Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das Top-Modell: Synapse Hi-Mod ,mit Dura Ace DI2
Das Top-Modell: Synapse Hi-Mod ,mit Dura Ace DI2 - Das Synapse Hi-Mod mit Dura Ace DI2 und hauseigenen Hollowgram-Laufrädern markiert die absolute Oberklasse.
Synapse Schutzblech-Adapter
Synapse Schutzblech-Adapter - An der Brücke zwische den Hinterbaustreben wird das Schutzblech zusätzlich über einen Adapter fixiert.
2018 Synapse Reifenfreiheit
2018 Synapse Reifenfreiheit - Reifen bis zu 32 mm Breite passen in den Hinterbau und die Gabel des neuen Synapse.
Cannondale Synapse Carbon SE mit Apex 1x11
Cannondale Synapse Carbon SE mit Apex 1x11 - "SE" wie schön einfach? Das Synapse Carbon gibt es in einer graveltauglichen Variante mit Sram Apex 1x11-Gruppe und WTB Reifen in 30c.
Cannondale Synapse Carbon SE mit Ultegra
Cannondale Synapse Carbon SE mit Ultegra - Die mechanische Ultegra gibt es am Synapse SE geppart mit einer Hollowgram SI-Kurbel und WTB Exposure-Reifen in 30c.
Cannondale 2018 M Synapse HM Disc Red eTap BBQ
Cannondale 2018 M Synapse HM Disc Red eTap BBQ
Cannondale 2018 M Synapse HM Disc DA Di2 VLT
Cannondale 2018 M Synapse HM Disc DA Di2 VLT
Cannondale 2018 M Synapse HM Disc DA Di2 REP
Cannondale 2018 M Synapse HM Disc DA Di2 REP
Cannondale 2018 M Synapse HM Disc DA BLK
Cannondale 2018 M Synapse HM Disc DA BLK
Cannondale 2018 M Synapse HM Disc DA ARD
Cannondale 2018 M Synapse HM Disc DA ARD
Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc Ult Di2 OBL
Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc Ult Di2 OBL
Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc Ult Di2 CPR
Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc Ult Di2 CPR
Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc Ult Di2 AGR
Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc Ult Di2 AGR
Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc SE Ult SGY
Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc SE Ult SGY
Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc SE Apex1 GLB
Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc SE Apex1 GLB
Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc DA SLA
Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc DA SLA
Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc DA CAS
Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc DA CAS
Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc Red eTap VLT
Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc Red eTap VLT
Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc Red eTap BBQ
Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc Red eTap BBQ
Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc 105 MDN
Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc 105 MDN
Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc 105 BBQ
Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc 105 BBQ
Cannondale 2018 F Synapse HM Disc Red eTap BLK
Cannondale 2018 F Synapse HM Disc Red eTap BLK
Cannondale 2018 F Synapse Carbon Disc Ult BLK
Cannondale 2018 F Synapse Carbon Disc Ult BLK
Cannondale 2018 F Synapse Carbon Disc SE Apex1 FRD
Cannondale 2018 F Synapse Carbon Disc SE Apex1 FRD
Cannondale 2018 F Synapse Carbon Disc Ult Di2 GXY
Cannondale 2018 F Synapse Carbon Disc Ult Di2 GXY

Für Cannondale ist das neue Synapse das Highlight unter den Rennradneuheiten 2018. Die Amerikaner haben den Marathon- und Endurance-Renner vielseitiger aufgestellt. Außerdem soll es leichter, aber dennoch komfortabler sein. Hier die Details:

Das Top-Modell: Synapse Hi-Mod ,mit Dura Ace DI2
# Das Top-Modell: Synapse Hi-Mod ,mit Dura Ace DI2 - Das Synapse Hi-Mod mit Dura Ace DI2 und hauseigenen Hollowgram-Laufrädern markiert die absolute Oberklasse.
Synapse Schutzblech-Adapter
# Synapse Schutzblech-Adapter - An der Brücke zwische den Hinterbaustreben wird das Schutzblech zusätzlich über einen Adapter fixiert.
2018 Synapse Reifenfreiheit
# 2018 Synapse Reifenfreiheit - Reifen bis zu 32 mm Breite passen in den Hinterbau und die Gabel des neuen Synapse.

Cannondale Synapse 2018 – Übersicht

Da kann man schon fast von Allroad sprechen: Das 2018er Cannondale Synapse nimmt jetzt Reifen bis 32 mm zwischen den dünnen Streben des Carbonhinterbaus und den Gabelscheiden auf. Das kommt der Traktion auf unterschiedlichen Wegen ebenso zugute wie der Dämpfung. Stoßdämpfend wirken sich auch eine Reihe von Maßnahmen aus, die Cannondale unter dem Kürzel SAVE zusammenfasst. Rahmen und Gabel verfügen über spezielle Flex-Zonen, unter anderem erkennbar an einem neuen Carbon-Layup an der Verbindung zwischen Sitz- und Oberrohr. Ein Großteil der Dämpfung dürfte – neben den Reifen – aber auf die neue Carbon-Sattelstütze mit 25,4 mm Querschnitt entfallen.

Cannondale Synapse Carbon SE mit Apex 1x11
# Cannondale Synapse Carbon SE mit Apex 1x11 - "SE" wie schön einfach? Das Synapse Carbon gibt es in einer graveltauglichen Variante mit Sram Apex 1x11-Gruppe und WTB Reifen in 30c.

Ein besonderes Augenmerk lag laut Cannondale auf der Sitzposition. Sie soll einen optimalen Kompromiss zwischen rennorientiert und langstreckentauglich bieten, womit das Synapse wohl etwas sportlicher ausfällt als der Trend bei der Endurance-Geometrie. Den Renncharakter unterstreicht die angeblich erzielte Gewichtsersparnis gegenüber dem Vorgänger. Allein der Rahmen wiegt 220 Gramm weniger. Steifigkeitszuwächse von bis zu 10 % am Steuerrohr und Tretlager konnten mit einem asymmetrischen Rahmendesign erzielt werden, dass den Kräften von Scheibenbremsen und Pedaltritten noch effektiver widerstehen soll.

Cannondale Synapse Carbon SE mit Ultegra
# Cannondale Synapse Carbon SE mit Ultegra - Die mechanische Ultegra gibt es am Synapse SE geppart mit einer Hollowgram SI-Kurbel und WTB Exposure-Reifen in 30c.

Außerdem ist der Carbonrahmen größenoptimiert. Dazu werden Rohrdurchmesser und Kohlefaserschichtung je nach Rahmengröße angepasst. Sogar die Durchmesser von Gabelschaft/Steuerrohr sowie die Gabelvorbiegungen ändern sich mit der Rahmengröße. So sollen das Fahrgefühl und die Lenkpräzision unbeeinflusst von der Körpergröße des Fahrers bleiben.

Cannondale Synapse 2018: Übersicht der Räder mit Carbon- und Alurahmen

All das gilt für die Synapse-Varianten mit Carbon-Rahmen – daneben gibt es das Synapse mit Aluminiumrahmen. Als Allrounder qualifiziert sich das Cannondale Synapse 2018 durch dezent versteckete Schutzblechaufnahmen. Die Räder drehen sich vorne wie hinten um Steckachsen. Gebremst wird mit hydraulischen Scheibenbremsen im Flat-Mount-Standard.

Cannondale Synapse 2018: Modelle

Das Cannondale Synapse ist in 14 Varianten, darunter vier Damen-Modelle, erhältlich.

  • Das Einstiegsmodell mit Alurahmen und Shimano Tiagra-Ausstattung ist für 1.249 UVP zu haben.
  • Für das nächsthöhere Modell mit Shimano 105-Gruppe ruft Cannondale 1.449 Euro auf.
  • Das günstigste Synapse mit Carbonrahmen kommt mit Dual-Pivot-Bremsen statt Disc und Shimano 105-Gruppe für 2.249 Euro
  • Die günstigste Carbon-Disc-Variante mit 105er gibt es für 2.449 Euro.
  • Top-Modell ist das Synapse HiMod mit Dura Ace DI2 für 10.249 Euro.
  • Interessant sind auch die Modelle mit dem Kürzel „SE“, die für den Einsatz auf Gravelroads optimiert wurden und in den Einstiegsversionen mit 1×11 Antrieb kommen.

Unten findet ihr noch weitere Modell- und Farbvarianten des Cannondale Synapse 2018. Am Kürzel „F“ erkennt ihr die Frauen-Versionen. In der Redaktion fanden die besonders all-road-tauglichen „SE“-Modelle spontan einige Freunde.

Was sind eure Favoriten?

Cannondale 2018 M Synapse HM Disc Red eTap BBQ
# Cannondale 2018 M Synapse HM Disc Red eTap BBQ
Cannondale 2018 M Synapse HM Disc DA Di2 VLT
# Cannondale 2018 M Synapse HM Disc DA Di2 VLT
Cannondale 2018 M Synapse HM Disc DA Di2 REP
# Cannondale 2018 M Synapse HM Disc DA Di2 REP
Cannondale 2018 M Synapse HM Disc DA BLK
# Cannondale 2018 M Synapse HM Disc DA BLK
Cannondale 2018 M Synapse HM Disc DA ARD
# Cannondale 2018 M Synapse HM Disc DA ARD
Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc Ult Di2 OBL
# Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc Ult Di2 OBL
Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc Ult Di2 CPR
# Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc Ult Di2 CPR
Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc Ult Di2 AGR
# Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc Ult Di2 AGR
Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc SE Ult SGY
# Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc SE Ult SGY
Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc SE Apex1 GLB
# Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc SE Apex1 GLB
Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc DA SLA
# Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc DA SLA
Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc DA CAS
# Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc DA CAS
Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc Red eTap VLT
# Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc Red eTap VLT
Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc Red eTap BBQ
# Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc Red eTap BBQ
Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc 105 MDN
# Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc 105 MDN
Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc 105 BBQ
# Cannondale 2018 M Synapse Carbon Disc 105 BBQ
Cannondale 2018 F Synapse HM Disc Red eTap BLK
# Cannondale 2018 F Synapse HM Disc Red eTap BLK
Cannondale 2018 F Synapse Carbon Disc Ult BLK
# Cannondale 2018 F Synapse Carbon Disc Ult BLK
Cannondale 2018 F Synapse Carbon Disc SE Apex1 FRD
# Cannondale 2018 F Synapse Carbon Disc SE Apex1 FRD
Cannondale 2018 F Synapse Carbon Disc Ult Di2 GXY
# Cannondale 2018 F Synapse Carbon Disc Ult Di2 GXY
Quelle: Pressemitteilung Fotos: Cannondale
Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Anzeige

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein
Anmelden