• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Winter-/Pendel-/"Reise"rennrad

Discmonkey

Neuer Benutzer
Hallo :)
Mein Mountainbike kommt so langsam in die Jahre und freut sich bald auf einen Ruhestand als Fahrrad für Besuch.
Da ich von meinem Endurace sehr begeistert bin (in vielerlei Hinsicht, die Position, der Rennlenker, das Gewicht...), würde ich mir als Ersatz für schlechtes Wetter gerne auch ein etwas sportlicheres Rad zulegen. Richtig viel Gelände fahre ich nicht mehr, wenn dann eher mal Schotter oder Feldweg.
Was möchte ich von dem Rad?
Es sollte mich verlässlich durch die kalte Jahreszeit bringen. Also insbesondere bei nasser Straße/moderatem Schnee nicht zu unsicher sein. Scheibenbremsen wären cool.
Dabei will ich es auch als Trainingsgefährt in hügeligem Terrain nutzen und Spaß haben, aber definitiv keine Bestzeiten jagen.
Es sollte mit Schutzblechen ausgestattet werden können, damit es nicht so wetterabhängig ist.
Es sollte einen Gepäckträger mit 20-25 kg Gewicht vertragen, wenn ich mal ein oder zwei Wochen damit unterwegs bin.
Wenn ich das ganze unter 10 Kilo bekomme, bin ich schon sehr froh. Preislich hatte ich mir bis 1500€ vorgestellt, eventuell auch gebraucht.
Hat jemand eine gute Idee, was sich anbieten würde?
 

bada-boom

Aktives Mitglied
Zum Nuroad gibt es übrigens einen eigenen Thread:
 

Endlesswinter

Aktives Mitglied
My 2 cents: ich habe ein Alu-Paralane von Focus, mit dem ich pendele, gravele, im Winter fahre, und auch schon mit Gepäckträger und Packtaschen mehrtägig unterwegs war. hat Ösen für Gepäckträger und im Lieferumfang Schutzbleche. Wenn man es nicht zu groß kauft, fährt es sich absolut wie ein Rennrad. 187cm auf L. Die Carbonversion hat keine Ösen.
Ich finde es nach wie vor super! Auf deinen Einsatzbereich passt es perfekt.
 

bada-boom

Aktives Mitglied
Das Felt Broam scheint ebenfalls diese Anforderungen erfüllen zu können:

 

Pallebaer

MItglied
Das Stevens Prestige wäre eine Möglichkeit. Ich fahre bereits seit ca. 10000 km ein Namur für sehr ähnliche Aufgaben und bin sehr zufrieden.
 
Oben