• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Wahoo Elemnt Bolt

iNeedToTrain

Mit Rad und Tat.
Mitglied seit
6 Juni 2019
Beiträge
322
Punkte für Reaktionen
156
Man hat ja eine zoombare Karte, mit der kommt man in der Regel schon zurück. Ansonsten kann man den zurück nach Hause Weg immer nehmen oder mit Hilfe des Smartphones neu berechnen.
Aber es wäre für mich durchaus ein Grund bei Neuanschaffung auf den Roam zurückzugreifen.
 

graf_Xardos

MItglied
Mitglied seit
20 April 2019
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
16
Der Roam ist ja schon preislich eine ordentliche Hausnummer, sicherlich auch berechtigt. Die Planung kann ich ruhig am Handy machen da habe ich nicht das Problem mit. Da es eh immer dabei ist. Jetzt gibt es nur noch zu entscheiden welches der beiden Geräte ich kaufe
 

Eigerbiker

MItglied
Mitglied seit
6 März 2008
Beiträge
123
Punkte für Reaktionen
9
Ja hatte ich. Das Problem war dass die alten Karten nicht richtig gelöscht wurden. Elemnt über USB mit dem PC verbinden und den Ordner Maps löschen. Danach Karten neu installieren. So hat bei mir dann alles funktioniert
Was löscht man den da alles?
Auch geplante und gefahrene Touren?
 

cyclist66

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 November 2018
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
7
Hi!

Nutzt einer den Bolt mit Assioma (evtl. auch anderem Pedal-PM)? Scheinbar überschreibt der Bolt die im Powermeter hinterlegte Kurbellänge immer mit dem Standard-Wert 172,5. Ändere ich den Wert im PM (per Assioma-App), bleibt dieser nur bestehen, bis ich den Bolt wieder einschalte, dann wird der Wert wieder überschrieben. Im Bolt scheine ich den Wert aber gar nicht setzen zu können, zumindest finde ich die Stelle nicht. Dort kann man nur kalibrieren oder sich den Status anschauen.
Ich hab den Elemnt und Assioma. Gestern hab ich das mal nachgeschaut. Bei mir bleibt es bei 175 mm die ich eingegeben habe. Führend ist die Kurbellänge, die in der Wahoo App eingetragen ist. Deshalb geh mal in die Wahoo App und öffne dort bei Sensoren den Assioma, Dort kannst du die Kurbellänge eintragen. Danach sollte diese bleiben. Vermutlich ist bei dir dort aktuell 172,5 eingetragen
 

Tsunami-Basti

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Juli 2013
Beiträge
1.118
Punkte für Reaktionen
980
Hat sonst noch jemand seit etwa einer Woche Probleme mit der Routenabweichwarnung?

Mein Bolt warnt mich momentan gefühlt jeden Kilometer, dass ich die Route verlassen hätte, was nicht stimmt.
Nicht nur bei potenziell schlechtem GPS-Empfang im Wald (wo er früher nie genervt hat), sondern auch auf weitem Feld bei top GPS-Empfang.

Das ist wirklich sehr nervig, leider hab ich keine Möglichkeit gefunden die Abweichwarnung gesondert von den Abbiegehhinweisen auszustellen, da der Bolt die ganze Zeit nur am piepsen ist....
 
Zuletzt bearbeitet:

Maik1981

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Januar 2015
Beiträge
138
Punkte für Reaktionen
28
Ähnliches habe ich momentan beim Roam festgestellt. Ich meine dass das anfangs nicht so war. Ich musste auch das Piepsen abstellen, sonst hätte ich den Roam vor kurzem ins Gras gefeuert.
 

austinpowers81

MItglied
Mitglied seit
18 Januar 2018
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
41
Ist mir auch letzte Woche aufgefallen. Dachte es würde an der Strecke aus Komoot liegen. Mein Bruder hatte die gleiche Strecke auf seinem Wahoo und er hatte nicht das Problem als wir zusammen gefahren sind. Keine Ahnung was das ist.
 

impala233

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3 August 2015
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
3
Guten Abend zusammen,

ich habe derzeit ein Problem mit meinem Elemnt Bolt und Google konnte mir bisher nicht helfen. Ich habe mir letzte Woche den Elite Turno Rollentrainer gekauft und ihn mit dem Elemnt Bolt gekoppelt. Das Problem ist, dass mir immer Geschwindigkeiten von etwa 300 km/h angezeigt werden. Elite sagt, dass der Radumfang auf 137mm gestellt werden soll. In der Wahoo Elemnt App (iOS) habe ich den Sensor hinzugefügt, allerdings kann ich, wenn ich beim Radumfang in den Sendereinstellungen auf Benutzerdefiniert umstelle, diesen Werte gar nicht eingeben. Der Elemnt setzt den Wert immer auf 137m. Das Komma ist bei der Eingabe deaktiviert und die Maßeinheit lässt sich nicht umstellen.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann ggf. helfen?

Viele Grüße
Markus
 

impala233

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3 August 2015
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
3
Gibt die Tastatur in der Wahoo App nicht her. Habe schon das iPhone auf englisch umgestellt und die englische Tastatur versucht, funktioniert alles nicht.
 

kapi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 März 2015
Beiträge
103
Punkte für Reaktionen
29
Guten Abend zusammen,

ich habe derzeit ein Problem mit meinem Elemnt Bolt und Google konnte mir bisher nicht helfen. Ich habe mir letzte Woche den Elite Turno Rollentrainer gekauft und ihn mit dem Elemnt Bolt gekoppelt. Das Problem ist, dass mir immer Geschwindigkeiten von etwa 300 km/h angezeigt werden. Elite sagt, dass der Radumfang auf 137mm gestellt werden soll. In der Wahoo Elemnt App (iOS) habe ich den Sensor hinzugefügt, allerdings kann ich, wenn ich beim Radumfang in den Sendereinstellungen auf Benutzerdefiniert umstelle, diesen Werte gar nicht eingeben. Der Elemnt setzt den Wert immer auf 137m. Das Komma ist bei der Eingabe deaktiviert und die Maßeinheit lässt sich nicht umstellen.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann ggf. helfen?

Viele Grüße
Markus
Das finde ich sehr sonderbar, bei mir in der iOS App hat der Radumfang gar keine Maßeinheit angegeben, aber der Wert dürfte immer im Millimeter sein.
 

Califax

MItglied
Mitglied seit
31 Juli 2018
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
16
Jetzt auch mal Radumfang eingegeben iOA, letzte Versionen App und Firmware: Ebenfalls Anzeige m
 

Califax

MItglied
Mitglied seit
31 Juli 2018
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
16
@impala233

Workaround: Unter Auto gibt es ja noch Benutzerdef. >

Hier schnappst du dir einen 0.9x wert, danach kannst du auf 0.137 einstellen, indem du den Wert nun korrigierst
 
Zuletzt bearbeitet:

cyclist66

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 November 2018
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
7
Ich vermute mal, Du hast die Null an der ersten Stelle vergessen, dann macht der Elemnt 1370 mm daraus. 0137 mm sollte funktionieren
 

FreeriderMuc

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 März 2018
Beiträge
216
Punkte für Reaktionen
497
Meine in Komoot geplanten Touren werden in der Wahoo app nicht angezeigt, obwohl Komoot eine autorisierte App ist. Hab die Verbindung schon mal getrennt und dann wieder verbunden. Kein Unterschied. Das Probem besteht schon eine ganze Weile, auch wenn es vor Wochen auch schon funktionierte und ich auch ein paar Komoot Routen in der Wahoo App finden kann.

Kennt jemand das Problem?
Das Problem war, das in Komoot die Tour privat war. Dann geht es nicht. Falls es noch jemanden interessiert. :)
 
Oben