• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Edge 800

fassa

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31 Oktober 2008
Beiträge
732
Punkte für Reaktionen
52
AW: Edge 800

Super!

Mein Edge ist keine 6 Monate alt und die bringen was neues raus. Naja, erst wenn dieser dann die Hufe hochreisst, könnte man über einen Nachfolger reden.
 

DerPiet

9144
Mitglied seit
20 Juni 2007
Beiträge
4.038
Punkte für Reaktionen
107
AW: Edge 800

Der 705 ist zum einen Jahr auch schon einige Jahre alt,
der 800er scheint mir aber vor allem für die 205/305er Nutzer von Vorteil zu sein. Für jemanden der einen Trainingscomputer mit ein bischen Navi will, gibts hier keine nennenswerten Verbesserungen. Auf die Birdseye Sattelitenbild Anzeige kann ich auf jeden Fall eher verzichten ;)

Hier auch noch ein recht ausführlicher Bericht.
http://www.dcrainmaker.com/2010/08/...utm_campaign=Feed:+DcRainmaker+(DC+Rainmaker)
 

Haarddremel

Experte für die Änderung des Bewegungszustands
Mitglied seit
22 Dezember 2008
Beiträge
516
Punkte für Reaktionen
35
AW: Edge 800

Na, es gibt doch immer wieder und regelmäßig etwas Neues auf dem Markt. Ich habe noch einen unbenutzten Edge 705 in der Team Edition und 1 GB Speicher herumliegen. Wollte ich auch immer haben und nutzen. Und was ist, geblieben bin ich beim CS 600 und dem etrex Vista HCx...
 

KetteRechts.de

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Mai 2008
Beiträge
13.435
Punkte für Reaktionen
2.648
AW: Edge 800

Der 705 ist zum einen Jahr auch schon einige Jahre alt,
der 800er scheint mir aber vor allem für die 205/305er Nutzer von Vorteil zu sein. Für jemanden der einen Trainingscomputer mit ein bischen Navi will, gibts hier keine nennenswerten Verbesserungen. Auf die Birdseye Sattelitenbild Anzeige kann ich auf jeden Fall eher verzichten ;)
Sehe ich gar nicht so. Scheint mir eher der Nachfolger des 705 zu werden.
Viele Funktionalitäten kommen schon aus der Oregon-Ecke.
Es gibt bei dem Teil nur eine wirklich wichtige Frage: Ist der Touchscreen erheblich besser ablesbar als der des Oregon. Wenn NEIN kann man das Teil vergessen!!!!!
 

aufruf

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24 Juli 2010
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
AW: Edge 800

Also zumindest auf den Bildern in dem verlinkten Bericht von DerPiet schaut es ganz gut.

Also ich freu mich drauf :)
 

Haarddremel

Experte für die Änderung des Bewegungszustands
Mitglied seit
22 Dezember 2008
Beiträge
516
Punkte für Reaktionen
35
AW: Edge 800

Hier noch die deutsche PM (mit Preisen). Und auch hier hat Garmin schon den Eurobike Award 2010 gewonnen...
 

Anhänge

KetteRechts.de

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Mai 2008
Beiträge
13.435
Punkte für Reaktionen
2.648
AW: Edge 800

Carbon Look passt gut zu meinem Bike, war schon am überlegen womit ich es mal wieder pimpen könnte...

Der Sportler wird ab Mitte Oktober in drei verschiedenen Ausführungen erhältlich sein:
Schwarz-Weiß + 2 Lenkerhalterungen: 399 EUR
Schwarz-Blau + 2 Lenkerhalterungen + Textil-Herzfrequenzgurt, + Geschindigkeits-/Trittfrequenzsensor: 479 EUR
Schwarz-Blau + 2 Lenkerhalterungen + Textil-Herzfrequenzgurt, + Geschindigkeits-/Trittfrequenzsensor + Karte City Navigator Europa auf SD-Karte: 529 EUR

Nimmt man den 705 als Masstab dürften die Shop-Preise etwa 50€ drunter liegen.
Aber erst mal abwarten wie die Screenqualität ist, sonst kann ich vor dem Kauf nur warnen (habe auch einen Oregon und der Touchsreen ist nicht wirklich rennradtauglich!)

Was im folgenden Link darüber steht scheint meine Befürchtungen zu bestätigen: "die Ablesbarkeit der jüngsten Generation von Garmin Touchscreen-Displays ist praktisch gleich wie mit den bekannt hellen und brillanten konventionellen Displays", und die sind bei direkter Sonneneinstrahluing nahezu nicht mehr ablesbar. Dazu kommt, das das Display mit 160x240 Pixel nahezu identisch mit dem des 705er ist. Die erhoffte höhere Auflösung ist also nicht vorhanden. Bin mal gespannt.

http://garminedge.wordpress.com/2010/08/26/eurobike-garmin-edge-800/
 

Roadrunner58

Ist die Oberlusche
Mitglied seit
6 April 2010
Beiträge
2.334
Punkte für Reaktionen
155
AW: Edge 800

Da das Display bei gleichen Abmessungen nicht größer ist, ist der 800er für mich nicht interessant (Lesebrille).
Wenn ich dann noch mit meinen geschwitzten Fingern auf dem Display rumschmiere, sieht bei Sonnenlicht betrachtet sicherlich gut aus:(
Und wie sieht es im Winter aus, mit Fingerhandschuhe?

Ich glaube da behalte ich doch meinen 705er.

Gruß
Werner
 

adapto

MItglied
Mitglied seit
1 September 2007
Beiträge
671
Punkte für Reaktionen
3
AW: Edge 800

Akkulaufzeit (fest verbaut): je nach Benutzung bis zu 15 Stunden

Schade! Hier haette man durchaus mal an Langstreckenfahrer denken koennen.
 

KetteRechts.de

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Mai 2008
Beiträge
13.435
Punkte für Reaktionen
2.648
AW: Edge 800

Da das Display bei gleichen Abmessungen nicht größer ist, ist der 800er für mich nicht interessant (Lesebrille).
Wenn ich dann noch mit meinen geschwitzten Fingern auf dem Display rumschmiere, sieht bei Sonnenlicht betrachtet sicherlich gut aus:(
Und wie sieht es im Winter aus, mit Fingerhandschuhe?

Ich glaube da behalte ich doch meinen 705er.

Gruß
Werner
HI,
Das Display ist grösser, aber die Auflösung nahezu die gleiche. Das könnte dir bei einer erforderl. Lesebrille schon entgegenkommen.
Nach den mir jetzt neuesten vorliegenden Infos ist der Bildschirm aber mit dem des Dakota identisch und wer den kennt weiss: Finger weg am Bike.
Mal sehen ob sich das bestätigt.
 

Scott MaWa

MItglied
Mitglied seit
15 April 2009
Beiträge
106
Punkte für Reaktionen
1
AW: Edge 800

Sieht heiss aus!! Hab zum Glück den Kauf des 705 verschoben!
 

Roadrunner58

Ist die Oberlusche
Mitglied seit
6 April 2010
Beiträge
2.334
Punkte für Reaktionen
155
AW: Edge 800

HI,
Das Display ist grösser, aber die Auflösung nahezu die gleiche.
Entschuldigung, stimmt.
Ich hätte genauer lesen sollen. Der 705er hat ja nur ein 2'2 Display.
Deshalb kann ich die Karte incl. Route wahrscheinlich immer noch nicht lesen.:(
Ich hatte auch schon mal an einer Halterung in Höhe der Vorderradnarbe gedacht, aber da ist es wieder schlecht mit der Bedienung.:D
 

DerPiet

9144
Mitglied seit
20 Juni 2007
Beiträge
4.038
Punkte für Reaktionen
107
AW: Edge 800

Also von Touchscreen am Rad bin ich überhaupt nicht angetan.

Zu oft wischt man bei schlechtem Wetter oder auch im Gelände übers Display, wenn das dann als Tastenauslösung verstanden wird ....

Aus Sicht von Garmin mag es durchaus der 705er Nachfolger sein, meiner Meinung nach gibt es nur für denjenigen der Bereits einen 705 besitzt und diesen hauptsächlichh als Rad-/Trainingscomputer mit ein wenig Navigationsunterstützung nutzt keinen nennenswerten Benefit beim Wechsel auf einen 800er und somit keinen Anreiz.
 

LordHelmchen

"durchkämmt die Wüste"
Mitglied seit
4 Juli 2008
Beiträge
1.718
Punkte für Reaktionen
8
AW: Edge 800

Was mir jetzt auf anhieb auffällt: das Ding ist ja nochmal größer ... und nur 15Std. Bat.laufzeit (das dürfte max. sein - sprich nach ein paar Monaten gebrauch werden es wohl eher 10Std) .... nee lass mal - ich brauchen den 705 kaum, dann kann ich glaube ich diese Generation auch auslassen ;)
 

406heijn

Heute hat's aber mehr Gravitation als sonst!
Mitglied seit
6 Juli 2008
Beiträge
4.284
Punkte für Reaktionen
2.110
AW: Edge 800

Naja,

hab meinen 705 gestern bekommen. Werd trotzdem nicht weinen und erstmal nutzen und glücklich sein.
Ob der neue wirklich soviel besser ist??? Soll mir egal sein.
 

prinzenrolle

Kandidat für's Schwarze
Mitglied seit
1 März 2007
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
AW: Edge 800

W.. das Ding ist ja nochmal größer ...
moin,
stimmt nicht, 800er ist minimal kompakter al der 705er, und hat dabei ein größeres display - siehe der link vom piet - da findest Du Vergleichsbilder.

mich würde interessieren, ob sich softwareseitig was getan hat - routen/track erstellung, auswertung.
die zahlreichen geschichten über hakelige software-anwendung und mangelnde bedienungsfreundlichkeit (software) haben mich bisher vom 705er abgehalten (neben dem preis natürlich ).
 

tjdomsalla

Schlechtwetterfahrer
Mitglied seit
18 März 2008
Beiträge
687
Punkte für Reaktionen
145
AW: Edge 800

Hi,

interessant finde ich das Ding schon. Aber wie Henrygun bereits feststellte, sollte das Display tatsächlich mehr zu bieten haben als die bisherigen "Top-Geräte" von Garmin. Andererseits schreibt DC Rainmaker in seiner kleinen Geräte-Beschau: "[...] You’ll notice the screen is super clear, whether in sun or shade: [...]". Das hört sich vielversprechend an. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Garmin völlig die Kritikpunkte der Kunden zu den bisherigen Geräten ignoriert hat. Andererseits ... :)

Verwirrt bin ich über die Angabe der Auflösung. Mal steht bei Garmin geschrieben 160x240, an anderen Stellen wieder 176 x 220 Pixel. Ein bisschen mehr wäre der Lesbarkeit zuträglich gewesen - State of the Art ist das jedenfalls nicht.

Der Touchscreen hat einen großen Vorteil über den kleinen "Joystick" am Edge 705: Um sich eine Übersicht auf der Karte zu verschaffen, ist das intuitive Verschieben mit dem Zeigefinger sehr angenehm - vorausgesetzt, die Karte wird zeitnah aufgefrischt. Am Oregon jedenfalls ist dieses Feature sehr angenehm. Auf meinem 705 macht dies keinen Spaß, im Gegenteil.

Schön ist auch die Kompaktheit des Gerätes, die Displaygröße reichte eigentlich aus - wenn nur die Auflösung etwas höher wäre. So wird wahrscheinlich mein Fahrweg wieder nur unter unnötig groß geschriebenen Straßen- oder Ortsnamen versteckt.

Und endlich! Ein integriertes Thermometer - all meine vorherigen CycloMaster-Computer hatten so etwas, warum nicht mein Edge 705? Aber nun hat's auch der 800. Fast ein Kaufkriterium ... :)

Aber - es gibt am Markt ja noch andere GPS-Geräte. Abgesehen von der Größe scheint mir das VDO GP7 eine ernsthafte Alternative zu sein, zumindest wenn es um die Kartenfunktionalität geht. Welche weiteren Vorteile (Größe einmal ausgenommen) seht Ihr beim Edge 800 über den GP 7?

Schönen Gruß,
TJ
 
Oben