• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Neo Retro Klassiker Galerie

Wie beliebt ist der Aufbau von klassischen Rahmen mit modernen Komponenten?


  • Umfrageteilnehmer
    267

Bianchi-Hilde

Keine Ahnung aber große Fresse
Registriert
20 Januar 2012
Beiträge
37.887
Punkte Reaktionen
43.120
Rahmen ist jetzt komplett restauriert und praktisch wieder im neuzustand, wenn nicht sogar besser als neu. Der hatte leider in den letzten 25 Jahren ordentliche gebrauchs- und verwitterungsspuren durch den sachgemäßen und regelmäßigen gebrauch :D
Das war das Warten und das Geld definitv wert :)
Wow, wat ne geile Kiste. Eigentlich wollte ich ja 94 auch einen kaufen, nachdem mein Superissimo im Traininglager in Cesenatico gehimmelt wurde. Der Händler meinte leider, ich könnte den Rahmen gerne bei ihm bestellen und nach ca. 6 Monaten abholen. Das war keine Option und so kam ich zu meinem Master Olympic. Bereut hab ich es nicht, der war ein Traum.
 

_bronco_

Aktives Mitglied
Registriert
2 Dezember 2020
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
107
Rahmen ist jetzt komplett restauriert und praktisch wieder im neuzustand, wenn nicht sogar besser als neu. Der hatte leider in den letzten 25 Jahren ordentliche gebrauchs- und verwitterungsspuren durch den sachgemäßen und regelmäßigen gebrauch :D
Das war das Warten und das Geld definitv wert :)
Mega:daumen: So was suche ich auch noch.
Würde sich gut neben meinem C60 machen.
07EFFBB1-4857-47F6-B3CB-1E0FD8DAC83A.jpeg

Beim Basso ist die Kurbel jetzt übrigens nicht mehr rot.
A951483B-E352-4FD6-88D6-B22E752A5FFB.jpeg
 

whisky1

Aktives Mitglied
Registriert
28 Juli 2020
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
171
Mega:daumen: So was suche ich auch noch.
Würde sich gut neben meinem C60 machen.

Ein C60 bzw C64 würde mich auch reizen :D Die sollen ja nochmal ein ganzes Stück entwicklung gemacht haben seit 1994. Wobei ich das C40 für sein alter auch heute noch für ein Top Carbonrad halte. Gab es ja auch in den verschiedensten Designs. Hätte ich nicht mit viel Glück das Gold bekommen, wäre es wohl ein Team Lampre geworden :)
 

_bronco_

Aktives Mitglied
Registriert
2 Dezember 2020
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
107
Ein C60 bzw C64 würde mich auch reizen :D Die sollen ja nochmal ein ganzes Stück entwicklung gemacht haben seit 1994. Wobei ich das C40 für sein alter auch heute noch für ein Top Carbonrad halte. Gab es ja auch in den verschiedensten Designs. Hätte ich nicht mit viel Glück das Gold bekommen, wäre es wohl ein Team Lampre geworden :)
Also dein C40 Rahmen ist schon scharf. Da würde ich mir keine Gedanken drüber machen, ob die neuen Renner besser fahren. Wir sind doch hier im Oldtimer-Bereich. Da geht es ohnehin um andere Werte.
Das C60 ist der letzte Rahmen, welchen es mit traditioneller Geometrie ohne Sloping gab. Daher habe ich das Rad gekauft. Mit Sloping kann ich optisch nichts anfangen. Etwas neueres wird es bei mir daher wohl nicht mehr werden.
Womit baust du denn den Rahmen auf?

P.S. Sollte jemand ein C40 verkaufen...:rolleyes:
das loto farbschema harmoniert super mit den schwarzen parts..sieht schnell aus ;)
Danke, finde ich auch. Viele Fans werden die Farben nicht haben, weil sie weder zeitlos sind, wie z.B. Saronni Rot, noch aktuellen Trends entsprechen. Aber ich finde das macht es gerade aus.
...ließ sich das rote K einfach wegpolieren? Oder musstest du schleifen? Sieht jedenfalls viel besser aus.
Wie soll ich sagen? Hust Ich habe es einfach überpinselt hust. Da die Kurbel eh nicht mehr in gutem Zustand ist, hatte ich da auch keine Hemmungen. Und auf den Angeber-Fotos sieht man es eh nicht🤪 Im Winter werde ich mich vielleicht mal an die Kurbel wagen und sie aufbereiten.
 
Zuletzt bearbeitet:

aledran

Stahlrahmenliebhaber
Registriert
14 Dezember 2011
Beiträge
1.698
Punkte Reaktionen
1.126
Also mein Specialized ist nen 58er ist mir aber sogar etwas lang. Damals wusste ich noch nicht viel über Geometrie. Ich würde wenn erneut einen 57er Rahmen kaufen. Ich hab (leider) lange Haxen mit knapp 87cm bei 180cm Größe. Aber recht kurzen Oberkörper. Ich bin also ein Sitz-Zwerg.
Dann passt Dir vermutlich ein Rahmen mit im Vergleich zur Rahmenhöhe kurzem Oberrohr wie z.B. Koga Miyata (typisch 560 mm bei RH 56+58, teils sogar bei den billigeren Modellen nur 550 mm Oberrohr (-> Katalog 1992)), Gazelle (560 mm bei RH 57-59, -> Katalog 1989) oder Nishiki.
 

sulka

zementsackzement
Registriert
8 Mai 2009
Beiträge
14.820
Punkte Reaktionen
28.981
Also dein C40 Rahmen ist schon scharf. Da würde ich mir keine Gedanken drüber machen, ob die neuen Renner besser fahren. Wir sind doch hier im Oldtimer-Bereich. Da geht es ohnehin um andere Werte.
Das C60 ist der letzte Rahmen, welchen es mit traditioneller Geometrie ohne Sloping gab. Daher habe ich das Rad gekauft. Mit Sloping kann ich optisch nichts anfangen. Etwas neueres wird es bei mir daher wohl nicht mehr werden.
Womit baust du denn den Rahmen auf?

P.S. Sollte jemand ein C40 verkaufen...:rolleyes:

Danke, finde ich auch. Viele Fans werden die Farben nicht haben, weil sie weder zeitlos sind, wie z.B. Saronni Rot, noch aktuellen Trends entsprechen. Aber ich finde das macht es gerade aus.

Wie soll ich sagen? Hust Ich habe es einfach überpinselt hust. Da die Kurbel eh nicht mehr in gutem Zustand ist, hatte ich da auch keine Hemmungen. Und auf den Angeber-Fotos sieht man es eh nicht🤪 Im Winter werde ich mich vielleicht mal an die Kurbel wagen und sie aufbereiten.
Von Zeit zu Zeit nagt es etwas an mir, daß ich cellemals bei dem NicePrice ungeslopten C59 in meiner Größe und in Europcar Dekor (Thomas Voeckler) gekniffen habe. Schimanski hat's mir versaut. Wollte einfach keine Ultegra verticken müssen, geschweige denn an dem Rad (oder sonstwo ;-) fahren.
Wobei ja C59 C60 eigentlich nur Sinn machen wenn man einen Carbon Rahmen auf Maß braucht. Aber wer braucht schon Sinn? Unsinn & Starrsinn vielleicht ;-)
 

_bronco_

Aktives Mitglied
Registriert
2 Dezember 2020
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
107
Gefällt mir sehr gut!
Sind die Laufräder original? Bei mir sind die Decals nämlich anders angebracht. Außerdem müssten die Naben auch matt sein. Die sehen mir aber glänzend aus. Und der Typ der Nabe scheint auch nicht zu passen.
 

Bianchi-Hilde

Keine Ahnung aber große Fresse
Registriert
20 Januar 2012
Beiträge
37.887
Punkte Reaktionen
43.120

RadlerRudi

MItglied
Registriert
29 November 2019
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
50
Gefällt mir sehr gut!
Sind die Laufräder original? Bei mir sind die Decals nämlich anders angebracht. Außerdem müssten die Naben auch matt sein. Die sehen mir aber glänzend aus. Und der Typ der Nabe scheint auch nicht zu passen.
Ob die Laufräder original 80th sind kann ich nicht sagen, habe sie so gekauft. Die restliche Gruppe ist die Super Record Tintanium das stimmt.
 

_bronco_

Aktives Mitglied
Registriert
2 Dezember 2020
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
107
Die Ventillänge möchte dringend angepasst werden! Und bitte nicht verschiedene Zugreste für so ein Rad verwenden. Die Basis ist schon sehr schön.
... und Campa Schnellspanner🤪
Ich glaube ich darf hier nie wieder Bilder zeigen...

Ob die Laufräder original 80th sind kann ich nicht sagen, habe sie so gekauft. Die restliche Gruppe ist die Super Record Tintanium das stimmt.
Dann sind sie wohl nicht original😐

P.S. Ich hätte den Verkäufer schon mal gefragt ob die echt sind. Sonst hätte man ja auch Laufräder ohne die Logos für weniger Geld kaufen können. So schön sind die Logos ja jetzt auch nicht und es würde dann noch besser zum Rest passen. Oder waren sie so günstig?
 
Zuletzt bearbeitet:

sulka

zementsackzement
Registriert
8 Mai 2009
Beiträge
14.820
Punkte Reaktionen
28.981
Die Ventillänge möchte dringend angepasst werden! Und bitte nicht verschiedene Zugreste für so ein Rad verwenden. Die Basis ist schon sehr schön.
Gemischte Zugfarben geht schon, dann aber bitte farblich sortiert für Bremsanlage und Schaltung. Damit der Mechaniker sofort erkennen kann welchen Zug er gerade durchgeknipst hat ;-)
aHR0cHM6Ly9mb3Rvcy5yZW5ucmFkLW5ld3MuZGUvZjMvNC80MzAvNDMwMTUxLW43YmNrN2NyMGhoMy1yb2FkLWxhcmdlLmpwZw.jpg

Das Guergiotti ist schon sehr edel, gerade mit dem Carbon-LRS. 1+
 

RadlerRudi

MItglied
Registriert
29 November 2019
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
50
... und Campa Schnellspanner🤪
Ich glaube ich darf hier nie wieder Bilder zeigen...


Dann sind sie wohl nicht original😐

P.S. Ich hätte den Verkäufer schon mal gefragt ob die echt sind. Sonst hätte man ja auch Laufräder ohne die Logos für weniger Geld kaufen können. So schön sind die Logos ja jetzt auch nicht und es würde dann noch besser zum Rest passen. Oder waren sie so günstig?
Die waren ein einem Komplettrad auf eBay, bei dem es vorrangig um die verbaute Gruppe ging. Ursprünglich wollte ich einen Leeze CT38 verbauen, aber jetzt ist es dieser geworden. Wird vielleicht später nochmal geändert.

ihr hab natürlich alle Recht, mit den Zughüllen und Ventilverlängerungen.
ich habe das ganze unter dem Gesichtspunkt der Ressourcenschonung betrachtet. Solange die Funktionalität gegeben ist, ist es ok für mich ;)
 

velojunk

bavarianbicyclerepairman
Registriert
13 September 2010
Beiträge
2.284
Punkte Reaktionen
1.064


Beide eher "Kompakt" gebaut und daher, meines Empfindens nach, auch besser mit STI's nutzbar. Der 106-er mit klassischer Rundung eigentlich unschlagbar... :rolleyes:
Meinst, der 106er passt auch mit 11-Fach Chorus Hebeln?
Und hast du mit den Nitto Vorbauten hier erfahrung. Passt hier jeder mit ner 26,0 Klemmung? nicht, dass ich um die Kurven nicht rumkomme :D
Hatte ich alles schon.
Grüße und Danke
 

steel_weenie

MItglied
Registriert
14 Juni 2016
Beiträge
57
Punkte Reaktionen
40
Wüßte nicht, warum der die 11-Fach Chorus abstoßen sollte. Mit Sram verträgt er sich. Mit den Pearl Vorbauten passt das auf jeden Fall. Klemmschraube komplett rausdrehen und evtl. leicht aufdehnen, beim einfädeln. Kann mir aber vorstellen, dass das mit den Technomics nicht klappt. Sind wirklich sehr eng in der Kurve.

NIitto 151aaf Auch noch eine Überlegung Wert mit seinem geringen Reach (78 mm). Den schöneren Klemmbereich hat er allemal...
 
Oben