Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Rose Backroad+ GRX RX810 Di2
Rose Backroad+ GRX RX810 Di2 - die Topausstattung des Backroad+ ist auch das sportlichste Modell. Als einziges E-Bike kommt es mit Rose G Thirty Laufrädern in 28" und – wie es der Name schon verrät – mit der hochwertigen elektronischen GRX RX810 Di2
Rose Backroad+ Fitness
Rose Backroad+ Fitness - reduziert aber mit dem Fokus auf das Wesentliche, kommt das Fitness. Ähnlich zum Gravel, kommt dieses E-Bike allerdings mit einem Flatbar.
Rose Backroad+ Urban
Rose Backroad+ Urban - als Commuter ausgelegt, hat das Urban alles an Bord für den täglichen Weg durch den Asphaltdschungel. Beleuchtung, Schutzbleche und Gepäckträger sollen für einen entspannten Weg zur Arbeit sorgen.
Rose Backroad+ Randonneur
Rose Backroad+ Randonneur - ähnlich zum Urban, legt das Randonneur Wert auf Langstrecke. Mit einem Dropbar lässt sich der Windwiderstand ordentlich reduzieren und die Reichweite damit vergrößern.
Shimano SC-E5003 Display
Shimano SC-E5003 Display - je nach Modell und Einsatzzweck werden unterschiedliche Displays verwendet. Hier ist das SC-E5003 zu sehen, das alle nötigen Funktionen abdeckt.
In Bocholt designed und entwickelt
In Bocholt designed und entwickelt - wie schon die anderen Modelle von Rose, ist das Backroad+ eine deutsche Entwicklung.
Zahlreiche Aufnahmepunkte
Zahlreiche Aufnahmepunkte - das Backroad+ kann auch zum Packesel mutieren und eignet sich damit hervorragend für die Langstrecke.
StVO
StVO - je nach Modell kommt das Backroad+ mit Beleuchtung. Auch Schutzbleche und Gepäckträger sind möglich.
Bequemes Langstreckenrad
Bequemes Langstreckenrad - so deuten wir zumindest die Werte auf dem Papier. Das hier abgebildetet GRX RX600 ist die etwas preisgünstigere Ausführung des GRX RX810 Di2.
Innenverlaufende Züge über Steuersatz
Innenverlaufende Züge über Steuersatz - die Züge des Backroad+ scheinen über den Steuersatz in den Rahmen zu laufen, das Rad wirkt dadurch sehr aufgeräumt.
Leistungsstarker Shimano EP8
Leistungsstarker Shimano EP8 - mit 85 Nm bringt der Shimano Motor, der auch an E-MTBs Verwendung findet, ordentlich Power. In Verbindung mit dem 360 Wh Akku sollen im Eco-Modus laut Rose bis zu 100 km Reichweite möglich sein.
BACKROAD+ Story 12
BACKROAD+ Story 12

Mit dem neuen Backroad+ bringt Rose ein wahres Multitalent auf den Markt. Das E-Bike mit Shimano-Motor soll von Gravel über Fitness, Urban und Reise alles abdecken. Möglich macht es der mit viel Reifenfreiheit ausgestattete Rahmen aus Carbon. Mit einem kleinen Akku versehen, bleibt das E-Bike dabei auch noch leicht.

Rose Backroad+: Infos und Preise

Insgesamt fünf Varianten des neuen E-Rennrades stehen zur Auswahl, die fast alle unterschiedliche Zwecke erfüllen möchten. Allen gemein ist der Rahmen aus Carbon mit Carbongabel sowie der Shimano EP8 Motor mit einem 360 Wh Akku, der im Rahmen integriert. Das Rad selbst läuft je nach Modell auf 29- oder 28-Zoll Laufrädern, zudem kann auf 27,5-Zoll mit einer maximalen Reifenbreite von 2,2-Zoll umgerüstet werden.

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Laufradgröße 29″/28″
  • Besonderheiten kleiner 360 Wh Akku, viele Aufnahmepunkte für Gepäck, Aufnahmen für Schutzbleche
  • Gewicht 14,3 kg (Modell GRX RX810 Di2, Größe L ohne Pedale, Herstellerangabe)
  • Rahmengrößen S / M / L / XL
  • Motor Shimano EP8
  • Akkukapazität 360 Wh
  • Verfügbar ab sofort
  • www.rosebikes.de

Preis Rose Backroad+ Fitness: 3.999 € (UVP)
Preis Rose Backroad+ Urban: 4.499 € (UVP)
Preis Rose Backroad+ GRX RX600: 4.699 € (UVP)
Preis Rose Backroad+ Randonneur: 5.199 € (UVP)
Preis Rose Backroad+ GRX RX810 Di2: 5.699 € (UVP)

Rose Backroad+ GRX RX810 Di2
# Rose Backroad+ GRX RX810 Di2 - die Topausstattung des Backroad+ ist auch das sportlichste Modell. Als einziges E-Bike kommt es mit Rose G Thirty Laufrädern in 28" und – wie es der Name schon verrät – mit der hochwertigen elektronischen GRX RX810 Di2

Diashow: Rose Backroad+: Elektrifiziertes Multitalent
Rose Backroad+ Randonneur
In Bocholt designed und entwickelt
StVO
Leistungsstarker Shimano EP8
Bequemes Langstreckenrad
Diashow starten »

Rose Backroad+ Fitness
# Rose Backroad+ Fitness - reduziert aber mit dem Fokus auf das Wesentliche, kommt das Fitness. Ähnlich zum Gravel, kommt dieses E-Bike allerdings mit einem Flatbar.
Rose Backroad+ Urban
# Rose Backroad+ Urban - als Commuter ausgelegt, hat das Urban alles an Bord für den täglichen Weg durch den Asphaltdschungel. Beleuchtung, Schutzbleche und Gepäckträger sollen für einen entspannten Weg zur Arbeit sorgen.
Rose Backroad+ Randonneur
# Rose Backroad+ Randonneur - ähnlich zum Urban, legt das Randonneur Wert auf Langstrecke. Mit einem Dropbar lässt sich der Windwiderstand ordentlich reduzieren und die Reichweite damit vergrößern.

Ausstattung

Je nach Modell gibt es natürlich unterschiedliche Ausführungen. Während die sportlichste Variante, das Rose Backroad+ GRX810 Di2, mit einer Gravel-optimierten Ausstattung, bestehend aus einer GRX RX810 Di2 Schaltung und Rose G Thirty Disc Light 28″ Laufrädern und Dropbar, daherkommt, ist das Rose Backroad+ Urban als Commuter-Bike vorgesehen und kommt mit einer komplett StVO-fähigen Ausstattung inklusive Schutzblechen und Gepäckträger sowie einem geraden Lenker.

Rose Backroad+ GRX RX610
ModellRose Backroad+ GRX RX610
RahmenRose BACKROAD+ | Carbon | Shimano EP8 Schnittstelle | Boost matt-black/piano-black/pure-white M
GabelRose BACKROAD+ | Carbon | 12x100TA matt-black/piano-black/pure-white
AntriebShimano EP8 | DU-EP800 | 85Nm | 25 km/h
AkkuSMP Akku TPS-001-50SD | 36 Volt | 360 Wh
LaufräderDT Swiss HG1800 Spline Hybrid | 3-Pawl | Stahl-Freilauf | 12x148TA Boost | 622x24C | TLR | 29 Zoll
ReifenPirelli Cinturato™ GRAVEL M | Classic Skin 700x45C
KurbelMiranda Delta | f. Shimano EP8 | Rose/Backroad+ custom Logo schwarz 170mm
ZahnkranzShimano SLX CS-M7000 11-42
SchaltwerkShimano GRX RD-RX812 | Shadow+
KetteShimano CN-E8000-11 | SIL-TEC Innenlaschen | chromverstärkte Außenlaschen
BremsenShimano GRX RX ST/BL-RX600/BR-RX400 | SM-RT64/RT-EM600 | 180/160mm
LenkerRitchey Venture Max Comp | Rose Branding | Ø31.8mm | schwarz 42cm
LenkerbandXtreme Gel-Comfort schwarz
VorbauRose Square | 6° | Aluminium 6061 | integr. Leitungsführung | anodized black 80mm
SattelRose Edition by Selle Italia schwarz
SattelstützeRose D-Shape | f. Reveal/Backroad | Carbon | 8 mm Offset UD-carbon/matt
KettenkastenRose CH-E8-MED2 | Kettenführung
FahrradcomputerShimano SC-E5003 | LCD Display | Unterstützungsstufen - Eco | Trail | Boost
Rose Backroad+ GRX RX810 Di2
ModellRose Backroad+ GRX RX810 Di2
RahmenRose BACKROAD+|Carbon|Shimano EP8 Schnittstelle|Boost matt-black/piano-black/pure-white M
GabelRose BACKROAD+|Carbon|12x100TA matt-black/piano-black/pure-white
AntriebShimano EP8|DU-EP800|85Nm|25 km/h
AkkuSMP Akku TPS-001-50SD|36 Volt|360 Wh
LaufräderROSE G Thirty Disc Light / 28“ / 28 Loch / Innenmaulweite: ca. 25mm / Felgenhöhe: ca. 31mm / Felgenbreite: ca. 30mm / 12x100/12x148|Gewicht: ca. 1700g schwarz
ReifenPirelli Cinturato GRAVEL M|Classic Skin 700x45C
KurbelMiranda Delta|f. Shimano EP8|Rose/Backroad+ custom Logo schwarz 170mm
ZahnkranzShimano XT CS-M8000 11-42
SchaltwerkShimano GRX Di2 RX817 Schaltwerk 11-fach (für 1-fach Konfiguration)
KetteShimano CN-E8000-11|SIL-TEC Innenlaschen|chromverstärkte Außenlaschen
BremsenShimano GRX RX Di2 ST-RX815/BR-RX810|RT-MT900/EM910|180/160mm
LenkerRitchey WCS Carbon Venturemax|carbon-matt 42cm
LenkerbandXtreme Gel-Comfort schwarz
VorbauRose Square|6°|Aluminium 6061|integr. Leitungsführung|anodized black 80mm
SattelRose Edition by Selle Italia schwarz
SattelstützeRose D-Shape|f. Reveal/Backroad|Carbon|8 mm Offset UD-carbon/matt
KettenkastenRose CH-E8-MED2|Kettenführung
FahrradcomputerShimano SC-EM800|LCD-Fabdisplay|BLE|Unterstützungsstufen - Eco|Trail|Boost|Shimano E-Tube Ride App kompatibel (div. erweiterte Einstellungen/Navigation etc. pp.)
Rose Backroad+ Fitness
ModellRose Backroad+ Fitness
RahmenRose BACKROAD+ | Carbon | Shimano EP8 Schnittstelle | Boost matt-black/piano-black/pure-white M
GabelRose BACKROAD+ | Carbon | 12x100TA matt-black/piano-black/pure-white
AntriebShimano EP8 | DU-EP800 | 85Nm | 25 km/h
AkkuSMP Akku TPS-001-50SD | 36 Volt | 360 Wh
LaufräderDT Swiss HG1800 Spline Hybrid | 3-Pawl | Stahl-Freilauf | 12x148TA Boost | 622x24C | TLR | 29 Zoll
ReifenContinental Terra Speed ProTection | Tubeless Ready | schwarz/transparent (dunkelbraun) 40-622
KurbelMiranda Delta | f. Shimano EP8 | Rose/Backroad+ custom Logo schwarz 170mm
ZahnkranzShimano Deore CS-M5100-11 | 11-42
SchaltwerkShimano Deore XT GS RD-M8000 11-fach black
KetteShimano SLX CN-HG601
SchalthebelShimano SLX SL-M7000-R | 11-fach
BremsenShimano Acera BL-MT200/BR-UR300 Flatmount | SM-RT64/RT-EM600 | 160/160mm
LenkerRizer Bar | schwarz | anodized black 31.8mm
GriffeGA30 | schwarz
VorbauRose Square | 6° | Aluminium 6061 | integr. Leitungsführung | anodized black 110mm
SattelErgon SFC30 Gel | schwarz
SattelstützeRose D-Shape | f. Reveal/Backroad | Carbon | 8 mm Offset UD-carbon/matt
KettenkastenRose CH-E8-MED2 | Kettenführung
FahrradcomputerShimano SC-E5003 | LCD Display | Unterstützungsstufen - Eco | Trail | Boost
Rose Backroad+ Urban
ModellRose Backroad+ Urban
RahmenRose BACKROAD+ | Carbon | Shimano EP8 Schnittstelle | Boost matt-black/piano-black/pure-white S
GabelRose BACKROAD+ | Carbon | 12x100TA matt-black/piano-black/pure-white
AntriebShimano EP8 | DU-EP800 | 85Nm | 25 km/h
AkkuSMP Akku TPS-001-50SD | 36 Volt | 360 Wh
LaufräderDT Swiss HG1800 Spline Hybrid | 3-Pawl | Stahl-Freilauf | 12x148TA Boost | 622x24C | TLR | 29 Zoll
ReifenContinental Terra Speed ProTection | Tubeless Ready | schwarz/transparent (dunkelbraun) 40-622
KurbelMiranda Delta | f. Shimano EP8 | Rose/Backroad+ custom Logo schwarz 170mm
ZahnkranzShimano Deore CS-M5100-11 | 11-42
SchaltwerkShimano Deore XT GS RD-M8000 11-fach black
KetteShimano SLX CN-HG601
SchalthebelShimano SLX SL-M7000-R | 11-fach
BremsenShimano Acera BL-MT200/BR-UR300 Flatmount | SM-RT64/RT-EM600 | 160/160mm
LenkerRizer Bar | schwarz | anodized black 31.8mm
GriffeGA30 | schwarz
VorbauRose Square | 6° | Aluminium 6061 | integr. Leitungsführung | anodized black 100mm
SattelErgon SFC30 Gel | schwarz
SattelstützeRose D-Shape | f. Reveal/Backroad | Carbon | 8 mm Offset UD-carbon/matt
SchutzblechWingee mit Gepäckstreben (max. 40mm Reifenbreite - Zuladung bis zu 8 kg je Seite) | schwarz
KettenkastenRose CH-E8-MED2 | Kettenführung
RücklichtB+M µE | Schutzblechmontage | schwarz eloxiert
FahrradcomputerShimano SC-E5003 | LCD Display | Unterstützungsstufen - Eco | Trail | Boost
Rose Backroad+ Randonneur
ModellRose Backroad+ Randonneur
RahmenRose BACKROAD+ | Carbon | Shimano EP8 Schnittstelle | Boost matt-black/piano-black/pure-white M
GabelRose BACKROAD+ | Carbon | 12x100TA matt-black/piano-black/pure-white
AntriebShimano EP8 | DU-EP800 | 85Nm | 25 km/h
AkkuSMP Akku TPS-001-50SD | 36 Volt | 360 Wh
LaufräderDT Swiss HG1800 Spline Hybrid | 3-Pawl | Stahl-Freilauf | 12x148TA Boost | 622x24C | TLR | 29 Zoll
ReifenContinental Terra Speed ProTection | Tubeless Ready | schwarz/transparent (dunkelbraun) 40-622
KurbelMiranda Delta | f. Shimano EP8 | Rose/Backroad+ custom Logo schwarz 170mm
ZahnkranzShimano Deore CS-M5100-11 | 11-42
SchaltwerkShimano GRX RD-RX812 | Shadow+
KetteShimano CN-E8000-11 | SIL-TEC Innenlaschen | chromverstärkte Außenlaschen
BremsenShimano GRX RX ST/BL-RX600/BR-RX400 | SM-RT64/RT-EM600 | 180/160mm
LenkerRitchey Butano Comp | Rose Logo | Ø31.8mm schwarz matt 42cm
LenkerbandXtreme Gel-Comfort schwarz
VorbauRose Square | 6° | Aluminium 6061 | integr. Leitungsführung | anodized black 110mm
SattelErgon SMC40 Sport Gel | schwarz
SattelstützeRose D-Shape | f. Reveal/Backroad | Carbon | 8 mm Offset UD-carbon/matt
SchutzblechWingee mit Gepäckstreben (max. 40mm Reifenbreite - Zuladung bis zu 8 kg je Seite) | schwarz
KettenkastenRose CH-E8-MED2 | Kettenführung
FahrradcomputerShimano SC-E5003 | LCD Display | Unterstützungsstufen - Eco | Trail | Boost
🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼
Shimano SC-E5003 Display
# Shimano SC-E5003 Display - je nach Modell und Einsatzzweck werden unterschiedliche Displays verwendet. Hier ist das SC-E5003 zu sehen, das alle nötigen Funktionen abdeckt.
In Bocholt designed und entwickelt
# In Bocholt designed und entwickelt - wie schon die anderen Modelle von Rose, ist das Backroad+ eine deutsche Entwicklung.
Zahlreiche Aufnahmepunkte
# Zahlreiche Aufnahmepunkte - das Backroad+ kann auch zum Packesel mutieren und eignet sich damit hervorragend für die Langstrecke.
StVO
# StVO - je nach Modell kommt das Backroad+ mit Beleuchtung. Auch Schutzbleche und Gepäckträger sind möglich.

Geometrie

Basieren soll das Backroad+ auf dem Backroad Gravelbike von Rose, allerdings ist die Geometrie abweichend, was vielleicht auch daran liegt, dass das Backroad+ ein komplett neues Modell ist. Lange Reachwerte sowie ein langes Oberrohr sollten das Rad besonders auf der Langstrecke komfortabel machen. Die durchgängig langen Kettenstreben von 436 mm sollten ebenso für ein stabiles Fahrverhalten sorgen. Insgesamt fällt der Radstand dadurch minimal länger aus als beim unmotorisierten Backroad.

Rahmengröße S M L XL
Laufradgröße 29″ 29″ 29″ 29″
Reach 386 mm 399 mm 411 mm 426 mm
Stack 549 mm 573 mm 604 mm 634 mm
STR 1,42 1,44 1,47 1,49
Lenkwinkel 69,5° 71° 71,5° 72°
Sitzwinkel, real 76,5° 75° 73,5° 73,5°
Oberrohr (horiz.) 518 mm 553 mm 590 mm 620 mm
Steuerrohr 120 mm 140 mm 170 mm 200 mm
Sitzrohr 465 mm 500 mm 530 mm 570 mm
Überstandshöhe 771 mm 800 mm 829 mm 863 mm
Kettenstreben 436 mm 436 mm 436 mm 436 mm
Radstand 1.042 mm 1.047 mm 1.067 mm 1.087 mm
Tretlagerabsenkung 76 mm 76 mm 76 mm 76 mm
Einbauhöhe Gabel 405 mm 405 mm 405 mm 405 mm
Gabel-Offset 47 mm 47 mm 47 mm 47 mm
Bequemes Langstreckenrad
# Bequemes Langstreckenrad - so deuten wir zumindest die Werte auf dem Papier. Das hier abgebildetet GRX RX600 ist die etwas preisgünstigere Ausführung des GRX RX810 Di2.
Innenverlaufende Züge über Steuersatz
# Innenverlaufende Züge über Steuersatz - die Züge des Backroad+ scheinen über den Steuersatz in den Rahmen zu laufen, das Rad wirkt dadurch sehr aufgeräumt.

=> Rose Backroad Test auf Rennrad-News

Motor und E-System

Der Shimano EP8 Motor liefert ordentlich Power, wenn sie gebraucht wird. Bis zu 85 Nm Unterstützung steuert der Motor bei und leistet eine maximale Kraft von 250 W. Mit 360 Wh ist der Akku beim Backroad reduziert. Laut Rose sind im Eco-Modus dennoch bis zu 100 km Reichweite möglich. Das Display unterscheidet sich von Modell zu Modell. Kommt beim Gravelbike Backroad+ GRX RX810 Di2 das minimalistische Shimano SC-EM800 zum Einsatz, wird beim Randonneur auf das üppigere Shimano SC-E5003 gesetzt.

Leistungsstarker Shimano EP8
# Leistungsstarker Shimano EP8 - mit 85 Nm bringt der Shimano Motor, der auch an E-MTBs Verwendung findet, ordentlich Power. In Verbindung mit dem 360 Wh Akku sollen im Eco-Modus laut Rose bis zu 100 km Reichweite möglich sein.

Leistungsdaten Shimano EP8-System:

  • Motor: Shimano EP8 – DU-EP800

  • Max. Drehmoment: 85 Nm
  • Max.Power kurzfristig: 250 W
  • Max. Unterstützung: 25 km/h
  • Gewicht Motor: 2,6 kg
  • Akku: SMP Akku TPS-001-50SD mit 360 Wh
  • Bedienung: Display

BACKROAD+ Story 12
# BACKROAD+ Story 12

Wie gefällt euch das neue Rose Backroad+?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Rose
  1. benutzerbild

    Gravelo

    dabei seit 08/2017

    Wie viel Spaß macht es ein Rennrad mit 14,3 kg ohne Antrieb zu bewegen???????? Die Zeit, die man am Berg vielleicht gewinnt, verliert man eindeutig in der Ebene.
  2. benutzerbild

    Gravelo

    dabei seit 08/2017

    An Langstrecke glaube ich nicht. Das ist ein typisches Pendlerrad (passend dazu das letzte Bild) mit dem man am Wochenende vielleicht mal eine Tour fährt. Ich würde aber nicht erwarten, dass jemand mehr als 100 km am Stück damit abspult.
    Aber..., ich finde es gut, dass es solche Räder gibt. Jeder der damit zur Arbeit fährt, nimmt schon nicht das Auto.
    Mir wäre es peinlich mit einem Rennrad und Unterstützung bei der Arbeit aufzulaufen.
    Dann schon ein S-Pedelec!
  3. benutzerbild

    Langhaarmichel

    dabei seit 04/2021

    Wir haben hier sehr ambitionierte Rennradler, die es nicht müde werden, e-Gravelbikes zu belächeln.

    Allerdings muss ich sagen... Wer so sportiv unterwegs ist - und nicht das nötige Kleingeld hat - sich ein elektrifizierten Schotterrenner mit Bikepackingmöglichkeiten und Schutzblechen zu leisten - fährt einfach in einer kleineren Liga. Da haben wir im lokalen Radsportverein genügend Kandidaten. Da sind sogar Preise von Schläuchen ein Thema - trotz Carbonbock. Die 20-40 kg Übergewicht am Fahrer werden grosszügig übergangen. Hauptsache Klickpedale, wenn es am Wochenende von einem Biergarten in den nächsten geht...
    Lächerlich.

    Ich mag mein Rennräder, wenn ich tatsächlich am sporteln bin. Aber ich liebe auch mein eGravel - zum Pendeln, zum Einkaufen und einfach nur so - just4fun.

    Man sollte sich preisgünstigere Hobbies als Radfahren suchen, wenn man jeden Pfennig umdrehen muss. Also zumindest, wenn man bei den erwachsenen Leuten mitreden will.

    Oder man ist ne wirklich coole Socke. Dann zieht man das alles mit nem 40 Jahre alten Stahlrahmen, Felgenbremse und Rahmenschaltung durch.
    So Spinner gibt es! Mein höchster Respekt! Ich geb' da sogar nen Getränk und ne Wurst aus, wenn die mich gnadenlos an der Albsteige versägt haben... Den Herzinfarkt solcher Genossen tragen wir ja schliesslich alle gemeinschaftlich ;)
  4. Wir haben hier sehr ambitionierte Rennradler, die es nicht müde werden, e-Gravelbikes zu belächeln.

    Allerdings muss ich sagen... Wer so sportiv unterwegs ist - und nicht das nötige Kleingeld hat - sich ein elektrifizierten Schotterrenner mit Bikepackingmöglichkeiten und Schutzblechen zu leisten - fährt einfach in einer kleineren Liga. Da haben wir im lokalen Radsportverein genügend Kandidaten. Da sind sogar Preise von Schläuchen ein Thema - trotz Carbonbock. Die 20-40 kg Übergewicht am Fahrer werden grosszügig übergangen. Hauptsache Klickpedale, wenn es am Wochenende von einem Biergarten in den nächsten geht...
    Lächerlich.

    Ich mag mein Rennräder, wenn ich tatsächlich am sporteln bin. Aber ich liebe auch mein eGravel - zum Pendeln, zum Einkaufen und einfach nur so - just4fun.

    Man sollte sich preisgünstigere Hobbies als Radfahren suchen, wenn man jeden Pfennig umdrehen muss. Also zumindest, wenn man bei den erwachsenen Leuten mitreden will.

    Oder man ist ne wirklich coole Socke. Dann zieht man das alles mit nem 40 Jahre alten Stahlrahmen, Felgenbremse und Rahmenschaltung durch.
    So Spinner gibt es! Mein höchster Respekt! Ich geb' da sogar nen Getränk und ne Wurst aus, wenn die mich gnadenlos an der Albsteige versägt haben... Den Herzinfarkt solcher Genossen tragen wir ja schliesslich alle gemeinschaftlich ;)
    ? Also 5.700 Euro sind ja nun nicht sooooo viel, vergleicht man es mit den Edelrädern. Man bekommt heute schon gute Räder für 2500 Eur. Aber das kann man sehr schnell ausbauen je nach Gruppe und Zielgewicht. Und keiner hat hier wirklich über den Preis gestöhnt. Ich gebe aber denen Recht, die sich nicht mit der Optik anfreunden, dies ist hier wie bei vielen e-Bikes stark ausbaufähig.
  5. benutzerbild

    badspezi

    dabei seit 10/2022

    Damit man schon von weitem erkennen kann, das der Fahrer nix kann.
    Vorsicht! Hochmut kommt vor dem Fall😏✌️

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein!