• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Hinterrad nicht mittig

#sebastian#

MItglied
Registriert
15 November 2020
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
5
War das so gemeint?
 

Anhänge

  • 20210224_165845.jpg
    20210224_165845.jpg
    231,3 KB · Aufrufe: 64
  • 20210224_165828.jpg
    20210224_165828.jpg
    204,3 KB · Aufrufe: 64
  • 20210224_165706.jpg
    20210224_165706.jpg
    259,7 KB · Aufrufe: 64

Fluse

Aktives Mitglied
Registriert
29 August 2019
Beiträge
124
Punkte Reaktionen
88
Ich hätte da auch noch eine Idee.
Ist das Schaltauge in Ordnung?
Habe einen Rahmen, bei dem es konstruktiv bedingt Spiel zum Rahmen hat und nur wenn ich das Rad im Stehen einbaue, passt die Achslage. Wie bei Schnellspannern, aber eben mit einer Steckachse (komisches Ding aber ist so) . Baue ich es unachtsam ein, dann steht mein Hinterrad genauso schief wie auf den Fotos.
 

#sebastian#

MItglied
Registriert
15 November 2020
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
5
Ich hätte da auch noch eine Idee.
Ist das Schaltauge in Ordnung?
Habe einen Rahmen, bei dem es konstruktiv bedingt Spiel zum Rahmen hat und nur wenn ich das Rad im Stehen einbaue, passt die Achslage. Wie bei Schnellspannern, aber eben mit einer Steckachse (komisches Ding aber ist so) . Baue ich es unachtsam ein, dann steht mein Hinterrad genauso schief wie auf den Fotos.
Hätte ich dann auch Probleme mit der Schaltung?
 

ad-mh

Am Ausbauende des RS1 - Mülheim Speldorf
Registriert
9 Juni 2017
Beiträge
3.727
Punkte Reaktionen
4.486
Einfach mal die Kette wegschieben und das Hinterrad andersherum einbauen?
Wenn das HR dann genau andersherum außermittig ist, dann ist ganz einfach das HR außermittig eingespeicht.
Das haben wir früher schon so gemacht. Dafür braucht man keine Schnurmethode oder sonstwas.
 
Zuletzt bearbeitet:

freiradler

Aktives Mitglied
Registriert
27 September 2020
Beiträge
516
Punkte Reaktionen
738
Einfach mal die Kette wegschieben und das Hinterrad andersherum einbauen?
Wenn das HR dann genau andersherum außermittig ist, dann ist ganz einfach das HR außermittig eingespeicht.
Das haben wir früher schon so gemacht. Dafür braucht man keine Schnurmethode oder sonstwas.
Wobei das noch nicht aussagt, dass der Rahmen gerade ist. Sondern nur, dass das Laufrad nicht mittig eingespeicht ist.
 

ad-mh

Am Ausbauende des RS1 - Mülheim Speldorf
Registriert
9 Juni 2017
Beiträge
3.727
Punkte Reaktionen
4.486
Wenn der Fehler exakt maßhaltig nach links und rechts wandert, ist der Rahmen (*) gerade.
Den Versatz kann man mit dem Messschieber exakt messen.
Ich kann Dir das mal zeigen, wenn Covid vorbei ist.

(*) Es ist zwar nicht der Rahmen aber immerhin der Hinterbau gerade. Für den restlichen Rahmen gibt es andere Methoden...
Hier kommt es auf den Hinterbau an.
 
Oben