Mit einer Sonderedition des Bianchi Aria feiern die Italiener den Beginn ihres Giro d’Italia Sponsorings. Der Radhersteller wird die Landesrundfahrt drei Jahre unterstützen. Das weiße Aria Sondermodell mit italienischen Akzenten gibt es nur 27 Tage.

Bianchi Aria Bianco Italia Edition Infos

  • Sondermodell in Weiß zum Giro-Sponsoring
  • Carbon Rahmen- und Gabelset
  • Gewicht Rahmen: 1.150 g
  • Größen: 44, 47, 50, 53, 55, 57, 59, 61 cm
  • Aero-Elemente
  • Preis 3.000 € (UVP)
  • Verfügbar ab sofort bis 10. Mai
  • Infos https://store.bianchi.com/

*Herstellerangabe, Größe 55

Das Aria Bianco ist ein Competition-Rennrad mit steilen Winkeln, das auch für den Triathlon-Einsatz geeignet sein soll
# Das Aria Bianco ist ein Competition-Rennrad mit steilen Winkeln, das auch für den Triathlon-Einsatz geeignet sein soll

Details

Bianchi stellt das Aria Bianco Italia als Sonderedition zum neuen Giro-Spnsoring vor. Das Competition Rennrad ist in einem begrenten Zeitraum vom 15. April bis 10. Mai in einer Sonderlackierung erhältlich. Bianchi nennt den Grundton “Frostweiß”. Darauf setzen die italienische Trikolore und der Markenschriftzug in changierendem Violett-Grün Akzente.

BIANCHI PARTICOLARI
# BIANCHI PARTICOLARI
BIANCHI PARTICOLARI 21-02-20184402 copia
# BIANCHI PARTICOLARI 21-02-20184402 copia

Bianchi bezeichnet den als “aggressiv” und bescheinigt ihm eine optimierte aerodynamische Leistung. Die Geometrie des Wettkampf-Rennrades soll sich auch für den Einsatz im Triathlon eignen. “Einfach Aero-Lenker aufstecken, bei Bedarf die Höhe des Lenkers einstellen und Sattelhöhe und -winkel anpassen, und das Aria ist sofort triathlontauglich”, beschreibt Bianchi das Einsatzspektrum.

Das Sondermodell kommt mit mechanischer Shimano Ultegra 2×11-Gruppe (52-36-Kurbel) und Vittoria Rubino Reifen in 28 mm auf Fulcrum Racing 618 DB-Laufrädern zu einem reduzierten Preis von 3.000 Euro.

Was sagt ihr zum weißen Bianchi Aria?


Noch mehr Rennrad-Neuheiten 2020 auf Rennrad-News:

Info/Fotos: Pressemitteilung Bianchi
  1. benutzerbild

    arctic

    dabei seit 03/2020

    Ich weiss ich bin altmodisch , aber ein Bianchi Sondermodell speziell für den Giro sollte eine Campagnolo Ausstattung haben.

    Am besten gefällt mir die Farbe weiss. Endlich mal kein schwarzes Einerlei.

    Es ist gut dass es Shimano ,SRAM , Rotor und Co. gibt , aber ich komme sehr gut ohne sie zurecht.
  2. benutzerbild

    Sonne_Wolken

    dabei seit 11/2014

    Gefällt mir gut das Bianchi. Hätte mir aber auch eher zum Giro eine Campa Chorus Gruppe an dem Rad vorstellen können.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!