• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

youngtimer von 1990 bis 1999

Michael67

Kurzstrecken-Japser
Registriert
28 Juni 2020
Beiträge
2.057
Punkte Reaktionen
1.752
Fährt hier jemand noch ein Ridley Compact und wenn ja, wie zufrieden seid ihr mit dem bike ? Kam glaube ich so 2010 raus..

LG Micha
 

Dave Mumpitz

Wa wa... was ist denn?
Registriert
20 November 2014
Beiträge
731
Punkte Reaktionen
4.359
Fährt hier jemand noch ein Ridley Compact und wenn ja, wie zufrieden seid ihr mit dem bike ? Kam glaube ich so 2010 raus..

LG Micha
Die Ridley Alurahmen sind qualitativ gut gefertigt. Meist haben sie geschliffene und verspachtelte Nähte und sind im Vergleich recht leicht. (Neo) Klassiker werden sie aber wohl nie werden...
 

Michael67

Kurzstrecken-Japser
Registriert
28 Juni 2020
Beiträge
2.057
Punkte Reaktionen
1.752
Die Ridley Alurahmen sind qualitativ gut gefertigt. Meist haben sie geschliffene und verspachtelte Nähte und sind im Vergleich recht leicht. (Neo) Klassiker werden sie aber wohl nie werden...
Danke Dir, ich suche nach einem Ersatz für meinen Principia RSL, den ich nun doch leider abgeben muss. Habe für das Ridley in Größe S (RH51 ) mit komplett 105 ein schönes Angebot. Das bike ist wie neu.

Ich hatte die letzten Monate immer wieder versucht, mir das RSL in der Geo hinzubiegen, muss jetzt aber endgültig passen. Es wurde mir als 53er verkauft, ist aber def. ein 55er und damit werde ich trotz aller Optimierungsversuche einfach nicht glücklich.
 

HongKong

資源管理器不是收集器!
Registriert
1 Juli 2012
Beiträge
3.987
Punkte Reaktionen
5.119

Die machen eine Menge Titanparts.

Hab auch mal bei Falkenstein geschaut, da gibts aber keine Rennbügel. Dafür Kurbeln für schlappe 4,2 k !!
Meinst Du Falkenjagd? Von denen kann ich nur abraten, die lassen zumindest ihre Titangabeln (UVP. 600€) in Fernost produzieren. Bei Vigmos heißt es auch "Unser Hauptgeschäft besteht in der Konzeption und Fertigung von Maßrahmen und Anbauteilen aus TITAN". Das könnte auch bedeuten, dass die nur Geschäfte mit Auftragsfertigung machen und die nicht selber schweißen, will denen aber nichts unterstellen.
 

Nelson-wav

hatte einen reset
Registriert
7 September 2017
Beiträge
1.534
Punkte Reaktionen
5.200
Punktlandung für das neue alte alltagsrad
Italienischer Stahl (Dedacciai zero) in Frankreich muffenlos zusammengebrutzelt.
Record Titanium 10f, Mavic Bremsen, Stronglight Ironlight Kurbel auf Token Lager. Tune mig/mag Naben auf Ambrosio Crono 28 Loch.

Edith sagt: Meine dreijährige nennt es Flecki....

IMG_20210329_233340.jpg
IMG_20210329_233442.jpg
.
 
Zuletzt bearbeitet:

Profiamateur

...war mal schnell.
Registriert
27 November 2007
Beiträge
12.271
Punkte Reaktionen
14.056

Nelson-wav

hatte einen reset
Registriert
7 September 2017
Beiträge
1.534
Punkte Reaktionen
5.200
Alltagsrad, also für das alltägliche Training... Von Stadtrad steht da doch nichts.
Doch doch, Stadtratte 😏😇.
Alltägliches Training gibt's bei mir nicht, bin kein Radsportler. Nie gewesen.
...anständige Pedale, LOOK KeO oder ähnliches fehlen da noch.

Siehe oben, Stadtratte. Das sind Steinbach Pedale mit Titanachse, die sind schon anständig aber halt abgerockt. Fahre ich seit fast 6 Jahren täglich ohne sie jemals gewartet zu haben und die drehen immer noch sahnigst.
 

a.j.h.

Rennradklassik-1%er
Registriert
29 Juni 2011
Beiträge
4.666
Punkte Reaktionen
6.539
Gyler Schlitten. Aber als Stadtratte...?
O.k. - jeder wie er mag - ich finde Rennräder inner Stadt eher unpraktisch, unkomfortabel und.... deplatziert. Kommt auch auf die Stadt an. Aber wie gesagt: jeder wie.....
.... Aber: Gyler Schlitten :daumen:
 

Nelson-wav

hatte einen reset
Registriert
7 September 2017
Beiträge
1.534
Punkte Reaktionen
5.200
Gyler Schlitten. Aber als Stadtratte...?
O.k. - jeder wie er mag - ich finde Rennräder inner Stadt eher unpraktisch, unkomfortabel und.... deplatziert. Kommt auch auf die Stadt an. Aber wie gesagt: jeder wie.....
.... Aber: Gyler Schlitten :daumen:

Ich fahre Rennrad in der Stadt seit ich 10 und in die 5.klasse gekommen bin.
Das war ein 24 Zoll Raleigh jugendsportrad welches nach und nach seine "uncoolen" anbauteile verloren hat und von mir bis zum vollständig durchgehenden Steuerrohrbruch gefahren wurde. Mit 15 hab ich eine Gazelle (Champion Mondial Ab-Frame) bekommen die ich dann die nächsten 10 Jahre runter geritten habe. (ist mir immer noch zu groß 😀, meine Eltern wollten sicherstellen dass sie mir kein weiteres mehr kaufen mussten aber gewachsen bin ich dann kaum noch. 😁
Als das durch war hab ich ein Alan bei ebay ersteigert (ca 2004 und ohne zu wissen was es eigentlich ist) und seitdem sinds halt ein paar mehr geworden. Ich kenne also eigentlich nix anderes.
Habe zwar auch schon auf "typischen" Stadträdern gesessen aber das sind doch keine Fahrräder 😇
Aktuell fahre ich das obige (habe mein letztes (R753er vom gleichen Rahmenbauer) nach einem Unfall beerdigen müssen) und diese beiden für Kindertransport und Schlechtwetter.
Habe auch nie ein Auto besessen und ÖPNV mache ich auch nur wenns gar nicht anders geht.
IMG_20210306_143025.jpg
IMG_20210209_153543.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben