• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

MdRzA - Mit dem Rad zur Arbeit

Chicks_on_Slicks

Mit Klickepalen - was sonst?
Registriert
19 Juli 2009
Beiträge
9.889
Punkte Reaktionen
15.597
Schlimmes wurde (diesmal) verhindert.
Diese Menschen haben (diesmal) den kürzeren gezogen und nicht Unglück, Tod und Vernichtung verbreitet.
Viele Menschen sind / bleiben bei ihren Familien erhalten, haben ihre Gesundheit und ihr Leben.
Das ist das wichtigste.
Jedermannrennen, RTFs und andere Veranstaltungen wird es viele und immer wieder geben.

Ich freue mich auf meine Heimfahrt im Sonnenschein, auch wenn sie kurz ausfällt, denn heute muss ich wieder in meinem Kurs spinnen, sonst gibts im Fittie eine Meuterei :D
 

Roland E.

Aktives Mitglied
Registriert
10 April 2013
Beiträge
1.313
Punkte Reaktionen
3.866
Hi

ärgerliche Sache mit der Absage in Frankfurt:/

gerade kommt eine Sendung im HR bis 17Uhr, denke da geht es generell über Rennrad usw.. es kam auch das eine RTF in der Nähe läuft usw.......ist evtl. eine Alternative zum veregneten Wetter draussen.


Viele Grüße
 

tobiex68

Auf ein Neues.....
Registriert
1 Juni 2011
Beiträge
10.798
Punkte Reaktionen
6.997
So statt Frankfurt bin ich dann eben mit anderen gestrandeten die RTF in Bensberg gefahren.... Am Start waren 2000 Radler (davon sehr viele Jedermann-Teams...). Ganz schöne Bolzerei, es wurde zeitweise wie ein Rennen gefahren. 120 Kilometer hatte ich zum Schluss auf dem Zettel. :) Und das Wetter war auch besser als in Frankfurt....:daumen:
 

usr

übt bei schönem Wetter radfahren
Registriert
29 November 2011
Beiträge
7.124
Punkte Reaktionen
5.118
So statt Frankfurt bin ich dann eben mit anderen gestrandeten die RTF in Bensberg gefahren.... Am Start waren 2000 Radler (davon sehr viele Jedermann-Teams...). Ganz schöne Bolzerei, es wurde zeitweise wie ein Rennen gefahren.

Kein Wunder: wenn die RTF überraschend so viele zusätzliche Teilnehmer hat, dann geht es um die Wurst, wortwörtlich. Wenn jemand schon von der Ergebnisliste eines Jedermannrennens motiviert wird, wie muss da erst mal die Aussicht auf das letzte Schmalzbrot wirken?
 

tobiex68

Auf ein Neues.....
Registriert
1 Juni 2011
Beiträge
10.798
Punkte Reaktionen
6.997
Kein Wunder: wenn die RTF überraschend so viele zusätzliche Teilnehmer hat, dann geht es um die Wurst, wortwörtlich. Wenn jemand schon von der Ergebnisliste eines Jedermannrennens motiviert wird, wie muss da erst mal die Aussicht auf das letzte Schmalzbrot wirken?
Haha... Aber die Entwicklung finde ich nicht so schön.... Erst werden Jedermann-Rennen immer mehr zur Spielwiese von Halb- und Voll-Profis. Jetzt auch die Rtf... So ganz normaler Radler werden nur abgeschreckt. Finde ich. Ist doch demotivierend, wenn da mit Tempo 40 gebolzt wird. Am Start fandest du alles an Teams, was rang und Namen hat. Ich kam mir da sehr klein vor...:confused:
 
O

Opifex

war heute auch unterwegs, geplant waren 90km, bei leichtem Niesel losgefahren. das änderte sich nach 500m, nach 8km, also gerade Stadtgrenze erreicht, floss mir das Wasser schon aus den Schuhen. Habe dann nach ca. 20km abgebrochen und bin zurück gefahren.
Daher mal wieder eine Material- / Kaufberatung.
Gibt es Erfahrungen mit reinen Regenüberschuhen, die man dann auch im Sommer tragen kann. Die Endura Neopren sind mir jetzt schlichtweg zu warm. Oder Neoprensocken??
 

tourer-hst

Aktives Mitglied
Registriert
7 August 2007
Beiträge
2.488
Punkte Reaktionen
10.770
als reine Regenbooties nutze welche von Gribgrab. Die halten recht lange durch.
 

SprintLooser

offizieller SKS Raceblades Long - Berater
Registriert
2 März 2011
Beiträge
6.261
Punkte Reaktionen
9.953
Hallöle, sind wohlbehalten angekommen.
Feedback: Wir sind morgens informiert worden, dass sich wohl eine "Demonstrationsfahrt" entwickelt. Ganz so, wie ich es erwartet hatte.
Die Transponder sollen wir per Post schicken. Als wir am Gewerbepark ankamen, standen dort schon gefühlt 500 Radler und der Veranstalter verkündete die Fahr tim geschlossenen Verband samt Polizeigeleit und Live Bilder des HR ( die wollten ja auch nicht umsonst da sein).
Also sind wir wirklich gemütlich durch die Frankfurter City bis Oberursel und sind nicht selten an roten Ampeln stehengeblieben :D
In Oberursel gings in die Bierbrauerei und alle bekamen Freibier, so sie denn wollten :D
Anschließend gabs unter unserer Truppe die Abstimmung, ob wir nun Feldberg fahren oder mit der Demo weiterziehen. 50/50 und da mein Fahrer auch die Demo weiterfahren wollte, musste ich wohl oder übel zurückstecken. Für den Feldberg waren aber auch die derbsten Wettervorhersagen vorhanden (gefühlte Temperturen um den Gefrierpunkt samt Dauerregen).
Ab dort wurde es endlich wellig und da das Führungsfahrzeug weit weg war, wurde ordentlich reingebolzt. Da spührte ich schon das erste mal meine Grenzen.
Anschließend wurden wir wieder zusammengeführt und es ging wieder knapp hinterm Führungsfahrzeug zum Mammolshainer Berg (hoffe das ist so richtig) Ab da hieß es dann Feuer frei und... naja, ich habe mich komplett abgeschossen :D Ich habe gedacht, dass ist ne kurze Rampe und wurde dann von den gefühlten 500hm doch ziemlich überrascht. Jedenfalls stellte ich ziemlich bald fest, dass ich viel zu warm angezogen war. Bei Puls 187 platzte mir fast der Kopf und ich musste erstmal ordentlich Gänge rausnehmen. Wahnsinn... das hat mich echt geschockt.
Oben im Kreisverkehr wurden wir wieder gesammelt, indem das Fahrzeug Runden fuhr... Ich glaube, ich bin fünf mal rum, während sich der Kreisverkehr nach und nach mit Radlern füllte. Die armen Autofahrer taten mir wirklich Leid, in dem Moment :D
Kurz bevor alles zum Erliegen kam, gings dann saftig bergab Richtung Frankfurt. Trotz Ausbremsung, stellte ich im Nachhinein fest, dass wir teils 70 km/h drauf hatten :)
Während der Pulk Richtung Opernplatz abbog, sind wir weiter nach Eschborn zu unserem Hotel. Dort merkte ich dann doch schon die Belastung. Ich war irgendwie total platt in dem Moment. Hatte sogar ne richtige Asthma Lunge. Das habe ich schon lange nicht mehr gehabt :D

Resümee: Wenn wir heute Rennen gefahren wären, hätte ich mich wohl komplett zerlegt. Die Straßen durch Frankfurt hatten Kriteriumscharakter. Das wäre schon mal richtig brutal geworden, vom Start weg. Anschließend Feldberg und dann hinten raus nochmal die Wellen und den Schlussanstieg nach 110km... boah. Also ich bin vorhin schon auf dem ersten Gang gefahren, um habe tierisch geschnauft.
Heute war jedenfalls kein Tag für Höchstleistung... :( Die Beine sind jetzt zwar locker, aber vorhin war ich ein wenig geflasht. Auch weil ich wieder mal feststellte, dass meine Posi nicht optimal war. Ich muss den Sattel nen Hauch anwinkeln. Der LWS Bereich machte sich nämlich wieder deutlich bemerkbar.

Wie dem auch sei. Alles i.o. Die Teilnehmer zeigten durchweg Verständnis für die Situation. Wie @Shalimah schon sagte: Ein zweites Boston möchte keiner haben.
Und da mein Fahrer beim BKA direkt an der Quelle sitzt, konnte er uns auch ein wenig erklären, wie so etwas zu Stande kommen kan. Respektive ist ja auch in den Medien: Die Spinner schweigen sich aus und auf den Handys wurden die GPS Daten gefunden, die eindeutig die Rennstrecke abbilden.
Da stellt sich dann keiner hin und übernimmt freiwillig die Verantwortung. Das würde keiner von uns machen ;)
Was bleibt ist das Gefühl, dass wir wohl sehr bald ein London oder Madrid bekommen werden... das befürchte ich wirklich. Da ich aber nichts daran ändern kann, mache ich mir da aber keine großen Gedanken drüber.
In diesem Sinne. Wieder mal Guts Nächtle.
 

JensB

Ganzjahres-MdRzA-Fahrer
Registriert
22 Juli 2009
Beiträge
4.170
Punkte Reaktionen
11.973
@SprintLooser ! Vielen Dank für Deinen Bericht! Besonders die Erkenntnisse deines Bekannten machen wirklich Angst!
Und hier greife ich noch mal meine These auf: Ich habe Vertrauen in den Staat! Da sitzen im Sicherheitsdienst Menschen die uns schon oft erfolgreich vor Katastrophen gewarnt und geschützt haben!

Aber ich bin trotzdem ratlos, ob es richtig oder falsch ist Großveranstaltungen dieser Art abzusagen...! Ich... weiß es einfach nicht!
 

JensB

Ganzjahres-MdRzA-Fahrer
Registriert
22 Juli 2009
Beiträge
4.170
Punkte Reaktionen
11.973
War heute auch mal unterwegs mit meiner neuen Liebe. Läuft wirklich super!
Effelsberg.jpg
 
O

Opifex

@igliman gefällt mir jetzt aufgebaut gleich noch besser. Ist das eine 46/34 Kurbel? und du fährst auch am Crosse RR Pedale? Wie zufrieden bist mit den Time. Sind RSX oder?
Habe heute mal bei B-D paar neue RR Schuhe und GripGrap Rain-Aero ÜS geordert. Kann ja wohl nicht sein das, wenn ich einmla richtig Nass werde am nächsten Tage nicht radeln kann, da ich nur noch 2 Paar MTB Schuhe habe, welche nicht auf SPD SL passen ;-), heute wäre bestes Wetter für eine längere Feierabendtour gewesen :-(.
 

Selbstdreher

Aktives Mitglied
Registriert
30 Dezember 2009
Beiträge
5.629
Punkte Reaktionen
2.393
Schönes Rad @igliman. Ist das ein Crosser?

Und auch @JensB, das Cannondale ist fein. Weißer Sattel wäre perfekt, wie @kunda1 richtig angemerkt hat. Schau dir mal den Prologo Nage Evo Nck an, der würde m. E. perfekt passen, wenn der Arsch es zulässt. ;)
 
Oben