• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

E-Doping im Freizitbereich

börndout

Aktives Mitglied
Registriert
10 August 2007
Beiträge
2.432
Punkte Reaktionen
2.307
Renner der Woche
Renner der Woche
Blasphemie. Ein Rennrad wird stehend im Auto transportiert.
Ja aber nur die mit Discs... die vertragen das liegen ja nicht so 😝
Ätsch, damit das hier auch mal wieder zur Sprache kommt.

🤔 haben E-bikes nicht eh immer Discs.....also, sind die hässlich und doof 😁
 
Zuletzt bearbeitet:

ronde2009

Aktives Mitglied
Registriert
2 April 2008
Beiträge
10.225
Punkte Reaktionen
4.177
Wer sich seiner Leistung beraubt fühlt, weil ein E-Biker schneller, öfter, lächelnder einen Pass erklommen hat, sollte mal in sich gehen und den eigenen Fehler suchen.
Es ist auch sehr anmassend, anderen ihre Sicht der Dinge aufzudrücken. Wer einen Gipfel erklimmt und nicht verweilen mag, soll das eben nicht machen.
Den E-Biker aberkennen zu wollen, dass sie Sport treiben …….
An diesem Thread erkennt man ganz gut, wie weit wir noch von einer Gesellschaft entfernt sind, in der jeder
-in Grenzen- Leben kann, wie er es möchte.
Sehe ich auch so. Das ist so eine armselige Neiddiskussion. Man kann sich ja mit den Overequipten gerne einen Kampf liefern, (so wie gegen Windmühlen) aber sie können doch wohl machen was sie wollen, oder nicht?
Solange sie Dich nicht über den Haufen fahren würde ich mich fragen,, wer ist jetzt das #arme Licht #"keine große Leuchte" hier wenn mir was an denen nicht passt.
 

MtCenis

Aktives Mitglied
Registriert
22 November 2019
Beiträge
973
Punkte Reaktionen
371
Das ist so eine armselige Neiddiskussion.
Naja, armselig ist es dass immer wieder das "Argument" (=Angriff auf die Persönlichkeit, unsachlich) "Neid" vorgewurden wird. Im Übrigen ist mein Zweitrenner aus Carbon sicherlich nicht billiger als die E-Bikes, trifft vermutlich auch auch die Furhparks in diversen anderen Garagen hier zu.
Man kann sich ja mit den Overequipten
Und Overequiped ist es ja gerade nicht, sich vom versteckten Motor den Pass hoch schleppen zu lassen. Overequiped mag hier und da lächerlich sein (Schwabbelbauch auf 6,8 kg S-Works), in den meisten Fällen aber Verständlich, weil ist ja ein Hobby
 

silenz

Aktives Mitglied
Registriert
12 Mai 2015
Beiträge
481
Punkte Reaktionen
525
Allein schon diese Differenzierung zwischen verstecktem und nicht verstecktem Motor ist doch völlig Wumpe. Who cares. Wenn ich ein Rennrad mit Motor hätte, würde ich da auch keinen fetten Kasten dranhängen haben wollen.

Die Sorge mit der eventuellen Vermischung von E und nicht E in Strava andererseits finde ich nachvollziehbar.
 

Facette

Aktives Mitglied
Registriert
23 März 2020
Beiträge
1.701
Punkte Reaktionen
2.214
Die Sorge mit der eventuellen Vermischung von E und nicht E in Strava andererseits finde ich nachvollziehbar.
Soweit ich das sehe, hängt es ja nur von der persönlichen Ehrlichkeit ab, ob ich angebe, dass ich mit E-Unterstützung gefahren bin (zu sehen an dem Mini-Blitz neben dem Radsymbol).
 

rr-mtb-radler

Tradition = Rose
Registriert
12 Februar 2008
Beiträge
14.389
Punkte Reaktionen
6.652
Naja, armselig ist es dass immer wieder das "Argument" (=Angriff auf die Persönlichkeit, unsachlich) "Neid" vorgewurden wird. Im Übrigen ist mein Zweitrenner aus Carbon sicherlich nicht billiger als die E-Bikes, trifft vermutlich auch auch die Furhparks in diversen anderen Garagen hier zu.

Und Overequiped ist es ja gerade nicht, sich vom versteckten Motor den Pass hoch schleppen zu lassen. Overequiped mag hier und da lächerlich sein (Schwabbelbauch auf 6,8 kg S-Works), in den meisten Fällen aber Verständlich, weil ist ja ein Hobby

Du hast es ja arg nötig…..:rolleyes:
 

Selbstdreher

Aktives Mitglied
Registriert
30 Dezember 2009
Beiträge
7.032
Punkte Reaktionen
3.246
Naja, armselig ist es dass immer wieder das "Argument" (=Angriff auf die Persönlichkeit, unsachlich) "Neid" vorgewurden wird. Im Übrigen ist mein Zweitrenner aus Carbon sicherlich nicht billiger als die E-Bikes, trifft vermutlich auch auch die Furhparks in diversen anderen Garagen hier zu.

Und Overequiped ist es ja gerade nicht, sich vom versteckten Motor den Pass hoch schleppen zu lassen. Overequiped mag hier und da lächerlich sein (Schwabbelbauch auf 6,8 kg S-Works), in den meisten Fällen aber Verständlich, weil ist ja ein Hobby

Irgendwas ist ja immer, um neidisch zu sein.
 

Facette

Aktives Mitglied
Registriert
23 März 2020
Beiträge
1.701
Punkte Reaktionen
2.214
Naja, armselig ist es dass immer wieder das "Argument" (=Angriff auf die Persönlichkeit, unsachlich) "Neid" vorgewurden wird.
Dann erklär uns doch mal, was genau dich daran stört, wenn jemand mit Hilfe von E-Unterstützung schneller den Pass hochfährt als du. Und zwar so, dass man versteht, inwiefern es dich betrifft, d.h. kein Abstellen auf den E-Fahrer (Selbstbetrug, verdient es nicht da hoch zu kommen ohne eigene Anstrengung etc.). Fühlst du dich dann schlechter? Minderwertig? Weniger leistungsstark? Hast du das Gefühl, dass du dich als einziger anstrengst und trainierst und es damit viel schwerer hast? Fehlt dir die Anerkennung?
 

börndout

Aktives Mitglied
Registriert
10 August 2007
Beiträge
2.432
Punkte Reaktionen
2.307
Renner der Woche
Renner der Woche
Allein schon diese Differenzierung zwischen verstecktem und nicht verstecktem Motor ist doch völlig Wumpe. Who cares. Wenn ich ein Rennrad mit Motor hätte, würde ich da auch keinen fetten Kasten dranhängen haben wollen.

Die Sorge mit der eventuellen Vermischung von E und nicht E in Strava andererseits finde ich nachvollziehbar.
Aber warum ist es dann auf Strava wieder nicht Wumpe wo doch jeder machen, fahren soll wie er will. Da sind dann doch scheinbar einige "Gönner" hier in ihrem Ego gekränkt und fühlen sich betrogen wenn ihr Kom (oder wie das heißt, bin nicht bei Strava) weg ist..🤔...sollte Euch doch auch Wumpe sein.
Versteh ich nich!
 

silenz

Aktives Mitglied
Registriert
12 Mai 2015
Beiträge
481
Punkte Reaktionen
525
Tatsächlich wollte ich zuerst schreiben, dass jeder doch Strava für sich nutzen soll, wie er möchte, aber das widerspricht tatsächlich den Nutzungsbedingungen.
In einem Wettkampf mit klaren Regeln zum Material, wär das Betrug, aber so sind das einfach zwei Paar Schuhe.
Von daher sehe ich das analog.
 

dilettant

Aktives Mitglied
Registriert
11 Juni 2020
Beiträge
3.070
Punkte Reaktionen
3.062
Strava kennt als Sportart auch "E-Bike". Wenn man das korrekt einträgt, wüsste ich nicht, wo die Unredlichkeit liegen soll. Ich gehe mal davon aus, dass in dieser Sportart keine KOMs vergeben werden, also alles chic. Also jedenfalls, was die Fundamentalkritik an E-Bikes angeht.

Der ganze Unmut kommt irgendwie aus dem Kopfkino, andere wollten sich mit einem vergleichen. Da projiziert man aber – vielleicht zu Unrecht, wer kann das wissen? – eigenen Ehrgeiz (oder eigene Komplexe) auf andere. Klar, wer im realen Leben ein Problem damit hat, überholt zu werden, hat das auch auf Strava.

Mann, was hab ich es gut, dass ich so schlecht bin. Ich werde nie einen KOM holen. Damit stellt sich die Frage erst gar nicht, ob meine Konkurrenten schummeln.
 

börndout

Aktives Mitglied
Registriert
10 August 2007
Beiträge
2.432
Punkte Reaktionen
2.307
Renner der Woche
Renner der Woche
Strava kennt als Sportart auch "E-Bike". Wenn man das korrekt einträgt, wüsste ich nicht, wo die Unredlichkeit liegen soll. Ich gehe mal davon aus, dass in dieser Sportart keine KOMs vergeben werden, also alles chic. Also jedenfalls, was die Fundamentalkritik an E-Bikes angeht.

Der ganze Unmut kommt irgendwie aus dem Kopfkino, andere wollten sich mit einem vergleichen. Da projiziert man aber – vielleicht zu Unrecht, wer kann das wissen? – eigenen Ehrgeiz (oder eigene Komplexe) auf andere. Klar, wer im realen Leben ein Problem damit hat, überholt zu werden, hat das auch auf Strava.

Mann, was hab ich es gut, dass ich so schlecht bin. Ich werde nie einen KOM holen. Damit stellt sich die Frage erst gar nicht, ob meine Konkurrenten schummeln.
...und das glaub ich eben nicht. Viele die hier sagen "mir egal, freue mich über die vielen, neuen (E)Biker, ist doch toll usw." beißen vor Wut in ihrem Rechner wenn "ihr" KOM weg ist und vermuten da hinter dann evtl. :" Der hatte bestimmt einen Motor als Hilfe dabei...das kann gar nicht, dass der schneller war....etc.!" Das ist dann scheinheilig meiner Meinung nach.
Was Strava und KOMs angeht....bin ich bei dir, bzw. das wiederum interessiert mich nicht.
 
Registriert
23 Juli 2020
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
39
Strava kennt als Sportart auch "E-Bike". Wenn man das korrekt einträgt, wüsste ich nicht, wo die Unredlichkeit liegen soll. Ich gehe mal davon aus, dass in dieser Sportart keine KOMs vergeben werden, also alles chic. Also jedenfalls, was die Fundamentalkritik an E-Bikes angeht.

Der ganze Unmut kommt irgendwie aus dem Kopfkino, andere wollten sich mit einem vergleichen. Da projiziert man aber – vielleicht zu Unrecht, wer kann das wissen? – eigenen Ehrgeiz (oder eigene Komplexe) auf andere. Klar, wer im realen Leben ein Problem damit hat, überholt zu werden, hat das auch auf Strava.

Mann, was hab ich es gut, dass ich so schlecht bin. Ich werde nie einen KOM holen. Damit stellt sich die Frage erst gar nicht, ob meine Konkurrenten schummeln.
Naja, die KOM's und QOM's in der Ebene liegen alle weit über dem, was mit E-Bikes erreichbar ist und selbst bei Anstiegen gibt es ausreichend Rennradler, bei denen E-Bikes nicht mithalten können. Daher ist's eh wurscht. 🤣
 

Selbstdreher

Aktives Mitglied
Registriert
30 Dezember 2009
Beiträge
7.032
Punkte Reaktionen
3.246
...und das glaub ich eben nicht. Viele die hier sagen "mir egal, freue mich über die vielen, neuen (E)Biker, ist doch toll usw." beißen vor Wut in ihrem Rechner wenn "ihr" KOM weg ist und vermuten da hinter dann evtl. :" Der hatte bestimmt einen Motor als Hilfe dabei...das kann gar nicht, dass der schneller war....etc.!" Das ist dann scheinheilig meiner Meinung nach.
Was Strava und KOMs angeht....bin ich bei dir, bzw. das wiederum interessiert mich nicht.
Wie kommst du auf das schmale Brett? ISt das, weil du denkst, du würdest so reagieren und damit die anderen auch alle?

Der neue KOM ist übrigens local legend.
 

rr-mtb-radler

Tradition = Rose
Registriert
12 Februar 2008
Beiträge
14.389
Punkte Reaktionen
6.652
...und das glaub ich eben nicht. Viele die hier sagen "mir egal, freue mich über die vielen, neuen (E)Biker, ist doch toll usw." beißen vor Wut in ihrem Rechner wenn "ihr" KOM weg ist und vermuten da hinter dann evtl. :" Der hatte bestimmt einen Motor als Hilfe dabei...das kann gar nicht, dass der schneller war....etc.!" Das ist dann scheinheilig meiner Meinung nach.
Was Strava und KOMs angeht....bin ich bei dir, bzw. das wiederum interessiert mich nicht.

Ich freue mich nicht über die neue Sportart E-Biking, habe aber auch nichts dagegen.
Ich sehe aber, gerade im MTB-Bereich, viele Probleme auftauchen, die vor einigen Jahren gelöst schienen. Da ging es um Wanderer - MTBler - Tiere im Wald und das miteinander. Nun kommen massig E-Biker dazu, was dazu führt, dass es erneut Diskussionen darüber gibt, wo die Biker im Wald überhaupt fahren dürfen.
Hier wird, für mich auch nachvollziehbar, nicht zwischen MTB und E-MTB unterschieden.
Ich sehe es auch so, dass sich Wanderer und Radler den Wald teilen müssen, Tiere und Pflanzen stehen dabei immer ganz oben.
Im Freizeitbereich, zum Einkaufen, den Weg zur Arbeit begrüße ich die E-Biker ausdrücklich.

Und nö, ich beisse nicht in den Lenkern. Mein bisher einziger KOM ist weg, aber wie bei den Profis „Einmal Weltmeister, immer Weltmeister“ :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben