• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos
  • Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist schon seit dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Panaracer GravelKing Slick Plus TR

derT

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28 April 2018
Beiträge
300
Punkte für Reaktionen
225
Was würdet ihr denn für Reifen empfehlen, wenn man zwar grössten Teils auf Asphalt (zwischen Mondlandschaft und wunderschön eben) fährt. Dafür aber auch im Winter bei jeder Witterung auch wenn mal noch Schnee auf der Strasse liegt und es dabei stets mehr wird?
 

Osso

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 April 2006
Beiträge
8.810
Punkte für Reaktionen
2.904
Ich kann da keine speziellen Reifen empfehlen. Generell würde ich irgendwas mit einer relativ flachem Mittelprofil und Seitenstollen nehmen.
Ich fahre bei wenig Schnee noch meine alten Schalbe CX-Comp runter. Ne moderere Variante wäre der X-one speed. Aber diesen Typ Reifen hat jeder Hersteller,.
Wenn richtig Schnee liegt, was hier im Norden aber sehr selten ist, dann fahre ich MTB. Dann mit Stollen und wenig Luftdruck
 

derT

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28 April 2018
Beiträge
300
Punkte für Reaktionen
225
Ich kann da keine speziellen Reifen empfehlen. Generell würde ich irgendwas mit einer relativ flachem Mittelprofil und Seitenstollen nehmen.
Ich fahre bei wenig Schnee noch meine alten Schalbe CX-Comp runter. Ne moderere Variante wäre der X-one speed. Aber diesen Typ Reifen hat jeder Hersteller,.
Wenn richtig Schnee liegt, was hier im Norden aber sehr selten ist, dann fahre ich MTB. Dann mit Stollen und wenig Luftdruck
Hatte gegen Ende des letzen Winters und im Frühling den Schwalbe G-One Allround. Bei dem hatte ich glaube ich 5 oder mehr Pannen. Seither habe ich eine gewisse Distanz zu Reifen von denen. Wie siehts den bei dem mit dem Pannenschutz/Pannenanfälligkeit aus?
 

Osso

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 April 2006
Beiträge
8.810
Punkte für Reaktionen
2.904
Kann ich nicht sagen, ich fahre Schwalbe CX reifen nur im Wald und da sind die top. Beim billigen CX Comp, finde ich geht es. Das Gummit relativ dick in er Mitte und das dauert bis sich das durcharbeitet. Man musst die Reifen aber im Winter immer kontrollieren und Splitter rauspulen.
Das gilt aber praktisch für jeden Reifen
 

CrossRacer

MItglied
Mitglied seit
6 Januar 2018
Beiträge
64
Punkte für Reaktionen
4
Einen Ganzjahresreifen gibt es nicht ....
G-One Allround im Sommer, beim aktuellen Wetter habe ich damit täglich einen satten Vorderrad Slide auf Schlamm
Schwalbe Marathon im Kölner Karneval, CSD, Neujahr bei Glas überall
Four Season 32 mm als Rennrad Ersatz
Giro Grifo für CX ....
Vier Laufradsätze auf drei Crossern reichen mir fürs erste
für 10 Euro habe ich den Cyclo Cross Speed geschossen den montiere ich statt dem G-One im Winter
 

Osso

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 April 2006
Beiträge
8.810
Punkte für Reaktionen
2.904
r 10 Euro habe ich den Cyclo Cross Speed geschossen den montiere ich statt dem G-One im Winter
würde ich stark von abraten. Der hat praktisch keinen Pannenschutz. Fährt meine Frau im Sommer, da ist der schön, weil er auch schön rollt und im trockenen Wald hinreichend Gripp bietet. Aber bei dem Reifen reicht in Brombeerdorn und der Reifen ist platt.
 
Oben