• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche 🚴 - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Welcher Lenker für Neuaufbau Tarmac SL7

Hab nen Bekannten, der hat an seins LW Meilenstein Evo, Ceramicspeed, Speedplay Titan, DA Powermeter etc gebaut. Mehr geht immer. Ich habs dann mal angehoben und war erstaunt, dass das trotzdem gar nicht mal so leicht war.

Zum Lenker... versuch mal den Lenker einseitig von oben zu belasten während Du das VR zwischen den Knien einklemmst. Ein Kumpel hat den Lenker kürzlich demontiert. War ihm dann doch zu komfortabel (um nicht zu weich zu schreiben). Hatte allerdings auch nen 44er montiert und das ganze hing an einem leichten und langen Pro Vorbau. Das sah spannend aus.
Vom Pro Vibe Aerolenker gibt es noch einen Leichtbauversion die ich aber aus diesen Grund vorsichtshalber nicht genommen habe. https://r2-bike.com/PRO-Lenker-Vibe-Carbon-Aero-Superlight-Rennrad-318-mm
Ich habe Aktuell ein Cane Creek Ceramic Innenlager verbaut. Dieses ist wesentlich schwerer als die Dura Ace Version. Werde mal schauen ob das drinnen bleibt. Sattel ist ein Berk Leichtbau. Man könnte noch eine Darimo Carbonsattelstütze verbauen. Da würde man nochmals 50gr. sparen aber ich glaube das ist es mir nicht Wert. Der Gewichtunterschied Rahmen, Sattelstütze und Vorbau vom Tarmac SL7 und meinen alten Cervelo S5 liegt bei ca. 400gr.
 

Anzeige

Re: Welcher Lenker für Neuaufbau Tarmac SL7
Ich habe nun eine Close The Gap Hide My Bell Garminhalterung mit integrierter Klingel verbaut. Da ich viel auf Radwegen fahre und eine normale Klingel am Lenker nicht so flüssig ausschaut, bin ich auf diese Lösung gestoßen. Klingelknopf lässt sich beidseitig anbauen.

 

Anhänge

  • 301412521_1234937890639577_1893478084535436284_n.jpg
    301412521_1234937890639577_1893478084535436284_n.jpg
    527,3 KB · Aufrufe: 276
  • 301301268_3202541406680856_4014645336479847167_n.jpg
    301301268_3202541406680856_4014645336479847167_n.jpg
    267,4 KB · Aufrufe: 270
  • 300536278_601796751445089_6333148713405268908_n.jpg
    300536278_601796751445089_6333148713405268908_n.jpg
    310,2 KB · Aufrufe: 249
  • 301045113_4114151228810853_5550279372174686030_n.jpg
    301045113_4114151228810853_5550279372174686030_n.jpg
    252,6 KB · Aufrufe: 268
Das Rad ist nun endlich grob aufgebaut. Die Garminhalterung wird noch geändert und wird vorne am Vorbau befestigt. Der Pro Vibe Aerolenker (400mm) fühlt sich ein wenig ungewohnt, aber vom Komfort her ganz gut an. Der Unterlenkerbogen ist für große Hände eher nichts. Die Verlegung der DI2 Kabel incl. der Junction Box am Lenkerende plus der Bremsleitung hat mich Nerven gekostet. Bin gestern nur mal kurz flach gefahren. Am WE dann mal ein wenig hügeliger mit schnellen Abfahrten.
Super Rad. Echt mega. Kurze Frage: mit dem Lenker bist du noch zufrieden? UND: Was für Laufräder hast du denn auf dem Rad?
 
Bin immer noch sehr zufrieden mit dem Set up. Ich fahre meist ein Laufradsatz von Carl - Z mit 45mm. Die vorhandenen DT Swiss Arc 62mm kommen nur noch selten zum Einsatz, da diese wesentlich Windanfälliger sind.
 
Bin immer noch sehr zufrieden mit dem Set up. Ich fahre meist ein Laufradsatz von Carl - Z mit 45mm. Die vorhandenen DT Swiss Arc 62mm kommen nur noch selten zum Einsatz, da diese wesentlich Windanfälliger sind.
Vielen Dank. Ich bin derzeit auf der Suche nach neuen LR. Die DT Swiss Arc gefallen mir sehr aber dann schau ich besser nach 40-45 :)

Danke
 
Hier noch mal ein Bild wie das mit den 45mm Laufrädern bei mir ausschaut. Mit den 62mm sieht es natürlich ein wenig sportlicher aus, aber wie gesagt bin ich mit den 45mm bei der gleichen Strecke mit einigen HM schneller unterwegs.

tarmac sl7.jpg
 
Wie hast das gemessen?
Bist immernoch zufrieden mit dem Lenker?
Die individuelle Lenkerbreite ist ungefähr die Schulterbreite. Das Maß der Schulterbreite ist der Abstand von der linken zur rechten Außenkante des Schulterdachs. Bin zuvor auch schon 420mm bzw. zum ausprobieren auch 380mm gefahren. Am wohlsten fühle ich mich halt bei 400mm/420mm. Aus Aero Gründen dann für 400mm entschieden. Mit dem Lenker bin ich zufrieden. Es gibt diesen auch in einer noch leichteren Version, die ich aber mit meinen 82Kg aber nicht genommen habe.
 
Zurück
Oben Unten