• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Neues Canyon Speedmax Disc 2021: Next Level

Neues Canyon Speedmax Disc 2021: Next Level

Das neue Canyon Speedmax Disc 2021 tritt ein reiches Erbe an: Fünf Weltmeistertitel in Folge wurden mit dem Modell gewonnen. Mit dem Nachfolger steht nun ein hoch spezialisierter Disc-Renner ohne UCI-Zulassung in den Startlöchern. Hier die Infos.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Neues Canyon Speedmax Disc 2021: Next Level
 

lakecyclist

See-Fahrer
Registriert
29 Oktober 2018
Beiträge
1.012
Punkte Reaktionen
430
die gleiche Diskussion könnte man bei einem Porsche 911 oder einer Ducati Panigale führen, die Dinger haben einen ähnlich kleinen Anwendungsbereich und sind auch noch ungleich teurer.

ich würde jedem zum Fahrrad gratulieren, selbst wenn er über einem 20er Schnitt nicht hinaus kommt.

Dein Vergleich hinkt, den bei Porsche oder Ducati ist der passende Motor mit dabei!
 

snowdriver

Aktives Mitglied
Registriert
31 Juli 2016
Beiträge
491
Punkte Reaktionen
248
die gleiche Diskussion könnte man bei einem Porsche 911 oder einer Ducati Panigale führen, die Dinger haben einen ähnlich kleinen Anwendungsbereich und sind auch noch ungleich teurer.

ich würde jedem zum Fahrrad gratulieren, selbst wenn er über einem 20er Schnitt nicht hinaus kommt.
Ja! Und? Überlegen wir jetzt wem mehr Analogien in den Sinn kommen? Da werden wir doch nie fertig ;-)
Aber Dein Preisargument ist nicht ernst gemeint, oder sind für Dich die aufgerufenen Summen für das Canyon eher geringfügig?
 

Liebertson

Aktives Mitglied
Registriert
23 Januar 2014
Beiträge
3.054
Punkte Reaktionen
2.403
Besser nicht auf diese Trollversuche eingehen. Der User ist in der jüngeren Vergangenheit hier schon mit extremistischen Ansichten aufgetreten.
 

solution85

Aktives Mitglied
Registriert
11 September 2017
Beiträge
4.225
Punkte Reaktionen
2.033
Warum soll sich einfacher Hobby Athlet sowas nicht holen? Im Endeffekt sind das doch die wirklich Käufer für sowas. An den Pro´s werden die Räder ja nicht direkt verkauft, sondern das sind ja eher Werbeträger.

Außerdem schauen ja auch viele Leute Pornos, aber können nicht Fi.....
 

snowdriver

Aktives Mitglied
Registriert
31 Juli 2016
Beiträge
491
Punkte Reaktionen
248
Warum soll sich einfacher Hobby Athlet sowas nicht holen? Im Endeffekt sind das doch die wirklich Käufer für sowas. An den Pro´s werden die Räder ja nicht direkt verkauft, sondern das sind ja eher Werbeträger.

Außerdem schauen ja auch viele Leute Pornos, aber können nicht Fi.....
Ich kenne auch viele die keine Slimfit-Hemden mehr tragen sollten, aber natürlich können die sich welche kaufen - Außenwirkung entsteht an einer Stelle, an der dann jeder selber mit den Reaktionen klarkommen muss. Also kann natürlich jeder so ein Rad kaufen, wenn sich derjenige im Klaren darüber ist, wofür er das braucht/brauchen kann/will.

Also das mit dem Vergleichen von Sachverhalten … mal jenseits des von Dir herangezogenen Themenkreises … entspricht jetzt rhetorisch nicht dem sonst von Dir Gewohnten
 

lakecyclist

See-Fahrer
Registriert
29 Oktober 2018
Beiträge
1.012
Punkte Reaktionen
430
....Also in Anbetracht des konstruktiven Aufwands ist mir die Verwendung des Umwerfers, sowie die frei im Wind hängende Vorderbremsleitung nicht so ganz klar!?
Die Bremsleitung ist nur bei der günstigeren Version zu sehen. Beim neuen Aeroad ist das genauso. Ich unterstelle mal, dass man den Kunden so bewegen möchte, die teurere SLX-Version zu kaufen.
 

d^gn

Aktives Mitglied
Registriert
16 Januar 2020
Beiträge
292
Punkte Reaktionen
94
"Die günstigste Plattform CF verzichtet aus Kostengründen auf das im Rahmen integrierte Verpflegungskonzept."

wenn ich sowas schon lese ... aus koestengruenden, waere es sinnvoller fuer alle das gleiche Frameset zu verwenden ... hoehere Margen = geringere kosten pro Frameset
 

solution85

Aktives Mitglied
Registriert
11 September 2017
Beiträge
4.225
Punkte Reaktionen
2.033
"Die günstigste Plattform CF verzichtet aus Kostengründen auf das im Rahmen integrierte Verpflegungskonzept."

wenn ich sowas schon lese ... aus koestengruenden, waere es sinnvoller fuer alle das gleiche Frameset zu verwenden ... hoehere Margen = geringere kosten pro Frameset
Das würde sicher für Teile gelten, die eine Maschine voll automatisch ausspuckt. Aber bei so einen Rahmen, der in Handarbeit gefertigt wird, bedeutet jeder Arbeitsschritt der nicht gemacht werden muss eine Kostenersparnis.
 

Freddy11

Aktives Mitglied
Registriert
2 März 2016
Beiträge
679
Punkte Reaktionen
300
Das würde sicher für Teile gelten, die eine Maschine voll automatisch ausspuckt. Aber bei so einen Rahmen, der in Handarbeit gefertigt wird, bedeutet jeder Arbeitsschritt der nicht gemacht werden muss eine Kostenersparnis.
Ich würde mal behaupten, dass in der Herstellung zwischen den beiden Framesets maximal 200€ liegt.
 

solution85

Aktives Mitglied
Registriert
11 September 2017
Beiträge
4.225
Punkte Reaktionen
2.033
Ich würde mal behaupten, dass in der Herstellung zwischen den beiden Framesets maximal 200€ liegt.
Selbst wenn, sind die Stückzahlen eher gering. Die Entwicklungskosten, die zusätzlich benötigten Teil, Lagerkosten für die zusätzlichen Teile etc., wollen auch bezahlt werden. Und am Ende ist Canyon halt nicht die Caritas, sondern ein Unternehmen, welches ein sattes Plus erwirtschaften möchte
 

Freddy11

Aktives Mitglied
Registriert
2 März 2016
Beiträge
679
Punkte Reaktionen
300
Selbst wenn, sind die Stückzahlen eher gering. Die Entwicklungskosten, die zusätzlich benötigten Teil, Lagerkosten für die zusätzlichen Teile etc., wollen auch bezahlt werden. Und am Ende ist Canyon halt nicht die Caritas, sondern ein Unternehmen, welches ein sattes Plus erwirtschaften möchte
Das war ja mein Punkt, dass sie an den Modellen deutlich mehr verdienen und es eher eine Verkaufsstrategie ist, um die Leute eher auf das teure Modell zu lenken.
 

solution85

Aktives Mitglied
Registriert
11 September 2017
Beiträge
4.225
Punkte Reaktionen
2.033
Das ist kein Vorwurf mehr eine Feststellung. Habe ich hier irgendwelche Vorwürfe geäußert. Lege mir bitte keine Worte in den Mund. Es ging mir nur darun auszudrücken, dass der Mehrpreis nicht der Carbonherstellung entspringt.
Dann solltest du das nicht so vorwurfsvoll schreiben.
 

lakecyclist

See-Fahrer
Registriert
29 Oktober 2018
Beiträge
1.012
Punkte Reaktionen
430
Beim Ultimate und Endurace gab es kaum Gründe die teure SLX-Version zu kaufen. Etwas leichter, etwas steifer, aber nur marginal und kein echter Grund den saftigen Preisaufschlag zu bezahlen. Man erkennt nur an der Bezeichnung, dass es die günstigere SL und nicht die SLX-Version ist.
Beim Aeroad und nun auch beim Speedmax macht es Canyon (aus deren Sicht) besser und liefert mehr Argumente die teure Variante zu kaufen. Es ist für einen Großteil der Kunden ein echter Kaufgrund, wenn teure Version deutlich besser aussieht als die günstige mit den offenen Leitungen, auch wenn der Unterschied (Watt) in der Praxis marginal bleiben wird.
 
Oben