• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Galerie: Mit dem Gravelbike (Crosser) unterwegs

thomaspan

Überlandradler
[ot]

Aber das geht doch alles (zumindest wenns trocken ist) mit 23 mm und ollem Stahlgeröhrs :D













[/ot]

In dem Sinne ... freue ich mich, hier öfter reinzuschauen und Gravelbikes zu bewundern, obwohl ich ja keins habe, und für mich denke, dass mir meine beiden alten Rennräder für nahezu alles reichen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Osso

Aktives Mitglied
Nun ja, man ist mit der Reifenbreite etwas eingeschränkt. Die CX Comp in 30mm gehen wohl noch. Bin ich früher auch gefahren, Gibt es nur leider nicht tubeless und bei so schmalen reifen braucht man dann relativ viel Druck. Gibt aber noch ein "historisches" Bild von dem was ich seinerzeit gefahren bin.
 

Anhänge

thomaspan

Überlandradler
Bist du verrückt, den schönen Gios so durch den Dreck zu scheuchen o_O
Nö, nennt sich artgerechte Haltung, das muss so ein Radel abkönnen. Die Profis sind doch seinerzeit mit sowas und vergleichbar Paris - Roubaix etc. gefahren. Selbst mit dem De Rosa meiner Kathrin gibts da keine Probleme (s. vorletztes Bild).

But ... please back to topic and gravelbikes :p
 

stahlwade

wattmesserlos
Biddeschön: Hab am Samstag eine schöne wellige 120km-Tour durchs nördliche Harzvorland gemacht und dabei ein paar neue Wege ausprobiert.

Bild 1: Sackgasse am Ende einer Streuobstwiese, da hilft nicht mal das beste Gravelbike ;)
Bild 2: Gravel pur – der Königsweg, auf dem im Mittelalter die Kaiser zu ihren Pfalzen reisten.
Bild 3: Das idyllische Flüsschen Neile, ein Zufluss der Innerste, die aus dem Harz kommt.

701181


701182


701183
 
Oben