• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Edge 1000

KetteRechts.de

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Mai 2008
Beiträge
13.435
Punkte für Reaktionen
2.648
Hat von euch jemand den Preis für die Sensoren gesehen?

Darüber hab ich mich jetzt so gefreut, daß direkt noch ein gsc10 geholt wird....

Und auch wenn ich von Haus aus nicht unbedingt so angetan von Navigation am Renner bin... je mehr Funktionen bei diveresen neuen Geräten angeprießen werden, desto weniger fühle ich mich davon angesprochen.
Die Preise bewegen sich meist im 1:1 Bereich $ zu €. Vielleicht minimal weniger. Der Umrechnungskurs zwischen den Währungen spielt meist nie eine Rolle.
Was deine Abneigung gegen die Technisierung angeht, das kann ich nachvollziehen. Geht mir in manchen Bereichen auch so. Zudem muss man schon eine gewisse Affinität zur Technik haben um sich mit der dann letztendlich doch komplexen Materie beschäftigen zu wollen.
Das da so manch einer zum 10€ Tacho greift und gut ist kann ich verstehen.
 

Roadrunner

Windschattenspender am Berg
Mitglied seit
29 Juli 2004
Beiträge
1.930
Punkte für Reaktionen
146
Wenn der 1000er dann so in 15-18 Monaten die ersten drei FW-Updates hinter sich hat, würde er dem neuen Rennrad sicher gut stehen, bis dahin beobachte ich gern die Beta-Tester. Mit dem 800 besteht ja kein Grund zum Wechsel. Und den Lückenfüller 810 hätte man letztendlich auch umgangen.
 

KetteRechts.de

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Mai 2008
Beiträge
13.435
Punkte für Reaktionen
2.648
:) nett, sowas habe ich sogar schon live gesehen und wenn man so manchen Tourenradler mit überdimensionalen Kartenhaltern sieht sehr beeindruckend.
Ich tippe aber eher auf eine Datenbrille, die halte ich für sehr wahrscheinlich!
 

KetteRechts.de

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Mai 2008
Beiträge
13.435
Punkte für Reaktionen
2.648
Wenn der 1000er dann so in 15-18 Monaten die ersten drei FW-Updates hinter sich hat, würde er dem neuen Rennrad sicher gut stehen, bis dahin beobachte ich gern die Beta-Tester. Mit dem 800 besteht ja kein Grund zum Wechsel. Und den Lückenfüller 810 hätte man letztendlich auch umgangen.
Ob du mit dem Lückenfüller 810 so Recht hast? Es scheint eher auf eine 2-Klassengesellschaft hinaus zu laufen, denn der 810 bleibt im Programm als wohl "Billiglösung", wobei dieser Begriff bei den Preisen eher unpassend ist.
 

Mavic

MItglied
Mitglied seit
28 August 2013
Beiträge
147
Punkte für Reaktionen
20
Wenn der 1000er dann so in 15-18 Monaten die ersten drei FW-Updates hinter sich hat, würde er dem neuen Rennrad sicher gut stehen, bis dahin beobachte ich gern die Beta-Tester. Mit dem 800 besteht ja kein Grund zum Wechsel. Und den Lückenfüller 810 hätte man letztendlich auch umgangen.
Das dachte ich mir auch gerade.
Ich habe mir zwar jetzt gerade erst einen Rox gekauft, aber der Garmin 1000 würde mich dann irgendwie schon interessieren (so in 2 Jahren :p )
Bis dahin, kann ich mich mit der Garmin Software anfreunden.

Die Tatsache, dass bereits eine Karte mit dabei ist und scheinbar keine schlechte, ist ja nicht schlecht.
Da braucht man im Vorfeld nicht viel installieren. :D


Vienen Dank für die Info und für den Thread Henrygun.:daumen:
 

Roadrunner

Windschattenspender am Berg
Mitglied seit
29 Juli 2004
Beiträge
1.930
Punkte für Reaktionen
146
Der 810 war quasi auf Basis des 800 ein Entwicklungsträger dessen was uns mit dem 1000 erwarten wird.
Und leider waren die 810-User mehr Beta-Tester als wie es die vom 800 je waren.
Da mich als Besitzer eines 800 keine Eile treibt ein Navi haben zu müssen, denke ich daß der 800 mir bis dahin noch gute Dienste leisten wird und kann mit schwindender Akkuleistung dann irgendwann ab dem 2. Quartal 2015 sich auf seinen Ruhestand freuen.
Sogesehen gibt es rennradtechnisch eine kleine Rundumerneuerung, denn alles was am Rennrad dann elektronisch ist, wird ausgereifter als heute sein. Bin was den Zeitplan betrifft vollauf zufrieden.
 

alsi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 November 2013
Beiträge
1.628
Punkte für Reaktionen
934
Ich weis nicht?
Mein erster radcomputer hat mal 15 Mark gekostet und jetzt bekommt man für sowas schon ein gutes gebrauchtes Rad
 

h0lz

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Januar 2014
Beiträge
240
Punkte für Reaktionen
37
Ab wann wird dann der 800er nicht mehr produziert? Oder wurde der mittlerweile schon eingestellt?
 

Roadrunner

Windschattenspender am Berg
Mitglied seit
29 Juli 2004
Beiträge
1.930
Punkte für Reaktionen
146
Ich weis nicht?
Mein erster radcomputer hat mal 15 Mark gekostet und jetzt bekommt man für sowas schon ein gutes gebrauchtes Rad
Zur Kaiserzeit hat ein Ei weniger als ein Viertel-Cent gekostet ...
Mir wird ganz schwindlig wieviel Omelettes ich mir statt meines Neuwagen wohl damals hätte machen können.
 

Huegelreiter

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31 Oktober 2010
Beiträge
468
Punkte für Reaktionen
184
Genauso wie mich die Features des 810er nicht gereizt haben, reizen mich die in dieser Richtung leicht weiter entwickelten Features des 1000 auch wenig bis Null.
Man müsste mal ihn mal "live" begrabbeln und schauen, ob das etwas größere und bessere Display vom Look and Feel allein schon so stark wirkt, dass man so etwas gern hätte.
Ansonsten warte ich einfach mal locker ab, was ein detaillierter Test von DC Rainmaker so an Ergebnissen zu Tage bringt.

Die nicht gerade kurze Liste, was an Features erst im Laufe des Sommers kommen soll, die Tatsache, dass die Sensoren immer noch kein Bluetooth Smart können und solche Sachen, die ganz klar auf Marktabgrenzung ausgelegt sind (Live-Segmente - aber doch bitte nur mit Garmin.Connect und doch bitte nur mit dem 1000er) und das alles zu dem Preis... hinterlässt doch erst mal einen mehr als schalen Beigeschmack.

Wäre ja mal interessant, wenn Sie tatsächlich was an der Kernfunktionalität gemacht hätten, z.B. also der Güte des GPS-Empfangs. Oder weniger Abstürze. Oder ein Feature, dass korrupte Trainingsaufzeichnungen verhindert. Das wäre mir eher Geld wert, als dass ich mein iPhone mit dem Garmin koppeln kann...
 

bodenseemann

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Februar 2011
Beiträge
443
Punkte für Reaktionen
71
Für mich, der sehr viel Spass mit seiner Radlergruppe und Strava hat, der wird sich aus diesem einen Grund/Funktion womöglich den 1000er holen:"Um die Motivation beim Training weiter zu steigern, hat Garmin die neue Funktion Segmente entwickelt. Einzelne Streckenabschnitte wie Sprints, Anstiege oder Abfahrten lass sich als sogenannte Segmente markieren. Auf Basis der gefahrenen Zeiten von Freunden und anderen Garmin Nutzern, erstellt das Edge 1000 auf den festgelegten Abschnitten virtuelle Gegner, gegen die der Nutzer antreten kann. Bei Annäherung an ein solches Segement weist der Edge 1000 darauf hin und der Fahrer kann versuchen den Rekord des Gegners zu knacken." Dabei kann man im Edge festlegen, ob man gegen die Bestzeit auf dem Segement, die Bestzeit seiner Gruppe, oder seine eigene Bestzeit radeln möchte. Für mich ein geniales Feature, auch wenn man quasi gezwungen wird, auf Garmin-Connect zu wechsel, welches mich bisher nicht überzeugt hat. Aber warten wir mal auf den Neuaufbau von Garmin-Connect - sie haben lange mit dem Redesign gewartet, und bestimmt alles, was auf dem Markt ist, analysiert -> daher Garmin-Connet neu + Edge 1000 + Segmente abradeln => eine Kombination, um die ich wohl nicht herumkommen werde; und dadurch beim Alleineradeln deutlich (noch) mehr Motivation haben werde!
 

KetteRechts.de

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Mai 2008
Beiträge
13.435
Punkte für Reaktionen
2.648
Unverbindliche Verkaufspreise:

Edge 1000: 499€
Edge 1000 inkl. Premium-Herzfrequenzgurt, Geschwindigkeits- und Trittfrequenzsensor: 579€
TF plus Speedsensor: 69€
Die Sensoren einzeln: 39€
 

James Bond

Cinglé du Mt. Ventoux
Mitglied seit
12 Dezember 2008
Beiträge
2.086
Punkte für Reaktionen
611
Servus,
mich würde interessieren, wie der Garmin die Information des eingelegten Gangs (Di2) abgreift

Sent from my RM-892_eu_euro2_215 using Tapatalk
 

alsi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 November 2013
Beiträge
1.628
Punkte für Reaktionen
934
ich schau doch bei der mechanischen schon nicht auf die Gänge
was soll ich da das dann vor der Nase haben? entscheidend ist doch eher was für Watt anliegen
kommen wir zurück in Kindergarten
man sollte sich doch wieder mehr aufs Fahren konzentrieren
 

MarkusSIC

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Oktober 2013
Beiträge
1.612
Punkte für Reaktionen
8.000
Der Ladezustand ist vielleicht noch interessant, aber ein Feld der Anzeige mit dem eingelegten Gang zu belegen, betrachte ich als Verschwendung.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
 

h0lz

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Januar 2014
Beiträge
240
Punkte für Reaktionen
37
Aus Flightdeck-Zeiten hab ich das aber noch in guter Erinnerung...
 

HW49

Corsianer
Mitglied seit
15 August 2011
Beiträge
2.556
Punkte für Reaktionen
1.020
Zur Kaiserzeit hat ein Ei weniger als ein Viertel-Cent gekostet ...
Mir wird ganz schwindlig wieviel Omelettes ich mir statt meines Neuwagen wohl damals hätte machen können.
dann wärst du jetzt allerdings so fett das du nicht mehr auf Rennrad kommen würdest :D:p
 

Roadrunner

Windschattenspender am Berg
Mitglied seit
29 Juli 2004
Beiträge
1.930
Punkte für Reaktionen
146
Unverbindliche Verkaufspreise:

Edge 1000: 499€
Edge 1000 inkl. Premium-Herzfrequenzgurt, Geschwindigkeits- und Trittfrequenzsensor: 579€
TF plus Speedsensor: 69€
Die Sensoren einzeln: 39€
Ach, das passt doch ganz gut. Bis der 1000er dann zum Kauf ansteht, wird der sicher auch unter 500,-€ erhältlich sein. Vorausgesetzt er katapultiert sich nicht wie der 810 als Kaufoption ins Nirvana.
 
Oben