• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Canyon-Laberthread

nino10

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 November 2010
Beiträge
173
Punkte für Reaktionen
73
Trügen mich die Äuglein oder ist MvdP heute "bereits" bei den Primus Classic auf einem Aeroad mit integrierten (Brems)zügen unterwegs?
Edit: siehe Nachbarforum - ist das neue Aeroad.
 
Zuletzt bearbeitet:

Disc-Verweigerer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14 Juli 2019
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
14
Ich gehe schwer davon aus, dass du keine Klemmung, sondern lediglich die Transition Plate meinst.
Diese kannst du gänzlich offen lassen, sie hat keine tragende Rolle, wenn alles sauber eingestellt ist.
Möglicherweise ist das aber auch die Ursache für dein Steuerlagerproblem; erklär mal den Vorgang, wie du das Steuerlagerspiel einstellst (von Beginn bis Ende).

Ich war gestern beim nahen Look Händler ... 5 Min. Sache !
Heute habe ich den drei Bundesländer Steuerlager Test ü 200 Km gemacht . Was soll ich schreiben ; Asche auf mein Haupt . Ich stellte es nicht mit der Ahead Klappe (hieß die so ?) ein . Ich verkrieche mich jetzt ins letzte dunkle Loch hinten und bleib ruhig 🤫
 

nino10

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 November 2010
Beiträge
173
Punkte für Reaktionen
73

ff.
 

usr

übt bei schönem Wetter radfahren
Mitglied seit
29 November 2011
Beiträge
5.537
Punkte für Reaktionen
3.708
Was soll ich schreiben ; Asche auf mein Haupt . Ich stellte es nicht mit der Ahead Klappe (hieß die so ?) ein .
Ja, an dieser Stelle ist es ein wenig tragisch dass Canyon nach der Umstellung von Sonderlösung (Einstellung im Acros-Spezialdeckel) zurück zu konventionell-Ahead den verschraubten Deckelspacer eingeführt hat, den man mit dem Acros-System verwechseln kann wenn man eine Beschreibung liest ohne beide Systeme zu kennen.
 

Bierschinken88

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 August 2015
Beiträge
733
Punkte für Reaktionen
201
Sieht gar nicht so schlecht aus.

Wie lange hält die Lampe?
Ist das "nur" ein Positionslicht oder kannst du damit auf völlig unbeleuchteten Landstraßen fahren?
 

frischluftjunky

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 November 2009
Beiträge
561
Punkte für Reaktionen
1.987
Mitglied seit
14 Dezember 2008
Beiträge
74
Punkte für Reaktionen
6
So leid es mir für Dich tut, bestätigt es mich, dass ein Tag Urlaub und 560 km Hin- und Rückfahrt für ein Neukauf nichts sind, zudem was Du jetzt durchmachst.
Ich glaube aber, dass Dir das auch beim Internetkauf einer „renommierten“ Marke hätte passieren können und der Verlauf ähnlich gewesen wäre. In so einem Fall hilft nur, den Karton fotografieren und die Annahme verweigern, denn bis zu Deiner Übernahme des Pakets ist es das Problem von Canyon und DHL, nun bist Du auch im Spiel.

Option wäre für mich noch die kostenpflichtige Auslieferung von Rose. Da wird das Rad von einem Partnerunternehmen zu einem geliefert und persönlich übergeben, eingestellt und erklärt.

Sicherlich kommen jetzt einige, dass zig tausend Räder jedes Jahr ohne Probleme versendet werden, was auch richtig ist. Das nützt aber gar nichts, wenn ich der Einzige im ganzen Jahr bin, der ein defektes Rad bekommt, egal durch wen der Schaden verursacht wurde. Um diesem Ärger zu entgehen ist es mir den Preis für die persönliche Zustellung des Rads oder die Zeit und das Spritgeld wert.
Um das alles abzurunden, es hat 4 Wochen gedauert, :mad: ewige Anrufe und Mails, bis mir die Kaufsumme zurück erstattet wurde.
Ich bin von dem Produkt überzeugt, der Kundenservice ist denke ich ausbaufähig, und war bei mir sehr fragwürdig und bedenklich, trotz allem habe ich mich für ein anderes Produkt des Versenders entschieden.
 

Blue64

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13 Oktober 2009
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
1
H31 vs H17 Lenker/Vorbau:

Nach Auskunft der Hotline, soll die Länge des integrierten Vorbaus beim H31-Cockpit den Backsweep von 6 Grad insoweit ausgleichen, dass der Abstand zu den Bremsschaltgriffen im Vergleich zu einem geraden H17 Lenker gleich bleibt.

Danach würde sich also der Abstand zu den Bremsschalthebeln ( hier z.B. bei jeweils 440/110) beim Umstieg von H17 auf H31 nicht ändern.

Kann das jemand bestätigen?
 

lakecyclist

Seeradfahrer
Mitglied seit
29 Oktober 2018
Beiträge
472
Punkte für Reaktionen
171
H31 vs H17 Lenker/Vorbau:

Nach Auskunft der Hotline, soll die Länge des integrierten Vorbaus beim H31-Cockpit den Backsweep von 6 Grad insoweit ausgleichen, dass der Abstand zu den Bremsschaltgriffen im Vergleich zu einem geraden H17 Lenker gleich bleibt.

Danach würde sich also der Abstand zu den Bremsschalthebeln ( hier z.B. bei jeweils 440/110) beim Umstieg von H17 auf H31 nicht ändern.

Kann das jemand bestätigen?
Um das vergleichen zu können, brauchst du aber noch den Reach von beiden Lenkern. Danach würde ich mir das aufskizzieren, dann siehst du die Unterschiede. Ich gehe aber davon aus, dass bei Lenker 70 mm Reaxh haben. Wenn beiden Vorbauten dann 110 mm haben, sitzt du beim H31 auf jeden Fall kürzer.
 

usr

übt bei schönem Wetter radfahren
Mitglied seit
29 November 2011
Beiträge
5.537
Punkte für Reaktionen
3.708
Die Aussage des Supports wäre aber so zu deuten dass sich der angegebene Reach beim 31 nicht auf den nach vorne gesweepten Knotenpunkt zwischen Quetstange und Längsstange bezieht sondern genau wie die angegebene Vorbaulänge auf eine Art virtuell geraden Oberlenker zwischen den äußeren Enden des Oberlenkers, ähnlich wie für geslopte Rahmen ja auch eine effektive Oberrohrlänge angegeben wird (horizontaler Abstand zwischen oberem Steuersatz und Sattelstütze statt tatsächlicher Rohrlänge).

In es stimmt kann ich zwar auch nicht bestätigen, aber ich hatte zumindest schon H36 und H16(+V13) direkt nebeneinander und das sah verdammt danach aus als würde Canyon die Geometrie ganz bewusst vergleichbar halten. Und ein bisschen Sweep hat der H36 ja auch schon (die Rückseite gerade und die Vorderseite geschwungen), würde man da stupide Mitte/Mitte machen würden die effektiven Maße vom Alu-Äquivalent abweichen.
 

Blue64

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13 Oktober 2009
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
1
Um das vergleichen zu können, brauchst du aber noch den Reach von beiden Lenkern. Danach würde ich mir das aufskizzieren, dann siehst du die Unterschiede. Ich gehe aber davon aus, dass bei Lenker 70 mm Reaxh haben. Wenn beiden Vorbauten dann 110 mm haben, sitzt du beim H31 auf jeden Fall kürzer.
Der Reach ist bei H17 und H31 jeweils 70
 

AlexKr

MItglied
Mitglied seit
15 Dezember 2018
Beiträge
59
Punkte für Reaktionen
9
@Canyon_Support
Warum schafft es Canyon eigentlich nicht, die Designs der gesponsorten Teams als Framesets anzubieten? Oder bei niedrigpreisigen Bikes. Es gibt die Teamlackierungen immer nur im Hochpreissegment an Kompletträdern. Darunter immer nur stealth stealth stealth. Finde ich sehr schade, da ist Specialized echt flexibel.

Ich bin mit meinem Ultimate 7.0 total happy, aber bei nem Aeroadframeset im Arkea-Design wär ich evtl dabei.
 

Bierschinken88

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 August 2015
Beiträge
733
Punkte für Reaktionen
201
Da ruft man Dienstags bei Canyon an um Detailfragen zu einem Rad zu klären, da wird man vom Kundenservice darauf hingewiesen, dass man zum Wochenende noch eine Aktion starten würde, dass man aber natürlich offiziell nicht sagen könne, welche Räder es betrifft, man aber besser mit der Bestellung warten solle…und dann passiert genau nix.

Da hätte ich das Rad auch schon an jenem Dienstag bestellen können. Sowas finde ich ziemlich ärgerlich.
Das fördert doch nur das schlechte Kundenserviceimage der Marke Kopfschüttel
 

doctor.s

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 September 2010
Beiträge
345
Punkte für Reaktionen
69
Renner der Woche
Renner der Woche
Und wäre was passiert würdest du jetzt schreiben wie doof das doch alles ist
 

Bierschinken88

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 August 2015
Beiträge
733
Punkte für Reaktionen
201
Ich verstehe dich nicht. Erkläre mir, was du sagen möchtest, bitte.
 
Oben