• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Der Chef kommt zurück!

Glam-Attakk

Neuer Benutzer
Registriert
12 Mai 2008
Beiträge
94
Punkte Reaktionen
0
AW: Der Chef kommt zurück!

Hab ich gerade eben in einem Bericht gelesen, das ich über ein paar Seiten vorher durch einige Clicks erreicht habe.

Naja, wenn Armstrong wieder kommt, dann will ich Rasmussen wieder.
Der könnte Armstrong in Grund und Boden fahren ;)
 

Lance_Fan

Lance forever..go, go.
Registriert
2 Juli 2007
Beiträge
284
Punkte Reaktionen
0
AW: Der Chef kommt zurück!

Laut velonews.com, kehrt Lance Armstrong in den Rennsport zurück und wird für Astana nächstes Saison 5 Rennen fahren:




Wenn Ulle jetzt auch nochmal anfängt zu trainieren, würd' ich sagen:

Mögen die Spiele beginnen! :D

Jetzt kommt endlich wieder Schwung in die Bude, jetzt wird wieder gezeigt wo der Frosch die Locken hat.......

VIVA LANCE, ZEIGS IHNEN

Gruß
Lance_Fan
 

Freudenfeuer

Klödi
Registriert
12 August 2005
Beiträge
538
Punkte Reaktionen
0
AW: Der Chef kommt zurück!



Was man sich auf fragt: Was treibt diesen Armstrong an? Geld ist es nicht, aber nur der sportliche Ehrgeiz?


Ein wenig" Rachegeist" ist in ihm,wie beim ersten Comeback in den Jahren 1998 und 1999,da war" Rache" auch ein enormer Faktor

Was ich nur komisch finde: Contador würde sich freuen Lance bei sich im Team zu haben?

Das ist so,wortwörtlich hat er gesagt "Ich würde ihm sofort die Tür bei Astana öffnen. Ein Fahrer wie er hat nirgendwo anders seinen Platz als bei uns. Ich habe ihn immer bewundert und würde sehr gern neben ihm fahren."
Und Astana-Teamchef Johan Bruyneel hat gesagt "es ist klar, dass ich aufgrund der Beziehungen, die wir zueinander haben, ihm nicht erlauben kann, zu einem anderen Team zu gehen".Und jetzt kommt ihr...........:wink2:
 

Holgi_Hart

Helpuper Kenianer
Registriert
9 November 2007
Beiträge
4.621
Punkte Reaktionen
296
AW: Der Chef kommt zurück!

Meine Frau schaut gerade die 20.00Uhr-Nachrichten, während ich im Büro sitze, und mir, mit Genuß, diesen Thread durchlese.

Aus dem Wohnzimmer ruft meine bessere Hälfte:" Du, der Armstrong will wieder fahren, kam gerade in den Nachrichten!" :D


Für mich einer der ganz großen im Radsport...!

Das "Gequake" über Doping mag ich nicht mehr hören...:kotz:!!!


Viele Grüße,

Holger



P.S.

Kenne mehrere "gestandene" Männer (auch bei uns im Verein), die heute noch, jeden Tag, das LIVE-STRONG Armband (genau, das gelbe Gummi) tragen!
 

sekt88

Ick bin ein New Yorker!
Registriert
10 Februar 2008
Beiträge
65
Punkte Reaktionen
0
AW: Der Chef kommt zurück!

Mag sein das der 90 kg wiegt ABER es ist pur Muskel und daher VIEL leichter zu verlieren.
Wäre es 15kg Fett dann hätte er wohl viel mehr zu tun!
 

Chris89

Elite C
Registriert
29 Oktober 2005
Beiträge
2.440
Punkte Reaktionen
1
AW: Der Chef kommt zurück!

Komisch, wenn man hier so den ein oder anderen "Liebesbeweiß" an LA liest, dann frage ich mich, wie habt ihr es nur drei lange Jahr ohne ihn ausgehalten. Und warum ist Floyd Landis nicht so beliebt?? Der hat doch auch unmenschliche Leistungen bei der TdF 2006 gezeigt, allein mal über Stunden weg 400W treten, das hätte LA doch auch gekonnt, der verdient doch also auch euren Respekt, oder??

Und habe auch vorhin gelesen das LA nach seiner Krebserkrankung für alle Rennen die Erlaubniss für "bestimmte Medikamente" bekam, man kann sich jetzt drüber streiten ob diese leistungssteigernd waren, aber warum lässt man überhaupt einen ehemaligen Krebspatienten die schwersten Radrennen der Welt fahren wenn er noch Medikamente braucht und damit noch nicht austherapiert ist, beim Fußball lässt man einen Spieler ja auch nicht spielen wenn der Fuß noch am verheilen ist........ :rolleyes:

Natürlich ist es toll das LA alles für umsonst machen will, dazu noch die Tour gewinnen, also nicht nur gut beenden, sondern gewinnen will und damit auch noch den Krebs vielen Mensch näher bringen will, was natürlich ein toller Zweck ist um die breite Öffentlichkeit zu erreichen, aber vielleicht ist es ja alles wirklich nur eine Werbeaktion um die Krankheit weiter im Gedächnis der Leute zu halten. Das jemand nach 3 Jahren Pause kommt, auf dem Rad trainiert und dann nach 3000++km die Elite in Grund und Boden fährt, ich glaube das ist eher ein Märchen, das wäre "zu schön um wahr zu sein"........ ;)
 

Chris89

Elite C
Registriert
29 Oktober 2005
Beiträge
2.440
Punkte Reaktionen
1
AW: Der Chef kommt zurück!

Er darf halt seinen Hormonpegel ergänzen.

Mit Testosteron oder was sonst?

Das hatte Hr. Sinkewitz ja auch genommen und wurde dann positiv getestet.
Würde dieses Hormonpreperat nichts bringen dann hätte es der gesunde Hr. Sinkewitz ja nicht genommen........ :rolleyes:

Naja gut, wie auch immer, freuen wir uns darüber das LA mal wieder etwas Gutes für die Krebsforschung usw. machen will, ich persönlich hoffe allerdings nicht das er wieder aufs Rad steigt und uns und der versammelten Radsportwelt zeigt "wo der Frosch die Locken hat"........ und das dann als 38jähriger, er wäre dann der älteste Tourgewinner aller Zeiten.......
 

Freudenfeuer

Klödi
Registriert
12 August 2005
Beiträge
538
Punkte Reaktionen
0
AW: Der Chef kommt zurück!

ER ist, wie gesagt, ein ganz großer!

Das ("Oh Gott") ist jedoch etwas übertrieben!!:D


Viele Grüße,

Holger

Was ,ein ganz großer............... oder ein großer .................?

Das oh Gott hat sich bezogen auf die gestandenen Männer mit ihren Armbändern.Die verleihen bestimmt Flügel;):jumping:
 

Lance_Fan

Lance forever..go, go.
Registriert
2 Juli 2007
Beiträge
284
Punkte Reaktionen
0
AW: Der Chef kommt zurück!

Jemand der den Krebs besiegt hat, danach 7 mal die TdF gewonnen hat und millionenschwere Werbeverträge mit Nike und Trek hat ist also ein Loser? Interessant, in welcher Welt so manch einer lebt.

Wie recht du hast.....das seh ich allerdings genauso.:daumen::daumen::daumen:
Gruß
Lance_Fan
 

GTdanni

KURBELGARNITURER
Teammitglied
Supermoderator
Registriert
11 Juli 2004
Beiträge
5.747
Punkte Reaktionen
2.618
AW: Der Chef kommt zurück!

So richtig kann ich das noch garnicht glauben, da kommt ja nurnoch die Rückkehr von Pantani drüber (und das glaub ich ganz und gar nicht).

Ich freu mich drauf.

Und wie sagte LA einst . --- Just to piss them off ---



Cu Danni
 

Lance_Fan

Lance forever..go, go.
Registriert
2 Juli 2007
Beiträge
284
Punkte Reaktionen
0
AW: Der Chef kommt zurück!

Hab ich gerade eben in einem Bericht gelesen, das ich über ein paar Seiten vorher durch einige Clicks erreicht habe.

Naja, wenn Armstrong wieder kommt, dann will ich Rasmussen wieder.
Der könnte Armstrong in Grund und Boden fahren ;)

Das wage ich zu bezweifeln......der hat nicht die Abgebrühtheit wie der Lance.
 

rodrob

Aktives Mitglied
Registriert
5 März 2008
Beiträge
1.882
Punkte Reaktionen
3
AW: Der Chef kommt zurück!

Mag sein das der 90 kg wiegt ABER es ist pur Muskel und daher VIEL leichter zu verlieren.
Wäre es 15kg Fett dann hätte er wohl viel mehr zu tun!

Falsch, es wäre leichter 15KG Fett zu verbrennen als 15 KG Muskeln abzubauen für jemanden der Sport treibt. Bei nicht sportlern könnte es andersrum klappen ;)
Muskelmasse zu verlieren und dabei trainieren ist sehr mühsam aber ich vermute er ist jetzt schon nicht mehr bei 90 eher <85 KG.
 
Oben