• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Rennradler aus Karlsruhe

roischiffer

Dipl. Auskenner
Also zwischen Wörth und Zufahrt Fähre Leimersheim/Leopoldshafen is der Weg RR-tauglich ... zwischen dieser Zufahrt und der Schleuße in GER-Sondernheim empfiehlt sich etwas grobstolliges mit Schutzblechen.

PS: Die Leopoldshafener Fähre ist seit Sonntag, 2.März wieder in Betrieb
 

janvonquaeldich

Neuer Benutzer
Hallo zusammen,

nur kurz zu eurer Info, in der Hoffnung, dass ihr euch von dieser Werbung nicht zu sehr gestört fühlt:
Am So, den 13. Juli werden wir auf der letzten Etappe der quaeldich.de-Deutschland-Rundfahrt von Freudenstadt über Seibelseckle und Hornisgrinde ab Achern nach Karlsruhe fahren:
http://deutschland-rundfahrt.quaeldich.de/etappen/#freudenstadt-karlsruhe
Wie an der letzten Etappe üblich werden wir mit den 180 Radfahrern in sechs Gruppen versetzt starten, um uns kurz vor 17 Uhr in Ettlingen (Dickhäuterplatz) zu sammeln und dann die letzten Kilometer bis zum Schlossplatz im großen Pulk fahren. Wenn ihr mal Lust habt, als Rennradfahrer euren Heimatort zu erobern, ist das vielleicht ein schöner Anlass.
Tags zuvor könnte für euch auch interessant sein. Da fahren wir von Bad Schönborn nach Freudenstadt und nehmen unter anderem die Kaltenbronner Wand mit:
http://deutschland-rundfahrt.quaeldich.de/etappen/#bad-schoernborn-freudenstadt
Wer Freitag auch noch fahren will, kann ab Darmstadt einsteigen und das Odenwald-Höhenmeter-Massaker mitnehmen:
http://deutschland-rundfahrt.quaeldich.de/etappen/#darmstadt-bad-schoenborn
Alle 9 Etappen mit 1400 km und 22.000 Hm:
http://deutschland-rundfahrt.quaeldich.de/etappen/
Übersicht über Konzept und Leistungen:
http://deutschland-rundfahrt.quaeldich.de/

Es würde mich freuen, den ein oder anderen von euch auf dieser (oder mehreren... oder allen...) Etappen zu sehen.
Jedes Leistungsvermögen ist willkommen und findet eine passende Gruppe, von ganz schnell bis ganz langsam.
Ende der Werbeeinblendung, viel Spaß auf dem Rennrad rund um Karlsruhe...
Jan von quaeldich.de

Bei Fragen immer fragen...
 

Lagrange

normal
So, gestern mal den Scheibentreff "light" mitgefahren. Das war diesmal nicht so wüst wie mein einer Versuch 2013. Ich habs also überlebt. Axel war auch noch dabei. So kommt eine flotte Feierabendrunde zusammen, mit 4-5 Ortsschildern.
 

bobons

Blob der Blaumeister
In Berghausen bei mir um die Ecke gibt es einen Spezi für Carbon und Lack: http://www.carbon-goeke.de/

Nicht schön, aber erfordert einiges an Können:

Ist das Auto des Besitzers. Sind aber auf KFZ spezialisiert, nicht auf Räder.
 

Lagrange

normal
Hi bobons,

danke für Tipp. Habe mir die Webseite angeschaut. Dort schreiben sie, dass sie mit Lackierern zusammenarbeiten. Selber lackieren tun sie scheinbar nicht, oder?
 

bobons

Blob der Blaumeister
Hi, ich habe gestern mal meinen Vermieter gefragt, der hier fast jeden kennt: Er kennt natürlich auch den Göke bzw. ist mit ihm befreundet. Der lackiert tatsächlich nicht selbst, sondern lässt bei einem Partner in der Nähe lackieren.
Wäre interessant ob er auch Carbonrahmen reparieren kann. Laut meinem Vermieter hat der Göke alles zum Temperieren etc. da. Ruf doch einfach mal an, kostet ja erstmal nichts.
 

Lagrange

normal
Hallo Karlsruhe,

wer hat das Diagnose-Gerät für die Di2 (SM-PCE1) und würde es mir gegen Unkostenbeitrag ausleihen?

viele Grüsse

Holger
 

Schwarzwaldyeti

Vierfach spezialisiert
An alle, die gelegentlich das Murgtal unsicher machen: Trinkwasserbrunnen in Gernsbach an der Murgbrücke und am Murgradweg kurz vor Schönmünzach sind z.Zt. wegen Reparatur außer Betrieb.
 

Longo

Aktives Mitglied
Hi!

Als gebürtiger Karlsruher und seit kurzem wieder in Karlsruhe wohnend suche ich eine wintertaugliche, ruhige, verkehrsarme, lange, ebene, RR-taugliche Trainingsstrecke Richtung Norden.

Was ich gefunden habe ist das hier: http://www.outdooractive.com/de/fernradweg/pfalz/veloroute-rhein-richtung-speyer-karlsruhe/1516813/#fu=1&dm=0 . Ist die RR-tauglich, besonders der rechtsrheinische Teil? Gibt's GPS-Daten? (Kein Link gefunden.)

Die linksrheinische Strecke kenne ich gut bis Germersheim, die ist super, mag aber keine Wendestrecken fahren.

Andere Empfehlungen? (Die südlicheren Strecken entlang des Rheins bis nach Basel, meist linksrheinisch übers Elsaß zurück, bin ich jetzt lange genug gefahren, Wohnorte waren u.a. Rastatt und Freiburg.)

Und klar, ich könnte die Strecke erst mal mit dem MTB abfahren, aber wenn man schon so ein kompetentes :daumen: und freundliches :daumen: Forum hat...

Grüße

Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben