• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Edge 1030

bermol0815

MItglied
Mitglied seit
30 Oktober 2011
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
13
Hallo zusammen,

mal eine Frage zur Auto-Lap-Funktion am Edge 1030: gibt es irgendeinen Weg, diese Funktion fahrtrichtungsgebunden zu nutzen? Ich hatte die Funktion aktiviert und so eingestellt, dass nach Drücken der Lap-Taste an der Position, wo ich die Lap-Taste gedrückt habe, automatisch eine Runde weitergezählt werden sollte.
Am WE bei Rad am Ring fiel mir dabei aber ein kleiner Stolperstein dabei auf: an der Startlinie hab ich brav auf Lap gedrückt, soweit so gut. Da die Streckenführung aber letztendlich durch die Boxengasse entgegen der normalen Fahrtrichtung ebenfalls an Start/Ziel vorbeiführt, und es danach erst auf die Nordschleife geht, löste die Autolap-Funktion natürlich auch dann immer aus, obwohl die Runde ja noch knapp 21km andauert... lässt sich das irgendwie verhindern?

Mein Gedanke war, dass im Laufe von 24 Std ich mit Sicherheit irgendwann einfach vergesse, die Lap-Taste zu drücken, daher wollte ich die Automatikfunktion nutzen :D
 

bermol0815

MItglied
Mitglied seit
30 Oktober 2011
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
13
@scorpi11:

Stimmt, danke, auf die einfachsten Dinge kommt man in so ner Situation manchmal nicht :D . So werd ichs das nächste Mal dann machen...
 

Patze

Triathlet
Mitglied seit
17 Februar 2007
Beiträge
5.315
Punkte für Reaktionen
146
Bei mir ist es etwas anders, nach dem Ziehen des Steckers habe ich sofort 98% auf der Anzeige. Ich hatte eben ein Telefonat mit Garmin und es wurde mir explizit noch einmal bestätigt, dass dieses Problem bekannt/nachvollziehbar ist und in einem der nächsten Updates bereinigt werden soll. Von einem Umtausch deswegen, würde ich absehen.
Das hört sich prima an! :)
 

solution85

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 September 2017
Beiträge
3.568
Punkte für Reaktionen
1.471
Ich könnte mir vorstellen, das die Ladeelektronik bei 4,18 Volt abschaltet und die Software dann halt nur nicht aufgerundet.
 

cp21714

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11 Juli 2016
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Moin Moin,
Mein 1030er wurde wegen blauen Rand vor 10 Monaten über ROSE von GARMIN getauscht. Vor ca. zwei Wochen ist mir auch am Austauschgerät erneut der blaue Rand aufgefallen, noch relative klein und der nächste Austausch steht wohl an.

In dieser Woche bin ich auf der Bundes Radsport Woche in Neustadt an der Weinstraße und der 1030 ist natürlich dabei. Nun allerdings nicht mehr, in einer Abfahrt hat sich der 1030 auf der Halterung gelöst und den Abflug gemacht. Dank der Silikonhülle ist das Gerät fast unbeschädigt. Allerdings hat sich der 1030 nicht einfach aus der Halterung gelöst, sondern der weiße Ring auf der Rückseite des 1030 ist gebrochen. Sieht sehr nach Materialermüdung aus.

Kann jemand ähnliches berichten?
GARMIN hat mir heute den kostenlos ausgetauschten 1030 zugeschickt :)

Offensichtlich hat GARMIN das Verfahren zum Austausch inzwischen angepasst. Ich habe nur den 1030 eingeschickt, aber auch nur einen refurbished 1030 zurückbekommen ... nicht wie bisher mit komplettem Zubehör. Da muss wohl jemand aus dem Controlling auf die Kosten geschaut haben ;)

Bikergruß

Christian
 

Ros Tocker

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Februar 2016
Beiträge
341
Punkte für Reaktionen
161
Ich könnte mir vorstellen, das die Ladeelektronik bei 4,18 Volt abschaltet
Hat der Akku nicht eine Nennspannung von nur 3,7 V? Ich bin kein Experte was Akkuladungen angeht, nur ein wenige Erfahrungen aus dem Modellbaubereich, aber mMn wird mit einer konstanten Spannung geladen und je nach Status der Volladung mit abnehmendem Ladestrom. Sehr gut auch zu beobachten, wenn man mal ein USB-Mulitimeter zwischenhängt. Dort siehst du dass die Spannung immer gleich bleibt, der Ladestrom hingegen zu 0 "ausläuft".
 

solution85

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 September 2017
Beiträge
3.568
Punkte für Reaktionen
1.471
Hat der Akku nicht eine Nennspannung von nur 3,7 V? Ich bin kein Experte was Akkuladungen angeht, nur ein wenige Erfahrungen aus dem Modellbaubereich, aber mMn wird mit einer konstanten Spannung geladen und je nach Status der Volladung mit abnehmendem Ladestrom. Sehr gut auch zu beobachten, wenn man mal ein USB-Mulitimeter zwischenhängt. Dort siehst du dass die Spannung immer gleich bleibt, der Ladestrom hingegen zu 0 "ausläuft".
So ist es, aber bei 3,2V ist der Akku leer und bei 4,2V ist er voll. Alte 0,1V sind 10% Akkukapazität. Google mal nach Ladeschlussspannung.
 

baresi1971

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 November 2013
Beiträge
123
Punkte für Reaktionen
50
servus,

wegen "blauem Rand":

Ein Spezl von mir is Ingenieur bei BMW; bei BMW-Motorrad hatten sie mit der Konstruktion von spiegelfreien, berührungsfähigen Bildschirmen enorme Probleme.
Der Bildschirm ist in mehrere Segmente/Scheiben aufgeteilt und wird zusammen geklebt.

Wenn diese Verklebung mit der Zeit Schwachstellen bekommt, zieht der Bildschirm Luft und dies ergibt den blauen Rand...

Ich hab mittlerweile den zweiten 1030er, der nach 3 Monaten wieder einen blauen Rand bekommen hat (auch ein 85er)...

Bin bis auf dieses Problem bislang sehr zufrieden und das Gerät kann weitaus mehr als ich benutze !
Schade, dass die Hersteller mittlerweile auf Langzeit-Qualität so wenig Wert legen (meine Meinung)...

Schöne Grüße
Ernst
 

frenchmen

MItglied
Mitglied seit
17 März 2019
Beiträge
60
Punkte für Reaktionen
18
servus,

wegen "blauem Rand":


Der Bildschirm ist in mehrere Segmente/Scheiben aufgeteilt und wird zusammen geklebt.

Wenn diese Verklebung mit der Zeit Schwachstellen bekommt, zieht der Bildschirm Luft und dies ergibt den blauen Rand...

Schöne Grüße
Ernst
Ist ja nichts neues :rolleyes:
 

Tom33

҉ BEISSER ҉
Mitglied seit
21 Juli 2011
Beiträge
2.753
Punkte für Reaktionen
1.816
ich suche mir gerade den Wolf... gibt es überhaupt eine Einstellung für das Gewicht vom Bike?
 

Tom33

҉ BEISSER ҉
Mitglied seit
21 Juli 2011
Beiträge
2.753
Punkte für Reaktionen
1.816
vllt gibt es diese Option beim 1030 gar nicht (mehr)?
 

Ros Tocker

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Februar 2016
Beiträge
341
Punkte für Reaktionen
161
vllt gibt es diese Option beim 1030 gar nicht (mehr)?
Ich meine, auf den Geräten selber werden die Daten der Ausrütung nicht in den Profilen gespeichert. War das mal anders? Ich kann micht nicht erinnern. Außer Sensoren, die waren mal an das Profil gebunden, aber das wurde generell geändert.

Dies war bisher immer nur in Connect möglich und muss dann bei der Aktivität ggf. geändert werden. Aber auch in Connect gab es noch nie eine Möglichkeit, das Gewicht oder andere spezifische Daten zu hinterlegen.
 

Tom33

҉ BEISSER ҉
Mitglied seit
21 Juli 2011
Beiträge
2.753
Punkte für Reaktionen
1.816
weil ich mit dem 800er überbrücken musste, fiel es mir auf, sonst hätte ich vllt gar nicht danach gesucht.

IMG_20190819_091528__01.jpg
 

Ros Tocker

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Februar 2016
Beiträge
341
Punkte für Reaktionen
161
weil ich mit dem 800er überbrücken musste, fiel es mir auf, sonst hätte ich vllt gar nicht danach gesucht.
OK. Muss ich doch direkt mal auf dem alten 500er meiner Frau schauen. Allerdings das mit dem Radumfang kenn ich auch noch.

Als es anfing mit den x20er Serien, 520 ... 820..., wurden die Profilverwaltungen geändert. Auch Angaben für die Radgrößen sind entfallen, da bei reinem GPS-Betrieb unnütz und die aktuellen Geschwindigkeitssensoren selbtsjustierend sind.

So kannst du mit demselben Profil unterschiedliche Räder jedoch mit den denselben Sensoren fahren, weil diese unabhängig vom Profil konfiguriert werden.
 

Plasticuser

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31 Dezember 2015
Beiträge
198
Punkte für Reaktionen
153
Ach Garmin, Ach Garmin.
Am Dienstag das Austauschgerät an Garmin geschickt und heute ein refurbished Austauschgerät bekommen.

Angeschaltet, eingerichtet und per Garmim Connect syncen, ein Kartenupdate wird angeboten. Kartenupdate angestossen und ein paar Minuten später schaltet sich der 1030er ab und jetzt passiert nichts mehr. Kein Reset oder Neustart möglich. Scheint tot zu sein:oops:

Also am Montag direkt wieder an Garmin zurück.
 

Rune Rebellion

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 März 2004
Beiträge
198
Punkte für Reaktionen
22
Interessante beta firmware:
Change History
Changes made from version 7.85 to 7.87:

  • Fixed an issue where activity profiles could be lost during a software upgrade
  • Fixed crashes that could occur during a workout when transitioning steps
  • Fixed issue where trying to discard an activity while sitting on the elevation page would cause the activity to be retained
  • Fixed the initialization of the widget management feature if a user already had a Virb or Light paired
  • Fixed several crashes caused by WiFi operation
  • Fixed auto-brightness responsiveness
  • Updated the My Stats Training Status pages to better fill the screen
  • Improved device stability
Changes made from version 7.50 to 7.85:

  • Training Load Focus. Low Aerobic, High Aerobic, and Anaerobic stats are tracked over a 4 week window and the user should be able to track what needs to be focused on.
  • Two-way setting sync. Changes to some settings made on the Edge (zones, user profile, etc) will now be uploaded to Garmin Connect.
  • Heat/Altitude Acclimation. Shows user's acclimation to different altitudes and hot/humid environments.
  • ClimbPro. See upcoming climbs while riding a course so you can prepare for needed effort
  • Power Curve tracking has been added to the My Stats menu.
  • Nutrition/Hydration tracking alerts
  • Training Plan Review Page Improvements
  • Workout Comparison Graph. Provides live feedback while executing a workout.
  • Widget Management. Disable and re-order items in the widget loop
  • Bike Theft Alarm*. While armed, get alerted when your Edge device moves.
  • Find My Edge*. Help find a misplaced Edge by making it beep or showing its last known location on your phone.
  • Grit/Flow**
  • Jump Metrics**
  • Added a new Popular data field category and generally improved the data field category order
  • Updated screen creation and editing flow (applies to eBike/STEPS, Lap Summary, Segment, and Data Screen)
  • Ability to swap data fields while in the timer loop on long press instead of edit only (additional tap required)
  • Updated battery icon to be more visible in some places
  • Incident detection setting is now active per profile instead of globally
  • Added ability to hide data screens without deleting them
  • Reordered settings to match the Edge 830, mainly splitting the growing number of settings into Safety & Tracking (Incident Detection, Get Assistance, Contacts, GroupTrack, Bike Alarm) and Connected Features (Phone, WiFi, Device Transfers)
  • Additional small changes and improvements
  • * Complete functionality requires an upcoming Garmin Connect Mobile release
  • ** Mountain Bike Profile Only
 

stevens hamburg

MItglied
Mitglied seit
24 Februar 2016
Beiträge
54
Punkte für Reaktionen
21
Er lädt die Tour nicht!

Habe die Tour gespeichert, sie ist im Trainingskalender, wenn ich sie anklicke passiert nichts weiter, bei den anderen Touren kommt dann ja die bekannte Übersicht.

Synchronisation mit connect ohne Probleme, aber auch dort ist die Tour nicht, auch nicht auf der Website.

Was kann ich tun?
 
Oben