• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Rennrad Urlaub auf Mallorca

erwin80

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22 Juni 2012
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
1
Also ich bin sehr begeistert von den vielen Antworten und Danke euch sehr:).
Natürlich muß ich mir das alles noch mal in Ruhe durchlesen um mich zu entscheiden da die Meinungen
doch sehr unterschiedlich sind.
Grundsätzlich stell ich mir vor daß ich mal flach fahren kann aber will auch die ein oder andere Bergtour dabei haben:D.
Natürlich will ich auch einen Ruhetag einlegen und da würd ich mir gern mal den Ballermann mit allem drum und dran anschaun....also würds mich wohl zwecks Hotel in die "Nähe" ziehen denk ich.
Werde aber natürlich noch paar Preise vergleichen.

Freu mich jetzt schon

Gruß an Alle :daumen:
 

Gasgeber

MItglied
Mitglied seit
27 April 2009
Beiträge
118
Punkte für Reaktionen
0
@ Gelsen : Was kann man da fuer hotels empfehlen die dann auch Preislich gleich kommen wie wenn ich das Hürzeler Paket nehme .

Gruss
 

GelsenPT

MItglied
Mitglied seit
26 Juni 2006
Beiträge
740
Punkte für Reaktionen
12
@ Gelsen : Was kann man da fuer hotels empfehlen die dann auch Preislich gleich kommen wie wenn ich das Hürzeler Paket nehme .

Gruss
Bezüglich Hotels kann ich dir leider so nicht weiterhelfen. Fahre zwar total gerne auf die Insel, aber ausschließlich nur fürs Training. Deshalb habe ich bestimmt andere Auswahlkriterien. Für mich reicht ein gut und günstig Hotel mit entsprechender Radsportinfrastruktur.

Deshalb ist meine erste Wahl, dass Hotel Oleander!

Gruß
GelsenPT
 

thebigoneinfront

Aktives Mitglied
Mitglied seit
2 Januar 2011
Beiträge
3.740
Punkte für Reaktionen
1.124
Der Thread zeigt mal wieder, warum Mallorca so beliebt ist: Es gibt was für jeden. Werfe deshalb auch mein Lieblingshotel fürs Frühjahr nochmal in die Runde: Vom Delta aus kann man auch bei drohendem schlechtem Wetter und frühjahrsmäßiger Kondition auf den ganzen Cicloturisticas 100 km abspulen, ohne einen Abschnitt zweimal zu befahren oder sich mehr als eine Stunde vom Hotel zu entfernen. Und man kommt auch gut über Arenal in die Berge, über Llucmajor ins Inselinnere und über die Küstenstraße in den Osten. Bus nach Arenal und Palma gibt's auch, aber der Trubel ist weit genug weg. Aber jetzt haben wir die Tickets für einen Saisonabschluss in Can Picafort, *vorfreu*.
 

NoWin

cyclista.at
Mitglied seit
9 März 2004
Beiträge
621
Punkte für Reaktionen
46
Beim Hotel gibts ein paar gute und viele weniger gute - aber wie schon von anderen angemerkt, sind die individuellen Vorlieben unterschiedlich. Hier an der Playa würde ich empfehlen: Royal Cristina, Royal Cupido, Obelisco, Leman und die Grupotel Hotels Taurus, Acapulco und Suites & Spa.

Alle mit freiem Radkeller (außer Acapulco, das hat nur im Frühjahr einen Container, den ich nicht empfehle, weil zu eng) und gutem Essen, alles 4* oder 5* und auf Radfahrer eingestellt.
 

KetteRechts.de

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Mai 2008
Beiträge
13.435
Punkte für Reaktionen
2.640
ich war so frei und habe diese Hotelaufzählung mal in den Sticky Thread übernommen,danke dafür
 

Lt.Cmdr.Worf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 November 2005
Beiträge
247
Punkte für Reaktionen
76
Ich bin am überlegen, ob ich Mitte Februar mit Philipps Bike Team nach Mallorca zu fahren.

Geht das im Februar schon? Wie ist Philipps Bike Team?
Ich hätte gerne Rundumversorgung.
 

rayban

Ich war dort, wo schwarz die hellste Farbe war.
Mitglied seit
12 Juni 2009
Beiträge
2.484
Punkte für Reaktionen
1.075
Ich bin am überlegen, ob ich Mitte Februar mit Philipps Bike Team nach Mallorca zu fahren.

Geht das im Februar schon? Wie ist Philipps Bike Team?
Ich hätte gerne Rundumversorgung.
Garantieren kann Dir natürlich keiner was aber natürlich ginge der Februar schon. Normal sind dann zwischen 12-17°C oder, oder.
Ich hatte mir bei Philipps Bike Team mal ein Rad ausgeliehen, was grund solide war. Dafür aber im März 9°C und Regen:eek:
Erfahrungen habe ich nur mit Rad International, die ich auch empfehlen kann.
Rundumversorgung findest Du natürlich auch bei Hürzeler.
 

Gasgeber

MItglied
Mitglied seit
27 April 2009
Beiträge
118
Punkte für Reaktionen
0
Wir haben uns jetzt fuer das "Grupotel Acapulco Playa" in Palma entschieden. Also ohne Radsportpaket eines der berühmten Anbieter. Wenn ich jetzt trotzdem die ganze Woche mit z.b Hürzeler
Guides ( Gruppen ) fahren möchte dann buche ich mir dort in den Radsportboutiques ein Voucher fuer den folgenden Tag und kann dann mit der Gruppe mitfahren ? Ist das so richtig ? Hat das so auch
schon jemand gemacht ?

Gruss
 

NoWin

cyclista.at
Mitglied seit
9 März 2004
Beiträge
621
Punkte für Reaktionen
46
Wir haben uns jetzt fuer das "Grupotel Acapulco Playa" in Palma entschieden. Also ohne Radsportpaket eines der berühmten Anbieter. Wenn ich jetzt trotzdem die ganze Woche mit z.b Hürzeler
Guides ( Gruppen ) fahren möchte dann buche ich mir dort in den Radsportboutiques ein Voucher fuer den folgenden Tag und kann dann mit der Gruppe mitfahren ? Ist das so richtig ? Hat das so auch
schon jemand gemacht ?

Gruss
Das kann man so machen - einzig das Unterstellen der Räder im Acapulco ist ein Problem, da die nur einen kleinen, engen Container haben - und da werden regelmäßig die Räder beschädigt. Unsere Gäste im Acapulco gehen über die Straße und stellen die Räder bei uns im Geschäft ab.
 

uli-baba

MItglied
Mitglied seit
18 August 2010
Beiträge
128
Punkte für Reaktionen
14
Ich komme gerade von Malle zurück und habe dort eine grandiose Radsportwoche gehabt. Es war mein erster Malle-Rad"urlaub", den mir meine Frau zu Weihnachten geschenkt hat. Sie hat überhaupt keine Ahnung vom Rennradfahren, von den Touren dort, von meinen Bedingungen, die ich gestellt hätte... und einfach gebucht, und alles richtig gemacht. Unser Hotel: Iberostar Alcudia Park (Playa de Muro), die Hürzeler-Radstation 500 m weiter im Iberostar Playa de Muro. Bis auf die muffeligen Angestellten dort war alles bestens organisiert. Da ich kein Ballermann-Fan bin, war ich froh, dass meine Frau nicht die Station in Palma gebucht hat. Man schreibt sich dort am Vortag bei einer Tour ein und fährt dann mit max. 16 Leuten + Teamleiter durch die Gegend. Wir waren immer schnell aus der Stadt raus, und die Gruppe hat den großen Vorteil, dass man nicht selbst suchen muss, sondern einfach mitfährt und sich auch im Windschatten mitziehen lässt. Bergrauf und -runter macht jeder sein eigenes Tempo. Es gibt eine lange Mittagspause + bei Bedarf mal eine Pinkelpause. Man kann sich in verschiedenen Schwierigkeitsgruppen einteilen, von Einsteiger und Plauderrunde bis Speed. Ich war bei der zweithöchsten gut aufgehoben und bin dort auch geblieben. Es wurde so ziemlich alles dort oben abgegrast, was 130 km Tagestouren so hergeben. Das Gruppenfahren war ich nicht gewohnt, deshalb habe ich mich immer als Gruppenletzter gemeldet. Zwei Tage musste ich auf eigene Faust fahren, was auch gut war. Ich bin am letzten Tag alleine meine bisher "all-time-best-tour" gefahren: Alcudia - Santa Maria - Bunyola - über den Pass nach Soller - die komplette MA10 bis Port de Pollenca - Alcudia, gesamt 146 km, Höhenmeter irgendwas über 2000. Ich habe in dieser Woche 811 km geschafft und würde dies gerne irgendwann mal wiederholen. Mitfahrer aus meiner Gruppe kennen auch die Station in Palma, würden dort aber nicht wieder buchen, weil dort einfach zu viel los ist und man lange braucht, um aus dem gesamten Einzugsgebiet der Stadt rauszukommen. Einen Pausentag im Ballermann verbringen wäre für mich kontraproduktiv. Ich will dort radfahren, zum Saufen kann ich mit dem Kegelclub nach Malle fliegen.
Das Hotel lag übgrigens direkt am Strand. Ich war nicht einmal im Wasser (auch nicht im Pool) und habe kein einziges Foto geschossen, beides ganz ungewohnt für mich.
 

Marathonquaeler

Privatus
Mitglied seit
14 Juli 2005
Beiträge
9.682
Punkte für Reaktionen
10.159
Ich komme gerade von Malle zurück und habe dort eine grandiose Radsportwoche gehabt. Es war mein erster Malle-Rad"urlaub",mal wiederholen. ........Mitfahrer aus meiner Gruppe kennen auch die Station in Palma, würden dort aber nicht wieder buchen, weil dort einfach zu viel los ist und man lange braucht, um aus dem gesamten Einzugsgebiet der Stadt rauszukommen. Einen Pausentag im Ballermann verbringen wäre für mich kontraproduktiv. Ich will dort radfahren, zum Saufen kann ich mit dem Kegelclub nach Malle fliegen.
Wenn du selber nicht da gewesen bist, woher weißt du dann wie es an der Playa de Palma ist und wie lange man braucht um z. B. in die Berge zu kommen. Meiner Meinung nach ist das alles nur Bla Bla.
 

uli-baba

MItglied
Mitglied seit
18 August 2010
Beiträge
128
Punkte für Reaktionen
14
Wenn du selber nicht da gewesen bist, woher weißt du dann wie es an der Playa de Palma ist und wie lange man braucht um z. B. in die Berge zu kommen. Meiner Meinung nach ist das alles nur Bla Bla.
Wenn du weiter gelesen hättest, hättest du gelesen, dass ich auch die Meinung meiner Mitfahrer weitergegeben habe, die dort schon waren. Ich habe ja nicht nur von den Bergen geredet. Von der Station in Alcudia waren wir nach vielleicht einem Kilometer raus aus der Stadt. Wenn ich mir Palma vom Flieger aus ansehe kann ich mir nicht vorstellen, dass ich von dort aus in alle Richtungen so schnell aus dem Trubel und dem Verkehr rauskomme, kann einfach nicht sein. Die Berge sind, je nachdem wo du hinwillst, sicher auch nicht weiter, aber willst du denn nur in die Berge? Bla Bla kannste dir sparen.
 

Marathonquaeler

Privatus
Mitglied seit
14 Juli 2005
Beiträge
9.682
Punkte für Reaktionen
10.159
Also die Playa de Palma ist ja nicht Palma, bereits direkt hinter der Autobahn( vielleicht 2 km) kann man über die nächsten Dörfer ins Hinterland fahren, ohne auch nur ein bisschen von der Stadt Palma berührt zu haben. Am Ballermann ist um diese Zeit so gut wie nichts los und voll ist es auch an der Playa de Palma schon gar nicht.
Mit dem Bla Bla habe ich ja nicht dich angesprochen, sondern die Leute die ausnahmslos negativ über den Standort reden
 

KetteRechts.de

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Mai 2008
Beiträge
13.435
Punkte für Reaktionen
2.640
sag nicht Leute, sag Henrygun :D
Und ich sage es nochmal in aller Deutlichkeit, dias direkte Umfeld von Arenal/Palma ist Hühnerkac.e
Und dies ist, wie immer in einem Forum, meine ganz persönliche Meinung, so wie die der darauf antwortenden Personen (eigentlich total doof, dass man das hier immer dazuschreiben muss)
 

romario67

MItglied
Mitglied seit
12 Februar 2008
Beiträge
122
Punkte für Reaktionen
22
sag nicht Leute, sag Henrygun :D
Und ich sage es nochmal in aller Deutlichkeit, dias direkte Umfeld von Arenal/Palma ist Hühnerkac.e
Und dies ist, wie immer in einem Forum, meine ganz persönliche Meinung, so wie die der darauf antwortenden Personen (eigentlich total doof, dass man das hier immer dazuschreiben muss)
Du wolltest dich schon vor gefühlten 100 Beiträgen hier ausklinken.
 

Basti68

Ausgebremst für die nächsten Wochen!
Mitglied seit
18 Oktober 2010
Beiträge
1.679
Punkte für Reaktionen
609
Also ich bin sehr begeistert von den vielen Antworten und Danke euch sehr:).
Natürlich muß ich mir das alles noch mal in Ruhe durchlesen um mich zu entscheiden da die Meinungen
doch sehr unterschiedlich sind.
Grundsätzlich stell ich mir vor daß ich mal flach fahren kann aber will auch die ein oder andere Bergtour dabei haben:D.
Natürlich will ich auch einen Ruhetag einlegen und da würd ich mir gern mal den Ballermann mit allem drum und dran anschaun....also würds mich wohl zwecks Hotel in die "Nähe" ziehen denk ich.
Werde aber natürlich noch paar Preise vergleichen.

Freu mich jetzt schon

Gruß an Alle :daumen:
Hallo
Da du im Frühjahr dir den "Ballermann" anschauen möchtest wirst du nichts sehen.;)
Der Balenario Nr 6 ist nur einer von, ich glaube 15, und die sind im April noch geschlossen.
Also recht ruhig zu der Jahreszeit.
Aber egal wofür du dich Entscheides du wirst,wenn das Wetter gut ist, viel Spaß haben. Schließlich
wirst du dein Hobby bei nahe zu perfekte Bedingungen ausüben.

Grüße Basti68
 

Marathonquaeler

Privatus
Mitglied seit
14 Juli 2005
Beiträge
9.682
Punkte für Reaktionen
10.159
sag nicht Leute, sag Henrygun :D
Und ich sage es nochmal in aller Deutlichkeit, dias direkte Umfeld von Arenal/Palma ist Hühnerkac.e
Und dies ist, wie immer in einem Forum, meine ganz persönliche Meinung, so wie die der darauf antwortenden Personen (eigentlich total doof, dass man das hier immer dazuschreiben muss)
Sorry, wenn du dich angesprochen fühlst, jeder soll dahin fahren wo er meint, am Besten aufgehoben zu sein. Nur wenn jemand erst ein einziges mal auf Malle war und vom Hören Sagen beurteilt, wie es dort oder da ist, ohne jemals da gewesen zu sein, das kann ich nicht akzeptieren. Wenn jetzt zum Beispiel einer erzählt, Cala Millor ist absolut toll, dann soll er dahin fahren und wenn für jemand Alcudia das Beste ist, dann bitte schön. Ich würde mir nicht anmassen zu sagen, wenn Malle, dann nur Playa de Palma. Jeder Ort hat seine Vor- und Nachteile.
 
Oben