RRN Triathleten - Trainingsgruppe(n)

Gestern war ich 3 Std. mit dem Crossrad trainieren. Gleich nachdem ich losgefahren bin hat es natürlich angefangen zu regnen. Bin dann die erste Std. im Regen gefahren. Dann eine Std. ohne Regen und als ich wieder ziemlich trocken war hat es wieder angefangen. :mad:
Heute am Vormittag dann in Zwift.
Erst mal 1Std. 40 in NY eingefahren und dann um 11:00 Uhr das Giro Zeitfahren.
Es ist schon echt genial was Zwift zum Start des Giro gestern auf die Beine gestellt hat.
Mir ging es richtig gut und ich bin von 400 Teilnehmern auf Platz 36 gekommen.
In der Spitzkehre wo der Anstieg beginnt war ich noch auf Pl. 72.
https://www.strava.com/activities/2360878814
Neuer Puls und Wattrekord für mich. :cool:
Toll von Zwift gemacht wenn man gestern das Giro Zeitfahren im TV angesehen hat und dann Virtuell fahren kann.
Anhang anzeigen 668134
schöner FTP Test 20min :)
JOE
ps.die Werte fahre ich grad auch :) .......... mit 10Kilo (eher 12) mehr :) und Puls +30 Schläge ...
 

Adrenalino

Zur Hölle mit Frau Holle!
Salve,

gestern gab's keinen Sport, ich habe beim Umzug meines Bruders geholfen. Das hat bis Abends gedauert, heute früh hatte ich dann bösen Muskelkater in Armen und Beinen. Stundenlang Möbel und Kisten schleppen ( unglaublich was bei einer 4-köpfigen Familie an Zeugs zusammen kommt ) bleiben halt nicht ohne Folgen.
Trotzdem bin ich heute nen Hunderter durch die Wetterau gefahren, sonnig war's aber sehr kühl und wieder mal ätzend windig.

Fotos der vergangenen Tage :

2019051222032300.jpg
2019051222034400.jpg
2019051222041400.jpg
2019051222042900.jpg
2019051222044800.jpg
 
Salve,

gestern gab's keinen Sport, ich habe beim Umzug meines Bruders geholfen. Das hat bis Abends gedauert, heute früh hatte ich dann bösen Muskelkater in Armen und Beinen. Stundenlang Möbel und Kisten schleppen ( unglaublich was bei einer 4-köpfigen Familie an Zeugs zusammen kommt ) bleiben halt nicht ohne Folgen.
Trotzdem bin ich heute nen Hunderter durch die Wetterau gefahren, sonnig war's aber sehr kühl und wieder mal ätzend windig.

Fotos der vergangenen Tage :

Anhang anzeigen 668354 Anhang anzeigen 668355 Anhang anzeigen 668356 Anhang anzeigen 668357 Anhang anzeigen 668358
was heisst kein Sport ? :) Krafttraining wird unterschätzt , grad im Alter :p... Kondition hat man irgendwann wenn man jahrzehntelang trainiert ,die Kraft schwindet, wenn man nichts tut ...
JOE
 

Adrenalino

Zur Hölle mit Frau Holle!
was heisst kein Sport ? :) Krafttraining wird unterschätzt , grad im Alter :p... Kondition hat man irgendwann wenn man jahrzehntelang trainiert ,die Kraft schwindet, wenn man nichts tut ...
JOE
Ich geh ja jede Woche brav in`s Gym und bewege Eisen, ich hoffe daß der Verfall damit etwas langsamer geht :D

Ich mach drei Kreuze wenn das LD-Training beendet ist :confused: Irgendwie geht mir gerade gewaltig die Motivation flöten, und was definitiv beschlossen ist : Bei Kälte / Regen werde ich in Hannover NICHT starten, ich habe keine Lust bei Mistwetter, und es ist mir völlig egal was andere darüber denken.

Ich hoffe aber noch daß das nur vorübergehend mit der Lustlosigkeit ist :)

Mein Training ziehe ich durch, erst war ich heute in 43min 2km Schwimmen ( 200er IV ), gegen Mittag dann Radfahren 84,3km mit 473hm bei sonnigem aber sehr kühlen Wetter mit eiskalten Wind, anschließend ein längerer Koppellauf über 16,6km in 1:29 Std.

2019051322262500.jpg
2019051322263900.jpg
2019051322265200.jpg
2019051322271000.jpg
2019051322272500.jpg
 

triduma

Kilometerjunkie
was heisst kein Sport ? :) Krafttraining wird unterschätzt , grad im Alter :p... Kondition hat man irgendwann wenn man jahrzehntelang trainiert ,die Kraft schwindet, wenn man nichts tut ...
JOE
Da hast du bestimmt recht. Ich muss aber leider zugeben das ich seit meinem Sturz letztes Jahr kein Krafttraining mehr gemacht habe. :oops:
Jetzt wo alle Knochen wieder gut verheilt sind sollte ich aber wieder damit anfangen. Noch dazu wo ich ja einen gut ausgestatteten Kraftraum habe.
 

triduma

Kilometerjunkie
Ich mach drei Kreuze wenn das LD-Training beendet ist :confused: Irgendwie geht mir gerade gewaltig die Motivation flöten, und was definitiv beschlossen ist : Bei Kälte / Regen werde ich in Hannover NICHT starten, ich habe keine Lust bei Mistwetter, und es ist mir völlig egal was andere darüber denken.

Ich hoffe aber noch daß das nur vorübergehend mit der Lustlosigkeit ist :)

Mein Training ziehe ich durch, erst war ich heute in 43min 2km Schwimmen ( 200er IV ), gegen Mittag dann Radfahren 84,3km mit 473hm bei sonnigem aber sehr kühlen Wetter mit eiskalten Wind, anschließend ein längerer Koppellauf über 16,6km in 1:29 Std.
Ich denke man macht sich oft selbst zu viele Gedanken was andere über solche Entscheidungen denken könnten.
Wenn du sagt du startest bei schlechtem Wetter nicht dann ist das ganz und gar deine Entscheidung.
Vor 20 Jahren bin ich auch bei jedem Wetter gestartet. Mit den Jahren und hunderten Wettkämpfen muss ich das aber nicht mehr haben.
 

Adrenalino

Zur Hölle mit Frau Holle!
Ich denke man macht sich oft selbst zu viele Gedanken was andere über solche Entscheidungen denken könnten.
Wenn du sagt du startest bei schlechtem Wetter nicht dann ist das ganz und gar deine Entscheidung.
Vor 20 Jahren bin ich auch bei jedem Wetter gestartet. Mit den Jahren und hunderten Wettkämpfen muss ich das aber nicht mehr haben.
Ich mach ja nun Wettkämpfe seit den 90ern. Damals erst MTB-Rennen, dann MTB-Marathons. Nebenher mit dem Laufen angefangen, Duathlons gemacht, seit 2008 dann Triathlon. Besonders in der MTB-Zeit bin ich wirklich bei jedem Wetter gestartet und hab echt üble Schlammschlachten erlebt, MTB-Marathons im Schnee, bei Dauerregen und Kälte usw usw.

Und jetzt mag ich einfach nicht mehr bei Mistwetter. Laufen, ja. Da macht mir das wenig aus, bin bspw. 2017 den Saarschleife-Ultra bei Kälte und Dauerregen gelaufen, oder dieses Jahr den Winterstein-Marathon, auch bei kalten Temps, Wind und Regen. Aber Triathlon bei Regen und Kälte, nein. Mach ich nicht mehr, auch wenn es der Saisonhöhepunkt ist.
 

Mad Max

der seltsam Trainierer
Ich mach ja nun Wettkämpfe seit den 90ern. Damals erst MTB-Rennen, dann MTB-Marathons. Nebenher mit dem Laufen angefangen, Duathlons gemacht, seit 2008 dann Triathlon. Besonders in der MTB-Zeit bin ich wirklich bei jedem Wetter gestartet und hab echt üble Schlammschlachten erlebt, MTB-Marathons im Schnee, bei Dauerregen und Kälte usw usw.

Und jetzt mag ich einfach nicht mehr bei Mistwetter. Laufen, ja. Da macht mir das wenig aus, bin bspw. 2017 den Saarschleife-Ultra bei Kälte und Dauerregen gelaufen, oder dieses Jahr den Winterstein-Marathon, auch bei kalten Temps, Wind und Regen. Aber Triathlon bei Regen und Kälte, nein. Mach ich nicht mehr, auch wenn es der Saisonhöhepunkt ist.
..du bist auch alt genug um selbst zu entscheiden ob es für dich Sinn macht oder nicht.
 

Adrenalino

Zur Hölle mit Frau Holle!
Salve,

@triduma
Hab gesehen daß du Laufen angetestet hast, wie lief es denn?
@MartinL
Bist du letztens die Brevets gefahren die du erwähnt hattest oder kommen die noch?

Obwohl meine Motivation für die LD auf dem absoluten Tiefpunkt angekommen ist ziehe ich das Training weiterhin durch und hoffe, daß die Lust auf den WK bald wieder kommt. Gestern früh war ich 2,3km schwimmen, abends dann bei kalten und windigen Wetter 1:26 Std Radfahren, waren 40km mit 416hm.
Heute früh nochmal in`s Schwimmbad - Freiwasser ist schlicht zu kalt derzeit - und 2km im Neo mit Tempo geschwommen, hat 35min gedauert, womit ich nicht wirklich zufrieden bin. Aber damit muss ich mich wohl abfinden daß es nun immer schwerer wird, unter 1:10 Std für die 3,8km zu bleiben. Ist halt so.

Heute abend war dann ein TDL mit 12km gefordert, ich war heilfroh als der zu Ende war, elendige Plackerei bei wieder mal kalten Temps und kaltem Gegenwind 🤬 Aber was muss, das muss. Mangelnden Trainingsfleiß kann man mir jedenfalls nicht vorwerfen 😁
 

MartinL

Aktives Mitglied
@Adrenalino
Den 600er vor 2 Wochen habe ich wegen starken Heuschnupfenbeschwerden und auch wegen dem schlechten Wetter ausfallen lassen. Alle 6 Bekannte, die mitgefahren sind sind nicht in Ferrara angekommen. Ab Meran waren starke Regenfälle, Sturm und Temperaturen um den Gefrierpunkt. Von 270 Startern sind insgesamt nur 70 angekommen, die allerdings fix und fertig waren. Hier das Video vom Rando Imperator 2019. Die können einem echt leid tun.

Letztes Wochenende war der 400er in Sachsen. Auch da war wieder ergiebiger Regen angesagt mit 20 bis 25 ltr/qm. Wie mir berichtet wurde hat es 20 Stunden ununterbrochen geregnet. GsD hatte ich da kurzfristig entschieden nicht hinzufahren und zu starten.

Nächste Woche ist der 600er in Treuchtlingen. Wahrscheinlich wird da bei meinem Wetterkarma dieses Jahr auch die Welt untergehen. Dann aber auch wieder ohne mich.... 🤔
 

Adrenalino

Zur Hölle mit Frau Holle!
@Adrenalino
Den 600er vor 2 Wochen habe ich wegen starken Heuschnupfenbeschwerden und auch wegen dem schlechten Wetter ausfallen lassen. Alle 6 Bekannte, die mitgefahren sind sind nicht in Ferrara angekommen. Ab Meran waren starke Regenfälle, Sturm und Temperaturen um den Gefrierpunkt. Von 270 Startern sind insgesamt nur 70 angekommen, die allerdings fix und fertig waren. Hier das Video vom Rando Imperator 2019. Die können einem echt leid tun.

Letztes Wochenende war der 400er in Sachsen. Auch da war wieder ergiebiger Regen angesagt mit 20 bis 25 ltr/qm. Wie mir berichtet wurde hat es 20 Stunden ununterbrochen geregnet. GsD hatte ich da kurzfristig entschieden nicht hinzufahren und zu starten.

Nächste Woche ist der 600er in Treuchtlingen. Wahrscheinlich wird da bei meinem Wetterkarma dieses Jahr auch die Welt untergehen. Dann aber auch wieder ohne mich.... 🤔
Das Video ist klasse, auch wenn das Wetter eine einzige Katastrophe ist. Was für ein Regen! :eek:

Zum Wetter kann ich nichts positives beitragen. Jetzt wird`s mal ein paar Tage etwas wärmer, kommende Woche soll es aber damit schon wieder vorbei sein. Seit Anfang Mai ist das Wetter kaputt, und keiner hat die Reparaturanleitung :(

In Hannover, wo ich in 2 Wochen evtl. meine LD machen will, betragen die Wassertemps so um die 11°. Sieht im Moment schwer nach Duathlon aus. Ich werde keine 370km für einen Duathlon fahren......
 

MartinL

Aktives Mitglied
Das Video ist klasse, auch wenn das Wetter eine einzige Katastrophe ist. Was für ein Regen! :eek:

Zum Wetter kann ich nichts positives beitragen. Jetzt wird`s mal ein paar Tage etwas wärmer, kommende Woche soll es aber damit schon wieder vorbei sein. Seit Anfang Mai ist das Wetter kaputt, und keiner hat die Reparaturanleitung :(

In Hannover, wo ich in 2 Wochen evtl. meine LD machen will, betragen die Wassertemps so um die 11°. Sieht im Moment schwer nach Duathlon aus. Ich werde keine 370km für einen Duathlon fahren......
Da sind wir ja fast alle auf einer Wellenlänge, dass wir schon so viele Wettkämpfe auch bei schlechtem Wetter gemacht haben um uns das nicht mehr antun, bzw. wie @Bauknecht schreibt, kasteien zu müssen. Notfalls geht eben die PBP-Quali den Bach runter. Dann werden eben DIY-Brevets gemacht....
 

triduma

Kilometerjunkie
Salve,

@triduma
Hab gesehen daß du Laufen angetestet hast, wie lief es denn?
@Adrenalino
Ich habe letzte Woche auch schon zwei mal versucht zu laufen aber immer schon nach 100m gemerkt das es nicht geht und sofort wieder abgebrochen.
Diese Woche war ich heute das zweite mal laufen. Am Dienstag 9 km und heute 13 km. Ich hab immer noch ein unangenehmes schmerzendes ziehen in der rechten Kniekehle und Oberschenkelrückseite. Es wird aber denke ich langsam besser. Ich schmiere halt 3 mal täglich mit Voltaren Salbe ein. Der Salzburg Marathon am Sonntag ist natürlich auf keinen Fall möglich. Startgebühr umsonst bezahlt. 😥
Heute beim Lauf 4° und Regen. Danach wollte ich dann eigentlich noch eine Runde mit dem Crosser fahren und hab sogar schon Steckschutzbleche dran gemacht. Als ich dann aber vom Lauf daheim war hab ich mich doch dazu entschlossen Zwift wieder zu aktivieren und lieber im Keller auf der Rolle zu fahren.
 

triduma

Kilometerjunkie
@MartinL Das Video vom Rando Imperator ist echt klasse gemacht. Ich weis aber bei den Bedingungen dieses Jahr käme ich erstens nicht ins Ziel und zweitens ohne Rad nach Hause. Das hätte ich in hohen Bogen in den Straßengraben geworfen. :crash:
Ich könnte mir vorstellen das die Strecke bei schönem Sommerwetter absolut super ist. :)
 

Moeppes

schlauer als der Stau
Moin,

wenn ich das alles so lese bin ich letztendlich froh, das ich für PBP nicht gemeldet habe. Die Quali ist doch
zeitlich, organisatorisch und dieses Jahr, wegen des allgemein miesen Wetters, eine echte Strapaze.
Es gibt dann auch diese Momente wo ich mich etwas ärgere die Möglichkeit, an diesem einmaligen Erlebnis
teilzunehmen, verstreichen lassen zu haben.
denn eigentlich bin ich sehr gut unterwegs dieses Jahr, die nötige Robustheit für so ein Unternehmen wäre zweifellos vorhanden.

Sei es drum:)

ein schönes Alternativ Programm liegt vor mir

es geht noch zweimal mit Freunden zum Pässe fahren in die Alpen( Andermatt , Saint-Jean-de-Maurienne)

Rhön300 steht noch auf dem Zettel
und die Tür zum Ötztaler ist auch noch nicht geschlossen, vielleicht ergeben sich da noch Möglichkeiten

@Adrenalino
Alles Gute für Hannover, ich habe sehr gute Erinnerungen an den Wettkampf, die Veranstaltung und die Strecken waren super
Meine jemals beste Platzierung bei einem Rennen(bei 50 Startern damals kein Wunder:))

Gruß an Alle
 

Adrenalino

Zur Hölle mit Frau Holle!
Moin,

wenn ich das alles so lese bin ich letztendlich froh, das ich für PBP nicht gemeldet habe. Die Quali ist doch
zeitlich, organisatorisch und dieses Jahr, wegen des allgemein miesen Wetters, eine echte Strapaze.
Es gibt dann auch diese Momente wo ich mich etwas ärgere die Möglichkeit, an diesem einmaligen Erlebnis
teilzunehmen, verstreichen lassen zu haben.
denn eigentlich bin ich sehr gut unterwegs dieses Jahr, die nötige Robustheit für so ein Unternehmen wäre zweifellos vorhanden.

Sei es drum:)

ein schönes Alternativ Programm liegt vor mir

es geht noch zweimal mit Freunden zum Pässe fahren in die Alpen( Andermatt , Saint-Jean-de-Maurienne)

Rhön300 steht noch auf dem Zettel
und die Tür zum Ötztaler ist auch noch nicht geschlossen, vielleicht ergeben sich da noch Möglichkeiten

@Adrenalino
Alles Gute für Hannover, ich habe sehr gute Erinnerungen an den Wettkampf, die Veranstaltung und die Strecken waren super
Meine jemals beste Platzierung bei einem Rennen(bei 50 Startern damals kein Wunder:))

Gruß an Alle
Ich war ja bisher 2x in Hannover, letztesmal 2018, ein wirklich sehr guter WK. Allerdings, wie ich schon schrieb, ist meine Motivation für eine LD schlicht nicht vorhanden, desweiteren sieht es derzeit stark nach Duathlon aus wegen viel zu niedriger Wassertemp. Ich werde nur starten wenn es eine komplette LD ist, und dann auch nur bei trockenen, warmen Bedingungen.
 
Oben