• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Blauer Blitz für den Giro: Pinarello TT-Bolide von Filippo Ganna

Blauer Blitz für den Giro: Pinarello TT-Bolide von Filippo Ganna

aHR0cHM6Ly93d3cucmVubnJhZC1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMjEvMDUvMDUtaW5lb3MtZ2lyby0wNzA1LTg0Nzktc2NhbGVkLmpwZw.jpg
Dreambike zum Giro: Ineos zeigt das neue Custom-TT-Bike von Pinarello, das Zeitfahr-Weltmeister Filippo Ganna zum Auftakt pilotieren wird. Hier die Bilder und die Infos.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Blauer Blitz für den Giro: Pinarello TT-Bolide von Filippo Ganna
 

Recordfahrer

Liegelenkerfahrer
Registriert
2 Februar 2005
Beiträge
3.560
Punkte Reaktionen
1.403
Renner der Woche
Renner der Woche
Warum hat die Schaltung so einen langen Schaltwerkskäfig, so große Ritzel sind doch gar nicht montiert? Außerdem keine Aeroflasche, oder macht das nicht soviel aus? Vielleicht sollte ich mein 80er Vorderrad mal zusammen mit der Scheibe fahren, da geht das vielleicht doch
ueberleg.gif
.
 

solution85

Aktives Mitglied
Registriert
11 September 2017
Beiträge
6.026
Punkte Reaktionen
3.938
Warum hat die Schaltung so einen langen Schaltwerkskäfig, so große Ritzel sind doch gar nicht montiert? Außerdem keine Aeroflasche, oder macht das nicht soviel aus? Vielleicht sollte ich mein 80er Vorderrad mal zusammen mit der Scheibe fahren, da geht das vielleicht doch
ueberleg.gif
.
Die Flasche hätte ich jetzt gedacht, ist nur für das Training montiert. Aber die ganze Schaltung verstehe ich sowieso nicht. Ersten gehört an so ein Rad eine italienische Schaltungen. Zweitens warum ist die Schaltung noch zweifach? Als man bei der Leistung des Fahrers und der kurzen Etappen, eine große Bandbreite bräuchte?
 

FreeriderMuc

Aktives Mitglied
Registriert
15 März 2018
Beiträge
561
Punkte Reaktionen
1.826
Renner der Woche
Renner der Woche
Shimano ist halt der Sponsor von IGD, interessant finde ich das die Felgenbremse bleibt. Aber Scheibenbremsen beim TT machen ja eigentlich auch wenig Sinn, da wird ja eher wenig gebremst. Die Farbe finde ich top, aber sonst eher grausame Optik. Wobei das aktuelle Dogma zumindest individuell ist, aber ich werde nicht warm damit.
 

solution85

Aktives Mitglied
Registriert
11 September 2017
Beiträge
6.026
Punkte Reaktionen
3.938
Shimano ist halt der Sponsor von IGD, interessant finde ich das die Felgenbremse bleibt. Aber Scheibenbremsen beim TT machen ja eigentlich auch wenig Sinn, da wird ja eher wenig gebremst. Die Farbe finde ich top, aber sonst eher grausame Optik. Wobei das aktuelle Dogma zumindest individuell ist, aber ich werde nicht warm damit.
Bestimmt nur noch eine Frage der Zeit. Die Triathlon Version scheint ja schon Scheibe zu haben.
 

pjotr

Radprofi, gefangen im Körper einer Hobbylusche
Registriert
18 März 2004
Beiträge
7.442
Punkte Reaktionen
7.206
Schade das es keinerlei Details zum Cockpit gibt.
Das Cockpit scheint weitgehend wie das Modell zu sein, was er letztes Jahr schon beim Giro (und vorher?) fuhr. Soll sich laut damaligen Berichten um eine für seine Sitzposition optimierte Spezialanfertigung handeln.
Hier gibt es ein Bild vom letzten Giro
 

getFreaky

MItglied
Registriert
27 Juni 2011
Beiträge
80
Punkte Reaktionen
65
Da hast du recht, ist 3d Titandruck
hier siehst du es ab 1:17 ca kurz. Gibt auch ein besseres Video, finde es gerade nicht, sry. War rund um die WM/Giro 2020, da war das Bike halt gold/grün flipflop Effekt
 

cycliste17

Aktives Mitglied
Registriert
11 November 2013
Beiträge
1.263
Punkte Reaktionen
619
Schleift da etwa der Rahmen am Hinterreifen? 😱😂
Ja, es sieht so aus als wäre die Scheibe nicht steif genug. Der Abstand ist überall auch sehr gering.
So wie es aussieht, hat man sich sehr viele Gedanken über optimale Luftströmung gemacht.
Was mir gleich auffiel ist der Lenker. War es nicht von der UCI vorgeschrieben, daß der Abstand zu den Extensions nur 10cm betragen darf?
Felgenbremse vs. Scheibenbremse, ich würde die Felgenbremse nicht generell zum Alteisen zählen. So wie sie hier integriert wurde, scheint der Vorteil doch größer zu sein.
Technisch gut durchdachtes Fahrrad, optisch nicht jedermans Sache. Letztendlich geht es aber darum in der Platzierung möglichst weit vorne zu landen.
 

cycliste17

Aktives Mitglied
Registriert
11 November 2013
Beiträge
1.263
Punkte Reaktionen
619
Das sieht doch nach praying mantis-Position aus, war das nicht von der UCI verboten worden?
 

solution85

Aktives Mitglied
Registriert
11 September 2017
Beiträge
6.026
Punkte Reaktionen
3.938
Nein es gibt eine Limitierung, wieviel die Extensions maximal höher als die Armauflagen sein dürfen. Selbst dieses Kit hier ist noch UCI Konform.
 

Splash

Siebengebirgler
Registriert
17 Juni 2005
Beiträge
164
Punkte Reaktionen
232
War auf jeden Fall ein sehr erfolgreicher Einsatz :daumen:

Ich finde die Farbe geradezu göttlich ... da muss ich mal bei meinem local Dealer fragen, ob sich für mich ein (nicht TT) Rahmenkit bestellen lässt ... 😍
 

FSD

Aktives Mitglied
Registriert
27 April 2017
Beiträge
6.094
Punkte Reaktionen
13.592
Shimano ist halt der Sponsor von IGD, interessant finde ich das die Felgenbremse bleibt. Aber Scheibenbremsen beim TT machen ja eigentlich auch wenig Sinn, da wird ja eher wenig gebremst. Die Farbe finde ich top, aber sonst eher grausame Optik. Wobei das aktuelle Dogma zumindest individuell ist, aber ich werde nicht warm damit.

Felgenbremse, speziell diese hat klare Aero Vorteile gegenüber den Scheibenbremsen, und darauf kommt es bei einem TT an.
 

pjotr

Radprofi, gefangen im Körper einer Hobbylusche
Registriert
18 März 2004
Beiträge
7.442
Punkte Reaktionen
7.206
Nein es gibt eine Limitierung, wieviel die Extensions maximal höher als die Armauflagen sein dürfen. Selbst dieses Kit hier ist noch UCI Konform.
Deswegen sind die Armauflagen bei Ganna so weit oben. Er liegt mit den Unterarmen darauf und die Ellbogen hängen dahinter ungewöhnlich weit in der Luft.
 
Zuletzt bearbeitet:

lakecyclist

Aktives Mitglied
Registriert
29 Oktober 2018
Beiträge
1.829
Punkte Reaktionen
945
Ganna hat überragend gewonnen mit diesem speziellen Geschoss. Ich bin aber sicher er hätte auch gewonnen, wenn das Rad Scheibenbremsen gehabt hätte.
Dann hätte man aber nicht diese Handstände machen müssen mit der Verkleidung der Felgenbremsen und vielleicht hätte der Hinterreifen dann auch nicht irgendwo geschliffen. Wieviel Watt kostet das?
Wie gut wäre er wohl gefahren wenn es auf dem eckigen Kurs nass gewesen wäre?
 

d^gn

Aktives Mitglied
Registriert
16 Januar 2020
Beiträge
557
Punkte Reaktionen
245
naja da ham wirs denke mal wieder mit den „nicht maßhaltigen Reifen“

gekostet wirds den nix haben ... das schleift sich beim warmfahren schon weg
 
Zuletzt bearbeitet:

solution85

Aktives Mitglied
Registriert
11 September 2017
Beiträge
6.026
Punkte Reaktionen
3.938
Das dürfte die Scheibe sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

pjotr

Radprofi, gefangen im Körper einer Hobbylusche
Registriert
18 März 2004
Beiträge
7.442
Punkte Reaktionen
7.206
Das Rad entspricht abgesehen von den Laufrädern und dem für Ganna individualisierten Lenker weitesgehend dem, was Ineos/Sky schon seit Jahren einsetzt. Hier mal ein Bild des TT-Bikes von Froome aus der Tour 2015. Da ist die Kappe über der HR-Bremse etwas anders ausgeführt und da Unterrohr hat noch nicht die ausgeprägte Abflachung im Bereich des Flaschenhalters. Ansonsten scheint die Grundkonstruktion ziemlich unverändert. Ähnliches lässt sich bei anderen TT-Bikes beobachten.
1620643211128.png
 
Oben