• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Die Altenburger-Schaltungen

moltiti

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 September 2014
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
7
bin nachwievor auf der Suche nach einem Altenburger Umwerfer. Das wäre das letzte fehlende Teil für mein "Bauer" - wobei das nicht ganz eindeutig ist ob es sich um einen Bauer handelt. Aber muffen und andere Teile, wie die Befestigung der Altenburger Schaltung an der Kettestrebe sprechen hierfür. Das hintere Schaltwerkkäfig und eine Rolle kann ich abgeben, falls Jemand sowas sucht.
 

Anhänge

Hannesauswien

Sprint 72
Mitglied seit
11 Juli 2009
Beiträge
1.026
Punkte für Reaktionen
958
Ich glaube ich haette in meinem Fundus dazu passende Weinmann Bremsen in Rot-Eloxiert....
 

timpalim

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Februar 2009
Beiträge
1.677
Punkte für Reaktionen
708
Den Umwerfer zu finden ist sehr schwer. Ich habs nach 2 Jahren suchen aufgegeben und beide Schaltungen verkauft. Für mich absolut okay
 
Mitglied seit
18 Februar 2009
Beiträge
961
Punkte für Reaktionen
1.669
Einen Umwerfer hätte ich auch gerne.

Hat jemand eine Altenburger Hinterradnabe zu verkaufen? Die fehlt mir auch noch. Bevorzugt Silber:D
 

lebrezinha

Aktives Mitglied
Mitglied seit
7 November 2015
Beiträge
243
Punkte für Reaktionen
494
Hab jetzt auch sogar 2 Altenburger Schaltungen vom Typ 1:
Die eine kam an einem 1953 Göricke Rennrad (mal ganz was anderes, aber cooles Teil, demnächst vielleicht mehr).
Die andere habe ich in der kleinen Bucht gekauft (für ein Patria WKC muffenlos).
Und siehe da:
Es gibt Unterschiede, vor allem betreffend die Lage der Einstellung (Göricke am Schaltwerk selbst, andere am Hebel).
Der Hebel am Göricke ist auch länger.
 

Anhänge

lebrezinha

Aktives Mitglied
Mitglied seit
7 November 2015
Beiträge
243
Punkte für Reaktionen
494
Bei der Recherche zu der Frage, ob eine Typ1-Schaltung zwingend der Befestigung mittels zwei Schellen bedarf, bin ich auf folgenden Punkt gestossen:

Es dürfte mE neben den beiden bekannten Umwerfern (die mE das Pendant zur Typ2-Schaltung darstellten) parallel zur Typ1-Schaltung einen weiteren - früheren - Umwerfer gegeben haben. Anhaltspunkte dafür sind die beiden nachfolgend eingestellten Zeichnungen sowie die Einbauanleitung (Beachte Punkt i, der so gar nicht zu den bekannten Typen "passt".).

Weiß jemand mehr?

(Fotos folgen)
 
Zuletzt bearbeitet:

SirFaust

"Es irrt der Mensch, solang er strebt"
Mitglied seit
2 Mai 2017
Beiträge
5.283
Punkte für Reaktionen
5.588
So ich kapere den Beitrag hier auch nochmal:)
Ich suche etwas spezielles, sehr spezielles bin mir aber sicher, dass hier bestimmt meine Begehrlichkeiten bedienen kann.

ich suche diese Schellen zur Unter-Kettenstrebenmontage einer Altenburger Champion/Tourist Schaltung.
Lasst mich nicht hängen:)
07B2462E-6973-4E84-8A9B-2F7AAD190D22.jpeg
A90744B0-69F3-40D1-99EC-64B435177495.jpeg
 

JonasLiszt

Kellerschreck..
Mitglied seit
24 Oktober 2017
Beiträge
862
Punkte für Reaktionen
2.578

lebrezinha

Aktives Mitglied
Mitglied seit
7 November 2015
Beiträge
243
Punkte für Reaktionen
494
meinste der hat was passendes? Na denn whatsappe ich gleich mal

edith sagt hat er leider nicht:)
Wenn - der mir unbekannte - Detlef welche haben sollte, dann frag mal, ob er auch noch welche für mich hat :). Und zwar die etwas engeren. Es gibt nämlich wie im Katalog ersichtlich und von mir real erlebt :( zwei Varianten.
 

SirFaust

"Es irrt der Mensch, solang er strebt"
Mitglied seit
2 Mai 2017
Beiträge
5.283
Punkte für Reaktionen
5.588
Wenn - der mir unbekannte - Detlef welche haben sollte, dann frag mal, ob er auch noch welche für mich hat :). Und zwar die etwas engeren. Es gibt nämlich wie im Katalog ersichtlich und von mir real erlebt :( zwei Varianten.
ja nee hatter nich. Jap gibt kleinere und grössere Ausführungen der Schellen
 

SirFaust

"Es irrt der Mensch, solang er strebt"
Mitglied seit
2 Mai 2017
Beiträge
5.283
Punkte für Reaktionen
5.588
Sagt mal ihr Altenburger Experten, velobase gibt nicht so viel her.
Diese typischen Altenburger Naben wann wurden diese gebaut? lt. velobase frühe 1960er nun habe ich diese Naben auch schon auf frühen Cinellis gesehen, definitiv vor 1960. Sind die Altenburger eher so eine Randerscheinung der 1960er oder schon in die 1950er datierbar, analog der Altenburger Champion Schaltung (1955 Erscheinungsjahr)?
 
Oben