• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos
  • Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist schon seit dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Was bietet denn der Westerwald an RR´lern?

webwaechter

Endorphine Bergabgazellen
Mitglied seit
15 Mai 2006
Beiträge
1.739
Punkte für Reaktionen
12
AW: Was bietet denn der Westerwald an RR´lern?

Ich denke mal ich bin zu langsam für Dich. Bin ja ein paar Jährchen älter und ein Mädel........

Bin die Strecke gestern noch mal gefahren, nur umgekehrt. Hat Spaß gemacht, wenig Verkehr - weil Samstag - und wenig Wind. Sind genau 75 km, bin immer noch auf der Suche nach einer 100 km Strecke, ohne dabei aber Richtung Koblenz zu fahren. Denn von da unten muß man ja über Höhr-Grenzhausen zurück und das zieht sich hoch bis Siershahn wie Kaugummi, 25 km immer nur hoch. Und über Saynbachtal mag ich auch nicht mehr, ich kenne wirklich jeden Baum mit Namen....

Vieleicht finde ich da was sage mir einfach mal wo Start und Ziel ist. Dann schauen ma mal müsste im WW doch kein problem sein. :D

Lg Webby
 
D

Dogfood

AW: Was bietet denn der Westerwald an RR´lern?

Vieleicht finde ich da was sage mir einfach mal wo Start und Ziel ist. Dann schauen ma mal müsste im WW doch kein problem sein. :D

Lg Webby
sollte klappen, zumal der WW größer ist wie manche denken..
fahr einfach bis runter nach Herborn/Haiger, das sollte reichen ...

cu
 

webwaechter

Endorphine Bergabgazellen
Mitglied seit
15 Mai 2006
Beiträge
1.739
Punkte für Reaktionen
12
AW: Was bietet denn der Westerwald an RR´lern?

sollte klappen, zumal der WW größer ist wie manche denken..
fahr einfach bis runter nach Herborn/Haiger, das sollte reichen ...

cu
Moin moin bist wieder zurück aus Spanien ? ;)

Ich hatte da mal in eine andere Richtung gesucht.

genau 101 Km zusammen bekommen geht in Richtung Kreis Altenkirchen.

Hier mein Vorschlag:

Siershahn
Mogendorf
Nordhofen
Selters
Maxsain
Hartenfels
Steinen
Steinen
Steinebach
Langenbaum
Gehlert
Hachenburg
Müschenbach
Astert
Heuzert
Kroppach
Nieder-Mörsbach
Mörsbach
Burbach
Brunken
Selbach
Fensdorf
Tannenhof
Spielstück
Gebhardshain
Elben
Klausen
Elkenroth
Weitefeld
Langenbach bei Kirburg
Kirburg
Bölsberg
Stangenrod
Erbach
Nistertal
Enspel
Todtenberg
Rotenhain
Freilingen
Selters
Nordhofen
Mogendorf
Siershahn

Höhenmeter bist du so bei 1600. Aber Schöne strecke und meist auf sehr Ruhigen Straßen.
 
D

Dogfood

AW: Was bietet denn der Westerwald an RR´lern?

Moin moin bist wieder zurück aus Spanien ? ;)

Ich hatte da mal in eine andere Richtung gesucht.

genau 101 Km zusammen bekommen geht in Richtung Kreis Altenkirchen.

Hier mein Vorschlag:

Siershahn
Mogendorf
Nordhofen
Selters
Maxsain
Hartenfels
Steinen
Steinen
Steinebach
Langenbaum
Gehlert
Hachenburg
Müschenbach
Astert
Heuzert
Kroppach
Nieder-Mörsbach
Mörsbach
Burbach
Brunken
Selbach
Fensdorf
Tannenhof
Spielstück
Gebhardshain
Elben
Klausen
Elkenroth
Weitefeld
Langenbach bei Kirburg
Kirburg
Bölsberg
Stangenrod
Erbach
Nistertal
Enspel
Todtenberg
Rotenhain
Freilingen
Selters
Nordhofen
Mogendorf
Siershahn

Höhenmeter bist du so bei 1600. Aber Schöne strecke und meist auf sehr Ruhigen Straßen.
hier du Flachzange seit wann postet du sonen käse ?

also ich mein ja nur man könnte ja auch die Route in bikeroutetoaster oder gpsies erstellen und hier reinposten, dann sieht man mal wenigstens wo es lang geht... und könnet alterntiv die Route direkt laden.

cu
 

webwaechter

Endorphine Bergabgazellen
Mitglied seit
15 Mai 2006
Beiträge
1.739
Punkte für Reaktionen
12
AW: Was bietet denn der Westerwald an RR´lern?

hier du Flachzange seit wann postet du sonen käse ?

also ich mein ja nur man könnte ja auch die Route in bikeroutetoaster oder gpsies erstellen und hier reinposten, dann sieht man mal wenigstens wo es lang geht... und könnet alterntiv die Route direkt laden.

cu
Ok Ok
Aber Flachzange bin ich noch nicht. Ich wollte mal ein bisschen Arbeit machen beim Suchen aber ich kann das auch für euch mal in einer Übersicht hochladen.
Hier zu finden.
 

webwaechter

Endorphine Bergabgazellen
Mitglied seit
15 Mai 2006
Beiträge
1.739
Punkte für Reaktionen
12
AW: Was bietet denn der Westerwald an RR´lern?

sollte klappen, zumal der WW größer ist wie manche denken..
fahr einfach bis runter nach Herborn/Haiger, das sollte reichen ...

cu
Nein das habe ich nicht vor bald kann ich mehr sagen :D

@Kevin was macht den dein BMC. Haben sich die Barista Freunde bei dir gemeldet?

Hoffe das du doch vor dem ersten Schnee fahren kannst. :eek:
 

MaryB

MItglied
Mitglied seit
3 April 2010
Beiträge
195
Punkte für Reaktionen
0
AW: Was bietet denn der Westerwald an RR´lern?

Moin moin bist wieder zurück aus Spanien ? ;)

Ich hatte da mal in eine andere Richtung gesucht.

genau 101 Km zusammen bekommen geht in Richtung Kreis Altenkirchen.

Hier mein Vorschlag:

Siershahn
Mogendorf
Nordhofen
Selters
Maxsain
Hartenfels
Steinen
Steinen
Steinebach
Langenbaum
Gehlert
Hachenburg
Müschenbach
Astert
Heuzert
Kroppach
Nieder-Mörsbach
Mörsbach
Burbach
Brunken
Selbach
Fensdorf
Tannenhof
Spielstück
Gebhardshain
Elben
Klausen
Elkenroth
Weitefeld
Langenbach bei Kirburg
Kirburg
Bölsberg
Stangenrod
Erbach
Nistertal
Enspel
Todtenberg
Rotenhain
Freilingen
Selters
Nordhofen
Mogendorf
Siershahn

Höhenmeter bist du so bei 1600. Aber Schöne strecke und meist auf sehr Ruhigen Straßen.
Wow, da sind doch einige Orte dabei die ich wirklich noch nie gehört habe. 1.600 Höhenmeter, werde das auf jeden Fall ausprobieren.
Heute bzw. morgen am Samstag (weil heute ist wieder so ein sch.....Wind) werde ich folgende Strecke fahren:
Siershahn - Rennerod - Dornburg - Wallmerod - Siershahn. Ca. 65-70 km, Höhenmeter weiß ich nicht.
Habe auch noch die Strecke ausgedruckt, die Ende August mit MÜNZ gefahren wurde, allerdings geht es da hoch nach Bad Marienberg und das ist ein kurzer aber heftiger Anstieg - den versuche ich immer zu vermeiden.
 

webwaechter

Endorphine Bergabgazellen
Mitglied seit
15 Mai 2006
Beiträge
1.739
Punkte für Reaktionen
12
AW: Was bietet denn der Westerwald an RR´lern?

Wow, da sind doch einige Orte dabei die ich wirklich noch nie gehört habe. 1.600 Höhenmeter, werde das auf jeden Fall ausprobieren.
Heute bzw. morgen am Samstag (weil heute ist wieder so ein sch.....Wind) werde ich folgende Strecke fahren:
Siershahn - Rennerod - Dornburg - Wallmerod - Siershahn. Ca. 65-70 km, Höhenmeter weiß ich nicht.
Habe auch noch die Strecke ausgedruckt, die Ende August mit MÜNZ gefahren wurde, allerdings geht es da hoch nach Bad Marienberg und das ist ein kurzer aber heftiger Anstieg - den versuche ich immer zu vermeiden.
Na siehste da findet man immer noch was im WW was man nicht kennt.
Dann berichte mal wie die Tour durch die Kroppacher Schweiz war. :rolleyes:

Tja je nach dem wie du von Rennerod zurück fährst kannst ja noch den Dogfood besuchen müsste auf der strecke liegen oder ?
 
D

Dogfood

ja eigentlich nicht aber man könnte und da ich morgen eh fahren will, bin ich zu allen schandtaten bereit :)
 

MaryB

MItglied
Mitglied seit
3 April 2010
Beiträge
195
Punkte für Reaktionen
0
AW: Was bietet denn der Westerwald an RR´lern?

Wäre auch gerne zu allen Schandtaten bereit.....

Bin krank - nix geht mehr. Halsschmerzen, Kopfschmerzen und:kotz:

So ein Mist, erfahrungsgemäß dauert es bei mir ein paar Tage, ausgerechnet jetzt wo mal endlich wieder die Sonne scheint :heul:
 
D

Dogfood

ach das war so arschkalt heute morgen :-(
Morgen warte ich und fahr erst mittags. Cu und gute besserung
 

Kevin1

MItglied
Mitglied seit
18 Mai 2010
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
0
@webby

Soooo...Rad ist abbestellt! Habe mich jetzt lange genug geärgert. Zum allen Übel wird man nur belogen und vertröstet. Jetzt habe ich über den BMC Vertrieb Deutschland rausgefunden das es das Modell Racemaster nächstes Jahr nicht mehr geben wird. Wurde mir auch nicht gesagt. Und dann versucht man mich mit einem BMC Trikotset für 50€ abzuspeisen...lächerlich! Ich habe ein Fahrrad für 3000€ bestellt! Kann doch alles nicht sein.

Das ganze hat mich jetzt eine Saison gekostet,das ärgert mich maßlos! Naja, ein gutes hat es ja....nächstes Jahr gibt es die 2010er Modelle günstiger!

Was hättet ihr gemacht??
 

Kickengachi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 Juni 2009
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
0
AW: Was bietet denn der Westerwald an RR´lern?

@webby

Soooo...Rad ist abbestellt! Habe mich jetzt lange genug geärgert. Zum allen Übel wird man nur belogen und vertröstet. Jetzt habe ich über den BMC Vertrieb Deutschland rausgefunden das es das Modell Racemaster nächstes Jahr nicht mehr geben wird. Wurde mir auch nicht gesagt. Und dann versucht man mich mit einem BMC Trikotset für 50€ abzuspeisen...lächerlich! Ich habe ein Fahrrad für 3000€ bestellt! Kann doch alles nicht sein.

Das ganze hat mich jetzt eine Saison gekostet,das ärgert mich maßlos! Naja, ein gutes hat es ja....nächstes Jahr gibt es die 2010er Modelle günstiger!

Was hättet ihr gemacht??
Ich hätte das gleiche gemacht, verarschen lassen muss man sich als Kunde nicht!
Kauf dir ein schönes Rad, aber noch dieses Jahr denn 2011 werden die Bikes teurer, daher erwarte ich keine großen Rabatte auf die Räder aus 2010... :(
 

webwaechter

Endorphine Bergabgazellen
Mitglied seit
15 Mai 2006
Beiträge
1.739
Punkte für Reaktionen
12
AW: Was bietet denn der Westerwald an RR´lern?

Ich hätte das gleiche gemacht, verarschen lassen muss man sich als Kunde nicht!
Kauf dir ein schönes Rad, aber noch dieses Jahr denn 2011 werden die Bikes teurer, daher erwarte ich keine großen Rabatte auf die Räder aus 2010... :(
Dem schließe ich mich an das hast du richtig gemacht. Und auch das die Räder 2011 teurer werden ist wohl was dran weil die ganzen Schaltgruppen aufgewertet werden sollen sogar im MTB Bereich gehen alle auf Zehnfach.

Also wenn die das schon seit längerem machen haben die Barista Brüder bald ein Problem. Da sollte man sich überlegen ob man Viehleicht sich auf zwei Marken konzentrieren sollte und nicht alles im Angebot zu haben (oder auch nicht ).

Hm aber wie du schreibst möchtest du auf jeden Fall ein BMC oder sonst schau doch mal bei Müsing Canyon vorbei. 3000€ bekommst du auf jeden Fall los.

LG Webby
 

webwaechter

Endorphine Bergabgazellen
Mitglied seit
15 Mai 2006
Beiträge
1.739
Punkte für Reaktionen
12
@. Mary bist die runde durch den ww. Durch die kropacher Schweiz mal gefahren ?
 

MaryB

MItglied
Mitglied seit
3 April 2010
Beiträge
195
Punkte für Reaktionen
0
AW: Was bietet denn der Westerwald an RR´lern?

Bisher noch nicht, mir fehlt die Zeit, es wird ja jetzt früher dunkel. Momentan reicht es nur für 50-60 km Strecken.
 

webwaechter

Endorphine Bergabgazellen
Mitglied seit
15 Mai 2006
Beiträge
1.739
Punkte für Reaktionen
12
AW: Was bietet denn der Westerwald an RR´lern?

das stimmt da musst du hier mal schauen was du für Lampen am Rad brauchst Laufen im Moment bestimmt 4 oder 5 threads zu dem thema oder mal den Struppie fragen.

ALso ich wollte mal doppelposten und sagen das ich vom 11bis 15 OKT im WW bin und mein RR auch mitbringen wollte vielleicht hat ja jemand ludst und zeit unter der Woche ne runde zu drehen.

Lg Webby
 

MaryB

MItglied
Mitglied seit
3 April 2010
Beiträge
195
Punkte für Reaktionen
0
AW: Was bietet denn der Westerwald an RR´lern?

Da hast Du Dir aber eine schöne Woche ausgesucht, das Wetter ist ja perfekt. Ich muß passen, ich fahre diese Woche nicht Rennrad, sondern Achterbahn - im Europapark. Danach geht es an die Nordsee, ohne Rad.
 

webwaechter

Endorphine Bergabgazellen
Mitglied seit
15 Mai 2006
Beiträge
1.739
Punkte für Reaktionen
12
Da hast Du Dir aber eine schöne Woche ausgesucht, das Wetter ist ja perfekt.
Das stimmt heute schön ne 100 runde durch die alte Heimat gemacht und auch noch den Killer getroffen und ein Stück mitgefahren und das bei strahlend blauen Himmel
 
Oben