sicher nicht.
Meine Frau ist 1,67m (SL ?) - wenn ich mir die aktuellen Rad-Konfiguratoren so anschaue, sollte sie eigentlich einen Rahmen mit RH 49-50cm haben, OR-Länge bei etwa 50-52.
Das gezeigte Rad hat 54 - 54
MFG
 

Anhänge

ReneM

Da geht noch was!!!
Ahja... Derartige Abmessungen braucht meine Frau auch. Sie fährt einen 51er Isaac Sonic Rahmen. Der hat auch noch ein schön langes Steuerrohr. Vielleicht bekommst du den noch irgendwo gebraucht.

Gruß

René
 

Specksack69

MItglied
Aktuell tendiere ich dazu, über den Winter zu warten und schnell zu reagieren, wenn ein Angebot für einen passenden Rahmen auftaucht. Diese Variante wiederspricht aber meiner Ungeduld.
Alternativ kann es ein Quantec Race Rahmen werden, den gibt's erstens sehr günstig und zweitens in der richtigen Größe, zumal in Sloping Geo, was mir persönlich gut gefällt.
Problem ist, dass es den Rahmen nur in schwarz oder weiss gibt und der Rahmen an sich sehr "langweilig" ist, auch wenn er sehr gut ist (mein Sohn fährt so einen Rahmen)
https://www.bike24.de/1.php?content=8;product=163105;menu=1000,4,34;page=15
 
Zuletzt bearbeitet:

Jeannie

Aktives Mitglied
Das Rad sieht nach der Folierung prima aus! Schade, dass es deiner Frau nicht so gut passt.
Machst du das mit dem Folieren professionell oder kann man das auch als "Normalo" versuchen? Bin derzeit auch immer noch am Gucken nach einem neuen Rad aber bei vielen Rädern gefällt mir die Optik/Farbe/Beschriftung einfach nicht..
 

Specksack69

MItglied
Guten Morgen!
Danke! Aber man sieht natürlich auf dem Foto die Übergänge an den schwierigen Stellen nicht so, wie wenn man direkt davor steht.
Ich mache es nicht professionell, komme aber aus der Werbe-Branche, wo ich jahrelang viel geklebt habe. Das ist schon eine sehr gute Voraussetzung. Jemandem, der damit noch keine Berührung hatte, würde ich eher abraten. Es bedarf schon einer gewissen Erfahrung, wie man mit Folie umgeht, vor allem, weil man ja viele Rundungen und schwierige Stellen faltenfrei kleben muss.
Sollte meine Frau das Rad behalten (was durchaus möglich ist, weil ich glaube, dass sie besser damit klar kommt, als ich meine), werde ich über kurz oder lang schon noch eine professionelle Lackierung in Erwägung ziehen ;-)
 

Jeannie

Aktives Mitglied
Ok, hatte ich mir schon gedacht! :) Sieht auf jeden Fall gut aus und über ein paar kleine Unebenheiten hier und da schaut man drüber weg... ;)
Weißt du zufällig, was eine komplette neue Lackierung so kostet?
 

Specksack69

MItglied
Ja, ich hab mich ausgiebig damit befasst. Alles in allem liegt man da bei ca. 180 EUR (incl. Vorbereiten, Sandstrahlen etc.)
Und das war mir zuviel, zumal ich ja nicht sicher bin, ob wir den Rahmen langfristig behalten.
 

Sonne_Wolken

Klassikerfee
Seit dem Frühjahr gibt es Zuwachs:


Ein Meralrahmen von einem deutschen Rahmenbauer, wahrscheinlich aus Bielefeld, Ende der 80er Jahre. 60 cm Rahmenhöhe und 56 cm Oberrohrlänge. Lenkerendschaltung mit Friktion für 8-fach Schaltung hinten (13 -28 Zähne). Vorne 52 und 39 Zähne.
Gepäckträger mit Rücklicht, Schutzbleche und Taschenhalter vorne machen das Rad Touren tauglich.

Zwei neue alte Räder habe ich gerade im Aufbau und die werden dann auch hier vorgestellt.
 
Oben