• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Aufbaufragen Leader 725?

Magico

Aktives Mitglied
Nachdem mein Stadtrenner Projekt "Nobelhobel" fertig ist, widme ich mich wieder dem Single/Duospeed. Die Entscheidung ist gefallen und es wird der Aventon Mataro in Black Matt. Wobei ich den Pinken auch cool finde. Der wird aufgebaut mit H+Son SL42 oder Kinlin 38, Sram Automatix oder Sturmey Archer HA Nabe, Deda Pista die Sram Kurbel. Der Rahmen schwarz, Lenkerband, Sattel, Decals und Gabel in Neon Gelb. Angepeiltes Gewicht laut meiner Rechnung 8 Kg.
 

Der DOM

Aktives Mitglied
Hat sich wohl immer noch nicht viel geändert! Günstig Stabil und gute Gewichtswerte!
Aventon Mataro mit Columbus Air Tusk Gabel!
 

Der DOM

Aktives Mitglied
Zuletzt bearbeitet:

sver

Aktives Mitglied
Und du empfindest 430€ für günstig?

Günstig: Dolan Pre Cursa (mit Carbongabel für 250€) oder wenn du Stahl willst: Pake Rum Runner.
 

Der DOM

Aktives Mitglied
War eigentlich nicht der Plan! Wollte eigentlich nur nem Kommentar dargelassen! Bin hier aber nun wieder raus


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Pamp

Aktives Mitglied
Hängt ja bisschen immer vom Set ab!
Mataro Low oder auch der normale Rahmen ohne Gabel ca. 330€
http://sm-parts.net/product_info.php?info=p852_avent--n-bikes-mataro-low-pro-rahmen.html
Matrao Lite 2016 mit Carbon Gabel (ALU Schaft) ca. 430€
http://sm-parts.net/product_info.php?info=p1711_avent--n-bikes-mataro-lite-rahmen-set---2016.html

Ich frage nur welche für die bessere und komfortabelere GEO ist LOW Varinante (kürzeres Steuerrohr) oder doch der Standart Rahmen!
LOW ist immer komfortabler :daumen:
 

Tdkkc

MItglied
Also - der 725 in der 2 Version ist was preis/Leistung betrifft absolut top. Ist nicht der leichteste aber dafür angenehm steif und der Lack ist ziemlich dick. Auf dem Grün haste natürlich irgendwann schwarze Streifen aber die könnte man ,wenn man wollte ,polieren.
Bin davor den Livery Design Mk2 gefahren -wog 1,4kg das war aber defintiv nur was für die Bahn. Also wer in der Stadt unterwegs ist paar crits mitmacht, alleycats oder was auch immer ist mit dem 725 definitiv gut beraten. Persönlich find ich die aventons hingegen ziemlich mau - aber die sieht man oft in Berlin ... aufm weg zum Café
 

cycliste17

Aktives Mitglied
Ist schon etwas alt, aber ich muss mal Frust loswerden;
Hatte vor Jahren mal einen schwarzen Leader 735 gekauft. Form und Steifigkeit gefiel mir. Bin nicht so der Fan von klassischen Rahmen. Nach lächerlichen 5000 km ist das viel zu dünne Rohr im Sattelrohr gebrochen. Wer konstruiert bei denen die Rahmen? Jeder Metallbau- Lehrling weiß, dass das der Belastung nicht gewachsen ist. Beim aktuellen Leader haben sie die Klemmung geändert, sieht aber optisch katastrophal aus. Habe den Rahmen immer noch und gelegentlich davor gesessen und überlegt wie man die Klemmung verändern könnte. So wie beim La Piovra mit Keilklemmung wäre ne Möglichkeit. Hat mal jemand eine Alternative ausprobiert? Habe leider nicht genügend Geld für einen Look R 96 oder ähnliche Rahmen.
 
Oben