Peugeot Rennräder

Dieses Thema im Forum "Rennmaschinen bis 1990" wurde erstellt von Pedalenknecht, 17 August 2008.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. haihoo

    haihoo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Oktober 2009
    Beiträge:
    242
    hab nur einen account.... Ffm. Wieso zweitaccount?? Versteh ich nich.
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. crashtest

    crashtest Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juni 2011
    Beiträge:
    3.082
    haihoo
    alles gut - ich hatte einen scheiss tag
    dann den ganzen abend krämpfe verbunden mit dauersitzungen
    und dann postest du ein rad an dem ich dran bin und was sicher zur folge
    hat das es den möglichen kaufpreis nicht reduzieren wird
    halt ein scheiss tag
     
  4. DS19Pallas

    DS19Pallas Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 August 2016
    Beiträge:
    1.376
    Pananoia gefällt das.
  5. Rocky Mountain

    Rocky Mountain Arm Lancestrong

    Registriert seit:
    25 Oktober 2005
    Beiträge:
    3.010
    Pro 10 kompletter Hinterbau verchromt, Py nicht.
     
    Winston98 und Dragon gefällt das.
  6. Bonfra

    Bonfra Bitume. Vent. Soleil.

    Registriert seit:
    2 September 2016
    Beiträge:
    157
    Ich denke, die haben das damals nicht so eng genommen mit den Aufklebern. Auffällig ist auch, dass die meisten Gabeln keine Reynolds-Aufkleber (mehr) haben. Ein typisches Teamrad kommt also eher weniger Decals daher.

    Namens-Schilder links auf dem Oberrohr gab es wohl erst ab 1981, sonst könntest Du ja bei 1979 auch noch "Bernard THEVENET" drauf kleben.;)
    IMG_7397.

    Aber war Dein Team-Rad nicht eigentlich gelb?
     
    puntom gefällt das.
  7. Pananoia

    Pananoia Raleigh maniac ▀▄▀▄▀▄▀▄▀

    Registriert seit:
    8 Februar 2014
    Beiträge:
    6.415
    Hm, ne 59 ist eigentlich zu klein.
    Wenn ich nicht völlig ausraste kaufe ich nur noch RH c/t 61 cm (+/-1). Aber das allerdings auch erst wieder wenn meine monetären Reserven aufgestockt sind. Und selbst wenn, wird wahrscheinlich erst das P frisch lackiert bevor ich mir noch mehr in die Bude stelle.
    Habe auch keinen Platz mehr. :confused:

    Aber vielen Dank das Du an mich gedacht hast. :)

    Mille - Greetings
    @L€X
     
  8. puntom

    puntom Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 September 2012
    Beiträge:
    1.899
    Ja, sieht so aus. Nein, ist verkratztes Perlmuttmetallic. War wohl mal überlackiert und dann hat jemand den Lack wieder abgeschliffe
     
  9. Dragon

    Dragon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Oktober 2015
    Beiträge:
    2.902
    Der Preis erscheint mir etwas forsch und viel Verhandlungabereitschaft war jedenfalls heute morgen um 8:00 nicht zu erkennen :rolleyes:
     
  10. Hungerleider

    Hungerleider Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 März 2004
    Beiträge:
    2.067
    Die Zeiten sind vorbei, als man Peugeots für 1-200 Euro bekam. Und wir sind mit diesem Faden auch selber schuld daran...Man kann nicht Sachen bejubeln, die auch noch sauteuer waren und dann geschenkt haben wollen...
     
    Tremalzo² gefällt das.
  11. puntom

    puntom Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 September 2012
    Beiträge:
    1.899
    Wen könnt ihr den empfehlen für die orangenen Peugeot Decals? Habe jetzt schon zwei ausprobiert, aber so richtig bin ich nicht zufrieden bisher...
     
  12. puntom

    puntom Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 September 2012
    Beiträge:
    1.899
    Sooo, da ist der Kandidat nochmal. Mit einer unschönen Problemstelle: Loch im Oberrohr :crash:
     
  13. puntom

    puntom Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 September 2012
    Beiträge:
    1.899
  14. puntom

    puntom Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 September 2012
    Beiträge:
    1.899
  15. puntom

    puntom Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 September 2012
    Beiträge:
    1.899
    Ihr seht, Decalmäßig ist da nicht viel zu holen. Es ist sehr authentisch, leider ohne große Historie. Es stammt aus einem Radladen, welcher viele Profiräder damals aufgekauft hat und weiter veräußerte. Ist zumindest dem Rahmen nach aus 1979
     
  16. puntom

    puntom Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 September 2012
    Beiträge:
    1.899
    Auf dem zweitletzten Bild sihet man auch (jetzt) das kleine Loch. Ist merkwürdigerweise neben der Delle entstanden
     
  17. puntom

    puntom Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 September 2012
    Beiträge:
    1.899
    Was haltet ihr von Velocals Decals?
     
  18. Dragon

    Dragon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Oktober 2015
    Beiträge:
    2.902
    Dem würde ich zustimmen, soweit die Qualität stimmt und es darf verhandelt werden. Das letzte PX10 habe ich für einen Preis wie den verlangten Preis gern gekauft. Bj 67 und absolut vollständig bis auf Kleinigkeiten. War zu überholen und zu fahren. Das hier ist weder ganz vollständig, noch sind die Teile ganz ok (Pedale, Sattel, Vorbau, Lenker, Bremsgriffe). Was für eine Sattelstütze? Vor allem ist es wenigstens zehn Jahre jünger. Dann ist mir die Preisvorstellung halt zu hoch. Heißt nicht, dass nicht jemand zuschlägt. €200 würde ich als Ergebnis nicht erwarten, aber ein Vier vorn sehe ich so nicht und schon die Schwelle mit der Drei müßte erstmal überstiegen werden :rolleyes:
     
    Hungerleider gefällt das.
  19. DS19Pallas

    DS19Pallas Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 August 2016
    Beiträge:
    1.376
    Hach, schmacht, ein PX 10 mit den 74/75ger Decals in weiß und gutem Zustand, guten Chromsöckchen und dann noch in RH 62 wäre mir vermutlich schon eine finanzielle Sünde wert ... :oops::D. Irgendwie sind die in RH 62 ausgestorben ... :(
     
    xbiff gefällt das.
  20. Dragon

    Dragon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Oktober 2015
    Beiträge:
    2.902
    Sündigen ist schon ok und @Don_Camillo erteilt Dir Absolution :p Das Objekt der Begierde muß die Sünde halt wert sein :)
     
    DS19Pallas gefällt das.
  21. haihoo

    haihoo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Oktober 2009
    Beiträge:
    242
    Hi, will niemand was ausreden, aber:
    Mir ist mal ein Peugeot-Rahmen mit Vitus 171 oder so (war so ein 81'er PFN türkis mit orange) an einer Delle in der Mitte des Sattelrohres gerissen! Hat kurz "klong" gemacht, und ich hab mich über den plötzlichen Zugewinn an Fahrkomfort gewundert.
    So hochlegierter Stahl mag halt keine kalt-Verformungen über die Streckgrenze. Und wenn dann so eine Stelle noch durchgeknetet wird gibt's irgendwann einen Ermüdungsbruch. Das hier is auch noch das dünne 531? Wärmebehandelt? Rost?
    (Hatte ich schon mal gepostet)
    Das Ding war ein Profirad wegen der Startnummernhalterung?

    Mein Kumpel hat mir das damals repariert, indem er mit einem Besenstiel von oben eine "Innenmuffe" aus altem Rahmenrohr eingeführt hat und dann mit Flussmittel und Silberlot via einiger kleiner Löcher und Schraubzwinge von aussen dann gelötet hat.
    Da darf dann auch die Temp nich zu hoch werden, sonst Metallgefügestruktur kaputt.
    Bin damals dann noch ne ganze Weile mit dem Rad gefahren!
    Aussserdem sieht mir Sattelmuffe bisi rostig aus und keine Schrauben in den Flaschenhalterösen. Is bestimmt mal Wasser reingelaufen. ob man die Innenlagerschalen dann noch rausbekommt?? Rost von innen? Ist halt meine Meinung....
    (Wie auch bei der "renovierten Ruine")

    --> Muss immer noch heulen wenn ich an den 64'er PX weiss von 71 aus Köln denken muss. Hatte damals grad kein Geld über. Der wollt 160€... Mein 1. silbernes war auch viel zu teuer, da Baustelle, billig-Laufräder drin, aber wann gibt's sowas schon mal in 62 oder 64.....

    PS: Werd hier bis auf weiteres keine Annoncen mehr posten;)
     
    DS19Pallas und puntom gefällt das.