• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche 🚴 - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Verschleißteile aus China (AliExpress, Kassetten, Ketten etc.)

louiscyphre123

Aktives Mitglied
Registriert
29 Juli 2013
Beiträge
486
Reaktionspunkte
39
Hallo,

ich habe heute mal geschaut, mir scheint dass in den Online-Stores so einiges an Standard-Shimano Kassetten gar nicht vorrätig ist....Corona und Suez sei dank(?).....

Daher die Frage, wie denn so die Erfahrungen mit z.B. 11-Speed 11-30 - Kassetten für rund 20 Euro aus China sind?
Oder den entsprechenden Ketten?

Sind die vom Verschleiß ähnlich?
Schalten die ähnlich?
Sind die vom Gewicht ähnlich?
 

Anzeige

Re: Verschleißteile aus China (AliExpress, Kassetten, Ketten etc.)
Hilfreichster Beitrag geschrieben von alfton

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Sind die vom Verschleiß ähnlich?
Schalten die ähnlich?
Sind die vom Gewicht ähnlich?

Das sind Gründe über die ich mir im Augenblick keine Gedanken machen würde. Wenn sie dort lieferbar sind würde ich zuschlagen. Preislich kein Ding und wenn sie dann nicht die gleiche Performance bringen, ist man halt schlauer.

Ich warte seit Anfang März auf Kette/Kranz von Shimano. Absolute lagernde Standardware die ich sonst im Vorbeigehen im Geschäft mitgenommen habe. Jetzt macht man mir für Mitte Mai Hoffnung. Zum Glück kann ich meine Radreise diesen Sommer sowieso in den Kanal kicken. Hat halt alles zwei Seiten.
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von alfton

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Wirklich schön und praktisch-sofern man eine Kreditkarte hat. Gerade noch die lang gesuchten Einzelritzel nebst Zwischenringen gefunden (um den bruchgefährdeten Spiderarm am Ultegrakranz zu eliminieren), in den Warenkorb gelegt-und das wars. Schöne 💩...
 
Im Januar eine KMC X11EL bei Rose bestellt. Voraussichtliche Lieferung August :oops:

Oje, gerade gesehen: bei Bike components in der Not noch eine goldnitierte KMC X11EL 11-fach "mitgenommen", die ist auch nicht mehr lieferbar. Und wo (fast) alles lieferbar ist, kann ich nicht hinlangen-warum zum Kuckuck macht Alibaba nicht mit Paypal? Ein Tipp: Zur Not geht auch eine 10fach Kette auf 11-fach Kranz (zumindest bei 11-23 11-fach). Lief geräuschlos-naja, fast. Die Kette mit Minus-Toleranzen verursachte anfangs ein knarzendes Geräusch am eigentlich noch guten Kettenblatt. Mit der neuen 11-fach war dann himmlische Ruhe.
 
Ich habe gerade, seit ca. 2 Wochen, eine fake CN-HG901 Kette im Einsatz. Bis jetzt ist das Teil völlig unauffällig.
 
auf kurz oder lang wird ALIEXPRESS & ALIBABA
in Europa und der Welt alles übernehmen
Sind anscheinend auf dem besten Weg. Hab gerade ein OSPW bestellt, Lieferzeit zehn Tage. Anscheinend haben die ne neue Fluglinie eingerichtet, die drei mal pro Woche direkt aus China nach Europa liefert. Einfach krass.

Allerdings sinkt die Zollfreigrenze ab Juli merklich auf ca. fünf Euro. Bin gespannt, wie sich das auswirkt.
 
Daher die Frage, wie denn so die Erfahrungen mit z.B. 11-Speed 11-30 - Kassetten für rund 20 Euro aus China sind?
ich hab ne 10fach 11-25 von Sunshine im Einsatz. Schaltet super, kein Unterschied zu Shimano., Halt ein 30g schwerer als die Ultegra. Zur Haltbarkeit kann ich nix sagen.

hab aber jetzt fürs CX auch mal ne 11 Fach 11-36 bestellt. Ist aber noch nicht da. Bin aber optimistisch
 
In der AliExpress App kann ich PayPal auswählen.
Ich bin in der Materie nicht so bewandert und habe da offen gestanden zu viele Bedenken, was sich im Zuge der App-Installation auf dem Smartphone einnisten könnte, was dem Sicherheitsprogramm entgeht. Wenn es mit PayPal über den normalen PC (noch) nicht geht, geht es eben (noch) nicht.
 
Ich bin in der Materie nicht so bewandert und habe da offen gestanden zu viele Bedenken, was sich im Zuge der App-Installation auf dem Smartphone einnisten könnte, was dem Sicherheitsprogramm entgeht. Wenn es mit PayPal über den normalen PC (noch) nicht geht, geht es eben (noch) nicht.
Warum soll es bei Aliexpress mit Paypal funktionieren wenn es auf Amazon hier in DE auch nicht geht. Die großen Plattformen wollen halt die recht hohen Gebühren die da fällig sind nicht zahlen.
 
Allerdings sinkt die Zollfreigrenze ab Juli merklich auf ca. fünf Euro. Bin gespannt, wie sich das auswirkt.
Für mich sieht es so aus, als ob die eh fast nur Wege nutzen, denn Zoll hier in Deutschland zu umgehen. Ich musste schon ewig kein Päckchen, mit relativ geringen Warenwert beim Zoll abholen. Zudem frage ich mich auch, wie die aufkommende Paketflut bearbeitet werden soll. Alles was ich bis jetzt beim Zoll so erlebt habe war alles, aber nicht schnell, effektiv oder gar Massentauglich.
 
Egal was ich gerade brauche, ich gebe es auf E Bucht ein und schreib gleich China dazu. Da kommen dann erstmal nur die Kinesen. Da findet man orig. Schimano Schuhplatten für 6€,Ketten die für mich nach KMC aussehen und sonstiges. Qualität, naja, Sonnenbrillen verspröden nach 2Jahren aber für 1,99,was solls. Ich bestell immer 10Stck,zu den Trikots und Helmen passend. Lenkerband nurmehr von denen, Helme hab ich jetzt von Ekoi und ne Winterjacke für 43€ auch. Ich schnorr mich durchs Netz😇.
Jetzt warte ich auf die aufrechten Jungs die mir was von Steuereinnahmen und Arbeitsplätzen erzählen🤣🤣🤣
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ich bin in der Materie nicht so bewandert und habe da offen gestanden zu viele Bedenken, was sich im Zuge der App-Installation auf dem Smartphone einnisten könnte, was dem Sicherheitsprogramm entgeht. Wenn es mit PayPal über den normalen PC (noch) nicht geht, geht es eben (noch) nicht.

allso über "android" Handy arbeite ich in sicherheitsrelevanten Bereichen überhaupt nicht. Das Problem ist nicht android sondern die tausende nützliche und unnütze Apps die von den Anwendern installiert werden. Da steht z.B " ich stimme zu, daß dieses Programm auf alles zugreifen kann". Wer installieren will, muß zustimmen.:cool:
Also besser alles vom PC aus bearbeiten WIN,LINUX,MAC
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Für mich sieht es so aus, als ob die eh fast nur Wege nutzen, denn Zoll hier in Deutschland zu umgehen. Ich musste schon ewig kein Päckchen, mit relativ geringen Warenwert beim Zoll abholen. Zudem frage ich mich auch, wie die aufkommende Paketflut bearbeitet werden soll. Alles was ich bis jetzt beim Zoll so erlebt habe war alles, aber nicht schnell, effektiv oder gar Massentauglich.
wer Autos der LUXUSKLASSE in hoher Stückzahl nach CN verkaufen will, muß CN auch was zugestehen.
Es ist unglaublich was die Chinesen in den letzten 30 Jahren vollbracht haben, da sind die Deutschen als Exp.Weltmeister, Waisenknaben. Hut ab, kann ich nur sagen.

" Einer Berechnung der Boston
Consulting Group zufolge sind die Löhne in einigen Branchen seit 2005 um
187 % gestiegen (Waterloo 2016). Die Stromkosten erhöhten sich im letzten
Jahrzehnt um 66 %, während Gaspreise um 138 % in die Höhe schossen. In
bestimmten arbeitsintensiven Sektoren sind die Produktionskosten in den
USA nur um vier Prozent höher als in China (Eloot 2013)."

aus:
Sven Agten und
Thomas König
So schafft man China
https://doi.org/10.1007/978-3-658-21936-9_1



export.png

https://de.statista.com/statistik/d...der-autoexporte-aus-der-eu-nach-ziellaendern/
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oje, gerade gesehen: bei Bike components in der Not noch eine goldnitierte KMC X11EL 11-fach "mitgenommen", die ist auch nicht mehr lieferbar. Und wo (fast) alles lieferbar ist, kann ich nicht hinlangen-warum zum Kuckuck macht Alibaba nicht mit Paypal? Ein Tipp: Zur Not geht auch eine 10fach Kette auf 11-fach Kranz (zumindest bei 11-23 11-fach). Lief geräuschlos-naja, fast. Die Kette mit Minus-Toleranzen verursachte anfangs ein knarzendes Geräusch am eigentlich noch guten Kettenblatt. Mit der neuen 11-fach war dann himmlische Ruhe.
Aliexpress bietet doch auch Paypal an ... hab da schon oefter so bezahlt (ueber den browser)
 
Zurück
Oben Unten