• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Mein Fang des Tages

Radnatic

addicted to steel

OFWGKTA

Aktives Mitglied
Hier sind nochmal ein paar Bilder vom Vorbesitzer:

Der Rahmen ist wirklich toll verarbeitet mit den verschliffenen Muffen etc.. Den Lack muss man natürlich mögen, bei mir trifft die Bonbon-Farbe mit bunten Glitzer-Flakes (!) voll ins Schwarze!
Aus japanischer Rahmenbauhistorie gesehen, ist der Rahmen schon ein bisschen besonders. Nachdem Yoshi Konno nach einem Unfall eine Querschnittslähmung erlitt, wurden 3Renshos nur noch bis 1998 gebaut. In diesem Jahr verließ auch Rahmenbaumeister Masahiko Makino die kleine Werkstatt und begann damit, eigene Rahmen zu fertigen. Meiner stammt aus dem Jahr 1999 und weist mit der, nach vorn versetzten, Gabelbrücke ein Detail auf, welches für 3Renshos sehr typisch war (Ausfallenden der Gabel sind auch 3Renshos Superends). @morda 's 3Rensho hat doch auch diese spezielle Gabel, oder? Makino verwendete in dieser Übergangszeit auch teilweise noch 3Rensho-gelabelte Rahmenteile (etwa Strebenspiegel) für seine Rahmen.

5035605532_298a18b3e4.jpg


Zitat bikeforums.net:
"If you look at the fork from the side, the fork tubes on a normal fork come into the crown on the same center line as the steerer tube. Yoshi Konno/3Rensho were the innovators(to the best of my knowledge) of an offset investment cast fork crown design that moved the fork blades into a plane in front of the center line of the steerer tube. This allowed the forks to be made with a shorter fork rake while achieving the same trail configuration as normal crown/longer fork rake design. In theory, this was done to produce a stiffer overall ride. This is different from and was before Ernesto was producing fork crowns with the rake cast into them so he could use straight fork blades. Even then, his weren't offset like 3Rensho's. All 3Rensho frames don't have this crown, but this is probably one of the most distinguishing characteristics of a 3Rensho frame."
 
Zuletzt bearbeitet:

morda

…age is not in years, It sits between your ears...

Velo-Koma

Broken bicycles (Waits)
Hier sind nochmal ein paar Bilder vom Vorbesitzer:

Der Rahmen ist wirklich toll verarbeitet mit den verschliffenen Muffen etc.. Den Lack muss man natürlich mögen, bei mir trifft die Bonbon-Farbe mit bunten Glitzer-Flakes (!) voll ins Schwarze!
Aus japanischer Rahmenbauhistorie gesehen, ist der Rahmen schon ein bisschen besonders. Nachdem Yoshi Konno nach einem Unfall eine Querschnittslähmung erlitt, wurden 3Renshos nur noch bis 1998 gebaut. In diesem Jahr verließ auch Rahmenbaumeister Masahiko Makino die kleine Werkstatt und begann damit, eigene Rahmen zu fertigen. Meiner stammt aus dem Jahr 1999 und weist mit der, nach vorn versetzten, Gabelbrücke ein Detail auf, welches für 3Renshos sehr typisch war (Ausfallenden der Gabel sind auch 3Renshos Superends). @morda 's 3Rensho hat doch auch diese spezielle Gabel, oder? Makino verwendete in dieser Übergangszeit auch teilweise noch 3Rensho-gelabelte Rahmenteile (etwa Strebenspiegel) für seine Rahmen.

Zitat bikeforums.net:
"If you look at the fork from the side, the fork tubes on a normal fork come into the crown on the same center line as the steerer tube. Yoshi Konno/3Rensho were the innovators(to the best of my knowledge) of an offset investment cast fork crown design that moved the fork blades into a plane in front of the center line of the steerer tube. This allowed the forks to be made with a shorter fork rake while achieving the same trail configuration as normal crown/longer fork rake design. In theory, this was done to produce a stiffer overall ride. This is different from and was before Ernesto was producing fork crowns with the rake cast into them so he could use straight fork blades. Even then, his weren't offset like 3Rensho's. All 3Rensho frames don't have this crown, but this is probably one of the most distinguishing characteristics of a 3Rensho frame."
So sieht er aus, der spezielle Konno-Gabelkopf (aktuell bei @morda )
DSCF5085.JPG
 

SirFaust

"Es irrt der Mensch, solang er strebt"
  • Gefällt mir
Reaktionen: FSD

de5iRe

Aktives Mitglied
Mein Fang des Jahres zusammen mit meinem Bianchi Super Pista

Ein Colnago C40 1st Gen Lampre Edition

Meine Frage: Gibts dazu Katalogauszüge oder ähnliches ? Austattung ist bis auf die Kurbel Record

Leider wurde mal auf Ahead umgerüstet , sprich neue Gabel Steuersatz Lenker und Vorbau.
Zum glück ist die originale Gabel aber noch vorhanden.

IMG_0621.JPEG
 
Oben