• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Edge 800

thomas_p

MItglied
Mitglied seit
25 Juli 2010
Beiträge
103
Punkte für Reaktionen
5
Ja ich denke eine Pulsuhr sollte es bei mir sein - ich würde auch gerne ohne Verbindung mit Gadgets die Daten direkt sehen können.

Also gibt es nichts weiter zu beachten als ANT+-Kompatibilität - keine bekannten 800er Zicken, Firmware-Konflikte o.ä.? Das wäre ja nicht schlecht - und so reichlich ungewohnt von Garmin. ;)

Danke Dir!
 

thebigoneinfront

Aktives Mitglied
Mitglied seit
2 Januar 2011
Beiträge
4.032
Punkte für Reaktionen
1.305
Aus Sicht vom 800 ist das nur ein ANT+-Sensor, der die HF funkt, genau so wie der Brustgurt.
Nachtrag: Habe meinen alten 800 nochmal angefeuert, die F5x auf HF-Übertragung gesetzt und als HF-Sensor verbunden:

1569827848235.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

thomas_p

MItglied
Mitglied seit
25 Juli 2010
Beiträge
103
Punkte für Reaktionen
5
Ja, das klingt doch alles vielversprechend!

Wie funktioniert das eigentlich, wenn die Pulsuhr z.B. auch selbst die kcal berechnet - schickt sie die neben der Herzfrequenz an den Edge und der zeigt sie im üblichen dafür vorgesehenen Feld statt eines intern errechneten Wertes an, oder hat man dann z.B. die Situation, dass Pulsuhr und Edge solche Werte unterschiedlich darstellen?

Vivosmart 4 soll es nach aktuellem Stand übrigens bei mir werden. Sieht von der Akkulaufzeit am besten aus innerhalb der Garmin Produktpalette knapp vorm dreistelligen Bereich.
 

thebigoneinfront

Aktives Mitglied
Mitglied seit
2 Januar 2011
Beiträge
4.032
Punkte für Reaktionen
1.305
Wenn Du die Pulsuhr auf HF-Übertragung stellst, arbeitet die nur noch als HF-Sensor. Also keine sonstigen Berechnungen oder Aufzeichnungen. Sonst hättest Du die ja doppelt in Connect. Garmin geht da mit gutem Grund davon aus, dass es bei auf HF-Übertragung gestellter Uhr ein weiteres Gerät gibt, dass die Pulsdaten empfängt und die Aufzeichnung/Berechnung der sonstigen Daten macht.
Vivosmart 4 soll es nach aktuellem Stand übrigens bei mir werden. Sieht von der Akkulaufzeit am besten aus innerhalb der Garmin Produktpalette knapp vorm dreistelligen Bereich.
Wenn die Vivosmart 4 alles kann, was Du brauchst, prima! Prüf’ aber nochmal, ob die Akkulaufzeit auch bei Funkbetrieb gilt oder nur die als reine Uhr ist. Schau Dir doch mal bei www.dcrainmaker.com die Reviews an, dort hast Du auch ein herstellerunabhängiges Vergleichswerkzeug.
 

MSC_Schumi_is_the_Best

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31 Juli 2011
Beiträge
659
Punkte für Reaktionen
38
Hallo,
besteht die Möglichkeit gefahrene Fahrdaten (z.B. wochenweise) vom Edge 800 runterzuziehen und diese an jemand anderen zu senden zum ansehen (der keinen Garmin besitzt)?

Danke.
 

thebigoneinfront

Aktives Mitglied
Mitglied seit
2 Januar 2011
Beiträge
4.032
Punkte für Reaktionen
1.305
Ja. Wochenweise wüsste ich jetzt nicht, aber Du kannst jede einzelne Fahrt runterziehen und als Datei verschicken. Alternativ auch in Portale wie Connect oder Strava hochladen und Deinen Wunschpersonen Zugriff geben. Je nach benutzter Software wäre höchstens noch Umformatieren nötig, von .fit zu .gpx, dafür gibt‘s eine Reihe Programme, schau Dir zB mal https://www.gpsbabel.org/ an.
 

MSC_Schumi_is_the_Best

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31 Juli 2011
Beiträge
659
Punkte für Reaktionen
38
Ja. Wochenweise wüsste ich jetzt nicht, aber Du kannst jede einzelne Fahrt runterziehen und als Datei verschicken. Alternativ auch in Portale wie Connect oder Strava hochladen und Deinen Wunschpersonen Zugriff geben. Je nach benutzter Software wäre höchstens noch Umformatieren nötig, von .fit zu .gpx, dafür gibt‘s eine Reihe Programme, schau Dir zB mal https://www.gpsbabel.org/ an.
Gibt es irgendwo eine gute Anleitung, wo das runterziehen von einzelnen Fahrten als Datei erläutert ist?
 

thebigoneinfront

Aktives Mitglied
Mitglied seit
2 Januar 2011
Beiträge
4.032
Punkte für Reaktionen
1.305
Nicht dass ich wüsste. Den Garmin an den Rechner hängen und aus dem Activities-Ordner die betreffende Datei kopieren, sie hat Datum und Uhrzeit des Trainings im Dateinamen. Wenn Du sowieso einen Trainingsdatenfriedhof verwendest und Deine Aktivitäten dorthin hochlädst, ist der Export oder der Zugang für Dritte dort in der Hilfe beschrieben.
 

Bully

Klingberg - ja gerne
Mitglied seit
22 Oktober 2008
Beiträge
2.610
Punkte für Reaktionen
3.331
Moin,

der 800er verhält sich wie ein Laufwerk, wenn er am USB-Anschluss eines PC gesteckt wird. Der Laufwerksname ist bei mir "Garmin". Die Dateien sind im Unterverzeichnis Garmin --> Activities und sehen z.b. so aus
"2020-03-31-18-06-08.fit"
Jahr-Monat-Tag-Stunde-Minute-Sekunde.Dateiendung FIT.
Dieses Datum/Zeitformat ist der Beginn der Aufzeichung. Unter Windows würde ich den Explorer nehmen. Die gewünschten Dateien markieren und mit Klick der rechten Maustaste auf die Dateien das Menü öffnen. Eine gute Möglichkeit ist "Senden an" --> "E-Mail-Empfänger".
 
Oben